Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Kinderspiele sortiert nach:
24. Sep. 2017

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 2016
Autor: Brian Gomez
Auszeichnung: Kinderspiel des Jahres 2017
 

ICECOOL Kurzbeschreibung: Auch Pinguine können sich etwas besseres vorstellen als den ganzen Tag zur Schule zu gehen.

Und wenn dann noch der Magen anfängt zu knurren, dann fangen sie halt lieber Fische als dem Unterricht zu folgen.

Schade nur, dass der Hausmeister den Lehrauftrag genauer nimmt und daher jedem Pinguin, den er auf den Fluren der Schule erwischt, den Pinguinausweis abnimmt.

Aber erst einmal muss er die Pinguine erwischen, denn sie sind flink oder ist der Hausmeister doch flinker? Schnippt es heraus! width=

weiterlesen

Bewertung:  15

20. Aug. 2017

Verlag: Drei Magier Spiele
Erscheinungsjahr: 2016
Autor: Marco Teubner
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2017
 

Kullerhexe Kurzbeschreibung: Die Kullerhexe ist in ihrem Alter schon etwas schusselig geworden und vergisst so immer häufiger, wo sie ihre Zaubergegenstände im Zauberwald verstreut hat.

Zum Glück leben im Zauberwald die kleinen Wutzel und die helfen der Kullerhexe liebend gern bei ihrer Suche, denn diese belohnt sie dafür mit leckeren Beeren.

Im Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle der Wutzel und führen die Hexe abwechselnd durch den Zauberwald, bringen sie zu ihren Gegenständen und werden dafür mit Beeren belohnt.

Wer am Ende des Spiels die meisten Beeren gesammelt hat gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  17

13. Aug. 2017

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2016
Autor: Tim Rogasch
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2017
 

Kleiner Vogel, großer Hunger Kurzbeschreibung: Wer wachsen will muss essen, dies gilt für Menschen wie auch für Vögel.

Die Vögel bei "Kleiner Vogel, großer Hunger" sind dabei auch so wählerisch wie wir Menschen und so isst nicht jeder von ihnen immer alles.

Über den Lebensweg eines gerade geschlüpften Küken bis hin zum ausgewachsenen Vogel füttern die Spieler ihre Schützlinge und welcher Vogel zuerst am Himmel zu sehen ist gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  15

19. Mrz. 2017

Verlag: Kosmos
Erscheinungsjahr: 2016
Autoren: Stefan Dorra | Manfred Reindl
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2016
 

Dschungelbande Kurzbeschreibung: Auf ihrem Weg kreuz und quer über dem Fluss zum Dschungelkrötenkönig spielen die Spieler ein kleines Spiel: Nur wer bestimmte Tiere der Dschungelbande im Fluss erkennt darf auf dem Weg zum Dschungelkrötenkönig voranschreiten.

Der Fluss sorgt aber für viel Bewegung bei den Tieren der Dschungelbande, so dass sich die Spieler immer gut merken müssen wo sich welches Tier gerade befindet.

Aber zum Glück ist jeder Spieler auch mit einem Tier der Dschungelbande befreundet und Freunde helfen sich untereinander.

weiterlesen

Bewertung:  15

19. Jan. 2017

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2015
Autor: Heinz Meister
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2016
 

Burg Schlummerschatz Kurzbeschreibung: Nachts in der Burg Schlummerschatz ruhen nicht nur die Dorfbewohner, sondern auch ein sagenhafter Schatz.

Natürlich ist dieser trotz nächtlicher Stunde nicht unbewacht, denn 12 tapfere Wächter schützen ihn vor allzu langen Fingern.

Die Nacht geht aber auch an diesen tapferen Wächtern nicht spurlos vorüber und so nicken immer mal wieder zwei von ihnen ein.

Genau dies ist dann der Augenblick für die Spieler sich die Schatzmünzen, welche zwischen den eingeschlafenen Wächtern liegen, in die eigene Tasche zu stecken.

weiterlesen

Bewertung:  14

18. Okt. 2016

Verlag: Igel Spiele
Erscheinungsjahr: 2015
Autor: Oliver Igelhaut
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2016
 

Mein Schatz Kurzbeschreibung: Da habt ihr Zwerge aber den großen Wurf gelandet, ein Schatz dessen Umfang größer wird je länger man die Höhle durchstreift.

Aber leider hat auch Gold, das auf dem Boden liegt, einen Besitzer. In diesem Fall einen Höhlenork, der den Diebstahl der Zwerge gar nicht lustig findet.

Die Zwerge müssen daher abwägen wie lange sie suchen und welchen Schatz sie mitnehmen. Am Ende gewinnt nämlich der Zwerg, der den größten Schatz aus der Höhle mitnehmen konnte.

weiterlesen

Bewertung:  15

3. Okt. 2016

Verlag: Hans im Glück
Erscheinungsjahr: 2016
Autor: Marco Teubner
Auszeichnung: Kinderspiel des Jahres 2016 | Essener Feder 2016 (Beste Spielregel)
 

Stone Age Junior Kurzbeschreibung: Als Kinder in der Steinzeit helfen die Spieler ihrem Dorf dabei dringend benötigte Waren zu besorgen und mit Hilfe dieser neue Hütten zu bauen.

So gehen die Spieler in den Wald, um Beeren zu sammeln oder an den Fluss, um Fisch zu fangen.

Passen die Waren mal nicht, so können sie auf dem Tauschplatz gegen andere Waren eingetauscht werden.

Auch die Unterstützung durch ihren treuen Wolfshund Guff ist den Spielern gewiss und so geht das Sammeln manchmal schneller als man denkt.

weiterlesen

Bewertung:  15

15. Sep. 2016

Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2016
Autor: Leo Colovini
Auszeichnungen: Nominiert für das Kinderspiel des Jahres 2016 | Deutscher Spielepreis – Bestes Kinderspiel 2016
 

Leo muss zum Friseur Kurzbeschreibung: Auch eine Löwenmähne muss mal geschnitten werden und so macht sich Leo der Löwe auf den Weg durch den Dschungel zu Bobos Salon.

Doch leider ist Leo mit vielen Tieren im Wald befreundet und nutzt daher den langen Weg für das ein oder andere Schwätzchen.

Da Bobos Salon aber nicht ewig offen hat kann es passieren, dass bei allzu ausgiebigen Schwätzchen der Friseur seinen Laden schließt noch bevor Leo bei ihm angekommen ist.

In diesem Fall muss Leo leider wieder nach Haus und seine Mähne wächst weiter. Schaffen es die Spieler nicht Leo zum Friseur zu bringen, bevor seine Mähne zu lang geworden ist, verlieren sie das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  15

19. Jun. 2016

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2013 | Erstausgabe 1999
Autor: Peter-Paul Joopen
Auszeichnung: Kinderspiel des Jahres 1999 | Deutscher Spielepreis – Bestes Kinderspiel 1999

 

Kayanak Kurzbeschreibung: Was machen Eisbären in der Arktis am liebsten? Na klar, Fische angeln!

So machen sich die kleinen Eisbären auf, um Löcher in die Eisschollen zu hacken und an den begehrten Fisch zu kommen.

Dabei gewinnt der Spieler, der am schnellsten 10 Fische aus der kühlen See holt. title=

weiterlesen

Bewertung:  16

16. Dez. 2015

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2014
Autor: Wolfgang Dirscherl
 

Glibbergebibber Kurzbeschreibung: Als unerschrockener Geisterjäger haben die Spieler genau auf diesen Augenblick gewartet: Geisterstunde.

Mit ihren Powerpistolen und einem ausreichenden Vorrat an grüner Glibbermunition bewaffnet betreten die Spieler das alte Schloss, um auf Geisterjagd zu gehen.

Die Geister sind aber gar nicht so einfach zu fangen und daher müssen immer alle 3 Geisterjäger gemeinsam ihre Kräfte bündeln, um einem Geist habhaft zu werden.

Aber Vorsicht, wer allzu waghalsig durchs Schloss läuft landet schnell mal in einer der alten Fallen, welche ihn direkt ins Verlies schickt.

weiterlesen

Bewertung:  13

Seite 1 von 12123456789101112

 
Anzeige
 
Tolle Schulranzen findest du hier.