Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie 1 Person-Spiele sortiert nach:
25. Mai. 2013

Verlag: Cranio Creations
Vertrieb in Deutschland: Heidelberger Spieleverlag
Erscheinungsjahr: 2012
Autoren: Aureliano Buonfino | Lorenzo Silva | Lorenzo Tucci Sorrentino
 

Dungeon Fighter Kurzbeschreibung: Echte Helden gibt es schon lange nicht mehr und das was als diese getarnt so durch die Lande irrt, mit vorgetäuschten Heldentaten Speis und Trank erbettelt, dass beschädigt das Ansehen der wahren Helden für Generationen.

Zur Rettung des Berufsstands eilt daher der König herbei und meint, dass sich diese angeblichen Helden auch mal beweisen müssten. Somit werden all die Scharlatane eingefangen, ein dunkles und echt gefährliches Labyrinth gesucht und die glücklosen Helden, auch Spieler genannt, ihrem Schicksal entgegen geworfen.

Zum Glück für die Helden hat jedes Labyrinth auch einen Ausgang, nur dazu muss dieses einmal komplett durchquert werden. Vollgestopft mit Monstern und Scheußlichkeiten ist dies nur nicht so leicht und zum ersten Mal in ihrem Leben erleben sie eine echte Herausforderung.

Klingt jetzt alles sehr ernst, ist es aber gar nicht. Dungeon Fighter ist ein Spaßspiel und daher wird der Schaden durch Würfelwurf ermittelt. Klingt jetzt nicht witzig? Doch, wenn der Würfel erst einmal unterm Bein hindurch geworfen, mit dem Kopf angestoßen und mindestens einmal auf dem Tisch aufkommen muss, bevor er einen Treffer anzeigen darf ;-)

weiterlesen

Bewertung:  17

22. Mai. 2013

Verlag: Smart Games
Vertrieb in Deutschland: Jumbo
Erscheinungsjahr: 2011(Smart Games) | 2012 (Jumbo)
Autor: Smart Games
 

IQ Fit Kurzbeschreibung: In diesem Logikspiel für eine Person werden 10 Puzzleteile auf ein Spielbrett mit 50 Löchern gelegt, so dass am Ende alle Löcher belegt sind.

Klingt einfach, ist es aber nicht, denn die Puzzleteile sind dreidimensional, bestehen aus unterschiedlich vielen Kugeln und Kugeln dürfen nicht nach oben über die Spielebene hinausragen.

Eine glatte Ebene zu schaffen ist aber gar nicht so leicht und so dreht und wendet man jedes Puzzleteil und grübelt darüber wie es nun wohl passen müsste…

weiterlesen

Bewertung:  15

22. Apr. 2013

Verlag: ThinkFun
Vertrieb in Deutschland: HCM Kinzel
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Andrea Gilbert
 

River Crossing Kurzbeschreibung: Der Holzfäller versucht trockenen Fußes über den Fluss zu kommen, eigentlich eine klare und logische Angelegenheit, nur leider hat er nicht genug Baumstämme dabei, um sie gleich komplett über den Fluss zu legen.

In diesem Logikspiel stehen dem Spieler/dem Holzfäller je nach Spielsituation mal mehr, mal weniger Baumstämme zur Verfügung, welche der Spieler passend zwischen die ebenfalls vorhandenen Baumstümpfe legen muss, um sich so nach und nach einen Weg an das andere Ufer zu schaffen.

Knackpunkte hierbei sind, dass nicht jeder Baumstamm auf Grund seiner Länge zwischen die ausliegenden Baumstümpfe passt und der Holzfäller nur Baumstämme nehmen und verlegen darf, die in seiner Reichweite, also mit dem Baumstumpf auf dem er steht verbunden sind.

weiterlesen

Bewertung:  15

16. Apr. 2013

Verlag: REBEL.pl
Vertrieb in Deutschland: Heidelberger Spieleverlag
Erscheinungsjahr: 2011 – 1. Auflage | 2012 – 2. Auflage
Autor: Adam Kaluza
Auszeichnung: Nominiert für das Kennerspiel des Jahres 2012
 

K2 Kurzbeschreibung: Der K2 ist nach dem Mount Everest der zweithöchste Berg der Erde und die Spieler versuchen diesen mit Hilfe ihrer beiden Bergsteiger zu besteigen.

Eine Besteigung bzw. Expedition dauert dabei immer genau 18 Tage, d.h. jeder Spieler hat 18 Spielzüge, um einen oder beide seiner Bergsteiger den Gipfel erklimmen zu lassen.

Mit dem Erreichen des Gipfels ist die Aufgabe aber noch nicht vollbracht, denn der Bergsteiger ist erst wieder so richtig sicher, wenn er zurück im Basislager ist.

Neben Sauerstoffmangel in höheren Bergregionen macht den Spielern auch das Wetter, ein zu forscher Anstieg oder die Mitspieler das Leben schwer. Gezielt ausgebremste Mitspieler können nämlich am Erreichen des Gipfels oder am Abstieg und der Sicherung des Bergsteigers gehindert werden.

weiterlesen

Bewertung:  17

6. Mrz. 2013

Verlag: Popular Playthings
Vertrieb in Deutschland: HCM Kinzel
Erscheinungsjahr: 2009 Popular Playthings | 2011 HCM Kinzel
Autor: Robert Aubrey Hearn
 

Athena Kurzbeschreibung: Das archäologische Team hat es geschafft und die obere Hälfte der Büste der Athena entdeckt. Vor lauter Freude stehen sich jetzt nur die einzelnen Teilnehmer der Expedition im Weg, so dass das Zusammensetzen der Statue gar nicht so einfach ist.

In diesem Logikspiel schlüpfen die Spieler in die Rolle des Chef-Archäologen, der die obere Hälfte der Büste der Athena in den Händen hält und diese am Zielort wieder zusammensetzen möchte. Seine im Weg stehenden Kollegen verschiebt er dabei auf fest stehenden Wegen hin und her bis er sich zum Ziel durchgekämpft hat.

Die Herausforderung ist dabei, dass sich die anderen Archäologen nur auf bestimmten Wegen hin und her bewegen und daher sehr viel gegrübelt werden muss wer, wann und wohin hinzieht.

weiterlesen

Bewertung:  13

1. Dez. 2012

Verlag: Smart Games – Originaltitel: Penguins on Ice
Vertrieb in Deutschland: Jumbo
Erscheinungsjahr: 2010 (Smart Games) | 2012 (Jumbo)
Autor: Smart Games
 

Pinguintanz Kurzbeschreibung: Der Winter ist da und die Pinguine freuen sich so sehr, dass sie in diesem Logikspiel über die Eisschollen tanzen. Da Eis aber durchaus seine Form verändern kann, verändern sich auch die Eisschollen auf dem diese stehen.

Das Spielziel ist immer gleich: Alle 5 Eisschollen müssen zusammen mit den Pinguinen auf den Spielplan, bestehend aus 5 x 5 Feldern, eingesetzt werden. Nur müssen je nach Aufgabe die Pinguine immer an einer anderen Stelle stehen.

Daher können die Eisschollen nicht einfach so auf den Spielplan gelegt werden, sondern der Spieler muss diese schon häufiger in ihrer Form verändern, nur dann passt scheinbar der Rest nicht mehr…

weiterlesen

Bewertung:  16

1. Aug. 2012

Verlag: Popular Playthings
Vertrieb in Deutschland: HCM Kinzel
Erscheinungsjahr: 2008 Popular Playthings | 2011 HCM Kinzel
Autor: Sjaak Griffioen
 

Utopia Kurzbeschreibung: "Utopia" ist ein Denk- und Logikspiel für eine Person, in dem der Spieler jede Runde 16 Gebäude nach bestimmten Regeln auf den Utopia-Stadtplan einsetzen muss.

Der Stadtplan besteht aus einem 4 x 4 Felder großen Raster und auf jedes Feld passt genau ein Gebäude. Die Gebäude gibt es in 4 Größen und von jeder Art 4 Stück.

Eine Aufgabenkarte gibt zu Spielbeginn vor, an welcher Stelle auf dem Stadtplan schon bestimmte Gebäude stehen und zusätzlich gibt sie Hinweise in Bezug auf die Art der Gebäude, welche auf die noch freien Stadtplanfelder gestellt werden müssen.

weiterlesen

Bewertung:  15

21. Mrz. 2012

Verlag: HUCH! & friends
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Inon Kohn
 

Archelino Kurzbeschreibung: "Archelino" ist ein Logikspiel für Kinder, bei dem der Spieler Tiere auf die Arche nach bestimmten Setzregeln einsetzen muss.

Die Setzregeln können zum Beispiel sein, dass die Giraffe mit dem Elefanten spricht, aber der Elefant dem Löwen den Rücken zudreht.

Insgesamt 60 Aufgaben in 4 Schwierigkeitsgraden lassen die Anforderungen ans logische Denken nach und nach steigen und enden schließlich in für Kinder sehr anspruchsvollen Aufgaben.

weiterlesen

Bewertung:  15

16. Mrz. 2012

Verlag: Smart Games
Vertrieb in Deutschland: Jumbo
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Smart Games
 

Suchen und Finden - Safari Kurzbeschreibung: In diesem 1 Personen-Logikspiel geht der Spieler auf Safari und versucht dabei immer eine bestimmte Anzahl festgelegter Tiere auf vier verschiedenen Stellen zu finden.

Jedes Stelle besteht aus 3×3 Feldern mit fest aufgedruckten Tieren. Dazu gibt es 4 gleichgroße Teile, die an unterschiedlichen Stellen Sichtlücken aufweisen.

Aus einem Aufgabenbuch mit 48 Aufgaben in 4 Schwierigkeitsgraden, sucht sich der Spieler eine Herausforderung seiner Wahl und löst diese durch das richtige Auflegen der Teile auf die 4 Stellen.

Klingt einfach ist es aber nicht, denn die Teile können gedreht und gewendet werden und so ergeben sich immer wieder andere Möglichkeiten die nicht gewollten Tiere zu verdecken bzw. die gewollten Tiere zu zeigen.

weiterlesen

Bewertung:  13

29. Dez. 2011

Verlag: Hasbro
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Hasbro
 

Boggle Flash Kurzbeschreibung: Ähnlich wie bei Scrabble müssen die Spieler bei "Boggle Flash" Wörter aus einzelnen Buchstaben bilden.

"Boggle Flash" funktioniert dabei nicht mit festen Spielsteinen, sondern mit Hilfe von 5 elektronischen Buchstabenwürfeln.

Eine Spielrunde besteht daraus, dass jeder der 5 Buchstabenwürfel einen Buchstaben anzeigt, der Spieler die für sein Wort benötigten Buchstabenwürfel nebeneinander legt und diese ihm anzeigen, ob sein Wort gültig ist oder nicht.

weiterlesen

Bewertung:  13

Seite 2 von 41234