Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
9. Jul. 2011
Brass (englische Ausgabe) | Kohle – Mit Volldampf zum Reichtum (deutsche Ausgabe)
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Warfrog Games (englische Ausgabe) | Pegasus Spiele (deutsche Ausgabe)
2007 (englische Ausgabe) | 2008 (deutsche Ausgabe)
Martin Wallace
Kohle - Spielbox
Kohle – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Kohle spielt im 18. Jahrhundert in der englischen Grafschaft Lancashire. Die industrielle Revolution hat gerade mit Hilfe der Dampfkraft begonnen und kommt gerade rechtzeitig, um die Baumwollproduktion weiter zu steigern.

Die Spieler versuchen in dieser Zeit ihr Wirtschaftsimperium und somit ihren Reichtum zu mehren, um am Ende als der erfolgreichste Unternehmer dieser Zeit zu gelten.

Also Kohle gefördert, die Dampfkessel angeheizt und die Baumwollspinnereien in Gang gesetzt… Reichtum wartet.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive
Kohle – 24,99 EUR

Kohle - Spielmaterial
Kohle – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 66 Spiel- und 4 Übersichtskarten.
  2. 148 Industrie-, 56 Transportverbindungs-, 8 Spieler- und 8 Siegpunktmarker.
  3. Eine Spielanleitung.
  4. 12 Plättchen Fernen Markt und ein Baumwollmarker.
  5. 100 Plastikmünzen.
  6. 25 orangefarbene Eisen- und 30 schwarze Kohlequader.
  7. Ein Spielplan.
Kohle - Spielplan
Kohle – Spielplan
Spielplan

Der Spielplan zeigt die Grafschaft Lancashire und diese beinhaltet 24 Orte.

In 18 der 24 Orte können die Spieler Industrien errichten, welche von ihrer Art her durch entsprechende Symbole auf dem Spielplan vorgegebenen sind.

Die Orte werden im Spiel durch Kanäle bzw. Eisenbahnen verbunden und ermöglichen somit die gleichzeitige Nutzung von Industrien in unterschiedlichen Orten.

Weiterhin gibt es eine Leiste für Siegpunkte und Einkommen, einen Fernen Markt zum Verkauf von Baumwolle, die Möglichkeit Kohle und Eisen zu kaufen und Felder zum Bestimmen der Spielerreihenfolge.

Kohle - Industrie-, Transportverbindungs-, Siegpunkt- und Spielermarker
Kohle – Industrie-, Transportverbindungs-, Siegpunkt- und Spielermarker
Industrie-, Transportverbindungs-, Siegpunkt- und Spielermarker

Industriemarker
Zeigen an welche Industrie ein Spieler auf dem Spielplan errichtet hat. Jeder Marker trägt Baukosten (oben rechts) in £ und ggf. noch weitere benötigte Kohle/Eisen (unten rechts).

Links unten steht die Stufe der Industrie und ggf. ein Kanal oder eine Eisenbahn. Dieser zeigt an, in welcher Periode (Kanal/Eisenbahn) diese Industrie gebaut werden darf.

Jeder Industriemarker wird nach bestimmten Regeln umgedreht (alle Ressourcen entfernt, Baumwolle verkauft,…) und zeigt auf der Rückseite die Einkommenssteigerung für ihren Besitzer an.

Transportverbindungsmarker
Stellen Verbindungen zwischen Orten her und führen dazu, dass Spieler Zugang zu Häfen und Ressourcen erhalten. Außerdem bringen sie bei einer Wertung Siegpunkte.

Siegpunktmarker
Zeigt die aktuellen Siegpunkte an. Es gibt hierfür zwei Wertungen im Spiel und zwar nach der Kanal- und der Eisenbahnperiode.

Spielermarker
Dient zur Anzeige des Einkommens und der Spielerreihenfolge.

Kohle - Ortskarten und Industriekarten
Kohle – Ortskarten und Industriekarten
Ortskarten und Industriekarten

Um Industrien bauen zu können brauchen die Spieler entweder eine Orts- oder Industriekarten. Der Unterschied zwischen beiden Karten ist…

Ortskarten
Ein Spieler darf eine beliebige Industrie, die an dem Ort gebaut werden darf, an dem Ort errichten, der auf der Karte abgebildet ist. Dieser Ort muss keine Verbindung (Kanal/Eisenbahn) zu seinen restlichen Industrien/Transportverbindungen besitzen

Industriekarten
Ein Spieler darf die abgebildete Industrie an einem beliebigen Ort bauen, der ein Feld für diese Industrie beinhaltet. Zusätzlich muss dieser Ort entweder durch eigene Transportverbindungen verbunden sein oder sich schon eine eigene Industrie (nur Eisenbahnperiode) in diesem Ort befinden.

Kohle - Fernen Markt-Plättchen
Kohle – Fernen Markt-Plättchen
Fernen Markt-Plättchen

Spieler können die Baumwolle aus ihren Baumwollspinnereien an jedem Hafen eines beliebigen Spielers verkaufen, wenn es dorthin eine Verbindung (Kanal/Eisenbahn) gibt.

Alternativ können die Spieler die Baumwolle an einen Fernen Markt verkaufen, dies sind Orte mit einem festen Hafen-Symbol.

Bei jedem Verkauf wird ein Fernen Markt-Plättchen umgedreht und der Baumwollmarker auf der Leiste um so viele Schritte nach unten gezogen, wie es die Zahl auf dem Plättchen anzeigt. Erreicht er dabei das Feld "Keine Nachfrage mehr", so kann in der aktuellen Periode (Kanal/Eisenbahn) über den Fernen Markt keine Baumwolle mehr verkauft werden.

Kohle - Eisen-, Kohlequader, Silber- und Kupfermünze
Kohle – Eisen-, Kohlequader, Silber- und Kupfermünze
Eisen-, Kohlequader, Silber- und Kupfermünze

Eisen- und Kohlequader
Werden zum Bau bestimmter Industrien bzw. Kohle für die Eisenbahn benötigt.

Durch die Errichtung von Kohlebergwerken oder Eisenhütten können die Spieler diese Ressourcen auf den Spielplan bringen, wo sie von allen Spielern kostenlos verbraucht werden dürfen.

Alternativ liegen beide Ressourcen auf der Leiste für Kohle- bzw. Eisennachfrage und können dort von den Spielern gekauft werden.

Silber- und Kupfermünze
Zeigen das Vermögen eines Spielers an und dienen zum Bezahlen der Kosten eines Industriemarkers.

Hat ein Spieler kein Geld, so kann er einen Kredit aufnehmen, um an neues Geld zu gelangen.

Das Aufnehmen eines Kredites verringert dabei das Einkommen eines Spielers.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 3 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle -
Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle -
Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle -
Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle -
Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle - Kohle -
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler erhält alle Industrie-, Transportverbindungs-, Siegpunkt- und Spielermarker einer Farbe.
- Die Industriemarker werden nach Typ und Baukosten sortiert. Anschließend werden die einzelnen Typen in aufsteigender Reihenfolge der Baukosten gestapelt.
- Ein Spielermarker kommt auf die 0 der Einkommensleiste. Der andere Marker kommt auf die Leiste der Spielerreihenfolge. Die Startreihenfolge auf dieser Leiste wird zufällig bestimmt.
- Jeder Spieler erhält 30 £.
- Der Baumwollmarker kommt auf das oberste Feld der Baumwollnachfrage.
- Alle Plättchen "Fernen Markt" werden verdeckt gemischt und gestapelt.
- Die Leisten für die Kohle- und Eisennachfrage wird mit Kohle- und Eisenquadern belegt.

Spielablauf:

Phase 1 – Kartenverteilung
- Es werden verdeckt alle Orts- und Industriekarten gemischt und an jeden Spieler 8 Karten verteilt.
- In der Kanalperiode werden 9 (3 Spieler)/6 (4 Spieler) Karten aus dem Spiel genommen.
- In der Eisenbahnperiode werden 6 (3 Spieler)/2 (4 Spieler) Karten aus dem Spiel genommen.

Phase 2 – Spieleraktionen

2a – Einkommen kassieren.
- Jeder Spieler erhält sein Einkommen.

2b – Karten in Spielerreihenfolge spielen
- In der ersten Runde hat jeder Spieler nur eine Aktion statt 2.
- Für jede Aktion muss ein Spieler eine Handkarte ablegen. Außer bei "Industrie bauen" kann es eine beliebige Karte sein.
- Mögliche Aktionen: Industrie bauen, Transportverbindung bauen, Entwickeln, Baumwolle verkaufen und Kredit aufnehmen.

Industrie bauen
- Passende Industrie- oder Ortskarte spielen, Industriemarker auf das entsprechende Feld des Spielplans legen und die Kosten für den Marker bezahlen.

Transportverbindung bauen
- Je nach Periode einen Kanal oder Eisenbahn bauen.

Entwickeln
- 1 bis 2 Plättchen von den eigenen Stapeln entfernen.

Baumwolle verkaufen
- Mit einer Aktion kann ein Spieler beliebig viel Baumwolle an einen Hafen oder Fernen Markt verkaufen.

Kredit aufnehmen
- Ein Spieler kann 10, 20 oder 30 £ aufnehmen.
- Für je 10 £ muss der Spielermarker auf der Einkommensleiste um eine Farbgruppe zurückgesetzt werden.

2c – Spielerreihenfolge für die nächste Spielrunde bestimmen
- Die Spielerreihenfolge wird anhand der Ausgaben bestimmt.
- Die Reihenfolge geht von wenig bis viel, also wird der Spieler mit den wenigsten Ausgaben zum Startspieler.
- Sollten mehrere Spieler gleich viel ausgegeben haben, so bleibt ihre Reihenfolge untereinander unverändert.

2d – Handkarten auffüllen
- Jeder Spieler zieht wieder auf 8 Handkarten nach.

Die Phase 2 dauert an, bis der Nachziehstapel aufgebraucht ist und alle Spieler keine Handkarten mehr haben.

Phase 3 – Siegpunkte
- Spieler erhalten Siegpunkte für umgedrehte Industriemarker und durch Kanäle bzw. Eisenbahnen verbundene Orte.
- Siegpunkte für Industriemarker stehen auf den Markern.
- Siegpunkte für Kanäle bzw. Eisenbahnen entsprechen der Anzahl an Goldkreisen in den verbunden Orten.

Phase 4 – Ende der Periode
- Alle Kanäle werden entfernt.
- Alle Industriemarker der Stufe 1 werden entfernt. Hierbei ist es egal, ob sie umgedreht sind oder nicht.
- Stufe 1-Industriemarker auf den Stapeln der Spieler verbleiben bei den Spielern.
- Der Baumwollmarker kommt wieder auf das oberste Feld.
- Alle Fernen Markt-Plättchen werden gemischt und wieder gestapelt.

Spielende:

- Das Spiel endet mit dem Ende der Eisenbahnperiode.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

Spielplan-Unterschiede Brass – Kohle

Es gibt keine inhaltlichen Unterschiede. Es wurde nur ein paar Felder neu platziert.

- Das Brass-Logo rechts oben wurde entfernt und an seiner Stelle die 4 Ausgaben-Felder gesetzt. Ausgaben- und Spielerreihenfolgefelder hängen somit besser zusammen.
- Die Leiste für Kohle- und Eisennachfrage befindet sich statt links jetzt rechts oben.

Spielmaterial verstauen in Boxen von Conrad
Kohle - Je 7 Fächer einer 10-Fächerbox werden für die Spielmaterialien eines Spielers genutzt. Das macht insg. drei 10-Fächerboxen. Kohle - In einer 5-Fächerbox wird das Geld, Eisen, Kohle und der Baumwollmarker untergebracht.
Kohle - Damit die 4 Boxen in die Spielschachtel passen, müssen die beiden Außenseiten des Pappeinsatzes unter den Einsatz geknickt werden.
Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
3 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
120 – 180
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Kohle
Aufteilung der Spielbox:  2
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  15
Anleitung:  17
Anspruch an die Spieler:  15
Gedächtnis:  3
Interaktion der Mitspieler:  20
Komplexität:  10
Langzeitspaß:  20
Strategie:  17
Zufall:  3
Preis/Leistungsverhältnis:  16
Bewertung:  19


Meinung brettspiele-report:

"Kohle" ist eine Empfehlung für alle Freunde von anspruchsvolleren Wirtschafts- und/oder Strategiespielen.

Die Möglichkeiten scheinen auf den ersten Blick zwar recht übersichtlich zu sein, aber dieser Schein verfliegt recht schnell im ersten Spiel. Viele Strategien können zum Sieg führen: Baumwollspinnereien bauen, Häfen für deren Verkauf oder Eisenhütten und Kohlebergwerke errichten, um die für den Bau von Industrien benötigten Rohstoffe zur Verfügung zu stellen.

Daneben spielt natürlich noch die Auswahl der richtigen Ort auf dem Spielplan zur Platzierung der eigenen Industrien und natürlich das Timing eine große Rolle. Beispiel: Eisenhütten und Kohlebergwerke kosten zwar nicht viel, aber Eisen und Kohle werden zu Spielbeginn nicht gebraucht, so dass sich die Investition vielleicht erst sehr viel später oder gar nicht auszahlen kann. Gar nicht, da nach der ersten Wertung alle Plättchen der Stufe 1, auch Plättchen mit Rohstoffen darauf, vom Spielplan entfernt werden!

Wie immer müssen auch die Mitspieler im Auge behalten werden und nichts ist besser, als die eigene Baumwolle über den letzten noch verbliebenen Hafen zu verkaufen, bevor es ein Mitspieler macht.

Die Aufteilung des Spiels in 2 Perioden (Kanal/Eisenbahn) bringt zusätzliche Komplexität ins Spiel. Beispielsweise durch 2 Wertungen, durch die Beschränkung des Baus bestimmter Plättchen auf eine der beiden Perioden, den veränderten Rohstoffbedarf und die unterschiedliche Anzahl an Verbindungsmöglichkeiten von Orten auf dem Spielplan. Barrow-in-Furnes lässt sich zum Beispiel nur per Eisenbahn erreichen und ist daher erst in der zweiten Periode interessant.

"Kohle" bietet somit reichhaltige und keine einheitliche Siegstrategie, lässt Raum für immer andere Spielmöglichkeiten und die einzelnen Elemente greifen perfekt ineinander.

Das Spielmaterial ist größtenteils Pappe, aber von guter Qualität. Die Grafik ist recht schlicht, aber typisch für Wallace-Spiele und lenkt dadurch auch nicht vom eigentlichen Spielgeschehen ab.

Das Spiel zu verstehen kann ein wenig dauern, vor allem wenn man es durch die Spielanleitung lernen muss. Hierbei ist das Bauen und der Unterschied von Orts- und Industriekarten der entscheidende Punkt, den ein Spieler verstehen muss.

Noch länger dauert es allerdings ein richtiges Gefühl für das Spiel, seine Möglichkeiten und zum Sieg führende Strategien zu bekommen.

Wer komplexe Spiele mag und sich von ein wenig Einarbeitungszeit nicht abschrecken lässt, der wird hier ein perfektes Spiel finden und den Kauf mit Sicherheit nicht bereuen.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):
Kohle Kohle

Amazon: Kohle – 32,95 EUR

Angebote Plastikboxen:

Conrad (Plastikboxen) – benötigte Anzahl Boxen für das gesamte Spielmaterial.

Conrad Plastikboxen - 10 Fächer-Box Conrad Plastikboxen – 10 Fächer-Box

3x – 10 Fächer-Box für die Industrie-, Siegpunkt- und Einkommensmarker der Spieler.
Ab 0,89 EUR/Stck.

Conrad Plastikboxen - 5 Fächer-Box Conrad Plastikboxen – 5 Fächer-Box

1x – 5 Fächer-Box für Geld, Eisen, Kohle und den Baumwollmarker.
Ab 0,89 EUR/Stck.

Kohle Kohle Age of Industry Age of Industry
 

» Zur Rezension

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (9. Jul. 2011) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Kohle

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 50 Bewertungen, Durchschnitt: 5,20 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

1 Kommentar »

  1. Thomas schreibt:

    Danke für diese geniale Rezi! Kohle ist und bleibt eines der intelligentesten Spiele die es gibt. Für mich meine Nummer 1 seit 2008! Nichtmal Terry Mystica konnte mich von Kohle trennen!

    13. Jul. 2013 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Kohle
[gelesen: 44190 | heute: 7 | zuletzt: December 9, 2016]