Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
6. Jan. 2009
Geisterjäger
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autoren:
Auszeichnung:
Haba
2007
Andreas Frei | Lukas Frei | Ueli Frei
Nominiert für das Kinderspiel des Jahres 2008
Geisterjäger - Spielbox
Geisterjäger – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Die Geister sind los im Geisterschloss. Aber als tapferer Geisterjäger habt ihr davor natürlich keine Angst und so nähert ihr euch immer mehr dem Geisterschloss, um zu sehen welcher Geist hier sein Unwesen treibt.

Wichtig ist allerdings genau zu erkennen, um welchen Geist es sich handelt. Denn eure Aufgabe ist es herauszufinden, ob der spukende Geist per Geistersteckbrief gesucht wird.

Aber Achtung, die Geister sehen sich alle sehr ähnlich und tricksen dadurch die Spieler gern mal aus!

Geisterjäger - Spielmaterial
Geisterjäger – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 12 blaue Geister und Geistersteckbriefe.
  2. 5 Spielfiguren und 1 Geistermeister-Magnet.
  3. 12 rote Geister und Geistersteckbriefe.
  4. Ein 3D-Schloss.
  5. 5 Ratescheiben.
  6. Eine Spielanleitung in Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch und Spanisch.
  7. Ein Säckchen.
Geisterjäger - Geistersteckbriefe und Geister
Geisterjäger – Geistersteckbriefe und Geister
Geistersteckbriefe und Geister

[1] Die Geistersteckbriefe liegen offen aus und dienen den Geisterjägern zum Erkennen des gesuchten Geistes.

Allerdings liegen nicht alle 12 Geistersteckbriefe aus, sondern nur 8. 4 zufällige Geistersteckbriefe werden vor Spielbeginn zurück in die Spielbox gelegt.

Es kann somit sein, dass der zu sehende Geist auf keinem der Geistersteckbriefe zu sehen ist.

[2] Von den 12 Geistern werden später im Spiel alle 12 verwendet. Allerdings wird immer nur einer der 12 Geister im Schloss hin und her bewegt, d.h. es ist immer nur einer der Geister für die Mitspieler zu sehen.

Die Spieler können den Geist an Hand der Gegenstände erkennen, die er in seinen beiden Händen hält. In diesem Fall [3] die Kerze und [4] das Glas.

Geisterjäger - Ratescheibe
Geisterjäger – Ratescheibe
Ratescheibe

Die Ratescheibe zeigt Zahlen von 1 bis 8 und einen Geist.

Zu jedem der 8 ausliegenden Geistersteckbriefe gehört eine Zahl.

Im Spiel müssen die Spieler schauen, ob der gezeigte Geist auf einem der Geistersteckbriefe zu sehen ist und in diesem Fall die Zahl des Geistersteckbriefes einstellen.

Sollte der zu sehende Geist nicht auf einem der 8 Geistersteckbriefe abgebildet sein, so müssen die Spieler dies durch das Auswählen des Geistersymbols kenntlich machen.

Das Video zeigt, wie ein Geist bewegt wird und was die Spieler durch die Öffnungen
im Schloss erkennen können.

Videolänge: 1 Min. 04 Sek. (5,9 MB)

Im Folgenden wird der Verlauf einer Spielrunde gezeigt.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger -
Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger - Geisterjäger -
Geisterjäger -            
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Die Spieler entscheiden sich, ob sie mit den roten (Schwierigkeit: normal) oder blauen (Schwierigkeit: schwer) Geistern spielen wollen.
- Die ausgewählten Geister kommen in das Säckchen.
- 4 der 12 zu den Geistern gehörenden Geistersteckbriefe kommen in die Spielbox zurück. Die restlichen werden auf die 8 Geistersteckbrief-Felder gelegt.
- Jeder Spieler wählt einen Geisterjäger und stellt diesen auf das Startfeld.

Spielablauf:

- Ein Spieler wird Geistermeister und zieht verdeckt vor den Blicken der Geisterjäger einen Geist aus dem Säckchen.
- Der Geist wird von hinten in das 3D-Schloss gesteckt und mit Hilfe des Magneten vom Geistermeister bewegt.
- Die Geisterjäger schauen von vorn aufs Schloss und müssen raten, um welchen Geist es sich handelt.
- Meint ein Spieler zu wissen, um welchen Geist es geht, so ruft er:"Spuk vorbei".
- Alle Spieler stellen auf ihren Ratescheiben geheim ein, um welchen Geist es sich handelt. Die Zahlen entsprechen den 8 ausliegenden und der Geist den 4 fehlenden Geistersteckbriefen.
- Der Geist und die Ratescheiben werden gezeigt.
- Hat ein Spieler den richtigen Geist erraten, so darf er 2 Felder weiterziehen. Bei 2 oder mehr richtigen Ergebnissen je 1 Feld und wenn keiner richtig geraten hat, dann darf der Geistermeister 1 Feld in Richtung Schloss voranschreiten.
- Der nächste Spieler im Uhrzeigersinn wird Geistermeister.

Spielende:

- Das Spiel endet sofort, wenn ein Spieler vorm Schloss steht. Dieser Spieler gewinnt.
- Das Spiel endet spätestens, wenn bei 3 Spielern jeder Spieler 3-Mal und bei 4/5 Spielern jeder Spieler 2-Mal Geistermeister war. In diesem Fall gewinnt der oder die Spieler, die am weitesten vorangeschritten sind.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
3 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
15 – 20
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
5
Jahre

brettspiele-report Bewertung Geisterjäger
Aufteilung der Spielbox:  13
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  7
Anleitung:  19
Anspruch an die Spieler:  10
Farben erkennen:  10
Formen erkennen:  10
Gedächtnis:  1
Interaktion der Mitspieler:  2
Komplexität:  1
Langzeitspaß:  15
Zufall:  5
Preis/Leistungsverhältnis:  14
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

"Geisterjäger" ist ein Spiel, welches vor allem durch seine Aufmachung zu “begeistern” weiß. Das Spielfeld ist sehr ungewöhnlich und durch den 3D-Effekt nicht nur gut zum Spiel passend, sondern auch sehr schön anzusehen.

Beim Spielen gefällt den Spielern vor allem die Rolle des Geistermeisters, da hier die Benutzung des Magneten und das Bestimmen des Weges, welchen Geist im Schloss nimmt, viel Spaß bereitet.

Bei jüngeren Kindern (5/6 Jahre) muss auf die Benutzung der Ratescheibe geachtet werden, da in dieser Altersgruppe gern reflexartig auf den passenden Geistersteckbrief gezeigt wird.

Ein Höchstalter ist schwer anzugeben, da ältere Kinder und Jugendliche das Spiel schon etwas zu einfach finden könnten. Aber auch Erwachsene hatten durchaus ihren Spaß beim Spielen.

"Geisterjäger" ist zwar ein Spiel mit einem sehr einfachen Spielablauf, aber die Umsetzung der Idee ist doch recht beeindruckend.

Für jüngere Kinder auf jeden Fall empfehlenswert. Für ältere Kinder, Jugendliche oder Erwachsene wäre unter Umständen eine Probepartie vor dem Kauf ratsam.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Geisterjäger Geisterjäger

Spiele-Offensive: Geisterjäger – 24,99 EUR
Amazon: Geisterjäger – 27,98 EUR
myToys: Geisterjäger – 29,99 EUR
buecher.de: Geisterjäger – 30,50 EUR
bol.de: Geisterjäger – 30,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (6. Jan. 2009) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Geisterjäger

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 14 Bewertungen, Durchschnitt: 3,21 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Geisterjäger
[gelesen: 23925 | heute: 3 | zuletzt: December 4, 2016]