Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
29. Jun. 2011
Identik – Ein Zeichenspiel für Alle, die nicht zeichnen können!
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Auszeichnung:
Asmodee
2009
William P. Jacobsen | Amanda A. Kohout
Nominiert für das Spiel des Jahres 2010
Identik - Spielbox
Identik – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Wie kann das sein? Für mein Kunstwerk, welches selbst Rembrandt erblassen lassen würde, erhalte ich nur 6 Punkte und die Strichmännchen meines Nachbarn bringen ihm die vollen 10 Punkte ein?

Weil es bei "Identik" zwar darum geht erkennbar zu zeichnen, aber nicht unbedingt schön!

Ein Spieler beschreibt seinen Mitspielern ein Bild/eine Situation, welches sie nur auf Basis seiner Angaben zeichnen müssen. Das Ganze geschieht natürlich unter Zeitdruck.

Nach dem Zeichnen werden 10 Bewertungs-Punkte vorgelesen, welche auf den Bildern der Maler erkennbar und richtig platziert sein müssen, zum Beispiel die Sonne befindet sich rechts oben im Bild. Für jeden erfüllten Bewertungs-Punkt gibt es einen Punkt und es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Top-Angebot:

Amazon
Identik – 28,50 EUR

Identik - Spielmaterial
Identik – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. Eine Sanduhr.
  2. Eine Spielanleitung.
  3. Eine Kartenabdeckung.
  4. 6 Zeichen- und Bewertungsblöcke und 60 doppelseitige Bildkarten.
  5. Ein zehnseitiger Würfel und 6 Bleistifte.
Identik - Bildkarten
Identik – Bildkarten
Bildkarten

Eine Bildkarte ist doppelseitig bedruckt und auf jeder Seite befindet sich oben ein Bild/eine Situation, zum Beispiel zwei Kannibalen kochen einen Taucher.

Unter dem Bild befinden sich 10 Punkte, welche sich auf die Situation beziehen, zum Beispiel müssen es zwei Kannibalen sein und beide haben eine Gabel in der Hand.

Ein Spieler erklärt dabei gegen die Zeit die Situation und die anderen Spieler versuchen diese zu zeichnen.

Für jeden richtig gezeichneten Punkt gibt es in der Wertung einen Punkt. Natürlich weiß auch der erklärende Spieler nicht, welche 10 Punkte wichtig sind und so versucht er möglichst alles genau wiederzugeben.

Identik - Bewertungsblock
Identik – Bewertungsblock
Bewertungsblock

Die Blätter des Bewertungsblocks sind doppelseitig bedruckt.

Auf der einen Seite befindet sich eine freie Fläche zum Zeichnen und zur Ermittlung der Punkte.

Auf der anderen Seite werden die Punkte der einzelnen Spieler bzw. deren addierte Punkte aus den einzelnen Runden notiert.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Identik - Identik - Identik - Identik - Identik - Identik -
Identik - Identik - Identik - Identik - Identik - Identik - Identik -
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Der Startspieler wird ausgewürfelt.
- Ein Spieler wird zum Meister und notiert auf einem Spielstandsblatt die Namen der Spieler.
- Alle anderen Spieler nehmen auch ein Blatt mit der anderen Seite (Zeichenseite) und einen Bleistift.

Spielablauf:

Phase 1 – Los geht’s
- Der Meister nimmt die Kartenabdeckung (Rückseite nach oben) und schiebt die zufällig gezogene Bildkarte mit der Rückseite hinein.
- Anschließend dreht er die Kartenabdeckung um und achtet dabei darauf, dass die Mitspieler das Bild nicht sehen können.
- Der Meister würfelt die Bonusbewertung aus.

Phase 2 – Beschreiben und Zeichnen
- Der Meister liest den Titel des Bildes vor und dreht anschließend die Sanduhr um.
- Der Meister erklärt das Bild, solange die Sanduhr läuft.
- Er darf dabei keine Gesten machen oder die Zeichnungen der Spieler ansehen.
- Die Spieler versuchen die Erklärungen des Meisters in ein Bild zu verwandeln.
- Das Zeichnen endet, wenn die Sanduhr durchgelaufen ist.

Phase 3 – Kunstausstellung
- Die Spieler reichen ihr Kunstwerk entweder alle an ihren linken oder rechten Nachbarn weiter.
- Der Meister liest die 10 Bewertungs-Punkte vor und die Spieler kreuzen auf dem Zettel an, ob der jeweilige Punkt erfüllt ist oder nicht.
- Die Phase endet mit dem Abgleich des 10. Punktes.

Phase 4 – Auswertung
- Für jeden Haken erhält der Künstler 1 Punkt und für das Erfüllen der Bonusbewertung 2 weitere Punkte.
- Die Punkte der Spieler werden notiert und der Meister erhält pro Bewertungs-Punkt einen Punkt, wenn dieser von mindestens einem Spieler erfüllt wurde.
- Die 2 Punkte bei der Bonusbewertung erhält er nicht.

Phase 5 – Ende der Runde
- Der Meister zeigt das Original.
- Der Spieler links vom Meister wird zum neuen Meister.

Spielende:

- Das Spiel endet, wenn jeder Spieler einmal Meister war und es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Druckvorlage – Zeichen- und Bewertungsblock

Zeichen- und Bewertungsblätter für Identik PDF-Dokument auf dem sich je 6 Zeichen- und Bewertungsblätter für Identik befinden. Die Zeichen- und Bewertungsblätter sind 20% kleiner als das Original, so dass 6 statt 2 Blätter auf jede DIN A4-Seite passen. Die Größe reicht aber dennoch für das problemlose Zeichnen bzw. notieren der Punkte aus. Zum Benutzen einfach das PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Zeichen- und Bewertungsblätter von Identik

Dateigröße: 4,2 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
3 – x
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
45
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

brettspiele-report Bewertung Identik
Aufteilung der Spielbox:  20
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  10
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  4
Gedächtnis:  6
Interaktion der Mitspieler:  1
Komplexität:  1
Langzeitspaß:  17
Zeichenkunst:  8
Zufall:  7
Preis/Leistungsverhältnis:  13
Bewertung:  17


Meinung brettspiele-report:

Im ersten Augenblick klingt die Beschreibung zu "Identik" etwas merkwürdig. Ein Zeichenspiel, bei dem die Spieler gar nicht richtig Zeichnen können müssen.

Aber schon im ersten Spiel wird klar was damit gemeint ist. Es geht hier einfach nur um den Spaß und das genaue aber schnelle Beschreiben bzw. zeichnerische Wiedergeben einer Situation.

Natürlich geht es nicht ganz ohne Kunstfertigkeiten, denn auch bei Strichmännchen müssen die Bewertungs-Punkte erkennbar sein ;-)

Wichtig bei "Identik" ist, dass die Spieler das Spiel nicht zu ernst nehmen. Es geht hier nur um den Spaß beim Zeichnen, d.h. die immer neuen Details des Meisters irgendwie sinnvoll in das eigene Kunstwerk zu integrieren.

Der Meister hingegeben versucht so viele Details wie möglich zu nennen und das Bild möglichst sinnvoll zu beschreiben, um bei den Spielern auch das beste Ergebnis zu erreichen.

Für beide Seiten verwunderlich sind immer die 10 Bewertungs-Punkte, da viele dieser Punkte gar nicht beschrieben wurden oder ihnen bei der zeichnerischen Wiedergabe nicht genug Beachtung entgegen gebracht wurde.

Bei der Bewertung sollte es fair und ggf. großzügig zu gehen. Diskussionen über Millimeter zu weit links, rechts, oben oder unten stören die lustige Atmosphäre. Natürlich sollen keinem Spieler Punkte geschenkt werden. Klingt etwas kompliziert, aber Streitereien bei der Bewertung gibt es eigentlich nie, da die Spieler viel zu sehr mit Lachen beschäftigt sind.

Wichtig bei "Identik" ist die Zusammensetzung der Spielrunde. Strategen und Freunde der Logikspiele werden meistens keinen sehr großen Spaß am Spiel haben. Die Spieler sollten eher locker sein und einfach nur um des Spielens wegen spielen. Das Spiel lebt nämlich vom Zeichnen und der Auswertung und nicht vom Spielsieg bzw. der haargenauen Bewertung der Kunstwerke.

Außerdem noch der Hinweis, dass auch wenn es auf der Spielbox lautet "Ein Zeichenspiel für Alle, die nicht zeichnen können!", so macht "Identik" auch den Spielern die Zeichnen können Spaß.

Kleiner Nachteil am Spiel sind die Zeichen- und Bewertungsblöcke, da diese sehr schnell aufgebraucht sind. Aus diesem Grund gibt es weiter oben eine Druckvorlage für die Blöcke bzw. es kann alternativ auch normales weißes Papier verwendet werden. Dann ist zwar nicht alles sehr geordnet (Punktelisten), aber das macht ja nichts.

Damit die 120 Zeichnungen bei häufigerem Spiel nicht zu langweilig werden, bietet Asmodee auch Erweiterungen mit neuen Karten an.

Alles in allem ein schönes Zeichenspiel mit sehr einfachen Regeln, einem guten Mechanismus und in einer großen Gruppe spielbar. Wer auf der Suche nach einem Spaß-, Zeichnen- bzw. Partyspiel ist, der kann hier beruhigt zugreifen.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Identik Identik

Amazon: Identik – 28,50 EUR
Spiele-Offensive: Identik – 28,49 EUR
buecher.de: Identik – 29,95 EUR
myToys: Identik – 29,99 EUR
bol.de: Identik – 34,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (29. Jun. 2011) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Identik

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,39 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

1 Kommentar »

  1. Boudie schreibt:

    Schön, dass man auch gewinnen kann, wenn man beim Malen eher untalentiert ist.

    6. Nov. 2011 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Identik
[gelesen: 28809 | heute: 10 | zuletzt: December 10, 2016]