Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Lookout Games sortiert nach:
11. Jul. 2016

Verlag: Lookout Spiele
Vertrieb in Deutschland: ASS Altenburger
Erscheinungsjahr: 2015
Autoren: Andreas Pelikan und Alexander Pfister
Auszeichnungen: Kennerspiel des Jahres 2016 | Platz 7 – Deutscher Spiele Preis 2016
 

Isle of Skye Kurzbeschreibung: Bis zu fünf Clans kämpfen darum auf der Insel "Isle of Skye" das größte Clangebiet zu errichten.

Hierzu verhandeln sie über neue Ländereien und versuchen mehr Einkommen durch den Verkauf von Whisky zu erhalten.

In jeder Partie sind die Anforderungen an das Clangebiet unterschiedlich, mal brauchen die Spieler Schafe, mal Rinder, mal viele abgeschlossene Gebiete und mal ein großes Gewässer.

Wer hier geschickt bietet und baut, der wird zum neuen König der Isle of Skye gewählt.

weiterlesen

Bewertung:  15

13. Feb. 2012

Verlag: Lookout Games
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Torsten Landsvogt
 

Die Gnome von Zavandor Kurzbeschreibung: "Die Gnome von Zavandor" sind das dritte Spiel aus der Zavandor-Reihe und wie bei seinen Vorgängern, so dreht sich auch hier alles um die funkelnden Edelsteine.

Dieses Mal schlüpfen die Spieler in die Rolle von Gnomen, die nach Edelsteinen schürfen, auf dem Markt damit handeln oder diese in Artefakte oder Schmuckstücke tauschen.

Artefakte bringen Vorteile im eigenen Zug und Schmuckstücke wertvolle Siegpunkte, denn vor lauter Gier nach den funkelnden Steinen wird das Hauptziel ab und zu aus dem Auge verloren – Siegpunkte!

weiterlesen

Bewertung:  18

31. Mrz. 2011

Verlag: Lookout Games
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Uwe Rosenberg
 

Merkator Kurzbeschreibung: Als Hamburger Kaufleute im Dreißigjährigen Krieg reisen die Spieler quer durch Europa, um Verträge zu erfüllen, d.h. Waren zu liefern bzw. neue Waren zu erhalten.

Die Reiseziele bestimmen dabei welche Waren sie erhalten, wo in Europa neue Waren auftauchen und wie schnell die Spielzeit vergeht.

Durch das Erfüllen von Verträgen erhalten die Spieler immer neue und wertvollere Verträge. Verträge können auch veräußert werden, um zum Beispiel Gebäude zu errichten, welche dem Spieler Siegpunkte bringen.

Gewinner des Spiels wird nämlich der Spieler, der die höchste Siegpunktzahl aus seinen Verträgen und Gebäuden erzielt hat.

weiterlesen

Bewertung:  14

26. Okt. 2010

Verlag: Lookout Games
Erscheinungsjahr: 2010
Autoren: Uwe Rosenberg | Grzegorz Kobiela
 

Le Havre - Le Grand Hameau Kurzbeschreibung: "Le Havre – Le Grand Hameau" ist ein kleine Erweiterung zum Spiel "Le Havre".

Die Erweiterung besteht aus 30 neuen Sondergebäuden und den Korrekturen von 3 Karten des Grundspiels.

weiterlesen

Bewertung:  15

18. Dez. 2008

Verlag: Lookout Games
Erscheinungsjahr: 2008
Autor: Uwe Rosenberg
Auszeichnung: Platz 2 – Deutscher Spiele Preis 2009
 

Le Havre Kurzbeschreibung: "Le Havre" spielt in der gleichnamigen französischen Hafenstadt, in der die Spieler mit ankommenden Waren handeln oder sie weiterverarbeiten.

Zur Weiterverarbeitung bauen die Spieler dabei immer neue Produktionsgebäude, um den Warenertrag oder deren Einsatzmöglichkeiten durch mehr und bessere Endprodukte zu erhöhen.

Außerdem werden Schiffe angeschafft oder in der Werft gebaut. Die Schiffe bringen dringend benötigte Lebensmittel und können außerdem die Waren im eigenen Lager in alle Welt verkaufen.

weiterlesen

Bewertung:  19

10. Okt. 2008

Verlag: Lookout Games
Erscheinungsjahr: 2007
Autor: Uwe Rosenberg
Auszeichnungen: Spiel des Jahres 2008 – Sonderpreis "Komplexes Spiel" | Deutscher Spiele Preis 2008 | Spiele Hit für Experten 2008
 

Agricola Kurzbeschreibung: Agricola spielt im Europa des 17. Jahrhunderts. Die Spieler übernehmen die Rolle von Bauern, welche durch die Erträge ihrer Landwirtschaft nicht nur ihre eigene Familie satt bekommen müssen, sondern auch durch Überschussproduktion ein wenig Wohlstand anstreben.

Die Spieler entscheiden dabei selbst, was und wann sie anbauen, wie stark ihre Familie wachsen soll und welche Ausbildungen die Familienmitglieder durchlaufen sollen.

Das Ziel des Spiels ist dabei, dass immer genug zu Essen für die eigene Familie da ist und das am Ende des Spiels der eigene Hof voll mit Wohnhäusern, Äckern und Viehweiden ist.

weiterlesen

Bewertung:  19

19. Jul. 2007

Verlag: Lookout Games
Erscheinungsjahr: 2004
Autor: Jens Drögemüller
Auszeichnung: Platz 9 – Deutscher Spiele Preis 2005

Das Zepter von Zavandor Kurzbeschreibung: Die Spieler verkörpern junge Zauberschüler, deren oberstes Ziel es ist, als erster der neue Erzmagier von Zavandor zu werden.

Das Ziel kann nur erreicht werden, wenn genug magische Energie für den Kauf von mächtigen Artefakten und Wächtern generiert werden kann.

Denn nur mit deren Hilfe können genug Siegpunkte für den Spielsieg gesammelt werden.

weiterlesen

Bewertung:  14