Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
10. Nov. 2007
Haste Bock?
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autoren:
Zoch
2006
Fraser Lamont | Gordon Lamont
Haste Bock? - Spielbox
Haste Bock? – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Haste Bock? ist der Wolf im Schafspelz oder besser gesagt das Strategiespiel im Schafspelz.

Neun Schafe stehen friedlich auf der Weide und werden nach und nach durch neue Ereignisse durcheinander gebracht.

Erst taucht der Schafsbock Roger auf und verführt die armen Dinger und dann beichten sie alles der Schafsdame Thea, bevor sie vor dem Frisörschaf Jacques fliehen müssen.

Top-Angebot:

Amazon
Haste Bock? [deutsch] 20,89 EUR

Haste Bock? - Spielmaterial
Haste Bock? – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 11 Schafe. 2 x 4 Spieler-Schafe und je 1x Roger, der Schafsbock; Thea, das schwarze Schaf und Jacques, das Frisörschaf.
  2. Ein Spielplan.
  3. Zwei Spielanleitungen. Eine in deutsch und eine in englisch und französisch.
  4. 4 Übersichtstafeln. Hier sind alle Aktionskärtchen noch einmal erklärt.
  5. Ein Zeitstein, vier Wertungssteine und ein Farbwürfel.
  6. 4 x 12 Aktionskärtchen. Die Aktionskärtchen sind für alle Spieler gleich.
Haste Bock? - Startaufstellung
Haste Bock? – Startaufstellung
Startaufstellung

[2] Neun Schafe, die acht Spielerschafe (jeder Spieler hat 2 Schafe) und das schwarze Schaf, werden in die Mitte des Spielfelds gestellt. Die Startaufstellung ist in der Spielanleitung abgebildet.

Die beiden Spezialschafe [1] "Roger" und [3] "Jacques" kommen an ihre vorbestimmte Position am Spielfeldrand.

[4] Die Wertungs- und der Zeitstein kommen auf das Startplättchen. Das Startplättchen wird an die Nummer "1" des Spielplans gelegt.

Haste Bock? - Aktionskärtchen
Haste Bock? – Aktionskärtchen
Aktionskärtchen

Jeder Spieler erhält 12 Aktionskärtchen mit dem er seine beiden Schafe bewegen kann.

Diese Kärtchen können nur einmal eingesetzt werden. Nachdem sie benutzt wurden, werden sie umgedreht und können nicht mehr verwendet werden.

Aus diesem Grund ist eine gute Planung der Züge, in Abhängigkeit der Spielphase, nötig.

Bedeutung der Symbole auf den Aktionskärtchen:

[1] Schafskopf: Karte gilt nur für eigene Schafe.

[2] Die Zahl 1, 2 oder 3: Sie steht für die Bewegung des Zeitsteins (Erklärung weiter unten).

[3] X: So ein Zug darf vom nachfolgenden Spieler nicht gleich wieder rückgängig gemacht werden.

[4] Regenbogen: Karte gilt für die Bewegung eines beliebigen Schafes auf dem Spielfeld.

Im Folgenden werden alle Typen von Aktionskärtchen (7 Typen) und die Spielphasen beschrieben.

Die einzelnen Aktionskärtchen

Haste Bock? - Rammbock
Haste Bock? – Rammbock

Ein eigenes Schaf darf eine Reihe von anderen Schafen rammen. Dies kann diagonal, waagerecht oder senkrecht geschehen.

Haste Bock? - Rammbock
Haste Bock? – Rammbock

[1] Der Spieler verschiebt mit seinem roten Schaf [2] das blaue und das gelbe Schaf (inkl. seinem eigenen Schaf) diagonal um ein Feld.

Haste Bock? - Bocksprung
Haste Bock? – Bocksprung

Der Bocksprung gilt nur für ein eigenes Schaf. Mit Hilfe dieser Karte können ein oder mehrere andere Schafe übersprungen werden.

Haste Bock? - Bocksprung
Haste Bock? – Bocksprung

[1] Das rote Schaf überspringt [2] das grüne Schaf. Das rote Schaf landet hinter dem roten Schaf. Ein Bocksprung kann diagonal, waagerecht oder senkrecht erfolgen.

Haste Bock? - Bocksprung
Haste Bock? – Bocksprung

[1] Im zweiten Beispiel will der grüne Spieler zwei andere Schafe überspringen. [2] Zwischen den Schafen darf und muss immer ein Feld Platz sein.

Haste Bock? - Bocksprung
Haste Bock? – Bocksprung

[1] Der Anlauf darf allerdings auch über Leerfelder, in diesem Fall ein Feld, hinweg gehen. [3] Der Spieler landet immer direkt hinter dem letzten, übersprungenen Schaf.

Haste Bock? - Herdentrieb
Haste Bock? – Herdentrieb

Beim Herdentrieb wird die Herde entweder um 90 Grad im oder gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Diese Aktion darf vom nachfolgenden Spieler nicht gleich wieder rückgängig gemacht werden.

Haste Bock? - Herdentrieb
Haste Bock? – Herdentrieb

Roger und Jacques wandern ebenfalls mit. Diese Aktion eignet sich sehr gut um entweder [1] näher an Roger heranzukommen oder [2] weiter von Jacques wegzukommen.

Haste Bock? - Futtertrog
Haste Bock? – Futtertrog

Diese Aktion geht nur waagerecht oder senkrecht. Der Spieler zieht eine imaginäre Linie auf dem Spielfeld und zieht anschließend alle Schafe an diese Linie heran. Die gezogene Linie muss allerdings an einem Schaf auf dem Spielfeld angrenzen.

Haste Bock? - Futtertrog
Haste Bock? – Futtertrog

Beim Heranziehen werden alle u.U. vorhanden Lücken geschlossen. Die Schafe stehen daher nach dieser Aktion dicht gedrängt aneinander. Es wird auch das schwarze Schaf mitbewegt.

Haste Bock? - Schafkarawane diagonal
Haste Bock? – Schafkarawane diagonal

Der Spieler sucht sich eine diagonale Reihe an Schafen aus und bewegt diese anschließend um ein Feld weiter.

Haste Bock? - Schafkarawane diagonal
Haste Bock? – Schafkarawane diagonal

[1] Alle Schafe bewegen sich dabei in die gleiche Richtung auf das [2] Zielfeld zu.

Haste Bock? - Schafschritt
Haste Bock? – Schafschritt

Ein einzelnes, eigenes Schaf wird um ein Feld in eine beliebige Richtung bewegt.

Haste Bock? - Schafschritt
Haste Bock? – Schafschritt

In diesem Fall wird es diagonal um ein Feld [1/2] bewegt.

Haste Bock? - Schafkarawane waagerecht/senkrecht
Haste Bock? – Schafkarawane waagerecht/senkrecht

Identisch mit der "Schafkarawane diagonal".

Haste Bock? - Schafkarawane waagerecht/senkrecht
Haste Bock? – Schafkarawane waagerecht/senkrecht

Nur wird hier eine waagerechte oder senkrechte Reihe um ein Feld bewegt.

Die 4 Spielphasen

Haste Bock? - Gerangel um die besten Weideplätze
Haste Bock? – Gerangel um die besten Weideplätze

Vor Beginn der ersten Spielphase wird um die besten Weideplätze gerangelt. Hierzu würfelt jeder Spieler je einmal mit dem Farbwürfel.

Haste Bock? - Gerangel um die besten Weideplätze
Haste Bock? – Gerangel um die besten Weideplätze

[1] Die gewürfelte Farbe entspricht der Schafsfarbe die er bewegen muss. In diesem Fall ein blaues Schaf. Das Bewegen entspricht hierbei dem Aktionskärtchen "Rammbock".

Haste Bock? - Gerangel um die besten Weideplätze
Haste Bock? – Gerangel um die besten Weideplätze

[1] Würfelt der Spieler die weiße Seite des Würfels, so darf er sich ein Schaf aussuchen zum rammen.

Haste Bock? - Gerangel um die besten Weideplätze
Haste Bock? – Gerangel um die besten Weideplätze

[2] In diesem Fall nimmt er ein grünes Schaf und verschiebt diagonal zwei andere Schafe mit.

Haste Bock? - Gleich und gleich gesellt sich gern
Haste Bock? – Gleich und gleich gesellt sich gern

Phase 1: Die erste Phase geht auf der Zeitleiste von der Nummer 1 bis 12. In diesem Zeitraum müssen sich die beiden eigenen Schafe näher kommen, um Punkte zu erhalten.

Haste Bock? - Gleich und gleich gesellt sich gern
Haste Bock? – Gleich und gleich gesellt sich gern

[1] Stehen die Schafe nach dem eigenen Zug waagerecht oder senkrecht zu einander, erhält der Spieler 2 Punkte. [2] Wenn Sie diagonal stehen, dann ist es nur ein Punkt.

Haste Bock? - Haste Bock?
Haste Bock? – Haste Bock?

Phase 2: Die zweite Phase geht auf der Zeitleiste von der Nummer 12 bis 37. Punkte gibt es allerdings nur an zwei Wertungsstellen. Die Erste, wenn der Zeitstein die 24 überschreitet und die Zweite, wenn er die 37 erreicht.

Haste Bock? - Haste Bock?
Haste Bock? – Haste Bock?

Die Wertung erfolgt wie folgt: Das naheste Schaf an Roger erhält 4 Punkte, die Schafe in der Reihe dahinter 3 Punkte, dahinter 2 Punkte und dahinter 1 Punkt. Schafe die noch weiter weg stehen erhalten gar keine Punkte. Blau erhält somit 6, Grün 3, Gelb 5 und Rot 4 Punkte.

Haste Bock? - Black is beautiful
Haste Bock? – Black is beautiful

Phase 3: Die dritte Phase geht auf der Zeitleiste von der Nummer 38 bis 49. Jetzt heißt es die Erlebnisse mit Roger dem schwarzen Schaf Thea erzählen. Also wollen alle Schafe so dicht wie möglich an Thea heran. In dieser Phase gibt es wieder nach jedem Zugende eines Spielers, für den Spieler, Punkte.

Haste Bock? - Black is beautiful
Haste Bock? – Black is beautiful

[1] Wenn ein Spieler nach seinen Zug waagerecht oder senkrecht neben Thea steht, dann bekommt er 2 Punkte. Gilt nur für den Spieler, der gerade seinen Zug gemacht hatte. [2] Steht er diagonal an Thea dran, dann erhält er einen Punkt. Wenn er nicht dran steht, dann gibt es auch keine Punkte.

Haste Bock? - Jetzt geht′s euch an die Wolle
Haste Bock? – Jetzt geht′s euch an die Wolle

Phase 4: Die vierte Phase geht auf der Zeitleiste von der Nummer 50 bis 74. Jacques das Frisörschaf will nun alle Schafe scheren und deshalb flüchten diese vor ihm. Es geht somit darum soweit wie möglich weg zustehen von Jacques.

Haste Bock? - Jetzt geht′s euch an die Wolle
Haste Bock? – Jetzt geht′s euch an die Wolle

Auch hier gibt es nur zwei Wertungen. Beim Überspringen der Nummer 61 und beim Erreichen der Nummer 74. Gezählt wird jetzt von dem Schaf an, das am weitesten von Jacques weg steht. Diese Reihe erhält vier Punkte und nach vorn wird es immer ein Punkt weniger. Blau erhält somit 6, Grün 3, Gelb 5 und Rot 4 Punkte.

Haste Bock? - Zeitstein
Haste Bock? – Zeitstein
Zeitstein

[1/2] Jedes Aktionskärtchen hat oben links eine Zahl stehen. Nachdem ein Aktionskärtchen ausgespielt wurde, wird der Zeitstein um die entsprechende Zahl auf der Zeitleiste weitergesetzt.

Die Spieler können somit auch beeinflussen wie lange eine bestimmte Phase andauert! [3] Auf der Zeitleiste ist bei einigen Schafen ein Farbwürfel abgebildet. Immer wenn der Zeitstein hier landet, dann darf der Spieler der ihn hierher versetzt hat, den Farbwürfel rollen.

Das Ergebnis ist identisch zum Spielbeginn, d.h. er muss ein Schaf der gewürfelten Farbe nehmen und mit diesem einen Rammstoß ausführen. Ein Spieler kann somit für noch mehr Bewegung zu seinen Gunsten auf dem Spielfeld sorgen.

Spielablauf:

Jeder Spieler erhält seine 12 Aktionskärtchen und die Schafe werden entsprechend der Zeichnung in der Anleitung auf dem Spielplan platziert.

Jeder Spieler zieht in dem er ein Aktionskärtchen ausspielt. Nach dem Bewegen eines oder mehrerer Schafe erhält der Spieler u.U. Punkte. Die Punkte werden durch weiterziehen des Wertungssteins auf der Zeitleiste markiert.

Abschließend wird der Zeitstein auf der Zeitleiste weiter gezogen. Hier entspricht die Anzahl der Felder, der Zahl auf dem gespielten Aktionskärtchen. Landet der Zeitstein auf einem Schaf mit Würfel, so würfelt der Spieler noch einmal mit dem Farbwürfel und führt mit einem der gewürfelten Farbe entsprechenden Schaf einen Rammstoß aus.

Spielende:

Das Spiel endet, sobald der Zeitstein die Zahl 74 auf der Zeitleiste erreicht hat. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Spieltipps:

- Aktionskärtchen wie Futtertrog und Herdentrieb sollten immer mit bedacht und eher in der Phase 2 und 4 eingesetzt werden.

- Es kann sich durchaus lohnen Aktionskärtchen mit Werten auszuspielen die den Zeitstein auf ein Schaf mit Würfel bewegen. Hierdurch erhält der aktuelle Spieler noch einen zusätzlichen Rammstoß, mit dem er sich noch mehr Vorteile verschaffen kann.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
45
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

brettspiele-report Bewertung Haste Bock?
Aufteilung der Spielbox:  20
Qualität des Spielmaterials:  20
Umfang des Spielmaterials:  10
Anleitung:  17
Anspruch an die Spieler:  10
Gedächtnis:  5
Interaktion der Mitspieler:  15
Komplexität:  8
Langzeitspaß:  15
Strategie:  14
Zufall:  6
Preis/Leistungsverhältnis:  16
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Was auf dem ersten Blick wie ein Kinderspiel aussieht ist doch ein reines und gutes Strategiespiel. Die Aufmachung des Spiels und vor allem die Schafe sind sehr gut! Diese Aufmachung kann sogar eher Strategie-Spiele abgeneigte Spieler an den Tisch locken.

Allerdings sollte nicht vergessen werden, dass es sich um ein Strategiespiel handelt. Es muss doch eine ganze Menge gedacht und überlegt werden, obwohl mit eine paar Spielen Übung alle Züge auch recht schnell von der Hand gehen können.

Haste Bock? ist für alle Spieler geeignet, die Strategie-Spielen nicht abgeneigt sind und die es nicht so abstrakt bei Strategie-Spielen mögen. Sehr schönes Spiel!

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Haste Bock? Haste Bock?

Amazon: Haste Bock? 20,89 EUR
buecher.de: Haste Bock? 20,95 EUR
Spiele-Offensive: Haste Bock? 23,79 EUR
bol.de: Haste Bock? 23,99 EUR
karstadt: Haste Bock? 24,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (10. Nov. 2007) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Haste Bock?

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,37 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

5 Kommentare »

  1. Matthias schreibt:

    Danke für aufmunternden Worte und die Tipps. Bleiben dennoch Fragen…
    Zu 1: Den Zeitstein haben wir brav geschoben. (mit 3 Spielern) In der Tat haben wir die Karten von Spieler 4 nicht aufgeteilt. So kamen wir bis zum Ende der 3 Zeitperiode.

    Zu 2: Das heisst also, dass Jaques theoritisch auch an die Seite des Bretts wandern kann, wo eigentlich die Schafe mit der Blume – also Roger – eingezeichnet ist? [Anmerkung Admin: Ja]

    Zu 3: Haben wir gemacht. Wir haben sogar bei 3 Spielern jeder 3x gewürfelt. Wirklich durcheinander ist jedoch was anderes… Aber dann ist es eben so…

    Zu 4: Alles klar. Dann haben wir wenigstens das richtig gehandhabt…

    Lieben Dank noch mal.

    15. Apr. 2008 | #

  2. admin schreibt:

    Spieler sind nie zu doof! Bei Missverständnissen ist immer die Anleitung Schuld;)

    1/3) – Hier könntet ihr vergessen haben jedes Mal den Zeitstein weiter zu schieben? Bei weniger als 4 Spielern werden die übrigen Aktionskarten aufgeteilt (siehe S. 7 der Anleitung) und zum Verschieben des Zeitsteins verwendet.

    Vielleicht habt ihr diese Aufteilung der eigentlich nicht benutzten Aktionskarten vergessen?

    2) – Beide wandern in Drehrichtung mit. Dreht ihr alle Schafe um 90 Grad nach rechts, dann werden Roger & Jaques auch um einen Spielfeldrand rechts weiter bewegt.

    4) – Zu Erst werden die Schafe wie auf der ersten Seite der Spielanleitung abgebildet hingestellt.
    Anschließend würfelt jeder Spieler einmal (bei 2 Spielern 2 Mal) den Farbwürfel.

    Ein Schaf der gewürfelten Farbe muss nun ein Schaf oder eine Schafkolonne um ein Feld vertikal, horizontal oder diagonal verschieben.

    5) – Die Schafe werden vor-, zurück- und seitwärts-gesetzt. Die Blickrichtung der Schafe ändert sich dabei nicht. Die Schafe rücken nur alle an die vorher festgelegte, imaginäre Linie heran.

    13. Apr. 2008 | #

  3. Matthias schreibt:

    Ich habe da ein paar fragen:

    1) uns reichen die Aktionskarten nicht bis zum Ende
    2) die “Drehen-Karte” Roger & Jaques wandern ja dann in die Rcihtung mit oder bleiben die beiden auf der Seite des Spielsfeldes, wo sie “eingemalt” sind (also inder Phase)
    3) Wir kommen maximal bis Anfang Phase 4/Ende 3. Dann sind wir Bewegungsunfähig, weil Karten alle sind
    4) Vor der ersten Phase sollen die Schafe ja durcheinander gewürfelt werden. Wirklich durcheinander wirds aber nie
    5) Die “Futtertrogkarte” – werden die Schafe nur vor oder auch zurück gesetzt?

    Lieben Dank für die Hilfe, da wir das Spiel entweder nicht kapiert haben und zu doof sind, oder es nicht funktioniert, wobei die Mehrzahl ja recht begeistert ist…

    Matthias
    Matthias.Sieber(at)Arcor.de

    13. Apr. 2008 | #

  4. admin schreibt:

    Habe beim Futtertrog den Schaf-Hinweis mit eingefügt. Danke fürs genaue Durchlesen und natürlich für das Lob;)

    13. Nov. 2007 | #

  5. Klaus Ottmaier schreibt:

    Ad Futtertrog: Die Linie darf nicht ganz willkürlich gezogen werden: mindestens ein Schaf gibt die Linie vor, an die alle anderen herangezogen werden müssen.
    Mit der Art eurer Präsentation der Rezis setzt ihr euch von den anderen Seiten ab; finde es super, Material und Regeln in Bildern gezeigt zu bekommen. Super!

    12. Nov. 2007 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Haste Bock?
[gelesen: 21808 | heute: 5 | zuletzt: December 3, 2016]