Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
6. Mrz. 2012
Kalimambo
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Auszeichnungen:
Zoch
2011
Antonio Scrittore
Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2012
Spiele Hit für Familien 2012
Kalimambo - Spielbox
Kalimambo – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Auch als Hobbyforscher kann man Glück haben und eine neue Art entdecken. Nur schade, wenn diese im Laufe ihrer Evolution Freundschaft mit anderen Tieren, in diesem Fall mit einem Nashorn namens Mambo geschlossen hat.

Dieses zeigt den Hobbyforschern nämlich, dass es die Verfolgung seines Freundes gar nicht lustig findet und rempelt den ein oder anderen Spieler daher schon mal heftig an.

Geschickte Flucht vor dem Nashorn und Verwirrung durch die neue Art mit dem Namen Kali sind angesagt. Die Reihenfolge der Flucht wird dabei durch Zahlenkarten festgelegt und jede Karte kann nur einmal gespielt werden.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive
Kalimambo – 14,99 EUR

Kalimambo - Spielmaterial
Kalimambo – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 96 Karten. Je 8 Sets zu je 12 Karten mit den Werten 0 – 11 in einer Farbe.
  2. 7 Hobbyforscher, ein Nashorn, eine Kali-Figur und 6 Elefantenhaufen.
  3. Ein Spielplan.
  4. Ein Wertungsblock.
  5. Eine Spielanleitung.
Kalimambo - Spielplan
Kalimambo – Spielplan
Spielplan

Der Spielplan besteht aus 32 Feldern.

Auf diesen Feldern laufen die Hobbyforscher (Spieler) als Gruppe im Uhrzeigersinn herum.

Die auf den Feldern abgebildeten Tiere haben für das Spiel keine Bedeutung.

Es geht später immer nur darum, an welcher Position in der Gruppe ein Hobbyforscher und ab und zu auch worauf er steht.

Position, da der hinten stehende Hobbyforscher häufiger vom Nashorn gerammt wird und dadurch Minuspunkte erhält und worauf, da ein Hobbyforscher auf einem Elefantenhaufen ebenfalls Minuspunkte erhält.

Kalimambo - Kartenset
Kalimambo – Kartenset
Kartenset

Jeder Spieler hat das gleiche Kartenset bestehend aus 12 Karten mit den Zahlen 0 bis 11.

Jede Runde spielt ein Spieler eine Karte aus, so dass immer genau 12 Runden gespielt werden.

Die Zahl zeigt dabei an, wann ein Spieler zieht, aber nicht wie weit. Je höher die Zahl, desto früher ist er mit seinem Zug dran.

Ein Spieler zieht dabei immer an die Spitze der Gruppe, also ein Feld vor dem aktuell vordersten Hobbyforscher oder ggf. Kali.

Kalimambo - Hobbyforscher, Kali, Nashorn Mambo und Elefantenhaufen
Kalimambo – Hobbyforscher, Kali, Nashorn Mambo und Elefantenhaufen
Hobbyforscher, Kali, Nashorn Mambo und Elefantenhaufen

Hobbyforscher
Repräsentieren die Spieler und laufen als Gruppe um das Spielfeld herum.

Je nach Platzierung in der Gruppe kann ein Hobbyforscher vom Nashorn gerammt werden oder in einen Elefantenhaufen treten.

Kali
Diese Spielfigur ist die unberechenbare Figur im Spiel, da die Spieler nie wissen wann sie zieht und sie ihre Minuspunkte durch Elefantenhaufen oder dem Rammen durch das Nashorn an die Spieler weitergibt.

Nashorn Mambo
Sobald zwischen dem Nashorn und dem letzten Hobbyforscher in der Gruppe auch nur ein Feld frei ist, läuft es los und rammt den letzten Hobbyforscher in der Gruppe. Dieser erhält dadurch Minuspunkte.

Elefantenhaufen
Werden zufällig auf dem Spielplan verteilt und immer wenn ein Hobbyforscher in einen hineintritt, erhält dieser Minuspunkte.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo -
Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo - Kalimambo -
Kalimambo -            
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler erhält ein Kartenset.
- Kali erhält das schwarze Kartenset. Dieses ist das einzige Kartenset, welches gemischt wird.
- Die Hobbyforscher werden in einer Reihe auf beliebige Felder des Spielplans gestellt.
- An die Spitze der Gruppe wird Kali und ans Ende das Nashorn Mambo gestellt.
- Die 6 Elefantenhaufen werden mit etwas Abstand zueinander auf beliebige freie Felder des Spielplans gelegt.

Spielablauf:

- Alle Spieler wählen eine ihrer Handkarten aus und legen diese verdeckt vor sich ab.
- Alle Spielerkarten und zusätzlich die oberste Kali-Karte werden aufgedeckt.
- Die Zugreihenfolge wird aus den Zahlenwerten ermittelt. Es beginnt die Spielfigur mit der höchsten Zahl hin zur niedrigsten Zahl.
- Bei gleichen Zahlen zieht nur die Spielfigur, welche am weitesten hinten steht.
- Erhält Kali Minuspunkte durch das Setzen auf einen Elefantenhaufen oder dem Rammen durch das Nashorn, so werden diese Minuspunkte dem Spieler oder den Spielern mit der niedrigsten Zahl zugerechnet.
- Sobald zwischen dem Nashorn und dem Ende der Gruppe auch nur ein Feld frei wird, rennt das Nashorn los und rammt die hinten stehende Spielfigur. Hierbei gibt es 1 Minuspunkt pro Feld, dass das Nashorn gerannt ist.

Spielende:

- Das Spiel endet nach der 12. Runde, wenn jeder Spieler alle Karten gespielt hat.
- Es gewinnt der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten.

Spielanleitung

Spielanleitung Kalimambo Spielanleitung von Kalimambo als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Kalimambo

Dateigröße: 1,1 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
3 – 7
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
20 – 30
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieler

Spielangaben
4 – 7
Anzahl

brettspiele-report Bewertung Kalimambo
Aufteilung der Spielbox:  5
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  8
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  2
Gedächtnis:  6
Interaktion der Mitspieler:  10
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  14
Strategie:  4
Zufall:  16
Preis/Leistungsverhältnis:  19
Bewertung:  14


Meinung brettspiele-report:

"Kalimambo" ist ein einfaches und schnelles Rennspiel für die ganze Familie, welches durch sein tierisches und comicartiges Design sehr gut in diese Zielgruppe passt.

Die Spielbox ist für das Spielmaterial etwas zu groß geraten und bietet leider auch keine Unterteilung. Dafür ist das Spielmaterial von guter Qualität und bis auf Kali sind alle Spielfiguren aus Holz gefertigt.

Die Spielanleitung bzw. die Spielregeln sind kurz gehalten und schon nach 2 bis 3 Zügen verinnerlicht. Dies erlaubt einen schnellen Einstieg ins Spiel und schließt eine große Spielergruppe ein.

Nach dem schnellen Spielaufbau geht die Verfolgungsjagd auch schon los und in 12 Runden ist auch schon wieder alles vorbei. Da es sich um ein schnelles Spiel handelt, sollte die Kartenauswahl nicht zu lange dauern, da lange Wartezeiten zwischen den Zügen den Spielspaß, wie bei jedem Spiel, trüben können.

Da man nur ungefähr erahnen kann, welche Karte ein Spieler wohl legen wird, um zu einem bestimmten Zeitpunkt zu ziehen, ist das Aufdecken der Karten der spannende Augenblick im Spiel. Hier ist schon das erste Freuen und Ärgern angesagt.

Hinzu kommt noch Kali, welcher nicht vorhersehbar ist, da seine Karten zufällig gezogen werden. Wer gut in Memory ist, der kann natürlich alle schon abgelegten Karten im Kopf behalten und so besser planen. Aber nicht, dass jetzt ein falscher Eindruck entsteht, "Kalimambo" ist kein Plan-/Strategiespiel, sondern wie schon gesagt ein schnelles Spaßspiel.

Schadenfreude, Glück und Ärger sind hier die treibenden Kräfte im Spiel. Schadenfreude, wenn die eigene Spielfigur vor dem Mitspieler wegzieht und dieser das Nashorn spürt oder man selbst nicht in den Elefantenhaufen hineinläuft, sondern ein Mitspieler.

Beide Punkte schließen natürlich Glück und Ärger ein, da es immer einen trifft und dieser die Minuspunkte erhält. Somit hatten einige Spieler Glück und einige Pech und ärgern sich.

Fazit: "Kalimambo" ist durch seine schnellen Spielzüge, die teilweise unerwarteten Züge der Mitspieler und das Rammen des Nashorns bzw. hineintreten in die Elefantenhaufen ein lustiges Spiel. Wer mit ärgern kein Problem hat und Schadenfreude mag, der ist bei "Kalimambo" genau richtig.

Durch den hohen Glücksfaktor kann aber der Eindruck der Beliebigkeit bei den Spielzügen auftreteten und diese die Langzeitmotivation negativ beeinflussen. Hier ist es wie immer, es hängt von den Spielern und ihren Vorlieben ab, ob es wirklich so ist oder nicht.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Kalimambo Kalimambo

Spiele-Offensive: Kalimambo – 14,99 EUR
buecher.de: Kalimambo – 16,95 EUR
Amazon: Kalimambo – 16,98 EUR
bol.de: Kalimambo – 19,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (6. Mrz. 2012) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Kalimambo

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 22 Bewertungen, Durchschnitt: 3,86 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Kalimambo
[gelesen: 18487 | heute: 3 | zuletzt: December 6, 2016]