Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie 1 Person-Spiele sortiert nach:
10. Jan. 2016

Verlag: Feuerland Spiele
Erscheinungsjahr: 2014
Autor: Uwe Rosenberg
Auszeichnungen: Platz 5 – Deutscher Spiele Preis 2015 | Empfehlungsliste Kennerspiel des Jahres 2015
 

Arler Erde Kurzbeschreibung: "Arler Erde" ist gewissermaßen ein autobiografisches Spiel von bekannten Brettspielautor Uwe Rosenberg und spielt in der Heimat seines Vaters – Ostfriesland. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines Gutsbesitzer um 1900 in dem kleinen Dorf Arle.

In dem über 9 Runden dauernden Spiel ist es die Aufgabe der Spieler, Moore zu entwässern, Ackerböden zu bestellen, Tiere zu züchten und nebenbei auch noch das Handwerk im Dorfe zu entwickeln. Unterstützen kann man dies am besten, mit dem errichten von neuen Gebäuden. Am Ende einer jeden Runde darf man seine erworbenen Waren in die nahegelegenen Dörfer und Städte zum Tauschen oder weiterverarbeiten mitnehmen.

Nach Ende der 9. Runde werden die zahlreichen Punkte zusammengezählt und eine gepflegte Partie Arler Erde neigt sich leider dem Ende entgegen.

weiterlesen

Bewertung:  19

31. Mai. 2015

Verlag: Nürnberger Spielkarten Verlag
Erscheinungsjahr: 2014
Autor: Steffen Benndorf
Auszeichnung: Nominiert für das Spiel des Jahres 2015
 

The Game Kurzbeschreibung: Die Spieler spielen zusammen gegen das Spiel – The Game.

Dies ist an sich sehr einfach, da es einen Kartenstapel gibt mit den Zahlen von 2 bis 99, welchen die Spieler komplett auf vier Ablagemöglichkeiten verteilen müssen.

Leider dürfen an zwei Stellen immer nur aufsteigende und an den beiden anderen Stellen immer nur absteigende Werte gelegt werden.

Außerdem kennen die Spieler nur ihre eigenen Karten und es müssen immer Karten abgelegt werden. Daher werden Karten selten gleichmäßig abgelegt, sondern größere Zahlensprünge durchgeführt und dies führt zu Problemen beim Ablegen bei den Mitspielern.

weiterlesen

Bewertung:  15

3. Apr. 2015

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Ignacy Trzewiczek
 

Robinson Crusoe Kurzbeschreibung: In "Robinson Crusoe" stranden die Spieler, wie ihr weltbekanntes Vorbild, auf einer einsamen Insel.

Auf dieser versuchen sie sich gemeinsam in je einem der sechs Szenarien zu behaupten. Jedes Szenario verlangt von den Spielern vor Ablauf der letzten Spielrunde bestimmte Aufgaben zu erfüllen.

Aufgaben können das klassische Holzsammeln und zu einem großen Feuer stapeln sein, das Bekämpfen von Kannibalen oder das Gründen einer Familie für ein dauerhaftes Leben auf der Insel.

Neben Problemen mit wilden Tieren und Fallen müssen sich die Spieler auch der rauen Natur stellen. Regen, Schnee und Wirbelstürme stellen die Spieler und ihre Unterkunft Runde für Runde auf eine harte Probe.

weiterlesen

Bewertung:  17

30. Jan. 2015

Verlag: Lautapelit.fi
Vertrieb in Deutschland: Asmodee
Erscheinungsjahr: 2013
Autoren: Nina Håkansson | Rustan Håkansson | Einar Rosén | Robert Rosén
 

Nations Kurzbeschreibung: Die Spieler übernehmen die Kontrolle über die Geschicke einer Nation und müssen diese vom Altertum bis zum Vorabend des Ersten Weltkrieges führen.

Als Führer einer Nation sorgen die Spieler für die Entwicklung ihrer Nation in den Bereichen Kultur, Nahrung und Ressourcen. Hierfür errichten sie neue Bauwerke, Wunder, erobern Kolonien und holen sich als Unterstützung den ein oder anderen Berater.

Die Bevölkerung will natürlich versorgt und an der richtigen Stelle zur Arbeit eingeteilt werden. Die Stabilität der eigenen Nation, sowie ihre militärische Stärke, darf ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden.

Zusätzlich zu den im Lauf des Spiels errungenen Siegpunkten gibt es bei Spielende noch eine große finale Wertung. Wer danach die meisten Siegpunkte hat gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  16

14. Nov. 2014

Verlag: Smart Games
Vertrieb in Deutschland: Jumbo
Erscheinungsjahr: 2012(Smart Games) | 2013 (Jumbo)
Autor: Smart Games
 

IQ Link Kurzbeschreibung: Wie auch schon von anderen Logikspielen aus der IQ-Reihe von Smart Games bekannt, müssen die Spieler alle Puzzleteile auf ein Spielbrett legen.

Bei "IQ Link" bestehen die Puzzleteile aus Kugeln und Kreisen. Manche Kreise haben eine Lücke durch die eine Kugel passt und so werden diese verbunden, verlinkt.

Eine Aufgabe zeigt wie bestimmte Puzzleteile auf dem Spielbrett angeordnet werden müssen und die restlichen Puzzleteile muss der Spieler abschließend regelkonform auf das Spielbrett legen.

weiterlesen

Bewertung:  14

30. Apr. 2014

Verlag: Guillotine Games
Vertrieb in Deutschland: Asmodee
Erscheinungsjahr: 2012 (englische Ausgabe) | 2013 (deutsche Ausgabe)
Autoren: Raphaël Guiton | Jean-Baptiste Lullien | Nicolas Raoult
 

Zombicide Kurzbeschreibung: "Zombicide" ist ein kooperatives Zombie-Bekämpfungsspiel. Die Spieler versuchen also gemeinsam gegen die Untoten zu bestehen.

In jedem Spiel suchen sich die Spieler eine Mission aus, bauen den dazugehörigen Stadtteil inkl. Zombiebrutstätten auf und versuchen danach möglichst ohne allzu große eigene Verluste die Aufgabe zu meistern.

Wie aus jedem Zombiefilm bekannt, werden die Zombies jede Runde zahlreicher und versuchen so die Spieler zu überrennen bzw. zu überschleichen. Die Schnellsten sind sie in der Regel nämlich wirklich nicht, aber ihre schiere Anzahl macht diesen Umstand mehr als wett.

Durch das Durchsuchen von Räumen können die Spieler neue Waffen und andere Gegenstände finden, um diese gegen die heranschleichenden Zombies einzusetzen. Nur müssen sie bei der Benutzung von Fernkampfwaffen aufpassen, da sie hiermit nur allzu leicht die eigenen Mitstreiter treffen.

weiterlesen

Bewertung:  17

14. Mrz. 2014

Verlag: Kosmos
Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Cory Jones
 

The Walking Dead - Das Spiel Kurzbeschreibung: Das Spiel zur TV-Serie "The Walking Dead" bringt den Spieler in eine Welt voller Zombies, wo er als einer der wenigen überlebenden Menschen um sein Überleben kämpft.

Das Ziel des Spiels besteht dabei nicht darin Zombies zu töten, sondern 4 Orte zu besuchen, dort je einen bestimmten Gegenstand einzusammeln und diese wieder ins Camp zu bringen.

Leider muss ein Spieler fast nach jedem seiner Züge kämpfen und zusätzlich sind die Gegenstände durch viele Zombies bewacht. Dazu kommt vielleicht auch noch das Schicksal seiner Mitspieler, welche sich durch einen Zombie-Biss selbst in einen Zombie verwandeln können und ihn dann zusätzlich jagen.

Werden mindestens 2 Spieler gebissen und in Zombies verwandelt, dann gewinnen diese, wenn sie erfolgreich die verbliebenen Menschen jagen.

weiterlesen

Bewertung:  9

19. Aug. 2013

Verlag: Smart Games – Originaltitel: Troy – Extra Muros
Vertrieb in Deutschland: Jumbo
Erscheinungsjahr: 2009 (Smart Games) | 2012 (Jumbo)
Autor: Smart Games
 

Troja Kurzbeschreibung: Die Feinde stehen vor der Stadt Troja und der Spieler muss in diesem Logikspiel die Stadt und seine eigenen Ritter durch das geschickte einsetzen von 4 Stadtmauern vor den feindlichen Rittern beschützen.

Auf einem 16 Felder großen Spielfeld werden je nach Aufgabe eigene Ritter und ggf. auch feindliche Ritter eingesetzt. Die Aufgabe des Spielers ist es dabei die Stadtmauern so zu setzen, dass eigene Ritter innerhalb der Stadt stehen und alle feindliche Ritter außerhalb.

Klingt bei nur 4 Stadtmauern recht leicht, aber 60 Aufgaben und 5 Schwierigkeitsstufen beweisen schnell das Gegenteil.

weiterlesen

Bewertung:  14

28. Jul. 2013

Verlag: Jumbo
Erscheinungsjahr: 2012
Autor: Harry G. M. Habraken
 

Greenrock Village - Tatort Schrebergarten Kurzbeschreibung: Nachdem in 2009 im örtlichen Theater von Greenrock Village 50 Mordfälle geschehen waren, war es ruhig geworden in der beschaulichen Kleinstadt.

Aber jetzt ist das Verbrechen zurück und hat sich die örtliche Schrebergarten-Kolonie als Ziel ausgesucht. Auch hier passieren wieder 50 Morde, welche der Spieler als Ermittler mit Hilfe von vorgegebenen Hinweisen lösen muss.

Greenrock Village – Tatort: Schrebergarten ist ein Solospiel, bei dem ein Spieler in die Rolle des Ermittlers schlüpft, sich einen Fall aussucht, alle direkten Hinweise festhält und den Rest durch logisches Kombinieren zusammenbringen muss.

weiterlesen

Bewertung:  14

25. Mai. 2013

Verlag: Cranio Creations
Vertrieb in Deutschland: Heidelberger Spieleverlag
Erscheinungsjahr: 2012
Autoren: Aureliano Buonfino | Lorenzo Silva | Lorenzo Tucci Sorrentino
 

Dungeon Fighter Kurzbeschreibung: Echte Helden gibt es schon lange nicht mehr und das was als diese getarnt so durch die Lande irrt, mit vorgetäuschten Heldentaten Speis und Trank erbettelt, dass beschädigt das Ansehen der wahren Helden für Generationen.

Zur Rettung des Berufsstands eilt daher der König herbei und meint, dass sich diese angeblichen Helden auch mal beweisen müssten. Somit werden all die Scharlatane eingefangen, ein dunkles und echt gefährliches Labyrinth gesucht und die glücklosen Helden, auch Spieler genannt, ihrem Schicksal entgegen geworfen.

Zum Glück für die Helden hat jedes Labyrinth auch einen Ausgang, nur dazu muss dieses einmal komplett durchquert werden. Vollgestopft mit Monstern und Scheußlichkeiten ist dies nur nicht so leicht und zum ersten Mal in ihrem Leben erleben sie eine echte Herausforderung.

Klingt jetzt alles sehr ernst, ist es aber gar nicht. Dungeon Fighter ist ein Spaßspiel und daher wird der Schaden durch Würfelwurf ermittelt. Klingt jetzt nicht witzig? Doch, wenn der Würfel erst einmal unterm Bein hindurch geworfen, mit dem Kopf angestoßen und mindestens einmal auf dem Tisch aufkommen muss, bevor er einen Treffer anzeigen darf ;-)

weiterlesen

Bewertung:  17

Seite 1 von 3123