Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
6. Feb. 2011
Friesematenten – Wir sind nicht hier, um Freunde zu finden!
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Amigo
1998 Erstausgabe | 2010 Neuauflage
Friedemann Friese
Friesematenten - Spielbox
Friesematenten – Spielbox
Kurzbeschreibung:

In "Friesematenten" bauen die Spieler ihr eigenes Imperium auf.

Firmen bringen Geld, Statussymbole helfen sich gegenüber anderen Möchtegernreichen abzugrenzen und die ein oder andere fiese Aktion hilft es den eigenen Vorsprung zu behalten.

In diesem egoistisch-kapitalistischen Kartenspiel geht es nicht um die Mitmenschen, die Umwelt oder soziale Belange, sondern nur um das Streben nach oben, egal wie.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive
Friesematenten – 6,69 EUR

Friesematenten - Spielmaterial
Friesematenten – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 60 Spielkarten. 19 Fabriken, 13 Statussymbole, 8 Einflusskarten und 20 Aktionskarten.
  2. 1 Bündel Geldscheine in der Stückelung 1, 5, 10 und 50.
  3. Eine Spielanleitung.
  4. Ein Startspielerstein.
Friesematenten - Spielkarten
Friesematenten – Spielkarten
Spielkarten

Es gibt 4 verschiedene Spielkarten: Aktionskarten, Fabriken, Statussymbole und Einflusskarten.

Aktionskarten
Nehmen Einfluss auf den normalen Spielablauf und können zum Beispiel Karten in der Spielerauslage entfernen, Einkommen verhindern, usw.

Fabriken
Bringen Einnahmen in der 4. Phase: Produktion und Einkommen und meistens auch Siegpunkte.

Statussymbole
Bringen nur Siegpunkte.

Einflusskarten
Je nach Art der Karte wirkt sie entweder auf eine andere Karte oder einen Spieler. Durch sie können zum Beispiel Karten vor Aktionskarten beschützt werden.

Im Folgenden werden die ersten Spielrunden abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten -
Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten -
Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten - Friesematenten -  
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Alle Karten werden gemischt und pro Spieler 15 zufällige Karten abgezählt.
- Diese Karten werden zu einem verdeckten Nachziehstapel zusammen gemischt.
- Von diesem Stapel werden Spieleranzahl + 3 Karten aufgedeckt.
- Jeder Spieler erhält 60 €.
- Der Startspieler erhält den Startspielerstein.

Spielablauf:

1. Börse auffüllen
- Karten an den Nachziehstapel rücken.
- Neue Karten vom Nachziehstapel aufdecken, bis wieder Spieleranzahl + 3 Karten liegen.

2. Aktions- und Einflusskarten spielen
- Jeder Spieler kann beliebig viele Aktions- und Einflusskarten spielen.

3. Karten ersteigern
- Der Startspieler beginnt mit der nächsten zum Nachziehstapel liegenden Karte.
- Entweder passt er oder nennt ein Gebot, welches mindestens dem auf der Karte angegebenen Mindestgebot entsprechen muss.
- Die anderen Spieler folgen im Uhrzeigersinn.
- Gibt es kein Gebot für eine Karte, so bleibt diese liegen. Andernfalls erhält sie der Spieler mit dem Höchstgebot.
- In dieser Phase können Aktionskarten mit dem Versteigerungssymbol gespielt werden.

4. Produktion und Einnahmen
- Jeder Spieler erhält 30 € + x € von seinen Fabriken und sonstigen Karten.
- In dieser Phase können Aktionskarten mit dem Geldsymbol gespielt werden.

Spielende:

- Das Spiel endet sofort nach der Versteigerungsphase, wenn in dieser mindestens ein Spieler 40 oder mehr Siegpunkte erlangt hat.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

Spielanleitung

Spielanleitung Friesematenten Spielanleitung von Friesematenten als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken

» Download Spielanleitung von Friesematenten

Dateigröße: 2,6 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
45
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Friesematenten
Aufteilung der Spielbox:  18
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  6
Anleitung:  15
Anspruch an die Spieler:  5
Gedächtnis:  2
Interaktion der Mitspieler:  14
Komplexität:  6
Langzeitspaß:  16
Strategie:  12
Zufall:  8
Preis/Leistungsverhältnis:  17
Bewertung:  16


Meinung brettspiele-report:

"Friesematenten" ist kein neues Spiel, sondern eine Neuauflage des 1998 erschienenen Spiels.

Zu damals gibt es allerdings zwei große Unterschiede:

1.) Die Grafiken sind sehr viel besser geworden und teilweise schon ein echter Hingucker. Persönlich gefällt mir hier die Verarsche der FDP ;-)

2.) Damals war es eine Art Sammelkartenspiel, soll heißen zum Spiel konnten Booster mit zufälligen Karten hinzugekauft werden. Da hierdurch kein gezielter Kauf möglich war, musste wie bei einem Sammelkartenspiel entweder viel gekauft oder gut getauscht werden.

Damals gab es 180 Karten. In der aktuellen Ausgabe, dem Set 1, befinden sich 60 Karten. Die noch fehlenden 120 Karten werden in Set 2 und 3 erscheinen. Im Gegensatz zu früher muss jetzt allerdings nicht mehr getauscht werden, sondern in den 3 Sets befinden sich alle 180 Karten.

Das Spiel selbst ist mit dem hier beschriebenen Set 1 (60 Karten) perfekt zu spielen, so dass die beiden noch kommenden Sets nicht gekauft werden müssen.

Aber nun zum Spiel selbst. Die Illustrationen sind hervorragend, d.h. es macht schon einen riesen Spaß sich diese nur anzusehen. Zum Beispiel der Fußballfan, der vor seinem WM-Ball von 74 wie Gollum aus Herr der Ringe sitzt, ist schon toll gezeichnet.

Der Spielablauf an sich ist sehr einfach. Nur das Spielen der Aktionskarten kann etwas Übung benötigen, da diese nicht zu jedem Zeitpunkt gespielt werden dürfen.

Ansonsten ist das richtige Haushalten mit dem eigenen Geld das A und O im Spiel. Nichts ist schlimmer als klamme Spieler, die den Preis für eine Karte nicht mehr in die Höhe treiben können und somit Spielern diese Karten zu preiswert überlassen.

Durch die immer unterschiedliche Reihenfolge der Spielkarten bzw. bei weniger als 4 Spielern auch dem Fehlen von Karten, gestaltet sich der Spielverlauf immer etwas anders und sorgt so für immer neue Situationen und Herausforderungen.

Kleiner Nachteil dieser zufälligen Kartenreihenfolge und -auswahl ist allerdings, dass auch nur wenige Karten zum Geldverdienen vorhanden sein können oder nur Karten ausliegen die keinen Spieler interessieren.

Insgesamt ein schönes Kartenspiel für Spieler die Versteigerungsspiele mögen. Außerdem motiviert es auf längere Zeit und stellt keine großen Hürden für den Spieleinstieg auf.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Friesematenten Friesematenten

Spiele-Offensive: Friesematenten – 6,69 EUR
bol.de: Friesematenten – 6,99 EUR
buecher.de: Friesematenten – 7,99 EUR
Amazon: Friesematenten – 9,51 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (6. Feb. 2011) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 16.11.15
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 19,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,50
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Friesematenten

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

3 Kommentare »

  1. lukeskywalker schreibt:

    Ich habe das Spiel von einem Freund kenengelernt und es hat mir total viel Spass gemacht (was vielleicht auch daran liegt, dass ich eine Vorliebe für Strategiespiele habe). Hinzu kommt , dass das Spiel auch total viel Spass zuzweit macht (Hierzu ein kleiner Tipp: Beim Spiel zuzweit sollte man die Aktions- und Einflusskarten verdeckt auf die Hand nehmen und wenn man dann noch die Spieldauer erhöhen möchte die finale Siegpunktezahl auf 60 aufstocken)

    -> Friesematenten ist eines meiner Lieblingsspiele und absolut zu empfehlen!!!

    16. Okt. 2012 | #

  2. Amund Bisgaard schreibt:

    Ich habe gerade das Slideshow gesehen, und ich vermute, dass es hier einen kleinen Fehler gibt. Es sieht im Slideshow so aus, dass die Karten in der Börse ewig da bleiben, wenn sie nicht verkauft werden. So ist es nicht.

    Die fehlende Information:
    Alle Karten, die nicht verkauft wurden, werden nach links verschoben, aber auch ein Stück nach oben geschoben, sehe die Regeln unter "Kein Käufer gefunden". Wenn eine schon nach oben geschobene Karte nicht verkäuft wird, wird sie auf den Ablagestapel abgeworfen. Dies bedeutet, dass man nur zwei Möglichkeiten dafür erhält, jede Karte zu kaufen, bevor sie verschwindet.

    @Amund: Danke für den Hinweis, habe das Verschieben der Karten beim Fotografieren wirklich übersehen und jetzt nachgeholt. LG, Jörg

    28. Apr. 2012 | #

  3. Thomas schreibt:

    Hat jemand eigentlich schon mal versucht unter Verwendung des Set 2 die Anzahl der Spieler auf 5 oder 6 zu erweitern (also mit 75 bzw. 90 Karten anstatt 60 Karten zu spielen) und ggf. dazu einige Tipps bezüglich sinnvoller Regeländerungen (Erweiterung der Börsenauslage um 1 bzw. 2 Karten; Geldbestand erhöhen – wie viele Scheine sollte man fotokopieren, etc.)?

    17. Feb. 2012 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Friesematenten
[gelesen: 17025 | heute: 4 | zuletzt: June 28, 2016]