Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
20. Aug. 2007
Alchemist
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Auszeichnungen:
Amigo
2007
Carlo A. Rossi
Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2007
Spiele Hit für Familien 2007
Alchemist - Spielbox
Alchemist – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Bei Alchemist treten bis zu fünf Alchemisten gegeneinander an, um ihr Können beim Erstellen von neuen Rezepturen unter Beweis zu stellen.

Allerdings ist hierbei Vorsicht geboten, denn allzu gute Rezepturen werden einfach von den Mitspielern kopiert und so ist der eigene Ruhm schnell dahin.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive:
Alchemist 18,79 EUR

Alchemist - Spielmaterial
Alchemist – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. Spielanleitung.
  2. 160 Ingredienzien. Je 32 Spielsteine in fünf Farben.
  3. Fünf Sichtschirme.
  4. 5 Schulen-Kärtchen.
  5. 30 Siegelsteine. Je 6 Siegelsteine in fünf Farben.
  6. Fünf Punktemarker (beidseitig bedruckt mit den Werten 50 und 100) und 10 Ruhmesplättchen mit den Werten von 1 bis 10.
  7. Ein Kompendium.
  8. Ein Stoffsack.

Das Innenteil der Spielbox stammt wohl von einem anderen Spiel, daher passen die Fächer nicht genau zum Spielmaterial von Alchemist.

Alchemist - Startaufstellung auf dem Kompendium
Alchemist – Startaufstellung auf dem Kompendium
Startaufstellung auf dem Kompendium

[1] Alle Spieler legen einen Siegelstein ihrer Farbe auf die "Null" der Ruhmesleiste.

[2] Hier befinden sich insg. 10 Kessel, in denen die Alchemisten später ihre Rezepturen herstellen. Zu Beginn sind alle Kessel leer.

[3] Am Spielfeldrand werden die 10 Ruhmesplättchen in aufsteigender Reihenfolge ausgelegt.

Alchemist - Schulen
Alchemist – Schulen
Schulen

Bei Alchemist gibt es insg. fünf Schulen. Jede Schule ist durch eine spezielle Ingredienz gekennzeichnet. Ein Ziel im Spiel ist es später, die Ingredienz seiner Schule so häufig wie möglich für Rezepturen zu gebrauchen.

Die Ingredienzien bei Alchemist sind:

[1] Trollaugen (orange).
[2] Spinnen (gelb).
[3] Vogelbeine (grau).
[4] Pilze (blau).
[5] Schlangengift (grün).

Alchemist - Spieler Startaufstellung
Alchemist – Spieler Startaufstellung
Spieler Startaufstellung

Jeder Spieler erhält zuerst einen [1] Sichtschirm. Hinter diesen legt er die verdeckt gezogene [3] Schule und [2] 12 verdeckt gezogene Ingredienzien.

Abhängig von der Spieleranzahl befinden sich weitere Ingredienzien im Stoffbeutel und offen liegend als Vorrat neben dem Spielfeld.

Alchemist - Neue Rezeptur entwerfen
Alchemist – Neue Rezeptur entwerfen
Neue Rezeptur entwerfen

Wenn ein Spieler an der Reihe ist, dann hat er immer drei Möglichkeiten:

1) Eine neue Rezeptur erstellen.
2) Eine vorhandene Rezeptur kopieren.
3) Passen und neue Ingredienzien ziehen.

Eine neue Rezeptur erstellen. Hierzu wählt er einen noch freien Kessel und legt in diesen ein bis fünf Ingredienzien.

Hierbei ist nur zu beachten, dass jede Zutat nur max. zweimal vorkommen darf und keine der beiden über dem Kessel abgebildeten Zutaten verwendet werden darf.

In diesem Beispiel darf die Rezeptur somit keine [1] Pilze und [2] Spinnen beinhalten. [5] Der Spieler entscheidet sich für insg. fünf Zutaten: 2 x Vogelbeine, 2 x Trollaugen und 1 x Schlangengift. Nach den Zutaten legt der Spieler noch einen seiner [4] Siegelsteine über die Zutaten in den weißen Kreis. Hiermit wird der Erfinder der Rezeptur gekennzeichnet.

Zu guter Letzt darf sich der Erfinder der Rezeptur noch die beiden verbotenen Ingredienzien [1/2] aus dem öffentlichen Vorrat nehmen und sich für die Rezeptur [3] selber Siegpunkte vergeben. In diesem Fall gibt sich der Spieler selbst fünf Siegpunkte.

Alchemist - Weitere Beispiele für Rezepturen
Alchemist – Weitere Beispiele für Rezepturen
Weitere Beispiele für Rezepturen

Beim Erfinden von neuen Rezepturen hat der Spieler fast total freie Hand. [1/2/3] Er kann die Anzahl und die Art der Ingredienzien, sowie den Wert der Rezeptur (Ruhmespunkte) selbst bestimmen.

Allerdings kann ein Spieler auch eine vorhandene Rezeptur kopieren. Hierzu sagt er welche Rezeptur er kopieren will, z.B. [1] eine von Blau, und legt die benötigten Zutaten auf den Tisch. Eine dieser Zutaten, nach eigener Wahl, muss er dem Erfinder der Rezeptur schenken, die restlichen kommen zurück in die Spielbox.

Danach erhält er für die Kopie die über dem Trank abgebildete Punktzahl. Rezepturen mit wenigen Zutaten lassen sich somit leichter kopieren, als Rezepturen mit vollen fünf Zutaten.

Außerdem darf der Erfinder einer Rezeptur seine eigene Rezeptur nicht kopieren!

Spielablauf:

Jeder Spieler hat, wenn er an der Reihe ist, immer drei Möglichkeiten: Eine neue Rezeptur erstellen, eine Vorhandene kopieren oder passen und neue Zutaten ziehen. Beim Ziehen kann er entweder eine Zutat gezielt aus dem Vorrat nehmen oder zwei Zutaten verdeckt aus dem Stoffbeutel ziehen.

Punkte beim Erstellen oder Kopieren einer Rezeptur werden sofort durch Verschieben des Siegelsteins auf der Ruhmesleiste vermerkt.

Das Spiel endet, sobald drei der fünf Ingredienzien aufgebraucht sind. Am Ende werden noch die Punkte durch die Häufigkeit der Verwendung der schuleigenen Ingredienz zum aktuellen Punktestand dazu addiert (Es gibt hierfür eine Tabelle in der Anleitung).

Spieltipp:

Beim Start sollten keine Rezepturen mit hohen Punktzahlen erstellt werden, da zu Beginn noch alle Ingredienzien reichhaltig vorhanden sind und der/die Mitspieler diese zum häufigen Kopieren verwenden werden.

Ein Ziel im Spiel sollte es auch immer sein, seine schuleigene Ingredienz so häufig wie möglich zu verwenden. Hier kann mit mehr Punkten für eine Rezeptur z.B. ein Kopie-Anreiz erzeugt werden.

Wenn ein Trank kopiert wird, dann sollte dem Besitzer der Rezeptur immer die Ingredienz gegeben werden, die er am wenigsten brauchen kann. Falls man sich untereinander einig ist, dann ist es sogar noch effektiver einem Spieler immer die gleiche Farbe zu geben. Hierdurch erhält er keine Chance selbst Tränke zu kopieren.

Spielanleitung

Spielanleitung Alchemist Spielanleitung von Alchemist als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Alchemist

Dateigröße: 1,7 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
50
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieldauer

Spielangaben
30
Minuten

brettspiele-report Bewertung Alchemist
Aufteilung der Spielbox:  13
Qualität des Spielmaterials:  15
Umfang des Spielmaterials:  7
Anleitung:  18
Anspruch an die Spieler:  4
Gedächtnis:  12
Interaktion der Mitspieler:  11
Komplexität:  5
Langzeitspaß:  15
Strategie:  16
Zufall:  4
Preis/Leistungsverhältnis:  14
Bewertung:  14


Meinung brettspiele-report:

Das Spielprinzip und der Spielablauf sind bei Alchemist sehr schnell verstanden. Aus diesem Grund kann das Spiel sehr schnell gespielt werden. Die richtige Strategie und die richtigen Reaktionen auf das Spiel der Mitspieler zu Entwickeln braucht allerdings schon ein paar Spiele Zeit.

Das Spiel variiert sehr stark durch die am Anfang gezogenen Zutaten und der Schule, sowie durch die Anzahl der Mitspieler. Bei zwei Spielern kann jeder Spieler fünf Rezepturen erstellen, bei fünf Spielern kann es passieren, dass ein Spieler keine einzige Rezeptur erstellt, sondern nur Rezepturen kopiert.

Alchemist ist jedenfalls ein gutes Strategie-Spiel, denn ohne eine gute Strategie kann das Spiel nicht gewonnen werden.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Alchemist Alchemist

Spiele-Offensive: Alchemist 18,79 EUR
Amazon: Alchemist 19,95 EUR
bol.de: Alchemist 19,99 EUR
buecher.de: Alchemist 19,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (20. Aug. 2007) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Alchemist

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 16 Bewertungen, Durchschnitt: 3,88 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Alchemist
[gelesen: 18648 | heute: 4 | zuletzt: December 6, 2016]