Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
14. Jul. 2007
Das verrückte Labyrinth
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Auszeichnung:
Ravensburger
1986
Max J. Kobbert
Empfehlungsliste Spiel des Jahres 1986
Das verrückte Labyrinth - Spielbox
Das verrückte Labyrinth – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Im verrückten Labyrinth befinden sich viele Geheimnisse und die Spieler müssen diese finden. Jeder Spieler hat dabei seine eigenen Geheimnisse, die es zu finden gilt.

Aber leider scheinen die Wege im verrückten Labyrinth lebendig zu sein, denn sie verschieben sich immer wieder und bleiben nie gleich.

Top-Angebot:

Amazon
Das verrückte Labyrinth 15,90 EUR

Das verrückte Labyrinth - Spielmaterial
Das verrückte Labyrinth – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. Spielanleitung.
  2. Spielfeld.
  3. 34 Gänge-Karten.
  4. 4 Spielfiguren.
  5. 24 Geheimnis-Karten.
Das verrückte Labyrinth - Spielfeld
Das verrückte Labyrinth – Spielfeld
Spielfeld

Das Spielfeld besteht aus festen Bestandteilen (Gänge-Karten), die hier zu sehen sind. Außerdem gibt es noch den Teil des Spielfeldes, der sich bei jedem Spiel ändert. Das sind die zufällig aufgelegten Gänge-Karten.

  1. Jeder Spieler beginnt an einer der vier Ecken des Spielfelds sein Spiel. Die Farbe der Startposition stimmt mit der Farbe des Spielsteins überein.
  2. Die Pfeile markieren die Richtung, in der später die losen Gänge-Karten verschoben werden können.
  3. Das sind die freien Felder für die Gänge-Karten.
Das verrückte Labyrinth - Fertiges Spielfeld
Das verrückte Labyrinth – Fertiges Spielfeld
Fertiges Spielfeld

So kann das fertige Spielfeld aussehen, wenn alle Gänge-Karten verteilt sind. Das Spielfeld ist nun voll mit Gänge-Karten belegt.

Allerdings bleibt eine Gang-Karte [1] übrig. Mit dieser Karte wird das Labyrinth später verschoben, um neue Gänge zu schaffen und sein Ziel zu erreichen.

Das verrückte Labyrinth - Geheimnisse lösen
Das verrückte Labyrinth – Geheimnisse lösen
Geheimnisse lösen

Jeder Spieler [1] bekommt seine Geheimnisse, die er finden muss, verdeckt. Dieser Stapel bleibt verdeckt vor ihm liegen. Der Spieler darf sich nur, für die anderen Spieler nicht sichtbar, die oberste Karte [2] ansehen.

Diese Karte stellt sein erstes Ziel da. Erst wenn er dieses erreicht hat, darf er sich das nächste Geheimnis ansehen.

Beim Spiel mit kleineren Kindern kann hiervon abgewichen werden, in dem sich alle Spieler alle Geheimnisse ansehen und sich dann das Passende heraussuchen dürfen.

Das verrückte Labyrinth - Das Labyrinth verschieben
Das verrückte Labyrinth – Das Labyrinth verschieben
Das Labyrinth verschieben

Der Spieler der an der Reihe ist nimmt die aktuell freie Gang-Karte und kann diese an einer der Pfeil-Stellen [1] in das Labyrinth schieben.

Hierbei kann er die Karte drehen wie er möchte. Aber die Abbildung muss oben sein;). Der Gang in diesem Beispiel darf z.B. vertikal oder horizontal gelegt werden.

Das verrückte Labyrinth - Das Labyrinth verschieben
Das verrückte Labyrinth – Das Labyrinth verschieben
Das Labyrinth verschieben

Durch das Hineinschieben der Gang-Karte in das Labyrinth, fällt am anderen Ende eine neue Gang-Karte vom Spielfeld.

Mit dieser Gang-Karte wird der nächste Spieler seinen Zug machen.

Durch das richtige Hineinschieben der Gang-Karte hat der aktuelle Spieler eine Verbindung/einen Gang zwischen seiner Spielfigur und seinem ersten Geheimnis geschaffen.

Das verrückte Labyrinth - Geheimnis lüften
Das verrückte Labyrinth – Geheimnis lüften
Geheimnis lüften

Nachdem die Gang-Karte an einer Stelle in das Labyrinth hinein geschoben wurde, kann der Spieler noch beliebig viele Felder ziehen.

Das Ziehen geht natürlich immer nur durch einen Gang. In diesem Fall zieht der Spieler nur zwei Felder nach oben und beendet seinen Zug, in dem er sein Geheimnis aufdeckt und somit seinen Mitspielern beweist, dass er sein Geheimnis wirklich gelüftet hat.

Jetzt kann er sich verdeckt das nächste Geheimnis ansehen und hoffen, dass dies in seiner Nähe liegt.

Spielablauf:

Jeder Spieler muss die zur Zeit übrig gebliebene Gang-Karte verwenden, um das Labyrinth zu verschieben. Nachdem er dies getan hat, kann er seine Spielfigur so weit wie möglich einen Gang entlang bewegen.

Sollte sich auf seinem Zielfeld sein aktuelles Geheimnis befinden, so muss er dies seinen Mitspielern zeigen und kann sich dann sein nächstes Geheimnis verdeckt ansehen.

Spielanleitung
(Mit freundlicher Genehmigung des Ravensburger Spieleverlags)

Spielanleitung Das verrückte Labyrinth Spielanleitung von Das verrückte Labyrinth als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken

» Download Spielanleitung von Das verrückte Labyrinth

Dateigröße: 0,4 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
7
Jahre

brettspiele-report Bewertung Das verrückte Labyrinth
Aufteilung der Spielbox:  19
Qualität des Spielmaterials:  12
Umfang des Spielmaterials:  5
Anleitung:  17
Anspruch an die Spieler:  3
Gedächtnis:  2
Interaktion der Mitspieler:  5
Komplexität:  3
Langzeitspaß:  12
Strategie:  1
Zufall:  19
Preis/Leistungsverhältnis:  11
Bewertung:  13


Meinung brettspiele-report:

Das verrückte Labyrinth ist ein sehr schnell zu erlernendes Spiel. Die Komplexität ist äußerst niedrig und der Glücksfaktor relativ hoch. Aus diesem Grund brauchen die Spieler auch nicht sehr viel nachzudenken und die Züge gehen schnell von statten.

Kinder werden bestimmt ihren Spaß am Einsammeln der Geheimnisse und den Gangverschiebungen haben. Für Erwachsene ist es ein nettes Spiel für zwischendurch ohne viel Nachdenken zu müssen. Sollte beim Spielen auf ein wenig Anspruch, Strategie oder Komplexität Wert gelegt werden, so ist dieses Spiel eher die falsche Wahl.

Ein gutes Kinder- und Familienspiel halt.

Angebote in deutscher Sprache:

Das verrückte Labyrinth Das verrückte Labyrinth

Amazon: Das verrückte Labyrinth 17,30 EUR
buecher.de: Das verrückte Labyrinth 18,95 EUR
Spiele-Offensive: Das verrückte Labyrinth 21,99 EUR
connexxion24: Das verrückte Labyrinth – 22,99 EUR
bol.de: Das verrückte Labyrinth 22,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (14. Jul. 2007) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Das verrückte Labyrinth

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 79 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

1 Kommentar »

  1. Franz schreibt:

    Diese Anleitung ist nicht kindgerecht (schieben). Die Bilder sind pervers. Die Anleitung hat zuviel Text –> bitte kürzen.

    28. Dez. 2012 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Das verrückte Labyrinth
[gelesen: 72162 | heute: 21 | zuletzt: December 3, 2016]