Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
7. Dez. 2016
1. Erweiterung: Cacao – Chocolatl
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Abacusspiele
2016
Phil Walker-Harding
Cacao - Chocolatl - Spielbox
Cacao – Chocolatl – Spielbox
Kurzbeschreibung:

In der ersten Erweiterung zu Cacao spielt, wie der Name schon vermuten lässt, die Wandlung von Cacao in Schokolade eine große Rolle. Schokolade kann nämlich teurer verkauft werden als Cacao.

Daneben stehen den Spielern mehr Urwaldplättchen zur Auswahl und die Bewässerung beschert eine unglaublich große Ernte an Cacaofrüchten.

Die letzte Neuerung sind Hütten, welche die Spieler quasi kostenneutral erwerben können. Jede Hütte bringt dem Spieler dabei einen Vorteil, welcher während des Spiels oder erst bei Spielende zur Verfügung steht.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive
Cacao – Chocolatl – 11,99 EUR

Cacao - Chocolatl - Spielmaterial
Cacao – Chocolatl – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 20 Schokoladentafeln, 9 Urwaldplättchen (3x Bewässerung, 3x Schokoladenküche und 3x Schokoladenmarkt), 12 Hüttenplättchen, 8 Landkartenplättchen, 1 Landkartentableau, je 1 Spielanleitung in Deutsch und Englisch und 2 Goldmünzen Wert 20.
Cacao - Chocolatl - Landkartentableau
Cacao – Chocolatl – Landkartentableau
Landkartentableau

Wird neben den Urwald-Nachziehstapel gelegt. Das Landkartentableau erhöht die Anzahl offen ausliegender Urwaldplättchen von 2 auf 4.

Ein Spieler kann beim Legen eines Urwaldplättchens immer zwischen allen 4 Plättchen auswählen, wählt er aber eines der beiden Plättchen vom Landkartentableau, so muss er eines seiner Landkartenplättchen abgeben.

Cacao - Chocolatl - Urwaldplättchen
Cacao – Chocolatl – Urwaldplättchen
Urwaldplättchen

Es gibt 3 neue Urwaldplättchen, welche in 2 verschiedenen Modulen zum Einsatz kommen. Beide Module können aber auch zusammen gespielt werden.

Die Bewässerung bringt dem Spieler genau 4 Cacaofrüchte für jedes Wasserfeld, das er auf seinem Dorftableau zurückgeht.

Die Schokoladenküche wandelt Cacaofrüchte 1:1 in Schokoladentafel um.

Am Schokoladenmarkt können neben Cacaofrüchte auch Schokoladentafeln zum Preis von 7 Goldmünzen verkauft werden.

Cacao - Chocolatl - Hüttenplättchen
Cacao – Chocolatl – Hüttenplättchen
Hüttenplättchen

An jedem Ende seines Zugs darf ein Spieler 1 Hütte erstehen.

Der Preis der Hütte ist an ihrer Dachspitze aufgedruckt. Den Preis muss ein Spieler sofort in Münzen an die Bank zahlen.

Die Hütte legt er anschließend vor sich ab und bis zum Spielende bringt sie ihm dann ihren aufgedruckten Effekt.

Effekte können zum Beispiel 5 zusätzliche Münzen bei Spielende sein oder der zusätzliche Erhalt von 1 Cacaofrucht, wenn ein Spieler 4 Cacaofrüchte erhält.

Cacao - Chocolatl - Landkartenplättchen, Goldmünzen und Schokoladentafeln
Cacao – Chocolatl – Landkartenplättchen, Goldmünzen und Schokoladentafeln
Landkartenplättchen, Goldmünzen und Schokoladentafeln

Landkartenplättchen
Jedem Spieler stehen immer 2 davon zur Verfügung, um damit Urwaldplättchen vom Landkartentableau nehmen zu dürfen.

Goldmünzen
Einfach zusätzliche Münzen.

Schokoladentafeln
Cacaofrüchte können in Schokoladentafeln verwandelt werden, um dann teuer am Schokoladenmarkt verkauft zu werden.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl -
Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl -
Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl -
Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl - Cacao - Chocolatl -  
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

Wie bekannt, aber zusätzlich…
- kommen beim Landkarten-Modul das Landkartentableau dazu und jeder Spieler erhält 2 Landkartenplättchen. Außerdem werden 4 Urwaldplättchen aufgedeckt.
- werden beim Bewässerungs-Modul 1 Einzelplantage und 2 Doppelplantagen durch 3 Bewässerungsplättchen ersetzt. Bei 2 Spielern werden nur die beiden Doppelplantagen ersetzt. Das dritte Bewässerungsplättchen kommt nicht ins Spiel.
- werden beim Schokoladen-Modul 3 Goldgruben und 3 Märkte mit dem Verkaufspreis 3 durch je 3 Schokoladenküchen und Schokoladenmärkte ersetzt. Bei 2 Spielern werden nur die 2 Goldgruben (Wert 1 und 2) und 2 Märkte ersetzt. Die dritten Plättchen kommen nicht ins Spiel.
- werden beim Hütten-Modul alle 12 Hüttenplättchen gemischt und nach ihren Baukosten sortiert ausgelegt.

Spielablauf:

Wie bekannt, aber zusätzlich…
- kann ein Spieler beim Landkarten-Modul ein Urwaldplättchen vom Landkartentableau nehmen, wenn er Urwaldfelder auffüllen muss. Hierfür muss er jedes Mal eines seiner Landkartenplättchen abgeben.
- erhält er beim Bewässerungs-Modul 4 Cacaofrüchte für jeden Schritt den sein Wasserträger zurückgeht.
- kann er beim Schokoladen-Modul Cacaofrüchte in der Schokoladenküche umwandeln und diese am Schokoladenmarkt verkaufen.
- kann er beim Hütten-Modul am Ende seines Spielzugs 1 Hütte kaufen und deren Effekt fortan nutzen.

Spielende:

Wie bekannt, aber zusätzlich…
- werden die Baukosten der eigenen Hütten zum Gold dazu gezählt und ein Spieler kann zusätzlich Gold über den Bonus seiner Hütten erhalten.

Spielanleitung

Spielanleitung Cacao - Chocolatl Spielanleitung von Cacao – Chocolatl als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Cacao – Chocolatl

Dateigröße: 2,0 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
60
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

brettspiele-report Bewertung Cacao – Chocolatl
Aufteilung der Spielbox:  2
Qualität des Spielmaterials:  17
Umfang des Spielmaterials:  5
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  5
Gedächtnis:  4
Interaktion der Mitspieler:  9
Komplexität:  8
Langzeitspaß:  16
Strategie:  13
Zufall:  7
Preis/Leistungsverhältnis:  15
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Das Spielmaterial der Erweiterung, welches aus dicker Pappe und Holz besteht, ist von guter Qualität und sauber verarbeitet.

Das Positive an der Erweiterung ist, dass sie ganz flexibel eingesetzt werden kann. Jedes der 4 Module kann einzeln für sich oder mit anderen Modulen zusammen dem Spiel hinzugefügt werden.

Die 4 Module setzen dabei unterschiedliche Schwerpunkte, ohne dass sie das Spiel wirklich komplexer oder anstrengender gestalten. Auch mit der Erweiterung bleibt Cacao bzw. Cacao – Chocolatl ein anspruchsvolleres Familien-/Gelegenheitsspieler-Spiel.

Zu den Modulen selbst:

Landkarten-Modul – Dies gibt den Spielern mehr Freiraum in ihren Zügen und verringert das Glück bzw. Pech mit der Auswahl der offen ausliegenden Landkartenplättchen. Bei 4 offen ausliegenden Landkartenplättchen ist nämlich fast immer etwas passendes für einen Spieler dabei.

Die Nutzung dieses Moduls führt dazu, dass seltener das Gefühl eines schlechten Zuges auftritt, nur weil Schrott in der Auslage der Landkartenplättchen liegt. Bei unseren Spielen kam es immer sehr gut an.

Bewässerungs-Modul – Hier gibt es eine zweigeteilte Sicht. Durch die Verwendung des Moduls werden auch die Startplättchen angepasst, d.h der Startspieler, welcher mit dem 2er-Markt und der 1er-Plantage zwei sehr schlechte Plättchen hatte und auch nie eines aus der Auslage anlegen konnte, hat jetzt mit der Bewässerung ein sehr gutes Landkartenplättchen und kann so seine ersten Arbeiter sehr sinnvoll einsetzen.

Genau genommen hat er sogar einen Vorteil vor seinen Mitspielern, da er zuerst seinen Wasserträger bewegen kann und damit die Möglichkeit erhält Cacaofrüchte vom Bewässerungs-Plättchen zu erhalten.

Das Urwaldplättchen "Bewässerung" kam an sich auch gut an, aber es benötigt die Kombination mit dem Wasserplättchen, damit der Wasserträger auch weiter fortschreitet bzw. durch die Verwendung des Bewässerungs-Plättchens auch wieder zurückschreiten kann.

Diese Abhängigkeit führt zu einem Zwangsanlegen an das Wasserplättchen. Spieler, welche Wasserplättchen und damit die Bewässerung außen vor lassen, haben einen sehr viel schwereren Stand im Spiel.

Dazu kommt, dass ein Spieler durch das Plättchen gleich 4 Cacaofrüchte bekommt und so die Frage aufkommt, ob es sich überhaupt noch lohnt über Plantagen Cacaofrüchte einzusammeln.

Schokoladen-Modul – Die Weiterverarbeitung der Cacaofrüchte zu Schokoladentafeln ist eine sehr schöne Idee und kam auch gut bei den Spielern an.

Der Verkauf der Schokoladentafeln am Schokoladenmarkt für 7 Gold ist ein echter Punktebringer. Noch mehr als bei der Bewässerung ist die Wandlung von Cacaofrüchten in Schokoladentafeln und deren Verkauf ein echtes Muss, wenn mit diesem Modul gespielt wird.

Wer hier nicht mitmacht wird es schwer haben das Spiel zu gewinnen. Das Modul macht aber viel Spaß, wenn man gern eine kleine Produktionskette spielen möchte.

Hütten-Modul – Dies gliedert sich quasi geräuschlos ins Spiel ein, da die Hütten einfach nur dazu gelegt werden.

Als Stratege muss ich aber leider sagen, dass die Hütten etwas zu einfach geworden sind, denn ein Spieler verliert nie etwas, wenn er eine Hütte kauft. Jede Hütte ist nämlich bei Spielende immer ihren Kaufpreis in Gold wert.

Es gibt daher gar keinen Grund am Ende seines Zuges keine Hütte zu kaufen, außer man hat nicht genug Gold oder möchte auf eine teurere Hütte sparen. Für die Zielgruppe (Familien-/Gelegenheitsspieler) macht es durchaus Sinn es so zu machen, aber für Strategen gibt es halt kein übliches Abwegen zwischen Kosten und Nutzen. Es gibt halt keinen Fehlkauf.

Mit Hütten die im Spiel Vorteile bringen, wie z.B. einen besseren Verkaufspreis von Cacaofrüchten, können sich Spieler einen Vorteil herausarbeiten. Vor allem wenn es vielleicht nur eine Hütte einer bestimmten Art im Spiel gibt. Wer hier zuerst kaufen kann hat Glück gehabt.

Interaktion – Ändert sich durch die Module fast nicht, da sich die Spieler auch schon vorher um das Anlegen an bestimmten Plättchen gestritten haben.

Je nach neuem Plättchen, z.B. Bewässerung oder Schokoladenküche, kann es nur zu erhöhtem Anlege-Interesse kommen. Oder bei den Hütten, um das Kloppen um die besten Hütten.

Spieleranzahl – Hier gibt es keine Änderungen zum Grundspiel Cacao.

Strategie vs. Glück – Änderungen hängen vom Modul ab. Beim Landkarten-Modul verringert sich das Glück bei der Auswahl neuer Landkartenplättchen.

Das Bewässerungs- und Schokoladen-Modul machen es ganz leicht strategischer, da die Spieler Abläufe beachten müssen bzw. sich beim Bewässerungs-Modul überlegen müssen, ob sich der Punkteverlust beim Wasserträger durch die 4 Cacaofrüchte rechnet.

Beim Schokoladen-Modul müssen die Spieler darauf achten, dass sie ihre Cacafrüchte nicht nur umwandeln, sondern auch verkauft bekommen. Beides erfordert eine Menge Arbeiter.

Fazit: Alle 4 Module passen gut ins Spiel und die modulare Bauweise lässt den Spielern viel Freiraum bei deren Einbindung. Die Erweiterung passt sich daher sehr gut an die Bedürfnisse der Spieler an.

Alle Module kamen bei uns gut an, nur bei den Hütten fragten sich etwas strategisch angehauchte Spieler, warum diese kostenneutral zu erwerben sind. Aber die Verarbeitung der Cacaofrüchte zu Schokolade empfanden alle Spieler als sehr stimmige und gute Weiterentwicklung.

Wer Cacao mag, der wird mit dieser Erweiterung und den 4 Modulen auf jeden Fall auch viel Spaß haben.

Angebote in deutscher Sprache:

Cacao - Chocolatl Cacao – Chocolatl

Spiele-Offensive: Cacao – Chocolatl – 11,99 EUR
Amazon: Cacao – Chocolatl – 14,63 EUR
bol.de: Cacao – Chocolatl – 14,99 EUR
buecher.de: Cacao – Chocolatl – 15,99 EUR

Die Erweiterung kann nur zusammen mit "Cacao" gespielt werden.
Cacao

Cacao

 
» Zur Rezension

Cacao - Chocolatl

Cacao – Chocolatl

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (7. Dez. 2016) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Cacao – Chocolatl

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,67 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Cacao – Chocolatl
[gelesen: 12739 | heute: 2 | zuletzt: May 23, 2017]