Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
14. Mai. 2009
Giants
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Matagot
2008
Fabrice Besson
Giants - Spielbox
Giants – Spielbox
Kurzbeschreibung:

"Giants" spielt auf der Osterinsel, als diese am Anfang ihrer kulturellen Entwicklung stand.

Mehrere Clans streiten dabei um die Vormachtstellung auf der Insel. Allerdings nicht durch kämpferische Auseinandersetzungen, sondern durch den Bau von großen Steinstatuen, den Moais.

Die Spieler müssen dabei nicht nur versuchen die größten Moais zu bauen, sondern diese am besten so weit weg wie möglich vom Steinbruch zu errichten.

Top-Angebot:

Amazon:
Giants – 43,98 EUR

Giants - Spielmaterial
Giants – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 30 Rongo-Steintafelhälften.
  2. 5 sechsseitige Würfel mit Abbildungen von Moais.
  3. 1 Behälter.
  4. 27 Baumstämme.
  5. Ein Spielplan.
  6. 5 Sichtschirme. Je 1 pro Spielerfarbe.
  7. 14 x Kopfschmuck.
  8. 35 Moais. 17 kleine, 12 mittlere und 6 große Moais.
  9. 35 Sockel. Pro Spielerfarbe 7 Sockel.
  10. Jedem Spieler stehen 6 Arbeiter, 1 Häuptling, 1 Medizinmann, 6 Stammesmarker und 1 Punktanzeiger zur Verfügung.
  11. Steinbruch-Erweiterung für die Moais.
  12. Steinbruch-Erweiterung für den Kopfschmuck.
  13. Eine Spielanleitung in 3 Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch).
Giants - Spielplan
Giants – Spielplan
Spielplan

Der Spielplan zeigt die Osterinsel. Hier müssen die Spieler ihre riesigen Steinstatuen (Moais) erstellen, transportieren und errichten.

[1] Siegpunktleiste.

[2] Wald. Hier gibt es Holzstämme zur Unterstützung beim Transport der größeren Moais.

[3] Kopfschmuck-Steinbruch. Hier wird der Moai-Kopfschmuck hergestellt.

[4] Moai-Steinbruch. Hier werden die Moais hergestellt.

[5] Am Rand der Osterinsel befinden sich 26 Bauplätze (Ahus) zum Aufstellen der Moais. Zu so einem Ahu müssen die Spieler ihre Moais transportieren.

Giants - Spielfiguren
Giants – Spielfiguren
Spielfiguren

[1] Ein Häuptling hat seine Stärken beim Erwerb und Transport von Moais. Hier zählt er wie 3 Arbeiter.

Die speziellen Spielplan-Felder (Dorf,…), die ein Medizinmann kostenlos betreten darf, darf ein Häuptling nur betreten wenn er 2 Rongo-Steintafelhälften dafür ausgibt.

[2] Ein Medizinmann zählt beim Erwerb und Transport von Moais wie 1 Arbeiter.

Seine Fähigkeit liegt im kostenlosen betreten und nutzen der speziellen Spielplan-Felder (Dorf, Wald, Hütte des Zauberers,…).

[3] Ein Arbeiter kann für den Erwerb und Transport von Moais eingesetzt werden.

[4] Ein Stammesmarker ermöglicht den Erwerb von Moais und Rongo-Steintafelhälften.

Außerdem können sie beim Erwerb der Moais die Spielreihenfolge angeben.

Giants - Moais
Giants – Moais
Moais

Moais gibt es in 3 Größen: Klein, Mittel und Groß.

Die Größe spiegelt dabei ihren Wert wieder. Je größer der Moai, desto größer die zu erreichende Punktzahl.

Die Punktzahl ermittelt sich dabei durch den Wert des Zielfeldes multipliziert mit dem Größenfaktor (Klein = 1, Mittel = 2 und Groß = 3).

Beispiel: Wert des Zielfelds 4. Auf dieses wird ein mittelgroßer Moai gestellt (Multiplikator 2). Ergibt 4 x 2 = 8 Punkte.

Je größer der Moais, desto schwieriger ist er allerdings auch zu transportieren. Der Größenfaktor legt hier die Anzahl der Arbeiter/Arbeiter und Holz fest.

Für einen mittleren Moai braucht es daher entweder 2 Arbeiter oder 1 Arbeiter und 1 x Holz.

Giants - Würfel
Giants – Würfel
Würfel

Die Würfel legen zu Beginn einer jeden Runde fest, welche Moais diese Runde im Steinbruch produziert wurden.

Neben den 3 möglichen Moai-Größen gibt es auch das Würfelergebnis "0 = zerbrochener Moai".

Nach dem Würfeln fängt für die Spieler das Ersteigern der aktuell produzierten Moais an.

Im Folgenden werden die ersten Spielrunden abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -
Giants - Giants - Giants - Giants - Giants - Giants -  
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler erhält in seiner Farbe 1 Häuptling, Medizinmann und Arbeiter, 2 Stammesmarker, 1 Sichtschirm und Banner. Die Anzahl der Sockel hängt von der Spieleranzahl ab (3 Spieler = 7 Sockel, 4 Spieler = 6 Sockel und 5 Spieler = 5 Sockel).
- Die übrigen Figuren und Stammesmarker kommen, zusammen mit allen Figuren der nicht benutzten Farben, in den Vorratsbehälter.
- Die 7 Wald-Sechsecke werden entsprechend ihrer Abbildung auf die 7 Waldfelder gelegt.
- Die Baumstämme kommen auf die Küstenregion der Insel.
- Der komplette Kopfschmuck auf die Steinbruch-Erweiterung für den Kopfschmuck.
- Die Steinbruch-Erweiterung für die Moais kommt neben den Spielplan.
- In Abhängigkeit von der Spieleranzahl werden Würfel bereitgelegt (3 Spieler = 3 Würfel, 4 Spieler = 4 Würfel und 5 Spieler = 5 Würfel).
- Der Startspielerstein wird beim Startspieler hingestellt.

Spielablauf:

Jede Runde besteht aus 5 Phasen:

Phase 1: Moais ermitteln

- Der Startspieler würfelt alle Würfel und diese zeigen die zur Verfügung stehenden Moais an.
- Diese Moais werden der Größe nach auf die Steinbruch-Erweiterung gestellt.

Phase 2: Versteigerung im Moai-Steinbruch

- Jeder Spieler bietet 0 bis x Stammesmarker und 0 bis x Arbeiter. Ein Häuptling zählt dabei wie 3 und ein Medizinmann wie 1 Arbeiter.
- Ein Spieler muss mindestens 1 Stammesmarker bieten, um sich einen Moai nehmen zu dürfen.
- Der Spieler mit den meisten Stammesmarkern darf sich zuerst einen Moai aussuchen.
- Bei Gleichstand gewinnt der Spieler mit den meisten Rongo-Steintafelhälften. Herrscht immer noch Gleichstand, dann entscheidet die Spielreihenfolge.
- Jeder Spieler darf sich immer nur 1 Moai nehmen, wenn er am Zug ist. Bleiben nach dem ersten Durchgang Moais übrig und hat noch jemand Arbeiter übrig, dann dürfen sich diese Spieler wieder einen Moai nehmen.
- Die benötigte Anzahl Arbeiter pro Moai hängt dabei von der Größe des Moais ab (1 Arbeiter = keiner Moai, 2 Arbeiter = mittlere Moai und 3 Arbeiter = großer Moai).

Phase 3: Figuren aufstellen

- Die Spieler setzen ihre verbliebenen Figuren auf das Spielfeld.
- Anstelle des Einsetzens können sie sich auch für 1 Stammesmarker 1 Rongo-Steintafelhälfte holen.
- Ein Häuptling darf die Medizinmann-Aktion (Dorf, Wald,…) nur ausführen, wenn sein Besitzer 2 Rongo-Steintafelhälften abgibt.

Phase 4: Transport sowie Moai- und Kopfschmuck-Markierung

- Beginnend mit dem Startspieler transportiert jeder Spieler nacheinander immer einen seiner Moais soweit er kann und will.
- Nimmt er dabei die Hilfe seiner Mitspieler in Anspruch, dann erhalten die dafür Siegpunkte in Abhängigkeit von der Größe des Moais und der Anzahl der geliehenen Arbeiter.
- Wird ein Moai am Ende eines Transports nicht aufgestellt, dann darf er durch einen Stammesmarker markiert werden. Hierdurch wird der Besitzanspruch verdeutlicht.
- Wird er nicht markiert, dann darf er durch einen anderen Spieler in seiner Transportphase markiert werden.

Phase 5: Ende der Runde, Startspielerwechsel

- Die Startspielerfigur wird im Uhrzeigersinn an den nächsten Spieler weitergegeben.
- Jeder Spieler nimmt alle seine Figuren und Stammesmarker zurück hinter seinen Sichtschirm.
- Benutzte Holzstämme werden endgültig aus dem Spiel entfernt.
- Die Markierung (Stammesmarker) von Moais und/oder Kopfschmuck darf wieder entfernt werden. Wird er entfernt, dann erlischt auch der Besitzanspruch auf ihn.

Spielende:

- Das Spiel endet, wenn nach der Transportphase ein oder mehrere Spieler alle ihre Sockel benutzt haben.
- Die Spieler drehen alle Sockel auf dem Spielplan um, wobei die Moais auf diesen Sockeln stehen bleiben.
- Pro Sockel wird für den betreffenden Spieler die Anzahl an Punkten ermitteln (Größe des Moais x Wert des Feldes + Wert für den Kopfschmuck).
- Die Punkte werden auf der Siegpunktleiste markiert.
- Für jede komplette Rongo-Steintafel (2 Hälften) erhält ein Spieler zusätzlich 3 Punkte.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
3 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
60
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

brettspiele-report Bewertung Giants
Aufteilung der Spielbox:  12
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  13
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  8
Gedächtnis:  3
Interaktion der Mitspieler:  12
Komplexität:  6
Langzeitspaß:  17
Strategie:  14
Zufall:  6
Preis/Leistungsverhältnis:  15
Bewertung:  17


Meinung brettspiele-report:

Giants vermittelt wirklich das Gefühl beim Errichten der Moais auf den Osterinseln dabei zu sein.

Das Spielmaterial ist sehr gut an die Originalvorlage angepasst und einzig kleiner Schwachpunkt ist das Aufsetzen des Kopfschmucks.

Dieser passt gut bei den kleinen Moais. In den anderen beiden Größen hält er häufiger nicht ganz so gut, aber dies ist eher eine Randbemerkung, da der Spielspaß hierdran keinen Schaden nimmt.

Wie bei vielen Spielen, so hat jeder Spieler immer sehr viel mehr Pläne und Möglichkeiten, als er mit Hilfe seiner eigenen Mittel (Figuren und Stammesmarker) umsetzen kann.

Typisch für ein solches Mangelspiel ist, dass alle Spieler sich jede Runde entscheiden müssen, welches geringere Übel sie wählen und ob sie sich die Unterstützung von einem oder mehreren Mitspielern beim Transport ihrer Moais holen.

Die Hilfe beim Transport will allerdings gut überlegt sein, da einem Mitspieler hierdurch manchmal viele Punkte zugeschanzt werden können. Was nützen einem 3 Punkte für die Transporthilfe, wenn dieser 27 Punkte für das Aufstellen seines Moai erhält.

Alles in allem kann gesagt werden, dass Giants überschaubare Regeln, eine stimmige und gut umgesetzte Spielidee, einiges an Interaktion und ansprechendes Spielmaterial bietet.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Giants Giants

Amazon: Giants – 43,98 EUR
Spiele-Offensive: Giants – 44,99 EUR
buecher.de: Giants – 45,95 EUR
bol.de: Giants – 59,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (14. Mai. 2009) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Giants

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,74 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

1 Kommentar »

  1. Honnullul schreibt:

    Diese Rezension, genauer gesagt die Beschreibung der einzelnen Spielphasen, ist nicht komplett und damit sehr irreführend. Die offizielle Anleitung zum Spiel ist zu finden unter http://www.matagot.com/docs/GIANTS_RULES_GERlow.pdf

    25. Apr. 2016 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Giants
[gelesen: 25229 | heute: 2 | zuletzt: December 4, 2016]