Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
11. Feb. 2018
Die Legenden von Andor Teil III – Die letzte Hoffnung
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Kosmos
2016
Michael Menzel
Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Spielbox
Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Im letzten Teil der Andor-Trilogie müssen die Helden ins Graue Gebirge reisen, um die zuvor verschleppten Bewohner Andors zu befreien.

7 Legenden bestimmen über deren Schicksal und das Schicksal der Helden. Neue Monster und neue Herausforderungen warten dabei auf die Spieler.

Erstmals agieren die Spieler von einem zentralen Lager aus, müssen sich ernähren und haben es mit Skeletten zu tun, welche einfach nicht tot zu kriegen sind.

Top-Angebot:

Amazon
Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – 39,99 EUR

Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Spielmaterial
Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – Spielmaterial
Spielmaterial

  1. 141 Legendenkarten, 1 Checkliste Graues Gebirge, 1 Karte Die Goldenen Schilde, 4 große Plättchen, 1 Trosswagen, 1 Erzähler, 22 Würfel (5 blaue, 4 grüne, 1 violetter, 3 gelbe, 3 rote, 2 weiße und 4 große graue), 6 Bauernplättchen, 1 roter Holzstein, 1 rote Holzscheibe, 1 Lager, 1 Ringplättchen, 2 Feuerplättchen, 4 rote Xe, 1 Kapuze und 1 -4-Plättchen.
  2. 12 weitere Figuren (Der Bleiche, König Nomion, Der Urtroll, Radan, Der Schatten, Undavahr, Tuavahr, Gonhar und Corion), 23 Kreaturen (6 Wargors, 8 Bergskrale, 4 Trolle und 5 Wachtrolle), 1 Spielplan, 1 Los-Spielanleitung in Deutsch, 1 Begleitheft in Deutsch, 1 Ausrüstungstafel, 4 Heldentafeln, 1 Brücke und 15 Polybeutel.
  3. 8 Bewegungsplättchen, 6 Sternchen, 5 Sternkraut, 6 Apfelnüsse, 4 Holzstämme, 3 Quellenplättchen, 2 Helme, Bogenschütze (2 Helden, 2 Holzscheiben, 1 Holzstein, 5 Würfel, 1 Heldenwappen), Zauberer (2 Helden, 2 Holzscheiben, 1 Holzstein, 1 Würfel, 1 Heldenwappen, 3 Zauberbücher), Zwerg (2 Helden, 2 Holzscheiben, 1 Holzstein, 3 Würfel, 1 Heldenwappen), Krieger (2 Helden, 2 Holzscheiben, 2 Holzsteine, 4 Würfel, 1 Heldenwappen), 33 Ereigniskarten, 4 Edelsteine, 1 Kessel, 2 Trinkschläuche, 1 Fernrohr, 3 Trank der Hexe, 5 Alte Waffen, 22 Nebelplättchen, 10 Höhlenplättchen, 4 Magische Schilde und 1 Falke.
Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Spielplan Vorderseite
Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – Spielplan Vorderseite
Spielplan Vorderseite

Erfahrene Andor-Spieler finden hier die bekannten Elemente, Tagesleiste, das Sonnenaufgang-Feld und Legendenleiste.

Das Sonnenaufgang-Feld wurde leicht verändert und die Erklärung zu den Veränderungen finden sich in der Slideshow weiter unten in der Rezension.

Auf dieser Seite, soviel kann verraten werden, da es auch in der Anleitung seht, haben die Helden ein Lager und beschützen ein auf der Straße fahrenden Trosswagen vor allerlei bösen Kreaturen.

Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Spielplan Rückseite
Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – Spielplan Rückseite
Spielplan Rückseite

Um nichts zu verraten werde ich hier nicht auf Details eingehen.

Allgemein kann gesagt werden, dass auf dieser Seite allerlei neue Monster in Spiel kommen (kann man auf dem Spielplan sehen) und das Sonnenaufgang-Feld erfährt eine Anpassung.

Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Heldentafeln
Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – Heldentafeln
Heldentafeln

Es gibt 4 Helden im Spiel, welche frei gewählt werden dürfen. Jeder Held kann ein Helm und ein Schild tragen und eine bestimmte Anzahl an Ausrüstung. Der Zauberer trägt zusätzlich noch Zauberbücher.

Jeder Held hat eine Sonderfähigkeit, welche rechts oben auf der Heldentafel beschrieben ist. Darunter wird die aktuelle Anzahl an Stärkepunkten angezeigt und ganz unten die Anzahl an Willenspunkten.

Jeder Held hat abhängig von seinem aktuellen Willenspunktewert eine bestimmte Anzahl Würfel mit denen er in den Kampf zieht. Außer der Zauberer, der immer nur mit einem Würfel kämpft.

Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Held
Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – Held
Held

Jeder Held hat 2 Heldenfiguren, eine weibliche und eine männliche Figur.

Das Heldenwappen kommt im Spiel im Einsatz, um eine bestimmte Begebenheit einem Helden zuzuordnen.

Der Holzstein markiert die eigenen Stärkepunkte, die beiden Holzscheiben die eigenen Willenspunkte und den Platz auf der Tagesleiste.

Mit den Würfeln werden Kämpfe ausgefochten und der hier abgebildete Krieger hat noch einen Extra-Holzstein für sein Pferd, da dieses in jeder ersten Kampfrunde mit einer um 2 erhöhten Stärke angreift.

Im Folgenden die Neuerungen abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung -
Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung -
Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung -
Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung - Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung -
Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung -            
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

– Alle Nebelplättchen verdeckt mischen und auf die Nebelplättchen-Felder ohne Helden legen.
– Alle Quellenplättchen mit der farbigen Seite nach oben auf die Brunnen-Felder legen.
– 1 Sternkrautplättchen mit der ungepflückten Seite auf das Feld 256 legen. Restliches Sternkraut bereitlegen.
– Das Lager und je 1 Trinkschlauch, Fernrohr und Sturmschild auf das Feld 201 legen.
– Alle goldenen Ereigniskarten mischen und neben das Sonnenaufgangsfeld legen.
– Der Erzähler kommt auf das Feld A der Legendenleiste.
– Jeder Spieler wählt einen Helden und nimmt sich die männliche oder weibliche Heldenfigur, die Heldentafel und alle Würfel, Holzscheiben und den Holzstein.
– Jeder Held legt eine Holzscheibe auf das Sonnenaufgangsfeld, auf die 7 der Willenspunkte-Anzeige und den Holzstein auf 1 Stärkepunkt.
– Die Spieler wählen eine Legende aus und lesen die A-Legendenkarte(n) vor.

Spielablauf:

– In Spielerreihenfolge führen die Spieler eine Aktion aus.
– Mögliche kostenpflichtige Aktionen sind:

Laufen
– 1 oder mehr Felder bewegen. Jedes Feld kostet 1 Stunde.
– Der Kämpfer kann dabei einen Helden kostenlos mitnehmen.
– Durch die Bewegung der Helden werden auch mögliche Skelette bewegt.

Kämpfen
– Spieler ohne Bogen müssen hierzu im Feld des anzugreifenden Monsters stehen. Spieler mit Bogen auch benachbart. Jede Kampfrunde kostet 1 Stunde.
– Besiegte Monster kommen auf das Feld 200 und bewegen den Erzähler ein Feld weiter. Ausnahme Skelette, welche auch auf das Sonnenaufgang-Feld gestellt werden können.
– Die Belohnung teilen sich die am Kampf beteiligten Spieler beliebig auf.

Passen
– Spieler bleibt stehen und verliert 1 Stunde.

– Die ersten 7 Stunden sind ohne Nebeneffekt. Die Stunden 8 bis 10 (Überstunden) kosten je 2 Willenspunkte pro Überstunde.

Kostenlose Aktionen
– Nebel- oder Höhlenplättchen aktivieren, Quellen leeren, Apfelnüsse, Sternkraut, Edelsteine oder Gegenstände von einem Feld aufnehmen oder dort ablegen, Apfelnüsse, Sternkraut, Edelsteine oder Gegenstände mit einem anderen Helden, der auf demselben Feld steht, tauschen oder verschenken, Sternkraut pflücken oder Gegenstände benutzen.

Zugende
– Heldenfiguren werden auf das Sonnenaufgangsfeld gestellt. Der erste Spieler auf diesem Feld kommt auf den Hahn und wird neuer Startspieler.
– Die 8 Aktionen des Sonnenaufgangsfelds werden ausgeführt: Ereigniskarte ziehen und ausführen, Kreaturen in der abgebildeten Reihenfolge bewegen, Höhlen auffüllen, Skelette einwürfeln und aufstellen, Proviant abgeben, Sternkraut wachsen lassen, Quellen auffrischen und Erzähler bewegen.

Spielende:

– Die Spieler gewinnen das Spiel, wenn sie alle Aufgaben aller Legendenkarten erfüllen, bevor oder wenn der Erzähler das Feld N der Legendenleiste erreicht.
– Die Spieler verlieren das Spiel, wenn der Erzähler das Feld N der Legendenleiste erreicht und die Spieler nicht alle Aufgaben erfüllt haben.

Regelhinweis

– Legende 11, b2: Hier steht zweimal Vorderseite im Text. Beim zweiten Satz müsste es Rückseite heißen. Wurde vom Verlag in der Neuauflage korrigiert.
– Nebelplättchen und Krieger: Wenn ein Spieler vom Krieger auf dem Pferd mitgenommen wird und während dessen Bewegung auf einem Feld mit Nebelplättchen abgesetzt wird, welches nicht das finale Feld des Kriegers ist, wird für den abgesetzten Charakter das Nebelplättchen nach dem Ende der Bewegung des Kriegers ausgeführt.
– Mitnahme eines Mitspielers durch den Krieger: Mitgenommene Mitspieler müssen keine Stunden investieren.
– Kreaturen-Bewegung bei fehlender Brücke über der Schlucht: Kreaturen auf der Zwergenstraße bewegen sich nicht über die Schlucht, wenn sich dort keine Brücke befindet.
– Nachfüllen von Höhlenplättchen: "Benutzte" Höhlenplättchen gehen aus dem Spiel, wie Nebelplättchen, und stehen daher zum Nachfüllen nicht zur Verfügung.
– Legende 12 – Ausrüstungstafel: Erst ab dem zweiten besiegten Agren darf sich ein Spieler einen Gegenstand von der Ausrüstungstafel nehmen. Hier gibt es widersprüchliche Angaben auf der Ausrüstungstafel und Legende.

Achtung Spoiler!!!

– Legende 11 – Laufen auf Feldern mit Kreaturen: In Legende 11 steht, dass die Spieler auf Feldern mit unterstrichenen Zahlen zusammen mit Kreaturen laufen dürfen.
Dies ist etwas unglücklich formuliert. Generell gilt im Spiel: Felder mit Kreaturen dürfen betreten und passiert werden, unabhängig von dem Unterstrich. Der Unterstrich ist lediglich eine Kennzeichnung für die Zwergenstraße.
Das sind Felder bei denen es keinen Pfeil gibt. In welche Richtung die Kreaturen auf der Zwergenstraße laufen, ist davon abhängig, wo das Lager bzw. später der Trosswagen steht.
– Legende 11 – Roter Edelstein: Eine Kreatur zieht nur zum roten Edelstein, wenn sie ihren Zug neben diesem beginnt. Ein Sprung einer Kreatur wird daher durch den roten Edelstein nicht beeinflusst.
– Bleiche-König: Dieser darf auf jedem Feld angegriffen werden, aber der Zielheld darf nur auf dem gleichen Feld mitkämpfen, wenn dies ein Feld aus Hrals Zeichnungen ist. Wenn der Zielheld der Bogenschütze ist, dann darf er aber vom Nachbarfeld mitkämpfen. Steht der Zielheld auf einem Feld von Hrals Zeichnungen, dann tötet ihn der Bleiche-König nicht sofort, sondern bekämpft ihn in einem normalen Kampf.

Losspiel-Spielanleitung

Losspiel-Anleitung Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung Losspiel-Anleitung von Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Losspiel-Anleitung von Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung

Dateigröße: 5,0 MB

Begleitheft

Begleitheft Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung Begleitheft von Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Begleitheft von Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung

Dateigröße: 2,8 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
60 – 90
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

brettspiele-report Bewertung Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung
Aufteilung der Spielbox:  0
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  16
Anleitung:  14
Anspruch an die Spieler:  11
Gedächtnis:  4
Interaktion der Mitspieler:  17
Komplexität:  12
Langzeitspaß:  16
Strategie:  13
Zufall:  7
Preis/Leistungsverhältnis:  17
Bewertung:  17

Meinung brettspiele-report:

Wie man es von der Reihe gewohnt ist gibt es wieder sehr viel Spielmaterial fürs Geld. Dieses ist zudem sehr gut illustriert und wertig produziert.

Die Spielanleitung ist wie immer in ein Begleitheft und eine Losspiel-Anleitung aufgeteilt, wobei auf den Legenden weitere Informationen und Regeln folgen. Hier hat der Verlag aber leider nicht super sauber gearbeitet und so gibt es mehrere Stellen die nicht klar formuliert sind. Dies ist vor allem in einem Spiel, wo es genau auf das Verhalten von Gegnern, Regeln in der Legende usw. ankommt schon sehr ärgerlich. Da ich nicht die letzte Auflage vorliegen hab, kann der ein oder andere Punkt inzwischen aber schon korrigiert worden sein.

Erfahrenen Andorianern brauche ich hier nichts weiter zu sagen, für alle Anderen hier eine kurze Zusammenfassung wie man in das Spiel findet. Eigentlich vorbildlich gemacht gibt es ein Einführungsspiel bzw. -legende. Hier erfahren die Spieler alles was sie über Bewegung, Kampf und den Spielablauf wissen müssen. Wurde die Einführungslegende gewonnen, so geht das Spiel richtig zur Sache und der Anspruch steigt.

Die Thematik bzw. das Andor-Feeling bei "Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung" bringt das Spiel sehr gut rüber und man fühlt sich mit seiner Heldengruppe gleich in den epischen Kampf von Gut gegen Böse versetzt.

Das das Spiel davon lebt, dass man den Verlauf einer Legende nicht kennt, kann ich hier an dieser Stelle nicht mehr sehr viel weiteres sagen, aber für Spannung und Abwechslung ist auf jeden Fall gesorgt.

Gut gelungen finde ich den Kämpfer, welcher auf seinem Pferd einen Spieler während seiner Reise mitnehmen und diesen auch wieder absetzen kann. Dies kann sehr viele Möglichkeiten eröffnen und richtig eingesetzt viele Stunden auf der Tagesleiste sparen.

Interaktion – Als kooperatives Spiel ist die Interaktion naturgemäß sehr hoch, da alle Spieler ihren Tagesablauf miteinander koordinieren müssen.

Das Spiel lebt davon, dass jeder Spieler seine Fähigkeiten und Ausrüstung richtig und zum genauen Zeitpunkt nutzt. Dies führt aber auch dazu, dass man nicht einfach für sich in der Landschaft herumreist, sondern schon den für die Gruppe und den Gewinn der Legende besten Zug machen muss.

Spieleranzahl – Das Spiel passt sich zwar der Spieleranzahl etwas an, also es dürfen bei weniger Spielern mehr Gegner ins eigene Lager kommen, aber ich finde es mit mehr Spielern leichter, da mehr Charaktere auch mehr Sonderfähigkeiten bedeuten. Außerdem können mehr Charaktere mehr Gebiet erkunden. Da immer einer das Lager bewachen muss, bleibt bei 2 Spielern nur ein Spieler übrig, um z.B. Plättchen umzudrehen. Bei stärkeren Gegnern, welche man zu zweit bekämpfen muss, kann dann sogar keiner mehr suchen.

Mit 2 Spielern finde ich es daher auch am schwersten und mit 4 am leichtesten, wobei leicht relativ ist im Spiel.

Mit 4 Spielern müssen die Spieler aber zugegebenermaßen mehr reale Zeit für die Koordination ihrer Züge verwenden. Wer ist wann am Zug, zu welchem Zeitpunkt befindet sich ein Spieler wo auf dem Spielplan, was macht er dort usw.

Strategie vs. Glück – Fangen wir mit dem Glück an. Dies greift immer, wenn gewürfelt wird. Dies kann das Auswürfeln eines Zielhelden sein, die Position bestimmter Sachen, welche die Spieler aufsammeln müssen oder natürlich im Kampf.

Vor allem der Kampf ist der Punkt, der das Spiel entscheidet. Braucht man für normale Gegner mehr Stunden als gedacht kann dies den Spielsieg kosten oder zumindest Willenspunkte. Beim Endgegner einer Legende ist das Würfelglück dann aber richtig spielentscheidend. Manchmal kommt man mit dem Einsatz aller Tränke und Gegenstände gerade so hin dem Gegner theoretisch Schaden zuzufügen und dann würfelt dieser wie ein junger Gott und die Legende ist verloren.

Dieser Punkt klingt jetzt negativer als er ist, aber die Spieler sollten sich dem Umstand schon bewusst sein.

Was aber immer geht ist seine Chancen zu verbessern. Stärkepunkte dem richtigen Helden zu geben, damit dieser mehr Schaden macht. Passende Ausrüstung besorgen, welche die Chancen im Spiel erhöht und immer mögliche Boni, welche die Legende zur Verfügung stellt, mitzunehmen.

Glück hin oder her, aber ohne eine gute Planung hat man bei "Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung" nie die Möglichkeit das Ende einer Legende zu ereichen bzw. zu schaffen.

Fazit: "Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung" sind ein sehr gelungenes Finale der Andor-Triologie und bringen den Spielern wieder viele spannende Legenden und Herausforderungen.

Spieler sollten natürlich kooperative Spiele mögen und auch damit umgehen können, wenn ihnen das Würfelglück mal nicht hold ist.

Ein wenig Zeit und Einarbeitung in die Regeln und Möglichkeiten ist notwendig, wird aber mit einem hervorragenden Spielerlebnis belohnt.

Angebote in deutscher Sprache:

Die Legenden von Andor - Die letzte Hoffnung Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung

Amazon: Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – 39,99 EUR
buecher.de: Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – 39,99 EUR
Hugendubel.de: Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – 45,99 EUR
Spiele-Offensive: Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – 46,99 EUR
Thalia.de: Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung – 49,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (11. Feb. 2018) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 16.07.2017
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Hugendubel.de
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Thalia.de
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
bis 19,89
-
mind. 15,-
bis 24,99
bis 19,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
2,95
4,95
2,95
3,90
3,00
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
ab 19,90
 
 
ab 25,00
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
0,00
 
 
0,00
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 8 Bewertungen, Durchschnitt: 5,38 von 6)
Loading...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI


Weitere Die Legenden von Andor Rezensionen:



Statistik für » Die Legenden von Andor – Die letzte Hoffnung
[gelesen: 5662 | heute: 17 | zuletzt: October 22, 2018]