Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
2. Aug. 2011
3. Erweiterung: Dominion – Blütezeit
Verlag:
Vertrieb in Deutschland:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Rio Grande Games
Hans im Glück
2010
Donald X. Vaccarino
Dominion - Blütezeit - Spielbox
Dominion – Blütezeit – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Geld war und ist schon immer der wichtigste Punkt bei Dominion gewesen und mit der 3. Erweiterung "Blütezeit" wird dieser einmal so richtig übertrieben stark eingesetzt.

Das Geld fließt quasi in Strömen und Gold hat daher nicht mehr viel Wert. Platin muss her, um das Maß aller Dinge zu werden.

Außerdem erhöhen viele Aktionskarten den eigenen Kontostand. Vor allem die Karte "Hort" treibt es auf die Spitze, wenn ein Spieler für den Kauf einer Punktekarte, zum Beispiel ein Anwesen für 3 Geld, noch mit einer kostenlosen Goldkarte belohnt wird.

Und wohin mit all dem Reichtum? Provinzen sind viel zu billig, also müssen Kolonien her!

Top-Angebot:

Amazon
Dominion Blütezeit – 22,89 EUR

Dominion - Blütezeit - Spielmaterial
Dominion – Blütezeit – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 300 Karten. 24 Basiskarten (12 Platin und 12 Kolonien), 25 Platzhalter-, 1 Blanko- und 250 Königreichkarten (170 Aktions- und 80 Geldkarten).
  2. 8 Geld- und 31 Punktemarker (16 x Wert 1 und 15 x Wert 5).
  3. 8 Spielertableaus und ein Handelsroutentableau.
  4. Eine Spielanleitung und eine Kartenübersicht.
Dominion - Blütezeit - Kolonie und Platin
Dominion – Blütezeit – Kolonie und Platin
Kolonie und Platin

Kolonie
Ist eine neue Punktekarte. Wie bei der Provinz auch, führt ein leerer Koloniestapel zum sofortigen Spielende.

Platin
Ist eine neue Geldkarte.

Dominion - Blütezeit - Spielertableau und Handelsroute
Dominion – Blütezeit – Spielertableau und Handelsroute
Spielertableau und Handelsroute

Spielertableau
Dient als Ablage der Punktemarker. Die Abbildung ist für das Spiel ohne Belang.

Handelsroute
Dient als Ablage für die Geldmarker, wenn die Karte "Handelsroute" im Spiel ist.

Dominion - Blütezeit - Geldmarker und Punktemarker
Dominion – Blütezeit – Geldmarker und Punktemarker
Geldmarker und Punktemarker

Geldmarker
Werden zusammen mit einer bestimmten Königreichkarte "Handelsroute" gespielt.

Sie zeigen auf dem Tableau Handelsroute an, wie viel Geld ein Spieler für das Ausspielen der Karte erhält.

Punktemarker
Erhält ein Spieler durch bestimmte Königreichkarten. Abgelegt werden sie auf seinem persönlichen Tableau.

Am Spielende wird der Wert der Punktemarker zu den eigenen Punkten aus den Punktekarten addiert.

Im Folgenden werden die neuen Spielkarten abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Dominion - Blütezeit - Karte - Abenteuer Dominion - Blütezeit - Karte - Arbeiterdorf Dominion - Blütezeit - Karte - Ausbau Dominion - Blütezeit - Karte - Bank Dominion - Blütezeit - Karte - Bischof Dominion - Blütezeit - Karte - Denkmal
Dominion - Blütezeit - Karte - Gesindel Dominion - Blütezeit - Karte - Gewölbe Dominion - Blütezeit - Karte - Großer Markt Dominion - Blütezeit - Karte - Halsabschneider Dominion - Blütezeit - Karte - Handelsroute Dominion - Blütezeit - Karte - Hausierer Dominion - Blütezeit - Karte - Hort
Dominion - Blütezeit - Karte - Königliches Siegel Dominion - Blütezeit - Karte - Königshof Dominion - Blütezeit - Karte - Kolonie Dominion - Blütezeit - Karte - Kunstschmiede Dominion - Blütezeit - Karte - Leihhaus Dominion - Blütezeit - Karte - Lohn Dominion - Blütezeit - Karte - Münzer
Dominion - Blütezeit - Karte - Platin Dominion - Blütezeit - Karte - Quacksalber Dominion - Blütezeit - Karte - Schmuggelware Dominion - Blütezeit - Karte - Stadt Dominion - Blütezeit - Karte - Steinbruch Dominion - Blütezeit - Karte - Talisman Dominion - Blütezeit - Karte - Wachturm
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"
Im Folgenden werden einige Neuerungen abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Dominion - Blütezeit - Dominion - Blütezeit - Dominion - Blütezeit - Dominion - Blütezeit - Dominion - Blütezeit - Dominion - Blütezeit -
Dominion - Blütezeit - Dominion - Blütezeit - Dominion - Blütezeit - Dominion - Blütezeit - Dominon - Blütezeit -    
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- 10 verschiedene Königreichkarten auswählen. Von diesen werden immer alle 10 Karten verwendet.
- Jeder Spieler erhält 7 Kupfer und 3 Anwesen, diese werden verdeckt zusammen gemischt und abgelegt. Anschließend zieht man verdeckt die obersten 5 Karten.
- Die Geld-, Punkte und ggf. Fluchkarten werden bereit gelegt.
- Unter allen Kartenstapeln kommt die dazugehörige Platzhalterkarte.
- Die Müllkarte wird ausgelegt.
- Bei 3 und 4 Spielern werden 12 Anwesen, Herzogtümer, Provinzen und Kolonien verwendet. Bei 2 Spielern nur jeweils 8 Karten von jeder Sorte.
- Bei 4 Spielern werden 30 Fluchkarten, bei 3 Spielern 20 und bei 2 Spielern nur 10 verwendet.

Spielablauf:

- Die Spieler sind der Reihe nach am Zug. Jeder Zug unterteilt sich in 3 Phasen:

1.) Aktion: Eine Karte mit dem Aufdruck "Aktion" spielen. Die gespielte Aktionskarte kann die Anzahl von Aktionen über 1 hinaus steigern, so dass weitere Aktionskarten folgen können.

2.) Kauf: Mit Hilfe von Kupfer, Silber, Gold, Platin und Geldpunkten durch gespielte Aktionskarten kann eine beliebige neue Karte gekauft werden, wenn der Spieler dafür genug Geld zusammen bekommt. Die Anzahl der Kaufmöglichkeiten kann, durch in Runde 1 gespielte Aktionskarten, auch mehr als 1 betragen.

3.) Aufräumen: Alle gespielten und nicht gespielten Handkarten und alle gekauften Karten werden offen auf den Ablagestapel gelegt und 5 neue Karten nachgezogen. Können keine 5 Karten mehr nachgezogen werden, wird der Ablagestapel gemischt und bildet den neuen Nachziehstapel.

- Der im Uhrzeigersinn nächste Spieler ist am Zug.

Spielende:

- Das Spiel endet, wenn nach dem Zug eines Spielers entweder der Provinz- oder Koloniestapel oder 3 beliebige Kartenstapel leer sind.
- Die Spieler zählen ihre Siegpunkte (Anwesen, Herzogtümer, Provinzen, Kolonien, Königreichkarten mit Siegpunkten und Punktemarker) zusammen und es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

Hinweis zum Kartentext

Bischof
"Wenn Du das machst" bezieht sich nicht auf eine freiwillige Handlung, da das Entsorgern der Karte ein "muss" ist, sondern darauf, dass nur der Besitzer des Bischofs Punktemarker für das Entsorgen erhält. Alle anderen Spieler erhalten keine Punktemarker, müssen dafür aber auch nicht entsorgen.

Spielanleitung

Spielanleitung Dominion - Blütezeit Spielanleitung von Dominion – Blütezeit als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Dominion – Blütezeit

Dateigröße: 1,1 MB

Beiblatt

Beiblatt Dominion - Blütezeit Beiblatt von Dominion – Blütezeit als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Beiblatt von Dominion – Blütezeit

Dateigröße: 1,8 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

brettspiele-report Bewertung Dominion – Blütezeit
Aufteilung der Spielbox:  16
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  13
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  4
Gedächtnis:  4
Interaktion der Mitspieler:  6
Komplexität:  7
Langzeitspaß:  18
Strategie:  15
Zufall:  5
Preis/Leistungsverhältnis:  14
Bewertung:  17


Meinung brettspiele-report:

In dieser Erweiterung geht es einfach nur um das Eine und dieses gibt es hier auf fast jeder Karte – Geld.

Geld im Überfluss ist daher das Versprechen von der 3. Dominion-Erweiterung "Dominion – Blütezeit" und das Versprechen wird gehalten.

Glücklicherweise wurde nicht nur das mögliche Vermögen der Spieler angehoben, sondern auch der maximale Wert einer Geldkarte (Platin mit 5) und einer Punktekarte (Kolonie mit 10).

Da beide Karten natürlich teurer sind als das bisher bekannte Gold und die Provinz, kommt der neue Reichtum gerade recht.

Bei den Geldkarten hat sich zusätzlich noch die Steigerungsrate des Wertes im Vergleich zum Kaufpreis geändert. Die Geldkarten werden zwar immer noch um 3 Geld teurer (Kupfer, Silber, Gold und Platin – 0, 3, 6 und 9), aber ihr Wert nimmt nicht immer nur um 1 Geld zu (1, 2, 3, 5).

Platin hat somit einen besseren Wert im Vergleich zum Kaufpreis als alle anderen Geldkarten. Spieler die daher schnell Platin erreichen können haben einen klaren Vorteil im Spiel.

Das Preis-Punkteverhältnis ist bei der Kolonie zwar auch besser, als bei den anderen Karten, aber die Steigerungsrate bleibt hier gleich. Preissteigerung immer noch 3 Geld – Anwesen, Herzogtum, Provinz und Kolonie – 2, 5, 8 und 11 und der Punktewert beträgt – 1, 3, 6, 10 (+1, +2, +3, +4 Punktesteigerung). Die Kolonie bringt somit schon fast 1 Punkt pro Geld.

Neu und auch sehr positiv für die Optimierung der eigenen Kartenhand sind die Punktemarker. Es gibt Aktionskarten, welche Spielern diese einbringen. Jeder Punktemarker zählt 1 Punkt und wird auf das eigene Spielertableau abgelegt und verstopft somit nicht die Kartenhand.

Vom Kartenumfang und vom Preis passt sich diese Erweiterung in das von Dominion schon bekannte Gefüge von um die 25,- EUR. Wie bei der Erweiterung "Seaside", so sind auch hier die Marker (Geld und Punkte) aus Metall. Etwas besser als bei "Seaside" ist die Kartenanzahl mit 300 statt 250 neuen Karten.

Alles in allem ist "Dominion – Blütezeit" eine gute Ergänzung für alle Dominion-Fans, die noch nicht genug Karten zur Auswahl haben bzw. einmal erleben wollen, wie sich Reichtum wirklich anfühlt.

Angebote in deutscher Sprache:

Dominion Blütezeit Dominion Blütezeit

Amazon: Dominion Blütezeit – 22,89 EUR
Spiele-Offensive: Dominion Blütezeit – 24,99 EUR
karstadt: Dominion Blütezeit – 24,99 EUR
buecher.de: Dominion Blütezeit – 25,95 EUR
myToys: Dominion Blütezeit – 29,99 EUR
bol.de: Dominion Blütezeit – 29,99 EUR

Die Erweiterung kann nur zusammen mit "Dominion" oder "Dominion – Die Intrige" gespielt werden.
Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (2. Aug. 2011) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Dominion – Blütezeit

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 43 Bewertungen, Durchschnitt: 5,09 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

2 Kommentare »

  1. Konrad D. schreibt:

    @Uwe:
    Spiel doch einfach mit entsprechenden Königreich-Karten wie Dieb und anderen Angriffskarten, die z.B. die Karten-Hand limitieren wie z.B. die Miliz (Dieb & Miliz sind schon im Basisspiel enthalten).
    Ansonsten wirkt sich auch die Hexe (auch aus dem Basisspiel) negativ auf reine Geld-Decks aus, weil sie diese mit negativen Punktekarten (Flüchen) verstopft.
    In den Erweiterungen Intrige, Seaside und sicher auch Blütezeit wird sich doch wohl die eine oder andere brauchbare Angriffs-Karte finden, mit der man reinen auf-Geld-Spielern den Spielspaß an dieser Taktik reichlich verderben kann bzw. sie dazu zwingt, von reinen Geld-Decks abzuweichen.

    18. Aug. 2011 | #

  2. Uwe schreibt:

    Dominion macht solange Spaß, bis mind. einer herausgefunden hat, dass man mit der Methode des nur Geldkarten kaufens, um schneller an das Ziel (Punktekarten) zu kommen, doch recht schnell gewinnen kann! Solange dies nicht irgendwie durch einen Spielmechanismus beschränkt werden kann, kommt mir keine Erweiterung mehr in das Haus. Schade, an sich ein tolles Spiel, nur die Siegbedingung sollte irgendwie abgeändert werden.

    12. Aug. 2011 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI


Weitere Dominion Rezensionen:



Statistik für » Dominion – Blütezeit
[gelesen: 25307 | heute: 7 | zuletzt: December 10, 2016]