Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
15. Apr. 2015
9. Erweiterung: Carcassonne – Schafe und Hügel
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Hans im Glück
2014
Klaus-Jürgen Wrede
Carcassonne - Schafe und Hügel - Spielbox
Carcassonne – Schafe und Hügel – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Carcassonne – Schafe und Hügel ist die neunte Erweiterung für das Spiel "Carcassonne".

Die Erweiterung bringt zwei Neuerungen bei den Landschaftskarten. Hügel helfen einem Spieler einen Gleichstand zu gewinnen und Weinberge bringen bei der Wertung von Klöstern zusätzliche Punkte.

Zusätzlich verfügt jeder Spieler über einen Schäfer, welchen er auf die Wiese schicken kann, um dort Schafe zu hüten. Je größer die Herde, desto mehr Punkte bringt sie, aber Obacht, ansonsten kommt der Wolf und verjagt alle Schafe.

Top-Angebot:

Amazon
Carcassonne – Schafe und Hügel – 12,99 EUR

Carcassonne - Schafe und Hügel - Spielmaterial
Carcassonne – Schafe und Hügel – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 6 Schäfer in 6 Farben, 18 Landschaftskarten und 18 Schafs- und Wolfsplättchen (4 x 1 Schaf, 5 x 2 Schafe, 5x 3 Schafe, 2x 4 Schafe und 2x Wolf).
  2. 1 Spielanleitung in Deutsch mit Korrekturzettel und 1 Stoffbeutel.
Carcassonne - Schafe und Hügel - Landschaftskarten
Carcassonne – Schafe und Hügel – Landschaftskarten
Landschaftskarten

Wie immer bringen die neuen Landschaftskarten die bekannten Elemente (Stadt, Wiese, Straße und Klöster) in veränderter/neuer Darstellung, d.h. es gibt Stadtteile, welche es so zuvor noch nicht gegeben hat oder eine Straße endet an einem Haus.

Daneben zeigen viele der neuen Landschaftskarten auch eines der beiden Elemente – Hügel oder Weinberg.

Der Hügel sorgt für eine Erhebung der Landschaftskarte, welche dem Spieler der hier einsetzt hilft mögliche Gleichstände für sich zu entscheiden.

Der Weinberg bringt 3 Extra-Punkte bei der Wertung eines Klosters, wenn der Weinberg direkt am Kloster liegt.

Carcassonne - Schafe und Hügel - Schafs-und-Wolfsplättchen
Carcassonne – Schafe und Hügel – Schafs-und-Wolfsplättchen
Schafs-und-Wolfsplättchen

Als neue Figur kommt der Schäfer ins Spiel und dieser kann auf eine Wiese eingesetzt werden.

Wie bei den normalen Spielfiguren darf ein Schäfer immer nur auf eine Wiese gestellt werden, wo aktuell noch kein anderer Schäfer steht.

Jedes Mal wenn der Besitzer des Schäfers eine beliebige Landschaftskarte an diese Wiese anlegt, darf dieser Spieler ein Plättchen aus dem Stoffbeutel ziehen oder seine Herde in den Stall treiben und werten.

Durch das Ziehen von Plättchen kann er seine Schafherde vergrößern und erhält dadurch mehr Punkte bei einer Wertung. Zieht er aber einen Wolf, so werden die Schafe und der Schäfer entfernt ohne das der Spieler Punkte erhält.

Im Folgenden werden die Neuerungen abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Carcassone - Schafe und Hügel - Carcasonne - Schafe und Hügel - Cacasonne - Schafe und Hügel - Carcarsonne - Schafe und Hügel - Carcassonne - Schafe und Hügel - Carcassonne - Schafe und Hügel -
Carcassonne - Schafe und Hügel - Carcassonne - Schafe und Hügel - Carcassonne - Schafe und Hügel - Carcassonne - Schafe und Hügel - Carcassonne - Schafe und Hügel - Carcassonne - Schafe und Hügel -  
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

Identisch zum Grundspiel, außer dass…
- die Schafs- und Wolfsplättchen in dem dazugehörigen Stoffbeutel gelegt und gemischt werden und jeder Spieler einen Schäfer erhält.

Spielablauf:

Identisch zum Grundspiel, außer dass…
- ein Spieler an Stelle eines Gefolgsmanns seinen Schäfer auf die Wiese der gerade gelegten Landschaftskarte stellen darf.
- bei einer Erweiterung einer Wiese mit eigenem Schäfer ein Spieler entweder ein weiteres Schafs- und Wolfsplättchen zieht oder seine Herde wertet.
- bei einer Landschaftskarte mit Hügel verdeckt eine weitere Landschaftskarte gezogen wird und diese verdeckt unter die Hügelkarte gelegt wird.
- bei einer Wertung mit Gleichstand ein Spieler auf einer Hügel-Landschaftskarte den Gleichstand für sich entscheidet.
- bei einer Kloster-Wertung jeder umgebende Weinberg 3 zusätzliche Punkte bringt.

Spielende:

Identisch zum Grundspiel.

Spielanleitung

Spielanleitung Carcassonne - Schafe und Hügel Spielanleitung von Carcassonne – Schafe und Hügel als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Carcassonne – Schafe und Hügel

Dateigröße: 2,4 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
40
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

brettspiele-report Bewertung Carcassonne – Schafe und Hügel
Aufteilung der Spielbox:  4
Qualität des Spielmaterials:  16
Umfang des Spielmaterials:  8
Anleitung:  13
Anspruch an die Spieler:  6
Gedächtnis:  3
Interaktion der Mitspieler:  16
Komplexität:  5
Langzeitspaß:  17
Strategie:  6
Zufall:  14
Preis/Leistungsverhältnis:  15
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Die Qualität des Spielmaterials bleibt an sich auf bekannt guten Niveau, wären da nicht der Schnitzer in der Spielanleitung mit einem fehlerhaften Text und das Weglassen eines Erweiterungs-Symbols auf einer Landschaftskarte. Bei so einem geringen Spielumfang sollten eigentlich nicht gleich zwei solcher Fehler passieren.

Mit 18 neuen Landschaftskarten, neuen Figuren und neuen Plättchen gibt es ausreichend Spielmaterial fürs Geld. Als Schnapper sind 13 EUR aber nicht zu werten.

Die Neuerungen sind schnell verstanden, da hierfür nur 3 kurze Seiten Spielanleitung gelesen werden müssen, und integrieren sich sehr schön ins Spiel.

Die Erweiterung geht bei den Neuerungen keine Experimente ein wie zum Beispiel "Das Katapult", sondern bietet stabile und passende Kost für den Spieler.

Mit Hilfe der Hügel können Gleichstände bei einer Wertung abgewendet werden, Weinberge bringen mehr Punkte fürs Kloster und Schafe eröffnen eine Möglichkeit nebenbei noch zu Punkten.

Kleiner Nachteil an den Hügeln ist allerdings, dass pro Hügel eine weitere Landschaftskarte aus dem Spiel wandert und so weniger Landschaftskarten fürs Spiel zur Verfügung stehen. Dieser Nachteil fürs Spiel wirkt sich aber nur stark aus, wenn nur mit dem Grundspiel und dieser Erweiterung gespielt wird. Je mehr Landschaftskarten im Spiel sind, desto mehr kann dieser Umstand verkraftet werden.

Schwierig bei den Hügeln ist aber die Aufforderung der Spielanleitung die zusätzlich gezogene Landschaftskarte ungesehen unter den Hügel zu schieben. Wir nutzen am liebsten einen Stoffbeutel zum Ziehen und hieraus kann eine Landschaftskarten natürlich nicht immer verdeckt gezogen werden.

Die Weinberge sind nett und sorgen regelmäßig für Neid und Missgunst, wenn ein Spieler es schafft hiervon welche an sein Kloster zu legen.

Die Schafe funktionieren auch gut, vor allem da sich die Herde meistens leicht vergrößern lässt. Das Ziehen der Schafe oder des Wolfs ist naturbedingt reines Glück und so fällt es dem einen Spieler leichter und dem anderen Spieler schwerer hier viele Punkte zu machen.

Interaktion – Man könnte behaupten, dass sich die Interaktion durch die Erweiterung leicht verändert.

Durch die Möglichkeit Gleichstände zu gewinnen entfällt nämlich für unterlegene Spieler der Anreiz sich auch am Fertigbauen von Straßen oder Städten zu beteiligen, da sie bei den Punkten jetzt leer ausgehen.

Hierdurch wird es für den Besitzer des Hügels schwerer bestimmte Sachen fertig zu stellen. Auf der anderen Seite müssen Spieler dann mehr versuchen Gleichstände zu vermeiden, was zu mehr Überlegungen und Versuchen führt, die Herrschaft über eine Stadt oder Straße zurück zu erlangen.

Spieleranzahl – Bleibt gleich bei maximal 6 Spieler.

Strategie vs. Glück – Das Verhältnis von Strategie zu Glück ändert sich ganz leicht, 1 Punkt, in Richtung Strategie, da Spieler mit Hilfe ihres Schäfers jetzt eine zusätzliche Punkte-Einnahmequelle haben.

Es gilt also den Schäfer möglichst geschickt auf einer großen Wiese ins Spiel zu bringen. Natürlich ist es dann wieder Glück was man an Plättchen zieht.

Auch der Hügel könnte hier hinein zählen, da er es ermöglicht Gleichstände zu entscheiden und damit sehr stark ist. Richtig positioniert und verbunden erlebt so mancher Spieler eine böse Überraschung.

Fazit: "Carcassonne – Schafe und Hügel" ist eine solide Erweiterung, welche das Spiel nicht neu erfindet oder ungewöhnlich Elemente hineinbringt.

Die 3 Neuerungen Schafe, Hügel und Weinberge sind einfach zu verstehen und zu spielen. Machen sozusagen Spaß ohne zu belasten.

Hügel und Klöster haben aber keinen generellen Effekt im Spiel, sondern für den Effekt des Hügels bedarf es eines Gleichstands und für die Weinberge eines Klosters oder ihre Effekt verpufft.

Angebote in deutscher Sprache:

Carcassonne - Schafe und Hügel Carcassonne – Schafe und Hügel

Amazon: Carcassonne – Schafe und Hügel – 12,99 EUR
Spiele-Offensive: Carcassonne – Schafe und Hügel – 12,99 EUR
buecher.de: Carcassonne – Schafe und Hügel – 12,99 EUR
bol.de: Carcassonne – Schafe und Hügel – 12,99 EUR

Die Erweiterung kann nur zusammen mit "Carcassonne" gespielt werden.
Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (15. Apr. 2015) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Carcassonne – Schafe und Hügel

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

6 Kommentare »

  1. Andreas schreibt:

    Hallo Jörg!
    Das ging ja schnell – beim Bild fehlt nur noch ein Kreis um den vierten Weinberg – dann ist es noch klarer.
    Bezüglich der 8. Erweiterung von Carcassonne freue ich mich bereits jetzt sehr auf deine Meinung!
    Liebe Grüße
    Andreas

    21. Apr. 2015 | #

  2. Jörg Lehmann schreibt:

    @Andreas: Den Fehler in der Wertung habe ich beseitigt, danke für das Adlerauge!
    Die 8. Erweiterung würde ich beim Verlag anfragen, war mir bis dato gar nicht aufgefallen, dass ich diese übersprungen hatte ;-) Dauert aber etwas, bis es dazu etwas zu lesen gibt.

    21. Apr. 2015 | #

  3. Andreas schreibt:

    TIPP: Um zu vermeiden, dass pro Hügel eine weitere Landschaftskarte aus dem Spiel wandert und so weniger Landschaftskarten fürs Spiel zur Verfügung stehen kann man getrost auf das "Landschaftskarte ungesehen unter den Hügel schieben" verzichten. Die Hügelkarten sind ohnehin durch das aufgedruckte Hügelsymbol sehr gut als solche erkennbar,

    21. Apr. 2015 | #

  4. Andreas schreibt:

    Ich vermisse leider eine Rezensionen zu Carcassonne – 8. Erweiterung – Brücken, Burgen und Basare.
    Ich finde eure Berichte nämlich als sehr gelungen!
    Möglicherweise könnt’ ihr das ja mal nachreichen.

    21. Apr. 2015 | #

  5. Andreas schreibt:

    Bei dem Kloster wurde der vierte Weinberg oben rechts übersehen. Blau hat 4 Weinberge in der Klosterumgebungen und bekommt nochmals 3 Punkte mehr.

    21. Apr. 2015 | #

  6. Mathias schreibt:

    Wir haben ebenfalls seit einiger Zeit diese Erweiterung. Wir empfinden es als interessant das bei den Hügeln eine Landschaftskarte verdeckt aus dem Spiel verschwindet.
    So kann nicht genau geschätzt werden welche Karten noch im Spiel sind!

    16. Apr. 2015 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI


Weitere Carcassonne Rezensionen:



Statistik für » Carcassonne – Schafe und Hügel
[gelesen: 43138 | heute: 13 | zuletzt: December 3, 2016]