Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
10. Nov. 2008
Die Knoblauch-Vampire
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Haba
2008
Wolfgang Dirscherl
Die Knoblauch-Vampire - Spielbox
Die Knoblauch-Vampire – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Die Knoblauch-Vampire sind schon sehr spezielle Vertreter ihrer Art. Im Gegensatz zu ihren bekannten und gefürchteten Artgenossen, verspeisen sie nämlich anstelle von Blut lieber Knoblauch.

Da kommt es gerade recht, dass der Graf Gregorius von und zu Schauerlich die kleinen Vampire zu einem Festmahl auf sein Schloss eingeladen hat.

Leider hat dieser neben Knoblauch auch Cocktailtomaten auf der Speisekarte und diese mögen die Vampire nun wirklich nicht.

Die Knoblauch-Vampire - Spielmaterial
Die Knoblauch-Vampire – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 9 Knoblauch- und 3 Tomatenkarten.
  2. 4 Vampire in den Farben blau, gelb, grün und rot.
  3. 4 Vampirausweise.
  4. Ein Spielplan.
  5. 4 sechsseitige Würfel in den Farben blau, gelb, grün und rot.
  6. Eine Spielanleitung in 6 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch.
Die Knoblauch-Vampire - Spielplan
Die Knoblauch-Vampire – Spielplan
Spielplan

Der Spielplan zeigt das Vampirdorf, das Schoss des Grafen und den Weg dorthin.

[1] Wer im Schloss des Grafen ankommt, der nimmt die Karte, die auf Wolke III liegt.

[2] 10 Steine führen zum Schloss des Grafen.

[3] Im Vampirdorf stehen die Häuser der 4 Vampire.

[4] Die 3 Wolken zeigen an, welche Karten (Knoblauch/Tomaten) wann genommen werden müssen.

Im Folgenden werden die ersten Spielrunden abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire -
Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire - Die Knoblauch-Vampire -  
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Die Knoblauch- und Tomatenkarten werden verdeckt gemischt und je eine auf die 3 Wolken gelegt.
- Jeder Spieler erhält verdeckt einen Vampirausweis, den sich jeder Spieler "heimlich" ansieht.
- Die Vampire werden auf ihre farblich passenden Häuser gestellt.
- Es werden entsprechend der Spieleranzahl und -farbe die passenden Würfel bereitgelegt.

Spielablauf:

- Würfeln.
- Es müssen immer 2 Vampire bewegt werden. Ausnahme: Durch gewürfelte Fledermaussymbole ist dieses nicht möglich.
- Erreich ein Vampir das Schloss, dann erhält er die Karte von Wolke III.
- Die restlichen Karten rücken auf und Wolke I wird mit einer neuen Karte belegt.

Spielende:

- Sind alle 12 Karten an die Vampire verteilt, dann endet das Spiel.
- Jeder Spieler zählt sein Knoblauch als Pluspunkte und seine Tomaten als Minuspunkte zusammen.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
10 – 20
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
5
Jahre

brettspiele-report Bewertung Die Knoblauch-Vampire
Aufteilung der Spielbox:  7
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  8
Anleitung:  19
Anspruch an die Spieler:  3
Gedächtnis:  1
Interaktion der Mitspieler:  12
Komplexität:  2
Langzeitspaß:  17
Strategie:  8
Zufall:  12
Preis/Leistungsverhältnis:  19
Bewertung:  17


Meinung brettspiele-report:

Die Knoblauch-Vampire sind eine einfache, aber sehr nette Spielidee für Kinder und Familien.

Wie auf der Spielpackung beschrieben müssen die Spieler schon versuchen den richtigen Zeitpunkt für ihren Einmarsch ins Schloss abzupassen, um keine Tomate aufs Auge gedrückt zu bekommen.

Auch das Verbergen der eigenen Identität vor den Mitspielern will gelernt sein. Das Spiel ist dabei ab 5 Jahren angegeben. Ab diesem Alter kann es zwar problemlos gespielt werden, allerdings finden hier natürlich noch keine Überlegungen bezüglich Karten und Identität statt.

Hierfür müssen die Kinder schon 2 bis 3 Jahre älter sein. Ob mit oder ohne Taktik, Spaß macht es in allen Alterstufen. Außerdem ist der Preis für das Spiel wirklich in Ordnung, so dass es auch kein Loch ins Portemonnaie reißt.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Die Knoblauch-Vampire Die Knoblauch-Vampire

Spiele-Offensive: Die Knoblauch-Vampire – 12,99 EUR
Amazon: Die Knoblauch-Vampire – 13,98 EUR
buecher.de: Die Knoblauch-Vampire – 14,95 EUR
myToys: Die Knoblauch-Vampire – 14,99 EUR
bol.de: Die Knoblauch-Vampire – 14,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (10. Nov. 2008) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Die Knoblauch-Vampire

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 8 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Die Knoblauch-Vampire
[gelesen: 20467 | heute: 10 | zuletzt: December 9, 2016]