Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Pegasus Spiele sortiert nach:
24. Jul. 2017

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2017
Autor: Kasper Lapp
Auszeichnung: Nominiert für das Spiel des Jahres 2017
 

Magic Maze Kurzbeschreibung: Wie tief kann man als Heldengruppe sinken? Sehr tief, wenn man die Heldengruppe hier betrachtet.

Erst nicht fähig ihr Eigentum inklusive Waffen vor Dieben zu schützen und dann noch selbst zum Dieb werden, um sich neue Ausrüstung zu klauen.

Aber was soll man machen, wenn man kein Geld hat? Also ab in das Einkaufszentrum "Magic Maze" und die passenden Gegenstände gesucht.

Sobald jeder Held der Gruppe seine Ausrüstung gefunden hat wird zugeschlagen und die Flucht vor den Wachen Richtung Ausgang beginnt.

Bewegt werden die Helden dabei kooperativ von allen Spielern, wobei jeder Spieler nur bestimmte Bewegungen bzw. Aktionen ausführen kann.

weiterlesen

Bewertung:  17

16. Jul. 2017

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2016
Autor: Bruno Cathala
Auszeichnung: Spiel des Jahres 2017
 

Kingdomino Kurzbeschreibung: Ein König ohne Königreich ist wohl nicht sehr angesehen in der Welt und daher möchte jeder Spieler sein Königreich natürlich zu voller Größe führen.

Leider bringt die reine Größe eines Königreichs auch nicht das erhoffte Prestige, daher gilt es die neuen Ländereien mit Sorgfalt auszuwählen.

Runde für Runde wählen alle Spieler ein Dominostein mit 2 Feldern und fügen diesen ihrem Königreich hinzu.

Je nach Kombination und Art der Felder gibt es am Spielende dafür Prestigepunkte und es gewinnt der Spieler mit dem meisten davon.

weiterlesen

Bewertung:  14

17. Mai. 2017

Verlag: What´s Your Game
Vertrieb in Deutschland: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2016
Autoren: Marco Canetta | Stefania Niccolini
 

Railroad Revolution Kurzbeschreibung: Im 19. Jahrhundert begann die große Zeit der Eisenbahnunternehmen in Amerika und die Spieler schlüpfen in die Rolle von je einem dieser Unternehmen.

Während sie versuchen die Ostküste mit der Westküste zu verbinden, breiten sich auch Telegrafenbüros aus, um die schnelle Kommunikation über diese langen Strecken zu ermöglichen.

Bei der Erschließung Amerikas verfolgt jedes Unternehmen außerdem eigene Unternehmensziele und schickt dafür Manager aus, welche die Erreichung sicher stellen sollen.

Wer bei Railroad Revolution am geschicktesten baut, verbindet und dabei immer die richtigen Arbeiter zur Stelle hat, der wird das Rennen in die Zukunft Amerikas gewinnen.

weiterlesen

Bewertung:  16

1. Feb. 2017

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2015
Autor: Justin De Witt
 

Castle Panic Kurzbeschreibung: Ein sonniger und ruhiger Tag hätte es werden können, wenn die Burgwache nicht eine Monsterhorde im Wald entdeckt hätte.

Plötzlich stürmen unzählige Monster auf die Burg zu, um diese dem Erdboden gleich zu machen. Die Befestigung muss schnell verstärkt werden, Bogenschützen feuern ihre Pfeile ab und Ritter und Schwertkämpfer bekämpfen den Feind im Nahkampf vor der Burg.

Glücklicherweise können die Spieler gemeinsam der Burg helfen nicht überrannt zu werden. Dazu besprechen sie ihr Vorgehen, tauschen Aktionskarten aus und überlegen sich genau, wann welches Monster in Reichweite der Truppen ist.

weiterlesen

Bewertung:  12

5. Jan. 2017

Verlag: eggertspiele
Vertrieb in Deutschland: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2015
Autor: Alexander Pfister
Auszeichnung: Platz 1 – Deutscher Spiele Preis 2016 | Empfehlungsliste Kennerspiel des Jahres 2016 | Spiele Hit für Experten 2016 – "simply the best"
 

Mombasa Kurzbeschreibung: In Mombasa unterstützen die Spieler 4 Handelskompanien dabei sich in Afrika auszubreiten und dadurch an Wert zu gewinnen.

Damit die Spieler dies tun können, müssen sie selbst mit ihren Waren handeln, neue Waren und Diamanten erwerben und durch eine gute Buchführung alles in Ordnung halten.

Jede Runde legen die Spieler mit Hilfe von Aktionskarten ihre Spielmöglichkeiten fest. Die Aktionskarten sind danach allerdings erst einmal für eine oder mehrere Runden aus dem Spiel, so dass die Spieler ihre Züge gut planen müssen.

Wer am geschicktesten seine Aktionen plant, neue und vielleicht auch bessere Aktionen erwirbt, Anteile an den richtigen Kompanien erlangt und das Ganze in seinen Büchern festhält, der wird als Sieger aus dem Spiel hervorgehen.

weiterlesen

Bewertung:  18

16. Mai. 2016

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2015
Autor: Chris Toussaint
 

Octo Dice Kurzbeschreibung: Die Spieler befinden sich in der Tiefseeforschungsstation AquaSphere, wo eigentlich Forschungsroboter, oder auch Bots genannt, alle anfallenden Arbeiten erledigen sollen.

Leider sind die Bots ausgefallen und so müssen die Spieler die Station selbst bedienen. Natürlich möchte hierbei jeder besser sein als der Andere und so konkurrieren die Spieler darum, wer die Station am effektivsten betreibt.

Durch Würfelwurf werden die Aktionsmöglichkeiten im eigenen Spielzug ermittelt und zweimal pro Spieldrittel darf ein Spieler eine Aktion bei einem Mitspieler kopieren.

Nach 6 Spielzügen ist auch schon Schluss, die Punkte werden ermittelt und damit der Sieger des Spiels.

weiterlesen

Bewertung:  11

3. Apr. 2015

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Ignacy Trzewiczek
 

Robinson Crusoe Kurzbeschreibung: In "Robinson Crusoe" stranden die Spieler, wie ihr weltbekanntes Vorbild, auf einer einsamen Insel.

Auf dieser versuchen sie sich gemeinsam in je einem der sechs Szenarien zu behaupten. Jedes Szenario verlangt von den Spielern vor Ablauf der letzten Spielrunde bestimmte Aufgaben zu erfüllen.

Aufgaben können das klassische Holzsammeln und zu einem großen Feuer stapeln sein, das Bekämpfen von Kannibalen oder das Gründen einer Familie für ein dauerhaftes Leben auf der Insel.

Neben Problemen mit wilden Tieren und Fallen müssen sich die Spieler auch der rauen Natur stellen. Regen, Schnee und Wirbelstürme stellen die Spieler und ihre Unterkunft Runde für Runde auf eine harte Probe.

weiterlesen

Bewertung:  17

6. Jan. 2015

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Fran Diaz
 

Polis Kurzbeschreibung: Wir schreiben das 5. Jahrhundert vor Christi und der Krieg gegen das Persische Reich ist gerade siegreich zu Ende gegangen.

Ohne diese Bedrohung suchen Sparta und Athen wieder die Vorherrschaft bei den griechischen Stadtstaaten (Poleis).

In diesem 2-Personenspiel treten die Spieler in der Rolle von Sparta und Athen gegeneinander an, um durch Kultur, Krieg und Diplomatie die führende Nation zu werden.

Über 4 Runden müssen sie ihr Geschick beweisen und mit ihren knappen Gütern die richtigen Entscheidungen treffen.

weiterlesen

Bewertung:  15

16. Sep. 2014

Verlag: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2014
Autor: Rüdiger Dorn
Auszeichnung: Kennerspiel des Jahres 2014 | Platz 2 – Deutscher Spiele Preis 2014
 

Istanbul Kurzbeschreibung: In der Hektik des Basarviertels von Istanbul wuseln die Spieler als Kaufmann zusammen mit ihren Gehilfen durch die Gassen, um an den verschiedenen Orten ihren Geschäften nachzugehen.

Da ein Kaufmann diese von seinen Gehilfen erledigen lässt, muss er an jedem Ort einen seiner Gehilfen zurücklassen oder einen dort zurückgelassenen wieder aufsammeln.

Neben dieser Herausforderung muss auch an den Warentransport gedacht werden, denn der eigene Handkarren ist recht klein und sollte möglichst zügig durch mehr Stauraum erweitert werden.

Als Belohnung für das richtige Handeln gibt es Rubine und es gewinnt der Spieler, der zuerst eine bestimmte Anzahl an Rubinen gesammelt hat.

weiterlesen

Bewertung:  14

28. Aug. 2014

Verlag: AEG – Alderac Entertainment Group
Vertrieb in Deutschland: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Seiji Kanai
Auszeichnungen: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2014 | Platz 4 – Deutscher Spiele Preis 2014
 

Love Letter Kurzbeschreibung: Die Prinzessin wartet auf die wahre Liebe und möchte über diese gern per Brief informiert werden.

Die Verehrer, die Spieler, müssen sich bei Love Letter zwar nicht über den Brief selbst Gedanken machen, aber über dessen Zustellung.

Zur Prinzessin kann man in der Regel nämlich nicht einfach direkt hingehen und den Brief überreichen. Es heißt somit, sich über den Hofstaat langsam an die Prinzessin herantasten, dabei nicht aus dem Spiel fliegen und am Rundenende den Brief möglichst nah an die Prinzessin gebracht zu haben.

Wer dies gut beherrscht wird das Herz der Prinzessin gewinnen und als Prinz ins Schloss einziehen.

weiterlesen

Bewertung:  17

Seite 1 von 512345