Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
27. Dez. 2017
Bunny Kingdom
Verlag:
Vertrieb in Deutschland:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Iello
Huch & friends
2017
Richard Garfield
Bunny Kingdom - Spielbox
Bunny Kingdom – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Die Neue Welt ist entdeckt und der Hasenkönig befiehlt seinen Untertanen deren Eroberung.

Runde für Runde nehmen die Hasen der Spieler die neue Welt in Besitz, bauen Rohstoffe ab, errichten Städte und sammeln die wertvollen Goldenen Karotten.

Am Ende von 4 Runden werden noch geheime Aufträge des Königs erfüllt und gesammelte Schätze gewertet.

Wer die meisten Goldenen Karotten gesammelt hat gewinnt das Spiel.

Top-Angebot:

Amazon
Bunny Kingdom – 42,28 EUR

Bunny Kingdom - Spielmaterial
Bunny Kingdom – Spielmaterial
Spielmaterial

  1. 4 Spielübersichtskarten, 182 Erkundungskarten, 39 Städte (27 Stärke 1, 9 Stärke 2 und 3 Stärke 3), 24 Gebäudeplättchen (12 Bauernhof-, 3 Paare Riesenturm- und 6 Lagerplättchen) und 1 Spielplan.
  2. 144 Hasenfiguren (jeweils 36 pro Farbe) und 1 Spielanleitung in Deutsch.
Bunny Kingdom - Spielplan
Bunny Kingdom – Spielplan
Spielplan

Der Spielplan besteht aus einem 10 x 10 Felder großen Raster.

Zu jedem Feld gibt es eine Gebietskarte, welche ihren Besitzer berechtigt dort einen eigenen Hasen einzusetzen.

Hasen gleicher Farbe, welche horizontal oder vertikal angrenzend zueinander stehen gehören zum gleichen Gebiet bzw. Lehnsgut. Viermal im Spiel werden die einzelnen Lehnsgüter der Spieler gewertet und bringen Goldene Karotten.

Rechts am Spielplanrand werden die Goldenen Karotten der Spieler gezählt.

Bunny Kingdom - Erkundungskarten
Bunny Kingdom – Erkundungskarten
Erkundungskarten

Jede Runde wählen die Spieler 2 Karten aus und führen die Aktionen auf der Karte aus.

Die häufigste Erkundungskarte ist die Gebietskarte, welche durch eine Buchstaben-Zahlenkombination eine Position auf dem Spielplan kennzeichnet. Auf diese Position stellt der Besitzer der Karte einfach einen seine Hasen.

Mit Hilfe von Bauwerkkarten erhält ein Spieler weitere Ressourcen und Städte.

Schriftrollen geben ihrem Besitzer Goldene Karotten (Siegpunkte) bei Spielende.

Vorratskarten lassen den Spieler zwei zufällige Karten ziehen.

Bunny Kingdom - Hasenfigur
Bunny Kingdom – Hasenfigur
Hasenfigur

Setzen die Spieler auf dem Spielplan ein, um die von ihnen beanspruchten/besetzten Gebiete anzuzeigen.

Bunny Kingdom - Gebäudeplättchen
Bunny Kingdom – Gebäudeplättchen
Gebäudeplättchen

Alle Gebäudeplättchen kommen durch die Erkundungskarten ins Spiel. Es gibt drei Arten von Plättchen:

Lager zeigen ein Gebiet an, welches ein Spieler kontrolliert, ohne zuvor die dazugehörige Gebietskarte gezogen zu haben.

Bauernhöfe zeigen an wo welche Ressource produziert wird.

Riesentürme verbinden zwei einzelne Gebiete (Lehnsgüter) miteinander.

Bunny Kingdom - Städte
Bunny Kingdom – Städte
Städte

Im Spiel benötigen Lehnsgüter Ressourcen und Städte bzw. deren Türme, um Goldene Karotten zu erwirtschaften.

Die kleine mathematische Formel dahinter lautet: Ressourcen x Türme = Goldene Karotten.

Ohne Türme kann es daher nie Goldene Karotten geben. Ohne Ressourcen natürlich auch nicht.

Städte kommen durch Erkundungskarten (Bauwerkkarten) ins Spiel. Der Spieler entscheidet dabei, wo er die Stadt bauen möchte.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom -
Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom -
Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom -
Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom -
Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom -
Bunny Kingdom - Bunny Kingdom - Bunny Kingdom -        
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

– Spielplan auslegen und eine Stadt mit Stärke 1 auf jedes Stadtfeld stellen.
– Jeder Spieler erhält in einer Farbe alle 36 Hasenfiguren. Von jedem Spieler kommt ein Hase auf Feld 0 der Wertungsleiste.
– Die restlichen Städte und Plättchen werden neben dem Spielplan bereitgelegt.
– Alle Erkundungskarten werden verdeckt gemischt und als Stapel verdeckt neben dem Spielplan bereit gelegt.

Spielablauf:

– Die Spieler erhalten verdeckt 12 (3 Spieler) oder 10 Karten (4 Spieler). Bei 2 Spielern gibt es 4 Stapel zu je 10 Karten. Jeder Spieler erhält 2 Stapel.
Gespielt wird über 4 Runden und jede Runde besteht aus 3 Phasen:

– Erkunden: 2 Karten auswählen und die restlichen Karten weitergeben. Dies wird solange wiederholt, bis alle Karten ausgespielt sind. Bei 2 Spielern wird ein 10er-Stapel genommen, um diesen weiterzugeben. Der andere Stapel bliebt beim Spieler. Von beiden Stapeln wird in jedem Zug eine Karte gezogen, von den Handkarten eine Karte gespielt und eine Karte abgelegt.
– Bauen: Alle vor einem Spieler liegenden Städte, Luxus-Ressourcen, Lager, Handelsposten und Städte dürfen jetzt auf den Spielplan gesetzt werden.
– Ernten: Die Spieler zählen die Goldenen Karotten zusammen, welche sie für ihre Lehnsgüter erhalten.

– Alle Spieler spielen jede Phase gleichzeitig.

Spielende:

– Nach 4 Runden endet das Spiel und Aufträge und Schätze werden noch gewertet.
– Es gewinnt der Spieler mit den meisten Goldenen Karotten.

Spielanleitung

Spielanleitung Bunny Kingdom Spielanleitung von Bunny Kingdom als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Bunny Kingdom

Dateigröße: 13,4 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
45
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Bunny Kingdom
Aufteilung der Spielbox:  18
Qualität des Spielmaterials:  9
Umfang des Spielmaterials:  13
Anleitung:  17
Anspruch an die Spieler:  5
Gedächtnis:  8
Interaktion der Mitspieler:  9
Komplexität:  5
Langzeitspaß:  15
Strategie:  6
Zufall:  14
Preis/Leistungsverhältnis:  11
Bewertung:  13

Meinung brettspiele-report:

Das Spielmaterial ist umfangreich und aus recht stabilem Kunststoff gefertigt. Die Spielanleitung ist reichhaltig bebildert und der Spielablauf schnell verstanden. Wer 7 Wonders kennt, dem wird der Mechanismus beim Auswählen und der Weitergabe der Karten bekannt vorkommen.

Die Spielbox ist recht groß und bietet eine gute Unterteilung für das Spielmaterial, wobei hier der einzig große Kritikpunkt schnell sichtbar wird, der Spielplan. Dieser nimmt nämlich nur einen Bruchteil der Spielbox ein, was an sich nicht schlimm ist, aber dadurch ist er halt sehr klein, zu klein fürs Spiel.

Zusätzlich befindet sich noch die Karotten-Zählleiste auf dem Spielplan, sodass die 10 x 10 Felder sehr klein ausfallen. Dies macht es vor allem in der 3. und 4. Runde extrem schwer Lehnsgüter richtig auszuwerten, da der Spielplan sehr voll gestellt ist und Ressourcen, vor allem auf Feldern mit Städten, dadurch schwer erkennbar sind. Noch schlimmer wird es, wenn Lehnsgüter durch Riesentürme miteinander verbunden sind. Sich zu merken welche Ressourcen man schon gezählt hat, welche Gebiete und Städte wird schon zur Herausforderung.

Diesen Umstand sehe wohl nicht nur ich kritisch, da eine Rückfrage beim Verlag ergab, dass dieser in einer kommenden Neuauflage größer ausfallen soll. Ein kleiner Kritikpunkt am Spielmaterial sind die 3 Basis-Bauernhöfe (Handelsposte), welche Holz, Fisch oder Karotten produzieren. In der Schlusswertung muss eine der Ressourcen festgelegt werden und darf sich dann auch beim Abhandeln der Aufträge nicht mehr ändern. Dies ist aber schwer zu merken. Daher empfehle ich hier den Einsatz eines Markers, der auf die gewählte Ressource gelegt wird. Vor allem der Punkt mit dem zu kleinen Spielplan führen beim Spielmaterial zu einer Wertung von nur 9 Punkten.

Interaktion – Da sich die Spieler häufiger um die gleichen Felder auf dem Spielplan, die gleichen Stadtkarten, Luxus-Ressourcen usw. streiten, ist die Interaktion hoch. Die Spieler können sich nämlich gezielt Karten raussuchen, welche eigentlich ihren Mitspielern nutzen würden.

Was aber nicht geht ist das geplante Einsetzen auf einem Feld, da dies nur möglich ist, wenn ein Spieler die dazu nötigte Gebietskarte auf der Hand hat. Auch einmal eingesetzte Hasen oder genommene Städte und Luxus-Ressourcen können von den Mitspielern nicht mehr weggenommen werden. Die Interaktion ist daher schon sehr glücksgetrieben.

Spieleranzahl – Das Spiel zu Zweit unterscheidet sich grundlegend vom Spiel zu Dritt oder Viert.

Bei 2 Spielern werden jede Runde 20 Karten aufgenommen und 10 davon gespielt. Die anderen 10 Karten werden aus dem Spiel entfernt. Da man in jedem Zug eine Karte entfernen muss und nur eine spielt, kommen insgesamt weniger Hasen auf den Spielplan.

Bei 2 Spielern ist es auch leichter den Überblick zu behalten, wie viele Punkte ein Spieler wohl bekommen wird und welche Ressource(n) ihm noch nützen tut. Das Spielfeld bleibt übersichtlicher, da leerer.

Bei 3 oder vor allem bei 4 Spielern ist das Spielfeld voller und unübersichtlicher. Hierdurch wird vor allem das Auszählen der Goldenen Karotten anstrengender. Es gibt zudem einfach mehr Spieler, die einem benötigte Karten aus einem Kartenstapel entfernen können.

Bei 2 Spielern gibt man zum Beispiel 8 Karten weiter und erhält diese nur um eine Karte reduziert zurück. Bei 4 Spielern würde man davon nur 2 Karten zurückerhalten. Die Wichtigkeit der richtigen Auswahl der Karten steigt somit mit zunehmender Spieleranzahl.

Strategie vs. Glück – Das Spiel basiert ganz einfach darauf aus den Karten auf der Hand immer die besten Karten auszuwählen. Die Karten, welche zu Rundenbeginn verteilt werden, kann niemand beeinflussen, sind also totales Glück. Die richtige Nutzung der Karten schon.

Die Auswahl der Karten ist aber manchmal gar nicht so einfach, da es immer wichtig ist sich Luxus-Ressourcen zu sichern, da man nur mit diesen auf hohe Punktzahlen kommt. Aber auch Städte mit 3 Türmen sind super, da es vor allem nur 3 davon gibt.

Aber alle Luxus-Ressourcen und Städte nützen nichts solange man kein passendes Lehnsgut für diese hat. Hier ist auch die größte taktische Komponente im Spiel, nehme ich eine Karte Dir mir selbst viel bringt oder eine Karte die meinem Mitstreiter viel bringt. Punkte beim Mitspieler zu verhindern bringt einem letztendlich auch nach vorn im Spiel, da man den Anschluss nicht verliert.

Fazit: Der einfache Spielablauf und die schöne Aufmachung wissen zu gefallen und der Aufbau des Königreichs macht Spaß, da es häufiger die Spannung gibt, ob man eine bestimmte Karte noch erhält oder nicht. Der zu kleine Spielplan führt in der Gesamtwertung zu 13 Punkten und damit zu einer schlechteren Bewertung als nötig, wäre dieser größer ausgefallen.

Der viel zu kleine Spielplan trübt diesen aber schon ein und eine Auswertung bei 4 Spielern am Ende der 4. Runde, wenn viele Luxus-Ressourcen liegen und Riesentürme gespielt wurden macht nicht wirklich Spaß.

Bunny Kingdom hat daher Licht und Schatten. Wer Hasen mag, aber sich am Filigranen nicht stört, der kann gleich zugreifen. Wer mehr Bewegungsfreiheit braucht, der müsste auf die Neuauflage warten oder sich den Spielplan größer kopieren. Mit größerem Plan würde ich dem Spiel 15/20 geben.

Angebote in deutscher Sprache:

Bunny Kingdom Bunny Kingdom

Amazon: Bunny Kingdom – 42,28 EUR
buecher.de: Bunny Kingdom – 43,95 EUR
Spiele-Offensive: Bunny Kingdom – 44,99 EUR
Hugendubel.de: Bunny Kingdom – 45,99 EUR
Thalia.de: Bunny Kingdom – 47,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (27. Dez. 2017) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 16.07.2017
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Hugendubel.de
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Thalia.de
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
bis 19,89
-
mind. 15,-
bis 24,99
bis 19,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
2,95
4,95
2,95
3,90
3,00
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
ab 19,90
 
 
ab 25,00
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
0,00
 
 
0,00
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Bunny Kingdom

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 von 6)
Loading...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Bunny Kingdom
[gelesen: 3972 | heute: 4 | zuletzt: July 21, 2018]