Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
23. Mai. 2009
Duell der Formen
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
intellego holzspiele
2009
Gérard Pierson
Duell der Formen - Spielbox
Duell der Formen – Spielbox
Kurzbeschreibung:

2 Spieler, je 12 Spielsteine und 6 davon müssen eine geometrische Form ergeben.

Dies ist die Kurzfassung von "Duell der Formen".

Beide Spieler müssen aus 6 ihrer Spielsteine entweder eine gerade Linie, ein Sechseck oder ein Dreieck bilden.

Während sie an ihrer eigenen geometrischen Form arbeiten, dürfen sie allerdings die Möglichkeiten des Mitspielers nicht aus dem Auge verlieren.

Top-Angebot:

Amazon:
Duell der Formen Color – 138,95 EUR

Duell der Formen - Spielmaterial
Duell der Formen – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. Ein Baumwollbeutel.
  2. 24 Spielsteine aus Ahorn. Je 12 pro Spielerfarbe.
  3. Eine Spielanleitung.
  4. Ein rundes Vollholzspielbrett aus Buche mit einem Durchmesser von 49 cm.
Duell der Formen - Spielbrett
Duell der Formen – Spielbrett
Spielbrett

Das Spielbrett enthält 85 Löcher in unterschiedlicher Anordnung.

In diese Löcher werden abwechselnd die Spielsteine gesteckt.

Gewinnt beim Stecken noch kein Spieler das Spiel, wird anschließend abwechselnd mit einem Spielstein gezogen.

Zum Gewinnen des Spiels muss mit 6 Spielsteinen entweder eine gerade Linie, ein Sechseck oder ein Dreieck gebildet werden.

Das Video zeigt eine komplette Partie.

Videolänge: 56 Sek. (5,38 MB)

Im Folgenden werden die ersten Spielrunden abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen -
Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen - Duell der Formen -
Duell der Formen -            
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler erhält in einer Farbe 12 Spielsteine.
- Ein Startspieler wird ermittelt.

Spielablauf:

- Mit dem Startspieler beginnend steckt jeder Spieler einen seiner Spielsteine in ein Loch des Spielbretts.
- Gewinnt während oder direkt nach dem Stecken der 12 Spielsteine noch kein Spieler das Spiel, dann wird abwechselnd je ein Spielstein um 1 Loch auf dem Spielbrett weiterbewegt. Andere Spielsteine dürfen hierbei nicht übersprungen werden.

Spielende:

- Das Spiel endet, sobald ein Spieler es geschafft hat mit 6 seiner Spielsteine entweder eine gerade Linie, ein Sechseck oder ein Dreieck zu bilden.
- Dieser Spieler gewinnt das Spiel.

Unterschied "Classic"- und "Color"-Version:

- In der "Classic"-Version sind die Spielsteine nicht bemalt, sondern aus Birnbaum- und Akazienholz.
- In der "Color"-Version sind die Spielsteine aus Ahorn und grün und blau bemalt.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
keine Angabe
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieldauer

Spielangaben
15
Minuten

brettspiele-report Bewertung Duell der Formen
Aufteilung der Spielbox:  16
Qualität des Spielmaterials:  20
Umfang des Spielmaterials:  5
Anleitung:  15
Anspruch an die Spieler:  8
Gedächtnis:  3
Interaktion der Mitspieler:  15
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  19
Strategie:  16
Zufall:  4
Preis/Leistungsverhältnis:  16
Bewertung:  18


Meinung brettspiele-report:

Im ersten Augenblick erinnert "Duell der Formen" ein wenig an das Spiel "Tonkin", welches auch von intellego holzspiele stammt.

Im zweiten Augenblick wird allerdings klar, dass "Duell der Formen" sehr viel komplexer und schwieriger ist.

Der höhere Schwierigkeitsgrad entsteht dabei nicht nur durch das unglaublich riesige Spielbrett (Druchmesser 49 cm!), sondern auch durch die 3 verschiedenen geometrischen Formen.

Man braucht schon ein gutes Auge bzw. sehr viel Training, damit alle Möglichkeiten/Formen erkannt werden.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bis auf einmal immer verloren hab, da ich immer etwas übersehen hatte.

Zum Glück wird das Sehen der Möglichkeiten/Formen mit jedem Spiel besser und das Spiel ist daher auch ein sehr gutes mentales Training.

Vor allem macht es aber Spaß und das Spielmaterial, hier vor allem das riesige Spielbrett ist schön anzusehen.

Der Preis ist natürlich nicht gerade niedrig, aber dafür bekommt der Spieler ein Vollholz-Produkt, welches in Deutschland gefertigt wurde.

Schadstofffrei, mit kurzen Transportwegen und aus nachwachsenden Rohstoffen.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Duell der Formen Color Duell der Formen Color

Amazon: Duell der Formen Color – 138,95 EUR
connexxion24: Duell der Formen Color – 139,- EUR
intellego holzspiele: Duell der Formen Color – 139,- EUR

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Duell der Formen Classic Duell der Formen Classic

Amazon: Duell der Formen Classic – 158,- EUR
connexxion24: Duell der Formen Classic – 159,- EUR
intellego holzspiele: Duell der Formen Classic – 159,- EUR
Spiele-Offensive: Duell der Formen Classic – 164,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (23. Mai. 2009) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Duell der Formen

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 40 Bewertungen, Durchschnitt: 5,10 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

7 Kommentare »

  1. Gérard Bekhuis schreibt:

    Hallo.
    Das Spielbrett ist sehr teuer. Aber wenn man es selbst nur für privatem Gebrauch anfertigt, z.B. aus Multiplex Buche, kostet es ungefähr € 15,–.
    Die Spielsteine lassen sich auch anfertigen aus Dübelrundholzstäben und diese dann selbst lackieren.

    1. Jan. 2013 | #

  2. kalle schreibt:

    Sorrv
    Asche auf mein Haupt
    ich denke habe jetzt das tolle Spiel richtig gespielt, so das nicht mehr immer der “anfänger” gewinnt
    das spiel ist echt klasse
    und wohl auch nicht zu teuer , da es durch das holz doch recht aufwendig ist
    also klasse spiel und gute idee

    12. Nov. 2009 | #

  3. kalle schreibt:

    also fand die spielidee ja zuerst auch ganz toll.
    da ich ein alter bastler bin und etwas zeit hatte habe ich mir das spiel einfach selbsz gebaut
    finde es jetzt nach mehr maligen spielen aber langweilig
    da bei uns immer der gewinnt der auch anfängt
    sehe keine strategie um als zweiter spieler das spiel zu gewinnen
    es sei denn das in der spiele beschreibung etwas anderes steht wie in den fotos und fimen hier

    10. Nov. 2009 | #

  4. intellego holzspiele schreibt:

    Von Plagiat kann keine Rede sein. Im Spiel Six geht es zwar wie bei DUELL DER FORMEN darum, ein Dreieck, ein Sechseck oder eine Linie zu bilden. Damit hören die Gemeinsamkeiten aber auch schon auf.

    So gilt es bei DUELL DER FORMEN, auf einem Spielbrett Strategien für die drei Zielformen in unterschiedlichsten Größen und Variationen zu entwickeln, während bei Six sechseckige Spielplättchen aneinander gelegt werden.

    Was die Größe und den Preis betrifft, so war die Zielsetzung, ein außergewöhnliches Spiel anzubieten, das in dieser großen runden Form ein besonderes Spielerlebnis bietet. Durch die Größe und die Herstellung in deutschen Handwerksbetrieben hat DUELL DER FORMEN auch seinen Preis.

    DUELL DER FORMEN ist, gerade durch die vielen, für den Gegner oft überraschenden Möglichkeiten, Linien, Sechsecke, oder Dreiecke in unterschiedlichsten Größen zu bilden, ein spannendes Spiel für Köpfchenspieler.

    26. Jun. 2009 | #

  5. Thorben schreibt:

    Das Spiel besitzt durchaus eine gewisse Genialität, dennoch verhindert die Größe und der damit verbundene Preis des Spieles eine erfolgreiche Vermarktung über breites Band, was sehr schade ist, da Duell der Formen sicherlich für Strategen genauso geeignet ist wie für Kinder (pädagogisch wertvoll mit Lerneffekt wie ich finde).
    Eine wesentlich kleinere Vollholz Version wäre hier nicht nur erschwinglicher gewesen sondern auch portabler und leichter zu handhaben gewesen. Schade.

    7. Jun. 2009 | #

  6. Franziska schreibt:

    139 Euro!? Nein Danke… -_-

    24. Mai. 2009 | #

  7. rächer schreibt:

    Geil!
    Reines Six-Plagiat!
    Siehe:
    Rezension von Six bei reich-der-spiele.com

    23. Mai. 2009 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Duell der Formen
[gelesen: 18554 | heute: 8 | zuletzt: December 3, 2016]