Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
30. Nov. 2017
Abenteuerland
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autoren:
Auszeichnung:
Haba
2015
Michael Kiesling und Wolfgang Kramer
Spiele Hit für Familien 2016 – "simply the best"
Abenteuerland - Spielbox
Abenteuerland – Spielbox
Kurzbeschreibung:

König Agamis ist der Herrscher im Abenteuerland und ihn plagen Sorgen um die Sicherheit in seinem Königreich.

Nebelwesen bedrohen seine Untertanen und alle Reisenden. Die Spieler bzw. deren Abenteurer sollen ihm helfen sein Königreich zu sichern.

Hierzu sammeln sie Heilkräuter und Schwerter. Scharen Gefährten um sich und besiegen mit deren Hilfe und ihrer Ausrüstung die gefürchteten Nebelwesen.

In 3 verschiedenen Abenteuer treten die Spieler gegen die Nebelwesen an und sammeln Siegpunkte. Der Spieler mit den meisten Siegpunkten wird zum Retter des Königreichs.

Top-Angebot:

Thalia.de
Abenteuerland – 21,99 EUR

Abenteuerland - Spielmaterial
Abenteuerland – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 40 Abenteurer (je 10x Schwarz, Grün, Violett und Orange), 4 Wertungssteine (je 1x Schwarz, Grün, Violett, Orange), 30 Gefährten, 110 Geländekarten (30x Stadt, 20x Wald, 18x Fluss, 28x Gebirge und 14x Nebel) und 1 Wassermann.
  2. 20 Kräuter, 28 Schwerter, 14 Nebelwesen, 18 Gold, 3 Würfel, 1 Spielplan, 1 Spielanleitung in Deutsch, 5 Übersichtskarten und 5 Polybeutel.
Abenteuerland - Spielplan
Abenteuerland – Spielplan
Spielplan

Der Spielplan besteht aus einer Landschaft mit Bergen, Städten, Wäldern, Nebelgebieten und einem Fluss.

Darüber liegt ein Raster aus 10 x 11 = 110 Feldern. Mit Hilfe von Geländekarten werden auf diese Felder Gold, Kräuter usw. gelegt.

Die Spieler stellen ihre Abenteurer links oben neben die Felder A bis D (E bei 2 Spielern) und 1 bis 4 (5 bei 2 Spielern). Von dort ziehen sie später über den Spielplan in Richtung K 10.

Abenteuerland - Abenteurer, Wertungsstein und Gefährte
Abenteuerland – Abenteurer, Wertungsstein und Gefährte
Abenteurer, Wertungsstein und Gefährte

Abenteurer
Zieht ein Spieler während des Spiels nach und nach von links oben nach rechts unten über das Spielfeld. Während seiner Bewegung sammeln die Abenteurer Gefährten, Schwerter und Kräuter ein und bekämpfen Nebelwesen.

Wertungsstein
Zeigt die Anzahl der Siegpunkte eines Spielers an.

Gefährte
Werden von den Abenteurern eingesammelt und in einer Abenteurer-Gruppe integriert. Je mehr Gefährten eine Gruppe hat, desto leichter können sie Nebelwesen bekämpfen.

Abenteuerland - Geländekarten
Abenteuerland – Geländekarten
Geländekarten

Zu Spielbeginn und jede Runde werden mit Hilfe der Geländekarten neue Kräuter, Schwerter usw. auf den Spielplan gelegt.

Der Spielplan enthält ein Koordinatenkreuz aus Buchstaben und Zahlen, wodurch die Position einer jeder Sache genau festgelegt ist.

Bis auf die Nebelwesen (rechts unten) kann ein Spieler alles einsammeln. Nebelwesen werden von den Spielern für Siegpunkte besiegt.

Abenteuerland - Schwerter und Kräuter
Abenteuerland – Schwerter und Kräuter
Schwerter und Kräuter

Schwerter
Liegen verdeckt auf dem Spielplan. Zieht ein Abenteurer auf ein Spielfeld mit Schwert, so nimmt er dieses an sich.

Für jedes Schwert darf ein Spieler im Kampf gegen ein Nebelwesen einen Würfel rollen. Die Zahl ist ein Kampfbonus.

Kräuter
Liegen verdeckt auf dem Spielplan. Zieht ein Abenteurer auf ein Spielfeld mit Kräutern, so nimmt er diese an sich.

Auf jedem Kräuter-Plättchen steht ein Wert, den ein Spieler im Kampf gegen ein Nebelwesen zu seiner Kampfstärke dazu addieren kann.

Abenteuerland - Nebelwesen
Abenteuerland – Nebelwesen
Nebelwesen

Können von den Spielern bekämpft werden. Links unten steht ihrer Stärke, welche die Spieler mit Hilfe von Gefährten, Schwertern (max. 3) und Kräutern erreichen müssen.

Rechts unten stehen die Siegpunkte für den Sieg. Es gibt aber auch Abenteuer, wo die Spieler die Stärke als Siegpunkte erhalten.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland -
Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland -
Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland -
Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland -
Abenteuerland - Abenteuerland - Abenteuerland -        
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Der Spielplan wird auf den Tisch gelegt.
- Daneben kommen verdeckt gemischt die Geländekarten, die Schwerter-Plättchen, die Kräuter-Plättchen und die Nebelwesen.
- Die 30 Gefährten, der Wassermann, die Würfel und die Gold-Plättchen kommen auch dazu.
- Die Spieler entscheiden sich für eines von 3 Abenteuern: Die Gefährten, die Glorreichen oder Flucht in die Städte.
- In Abhängigkeit von der Spieleranzahl werden Abenteurer, Gefährten und Schwerter aussortiert.
- Neben die Felder A bis D (E bei 2 Spielern) und 1 bis 4 (5 bei 2 Spielern) stellt jeder Spieler einen seiner Abenteurer.
- Es werden 8 Geländekarten aufgedeckt und die darauf gezeigten Gegenstände oder Gefährten auf die angezeigte Position gestellt. Wird dabei ein Nebelwesen aufgedeckt, so kommt dieses auf den Spielplan und es wird eine zusätzliche Geländekarte aufgedeckt.

Spielablauf:

Ist ein Spieler am Zug, so führt er nacheinander immer folgende Aktionen aus:
- Zwei Geländekarten aufdecken und Spielplan bestücken. Beim ersten Gold wird der Wassermann auf dieses gestellt. Bei jedem weiteren Gold zieht der Wassermann auf dieses. Alle Abenteurer und Gefährten in seinem Weg werden dabei vom Spielplan entfernt.
- Abenteurer ziehen. Gezogen werden darf nur nach Osten/rechts oder Süden/unten. Liegt auf dem Zielfeld ein Schwert oder Kräuter, so nimmt der Spieler diese an sich. Gefährten werden der Gruppe des Abenteurers hinzugefügt. Endet der Zug auf einem Nebelwesen, so wird dieses sofort bekämpft.

- Im Uhrzeigersinn ist anschließend der nächste Spieler am Zug.

Spielende:

- Das Spiel endet, sobald es im Vorrat keine Schwerter und keine Gefährten mehr gibt. Eine angefangene Runde wird noch zu Ende gespielt.
- Das Spiel endet auch, wenn kein Spieler mehr einen Abenteurer ziehen kann, bevor Schwerter und Gefährten aufgebraucht sind.
- Je nach Abenteuer kann es noch eine Schlusswertung geben.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

Spielanleitung

Spielanleitung Abenteuerland Spielanleitung von Abenteuerland als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Abenteuerland

Dateigröße: 1,6 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
45
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieldauer

Spielangaben
60
Minuten

brettspiele-report Bewertung Abenteuerland
Aufteilung der Spielbox:  0
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  10
Anleitung:  17
Anspruch an die Spieler:  4
Gedächtnis:  12
Interaktion der Mitspieler:  15
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  16
Strategie:  7
Zufall:  13
Preis/Leistungsverhältnis:  18
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Das Spielmaterial ist von guter Qualität. Alles ist sauber bemalt bzw. bedruckt und stabil produziert. Die Spielanleitung ist kurz gehalten und beinhaltet trotzdem zahlreiche Abbildungen. Der Spielablauf ist sehr einfach, aber in der Einfachheit liegt die Tücke bzw. die Herausforderung.

Der Spielablauf geht schnell und die Spieldauer hängt maßgeblich von den Spielern und ihrer Entscheidungsfreudigkeit beim Ziehen ab.

Interaktion – Abenteuerland basiert darauf, dass sich die Spieler alles auf dem Spielplan (Schwerter, Kräuter usw.) vor der Nase wegschnappen. Die Interaktion ist daher sehr hoch.

Was zum Glück nicht geht ist, dass sich die Spieler im Weg stehen können. Spieler können daher nur verhindern das ein Spieler auf ein bestimmtes Feld zieht, indem sie selbst auf dieses Feld ziehen.

Neben den Sachen und Gefährten auf dem Spielplan kommen sich die Spieler auch bei den Nebelwesen in die Quere. Da sich die Abenteurer immer nur zu einer Seite oder nach unten bewegen dürfen kann ein vor ihnen besiegtes Nebelwesen dazu führen, dass sie selbst keines mehr besiegen können und so die stärkste Truppe plötzlich nicht mehr benötigt wird.

Spieleranzahl – Je mehr Spieler mitspielen, desto mehr Gefährten und Schwerter kommen ins Spiel. Das Spiel wird dadurch länger. Allerdings spielen auch mehr Spieler mit, welche diese Sachen abgreifen.

Nur bei 2 Spielern spielen die Spieler mit 10 statt 8 Abenteurer. Bei 2 Spielern haben die Spieler somit mehr Möglichkeiten. Außerdem verändert sich das Spielfeld nicht so stark wie bei 3 oder 4 Spielern. Bei 2 Spielern kann man daher eher davon ausgehen bestimmte Sachen auf dem Spielplan auch noch im nächsten Zug holen zu können.

Bei maximaler Besetzung ändert sich alles sehr stark zwischen den einzelnen Zügen, d.h. bis zu 6 Sachen (Schwerter, Kräuter, Gold, Gefährten oder Nebelwesen) kommen hinzu und unter Umständen verschwinden auch ebenso viele.

Somit ist es auch bei Abenteuerland die übliche Geschmacksfrage zwischen Wartezeit, Gewusel und Planbarkeit.

Strategie vs. Glück – Fangen wir mit dem Glück an, da dies ein sehr wichtiger Punkt im Spiel ist. Schwerter, Kräuter, Gold, Gefährten oder Nebelwesen kommen durch die Geländekarten ins Spiel und die werden verdeckt gemischt und daher weiß niemand was, wann und wo ins Spiel kommt.

Dies kann dazu führen, dass Sachen direkt vor einem eigenen Abenteurer oder am anderen Ende des Spielplans ins Spiel kommen. Der letzte Glückspunkt ist der Kampf, wenn ein Spieler Schwerter einsetzt, da jedes Schwert einen Würfel ins Spiel bringt und dessen Ergebnis naturgemäß ein Glücksfall ist.

Allerdings ist Abenteuerland jetzt kein reines Glücksspiel, denn die Spieler bestimmen den Spielausgang durch ihr eigenes Handeln schon entscheidend mit. Wer zu schnell voranschreitet, der kann auch nicht viel mitnehmen und dadurch in der Regel auch nicht viele Punkte machen. Dies gilt auch dafür, dass ein Spieler zu schnell von einer zu anderen Seite schreitet oder zu schnell nach unten.

Wer zudem ein gutes Gedächtnis hat und sich merkt welche Felder schon auf den Geländekarten gekommen sind, der kann dies Wissen auch nutzen um sich in eine theoretisch gute Ausgangsposition zu stellen. Also in eine Position wo noch Geländekarten kommen müssten, welche dann einen guten Zug ermöglichen.

Der Spielplan ist außerdem so aufgebaut, dass die Spieler an ihrer Startposition bzw. oben auf dem Spielplan alles nötige für einen Kampf gegen die Nebelwesen finden. Also Schwerter, Kräuter, Gold und Gefährten. Die Spieler sollten daher den oberen Teil eher etwas langsamer abgrasen.

Fazit: Abenteuerland beinhaltet ein interessantes Spielprinzip mit einfachen Regeln und durch drei Szenarien auch einiger Abwechslung.

Das Spiel ist schnell erklärt und ein Spiel dauert nicht ewig. Geeignet dürfte es für Spieler sein die ein anspruchsvolleres Familienspiel bzw. seichtes Strategiespiel suchen.

Persönlich haben die Partien immer Spaß gemacht und es wurde in den Testrunden auch nie negativ bewertet.

Angebote in deutscher Sprache:

Abenteuerland Abenteuerland

Thalia.de: Abenteuerland – 21,99 EUR
Spiele-Offensive: Abenteuerland – 29,99 EUR
Amazon: Abenteuerland – 34,50 EUR
Hugendubel.de: Abenteuerland – 34,99 EUR
myToys: Abenteuerland – 35,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (30. Nov. 2017) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 16.07.2017
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Hugendubel.de
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Thalia.de
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
bis 19,89
-
mind. 15,-
bis 24,99
bis 19,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
2,95
4,95
2,95
3,90
3,00
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
ab 19,90
 
 
ab 25,00
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
0,00
 
 
0,00
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Abenteuerland

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 1 Bewertungen, Durchschnitt: 6,00 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Abenteuerland
[gelesen: 1315 | heute: 31 | zuletzt: December 12, 2017]