Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Michael Kiesling sortiert nach:
17. Dez. 2014

Verlag: Kosmos
Erscheinungsjahr: 2014
Autor: Michael Kiesling | Reinhard Staupe
 

7 Steps Kurzbeschreibung: "7 Steps" ist ein abstraktes Legespiel indem die Spieler ein Spielfeld aus 7 Spielplantafeln mit je 7 Farbfeldern erstellen, welche insgesamt 7 Farben zeigen und diese jede Runde mit bis zu 7 Farbscheiben belegen, um Türme mit einer maximalen Höhe von 7 Scheiben zu errichten.

Wer dabei nicht mehr als 7 Siegpunkte schafft, der erhält ein Sonderplättchen, welches ihm ein Vorteil für einen kommen Spielzug bringt.

Bei "7 Steps" dreht sich also alles unmerklich um die Zahl 7. Siegpunkte gibt es entsprechend der Höhe des errichteten Turms und bei Spielende gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

weiterlesen

Bewertung:  13

27. Nov. 2014

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2014
Autoren: Michael Kiesling | Wolfgang Kramer
Auszeichnungen: Spiel der Spiele 2014 | Essener Feder 2014 (Beste Spielregel)
 

Abluxxen Kurzbeschreibung: Die Spieler starten mit 13 Zahlenkarten auf der Hand und können jede Runde eine oder mehrere Karten gleichen Wertes ablegen.

Ausgespielte Karten zählen dabei als Pluspunkte und die verbliebenen Karten auf der Hand noch als Minuspunkte.

Legt ein Spieler die gleiche Anzahl Karten mit einem höheren Wert wie bei einem seiner Mitspieler aus, so darf er die bei ihm ausliegenden Karten klauen, sie ihm abluxxen.

Die Runde endet, wenn ein Spieler keine Handkarten mehr hat. Alle Spieler zählen Plus- und Minuspunkte zusammen und es gewinnt der Spieler mit den meisten Pluspunkten.

weiterlesen

Bewertung:  16

17. Nov. 2014

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Michael Kiesling
Auszeichnung: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2014
 

Sanssouci Kurzbeschreibung: Die Spieler arbeiten für Friedrich den Großen und haben von diesem den Auftrag erhalten für sein Schloss Sanssouci den prächtigsten Garten im Königreich anzulegen.

Für das Ausschmücken des Gartens stehen den Spielern 9 verschiedene Elemente, unter anderem Pavillons, Statuen oder Rosenbögen zur Verfügung.

Da so ein imposantes Bauvorhaben natürlich das Interesse der Adligen erweckt, fangen diese sogleich an durch den angelegten Garten zu wandeln.

Je umfangreicher die Spieler ihren Garten erstrahlen lassen, desto beeindruckter sind die Adligen von deren Baukunst und desto mehr Siegpunkte erhalten sie.

weiterlesen

Bewertung:  14

17. Jul. 2014

Verlag: Kosmos
Erscheinungsjahr: 2013
Autoren: Michael Kiesling | Wolfgang Kramer
 

Nauticus Kurzbeschreibung: "Nauticus" spielt zur großen Zeit der Segelschiffe, wo sich findige Spieler überlegt haben, die komplette Transport- und Warenkette in die eigenen Hände zu nehmen.

Statt also nur Waren einzukaufen, sie nur zu transportieren oder nur zu verkaufen, bauen die Spieler ihre Schiffe selbst, kaufen Waren ein und transportieren diese.

Siegpunkte gibt es für fertige Schiffe (je größer desto wertvoller) und transportierte Ware. Wer aber versucht die größten Schiffe zu bauen, der wird vielleicht nie in See stechen und auch der Warentransport wird aufwendiger, je mehr Ware in ein Schiff passen.

Das richtige Flottenmanagement und ein gutes Geschick bei der Ware sind daher der Garant für eine steile Karriere als Werftinhaber, Kaufmann und Reeder.

weiterlesen

Bewertung:  15

21. Jul. 2013

Verlag: Hans im Glück
Erscheinungsjahr: 2012
Autoren: Michael Kiesling | Wolfgang Kramer
Auszeichnungen: Nominiert für das Kennerspiel des Jahres 2013 | Essener Feder 2013 (Beste Spielregel)
 

Die Paläste von Carrara Kurzbeschreibung: Der König möchte 6 Städte in Italien mit prunkvollen Gebäuden versehen und beauftragt mit diesem Vorhaben die Spieler. Alle Spieler versuchen daher gleichzeitig Baumaterial einzukaufen, um damit die Gebäude zu errichten.

Neues Geld kommt in die eigene Kasse, wenn die Spieler den König zur Besichtigung des Baufortschritts einladen – Eine Wertung durchführen. Hierbei kann er sich entweder eine bestimmte Stadt oder eine bestimmte Gebäudeart in jeder der 6 Städte ansehen.

Aber nur 3 der 6 Städte bringen Geld. Die anderen 3 Städte bringen den Spielern bei einer Wertung direkt Siegpunkte ein.

Da bei Spielende der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt, aber der Bau von Gebäuden Geld kostet, ist eine taktisch geschickte Verknüpfung von Geld- und Siegpunktwertungen das Ziel der Spieler.

weiterlesen

Bewertung:  15

2. Dez. 2010

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2010
Autoren: Michael Kiesling | Wolfgang Kramer
Auszeichnungen: Nominiert für das Spiel des Jahres 2011 | Platz 5 – Deutscher Spiele Preis 2011 | Spiel der Spiele 2011
 

Asara Kurzbeschreibung: Auch im Reiche des Kalifen gab es schon Fertigbauweise und so schicken die Baumeister ihre Gehilfen nicht mehr los um Mörtel, Wasser und Steine zu beschaffen, sondern gleich ganze Bauteile.

Fertige Bauteile sind auch nötig, denn in nur 4 Jahren sollen die Baumeister für den Kalifen viele neue, hohe und prächtige Türme errichten.

Wer seine Einkäufer geschickt bei der Beschaffung der Bauteile einsetzt und mit seinem Geld haushält, der wird die größte Anerkennung des Kalifen erhalten.

weiterlesen

Bewertung:  14

12. Aug. 2009

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren: Wolfgang Kramer | Michael Kiesling
Auszeichnungen: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2009 | Spiele Hit für Familien 2009
 

Einauge sei wachsam Kurzbeschreibung: Der berühmte Pirat Einauge ist genau so legendär, wie der von ihm angehäufte Schatz.

So ein Schatz weckt dabei natürlich Begehrlichkeiten bei den Piraten-Kollegen und so machen sich andere Piraten auf den Weg zu Einauges-Schatzinsel, um sich einen Teil seines Schatzes zu sichern.

Beim Bergen der Schätze heißt es schnell zu sein und nur die besten Stücke in Sicherheit zu bringen, denn die anderen Piraten sind auch nicht faul und klauen was ihnen vors Holzbein kommt.

weiterlesen

Bewertung:  15

18. Apr. 2008

Verlag: Hans im Glück
Erscheinungsjahr: 2007
Autor: Michael Kiesling
Auszeichnung: Platz 3 – Deutscher Spiele Preis 2007
 

Wikinger Kurzbeschreibung: Jeder Spieler übernimmt die Führung eines Wikingerstammes.

Als Anführer seines Stammes muss der Spieler neues Land entdecken und seine Stammesmitglieder auf diesem Land ansiedeln.

Allerdings ist das neue Land nicht vor feindlichen Schiffen sicher. Zum Glück gibt es genug Kämpfer, die für Gold und Ruhm diese Schiffe in die Flucht jagen.

weiterlesen

Bewertung:  17