Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie 2009 sortiert nach:
4. Feb. 2011

Verlag: Matagot
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren: Bruno Cathala | Ludovic Maublanc
 

Kyklades Kurzbeschreibung: Zurück in den Zeiten der Mythen und Mysterien, wo riesige Kreaturen aus dem Bereich der Fabelwesen die Welt unsicher machten, gründen die Spieler ihr Reich inmitten der Inselgruppe der Kykladen.

Jedes Reich steht dabei unter den strengen Blicken der Götter, ohne deren Gunst keine Expansion möglich ist.

Opfer in Form von Gold müssen erbracht werden, aber die Götter sind launisch und so kann sich niemand ihrer dauerhaften Unterstützung sicher sein.

Wer es am besten versteht die Götter für sich zu nutzen, um sein Reich zu Rum und Wohlstand zu bringen, der wird die Vorherrschaft in den Kykladen erringen.

weiterlesen

Bewertung:  13

13. Jan. 2011

Verlag: intellego holzspiele
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: intellego holzspiele
 

Centro Kurzbeschreibung: Einen Spielstein von außen nach innen zu bekommen, dies ist die Kurzform von "Centro".

Das Spielfeld hat 4 Kreise und ein Zentrum, wobei die Kreise immer weniger Felder beinhalten je näher man dem Zentrum kommt.

Auf diesen Kreisen bewegen die Spieler ihre 3 Spielsteine in Richtung Zentrum, werfen sich gegenseitig aus dem Spiel, versuchen möglichst nicht an den Blockadesteinen hängen zu bleiben und wollen einen ihrer Spielsteine ins Zentrum zum Spielsieg bringen.

weiterlesen

Bewertung:  12

12. Jan. 2011

Verlag: Giseh
Erscheinungsjahr: 2006
Autor: -
 

TAC Kurzbeschreibung: 4 Spieler, 2 Teams und 16 Spielkugeln. Was auf den ersten Blick an "Mensch ärgere Dich nicht" erinnert, entpuppt sich sehr schnell als rasantes Team-Taktikspiel.

Die Spielmöglichkeiten werden durch Spielkarten vorgegeben, von denen eine zu Rundenbeginn mit dem Teampartner getauscht wird.

Die benötigten Karten auf der Hand und diese zum richtigen Zeitpunkt ausgespielt verändern das Spielgeschehen sehr schnell und fordern die Spieler mit jedem Zug aufs Neue.

weiterlesen

Bewertung:  18

2. Jan. 2011

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Christof Tisch
Auszeichnung: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2010
 

Mosaix Kurzbeschreibung: Mit 3 verschiedenen Symbolen auf einem Spielfeld von 49 Feldern so viele Gruppen wie möglich bilden. Dies ist die Kurzform von "Mosaix".

Das allein wäre auch nicht so schwierig, wenn die Symbole nicht zufällig mit Hilfe von Würfeln ermittelt und die Anordnung der Würfel meistens durch die Mitspieler bestimmt werden würde, denn dadurch wird es eine echte Herausforderung alles richtig zu machen.

weiterlesen

Bewertung:  14

23. Dez. 2010

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Manfred Ludwig
Auszeichnungen: Kinderspiel des Jahres 2010 | Spiele Hit für Kinder 2010
 

Diego Drachenzahn Kurzbeschreibung: Jedes Jahr findet bei den Drachen der große Feuerspucker-Wettbewerb statt und dieses Jahr ist auch Diego Drachenzahn mit dabei.

Als junger, ungestümer und häufig nicht sehr zielgenauer Drache, treffen seine Feuerbälle beim sportlichen Wettkampf häufiger nicht das eigentlich gewollte Ziel.

Somit fällt es nicht nur Diego Drachenzahn, sondern auch den anderen Drachen schwer Punkte zu erringen, da diese erraten müssen was Diego Drachenzahn eigentlich treffen sollte.

weiterlesen

Bewertung:  15

21. Dez. 2010

Verlag: Smart Games
Vertrieb in Deutschland: Jumbo
Erscheinungsjahr: 2008 (Smart Games) | 2009 (Jumbo)
Autor: Smart Games
 

Anti-Virus Kurzbeschreibung: Einen Virus aus einer Zelle schieben klingt nach einem interessanten Spiel, vor allem wenn ihm auf seinem Weg nach draußen etliche Moleküle im Weg stehen.

Schwierig wird es außerdem dadurch, dass sich der Virus und die Moleküle nur nach bestimmten Regeln bewegen dürfen und so die Anwendung der einfachsten Lösung meistens nicht möglich ist.

weiterlesen

Bewertung:  15

16. Dez. 2010

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Matt Leacock
Auszeichnung: Nominiert für das Spiel des Jahres 2010
 

Im Wandel der Zeiten - Das Würfelspiel - Bronzezeit Kurzbeschreibung: "Im Wandel der Zeiten – Das Würfelspiel – Bronzezeit" bietet die Entwicklung einer Zivilisation als Würfelspiel an.

In nur wenigen Runden werden Städte gegründet, Monumente errichtet, Errungenschaften entdeckt und Waren herbeigeschafft.

Auf dem Höhepunkt ihrer Entwicklung muss sich dann jede Zivilisation den Vergleich mit anderen Hochkulturen gefallen lassen.

weiterlesen

Bewertung:  13

14. Dez. 2010

Verlag: Hasbro
Erscheinungsjahr: 1990 (Original von MB) | 2009 Hasbro
Autor: Brian Hersch
Auszeichnung: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 1992
 

Tabu Kurzbeschreibung: Einen bestimmten Begriff erklären kann jeder, ihn unter Zeitdruck erklären wird schon schwieriger und ihn dann noch ohne die Nennung der für diesen Begriff passendsten Schlagworte zu beschreiben wird eine echte Herausforderung.

"Tabu" beschreibt genau diesen Umstand, denn zu jedem Begriff sind 5 Schlagwörter die jedem Menschen dazu einfallen würden leider tabu.

weiterlesen

Bewertung:  18

25. Nov. 2010

Verlag: Rio Grande Games
Vertrieb in Deutschland: Hans im Glück
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Donald X. Vaccarino
 

Dominion - Die Intrige Kurzbeschreibung: "Dominion – Die Intrige" ist keine Erweiterung zu Dominion, sondern ein eigenständiges Spiel.

Mit der Intrige werden dabei neue Kartentypen eingeführt, die es dem Spieler erlauben zwischen verschiedenen Aktionen zu wählen oder deren Aktionsmöglichkeiten vom Spielgeschehen abhängen.

Zusätzlich gibt es kombinierte Karten, welche dem Spieler neben einer Aktion oder Geld auch Siegpunkte bringen.

weiterlesen

Bewertung:  15

29. Okt. 2010

Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Michael Schacht
 

Bürger, Baumeister & Co. Kurzbeschreibung: Zurück in der Gründerzeit des 19. Jahrhunderts wollen die Spieler Frankfurt am Main zu kultureller Blüte verhelfen.

Sie errichten Parks, Villen und Häuser und erlangen so immer mehr Ruhm und Geld.

Mit genug Geld in der Hinterhand geht es schließlich an die Großprojekte der Stadt und die bringen bekanntlich so richtig Ruhm ein.

weiterlesen

Bewertung:  9

Seite 3 von 9123456789