Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
13. Sep. 2007
Mag Blast 3te Edition
Verlag:
Vertrieb in Deutschland:
Erscheinungsjahr:
Autoren:
Fantasy Flight Games
Heidelberger Spieleverlag
2006
Anders M. Petersen | Christian T. Petersen
Mag Blast 3te Edition - Spielbox
Mag Blast 3te Edition – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Wer schon immer Mal eine wilde Weltraumschlacht schlagen wollte, ohne dabei ein umfangreiches und kompliziertes Brettspiel benutzen zu müssen, der ist mit Mag Blast sehr gut bedient.

Bei Mag Blast geht es einfach nur um die Zerstörung aller gegnerischen Raumschiffe und zwar schnell und ohne zu Zögern.

Es kann nur einen Sieger geben…

Top-Angebot:

Spiele-Offensive
Mag Blast 3te Edition – 12,99 EUR

Mag Blast 3te Edition - Spielmaterial
Mag Blast 3te Edition – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 165 Spielkarten, die sich in drei große Gruppen aufteilen: Kommandoschiff-, Flottenschiff- und Aktions-Karten.
  2. Eine Spielanleitung.
Mag Blast 3te Edition - Kommandoschiff-Karten
Mag Blast 3te Edition – Kommandoschiff-Karten
Kommandoschiff-Karten

Jeder Spieler erhält zu Beginn eine Kommandoschiff-Karte. Auf diesem Kommandoschiff befinden sich die Generäle der jeweiligen Rasse und daher gilt es das Eigene zu beschützen und die Gegnerischen zu zerstören. Die Vernichtung eines Kommandoschiffs führt zum sofortigen Spielende für den Besitzer des Kommandoschiffs.

Aufbau der Kommandoschiff-Karte

  1. Name der Rasse.
  2. Abbildung der Rasse.
  3. Spezialfähigkeit der Rasse. Jede Rasse hat eine Spezialfähigkeit, die entweder dauerhaft oder bis zu drei Mal im Spiel angewendet werden kann. Die Spezialfähigkeit kann z.B. einen Vorteil im Kampf, für die eigene Raumflotte oder beim Karten nachziehen sein.
  4. Die Hüllenstärke des Kommandoschiffs. Wenn die gegnerische Treffer diesen Wert erreichen oder überschreiten ist das Kommandoschiff vernichtet.
  5. Rückseite aller Kommandoschiff-Karten.

Jede Kommandoschiff-Karte hat vier verschiedene Farbzonen (kleine Farblinien am Rand. Oben Gelb, links Blau, unten Rot und rechts Grün). An diese vier Zonen werden später die eigenen Raumschiffe angelegt.

Mag Blast 3te Edition - Flottenschiff-Karten
Mag Blast 3te Edition – Flottenschiff-Karten
Flottenschiff-Karten

Es gibt insg. sieben verschiedene Schiffstypen im Spiel. Die Schiffstypen unterscheiden sich dabei vor allem durch ihre Geschwindigkeit, ihre Hüllenstärke und die zur Verfügung stehenden Waffensysteme.

  1. Rückseite aller Flottenschiff-Karten.
  2. Zerstörer (10x): Geschwindigkeit immer 1, Hüllenstärke immer 4 und alle können einen Laser Blast und einen Beam Blast abfeuern.
  3. Scouts (12x): Geschwindigkeit immer 2, Hüllenstärke schwankt zwischen 1 und 4 (1×1, 2×2, 7×3 und 2×4) und alle können nur einen Laser Blast abfeuern.
  4. Schlachtschiffe (6x): Geschwindigkeit immer 0, Hüllenstärke schwankt zwischen 9 und 12 (1×9, 2×10, 2×11 und 1×12) und alle können einen Beam Blast und einen Mag Blast abfeuern.
  5. Minensucher (3x): Geschwindigkeit immer 2, Hüllenstärke immer 4 und alle können nur einen Laser Blast abfeuern. Spezialfähigkeit: Ein Minensucher kann Minenfelder räumen.
  6. Kreuzer (12x): Geschwindigkeit immer 1, Hüllenstärke schwankt zwischen 5 und 7 (5×5, 5×6 und 2×7) und alle können nur einen Beam Blast abfeuern.
  7. Kanonenboote (3x): Geschwindigkeit schwankt zwischen 0 und 2 (1×0, 1×1 und 1×2), Hüllenstärke schwankt zwischen 4 und 6 (1×4, 1×5 und 1×6) und alle können alle drei Blasts abfeuern.
  8. Trägerschiffe (8x): Geschwindigkeit immer 1, Hüllenstärke schwankt zwischen 7 und 9 (4×7, 2×8 und 2×9) und alle können nur einen Laser Blast abfeuern. Spezialfähigkeit: Von einem Trägerschiff können Geschwader (Jäger und Bomber) starten.
Mag Blast 3te Edition - Aufbau Flottenschiff-Karte
Mag Blast 3te Edition – Aufbau Flottenschiff-Karte
Aufbau Flottenschiff-Karte
  1. Geschwindigkeit: Gibt die Anzahl der Zonen wieder, um die sich das Schiff bewegen kann.
  2. Abbildung des Schifftyps. Die Abbildungen der einzelnen Schiffstypen können leicht variieren, z.B. einmal mit zwei Geschütztürmen und auf einem anderen Bild nur mit einem Geschützturm.
  3. Geschütze: Es gibt insg. drei Geschütztypen. Von oben nach unten Laser Blast, Beam Blast und Mag Blast. Dieses Schiff z.B. kann Laser Blasts und Beam Blasts verschießen.
  4. Schiffstyp.
  5. Hüllenstärke.
Mag Blast 3te Edition - Aktionskarten - Blasts
Mag Blast 3te Edition – Aktionskarten – Blasts
Aktionskarten – Blasts

Damit ein Schiff sein Geschütz oder eines seiner Geschütze abfeuern kann, muss der Spieler eine entsprechende Aktionskarte mit dem passenden Blast auf der Hand haben.

  1. Kartenrückseite (für alle Aktionskarten gleich).
  2. Laser Blast. Ein Laser Blast macht immer einen Punkt Schaden. Das Symbol links unten auf der Karte zeigt das zum Abfeuern benötigte Geschütz an.
  3. Beam Blast. Ein Beam Blast macht immer drei Punkte Schaden. Das Symbol links unten auf der Karte zeigt das zum Abfeuern benötigte Geschütz an.
  4. Mag Blast. Ein Mag Blast macht immer fünf Punkte Schaden. Das Symbol links unten auf der Karte zeigt das zum Abfeuern benötigte Geschütz an.

Die Schadenshöhe lässt sich auch anhand der Illustration erkennen. Laser Blast = kleines Raumschiff, Beam Blast = großes Raumschiff und Mag Blast = Planet.

Mag Blast 3te Edition - Aktionskarten - ohne Blasts
Mag Blast 3te Edition – Aktionskarten – ohne Blasts
Aktionskarten – ohne Blasts

[1] Rückseite der übrigen Aktionskarten. Die Rückseite ist identisch mit den Blast-Rückseiten. Im Spiel gelten alle diese Karten als Aktionskarten.

Diese Nicht-Blast-Aktionskarten geben einem Spieler gewisse Möglichkeiten den Spielablauf zu beeinflussen. Eine Raumwerft z.B. ermöglicht es einen beliebigen Blast zu entfernen, eine Asteroiden-Karte schützt eine beliebige Raumflotte, d.h. sie kann bis zum Beginn des nächsten eigenen Zuges nicht angegriffen werden oder die Entermannschaft erlaubt die Übernahme eines angegriffenen Schiffes (hierzu ist allerdings noch eine weitere Aktionskarte: Direkter Treffer nötig).

Mag Blast 3te Edition - Spielstart
Mag Blast 3te Edition – Spielstart
Spielstart

[1] Jeder Spieler erhält ein zufällig gezogenes Kommandoschiff. Dies Schiff legt er offen vor sich hin.

[2] Anschließend erhält er verdeckt sechs zufällige Raumschiffe. Vier von diesen Raumschiffen legt er verdeckt, je eines an jede Zone, vor sich ab. Wenn alle Spieler dies getan haben, werden die restlichen Schiffe abgelegt und die verdeckt liegenden Raumschiffe aufgedeckt.

[3] Zum Schluss erhält jeder Spieler noch fünf zufällige Aktionskarten.

Mag Blast 3te Edition - Schiffe bauen
Mag Blast 3te Edition – Schiffe bauen
Schiffe bauen

Jede Runde besteht aus fünf Phasen die jeder Spieler, wenn er an der Reihe ist, durchläuft.

In der Phase 1 werden nicht benötigte Aktionskarten abgelegt. In der Phase 2 wird wieder auf fünf Aktionskarten nachgezogen. Sollte der Spieler in der zweiten Phase schon fünf oder mehr Aktionskarten auf der Hand haben, so wird nicht nachgezogen. (Phase 1 und 2 entfallen in der allerersten Spielrunde).

In Phase 3 kann der Spieler neue Raumschiffe bauen. Hierfür benötigt er entweder [1] drei unterschiedliche Rohstoffe (Symbole oben links auf der Karte. Insg. gibt es drei verschiedene Rohstoffe. Nicht alle Karten haben ein Symbol!) oder [2] drei gleiche Rohstoffe. [3] Damit eines von beiden erfüllt werden kann brauch es nicht unbedingt immer drei Aktionskarten. Auf einigen Aktionskarten sind auch zwei Rohstoffe abgedruckt.

Wenn ein Spieler bauen will, dann legt er die entsprechenden Karten ab und zieht vom Flottenstapel ein zufälliges Raumschiff. Dies Raumschiff kann er an einer der vier Zonen ablegen, aber es dürfen an keiner Zone mehr als drei Raumschiffe liegen.

Mag Blast 3te Edition - Manövrieren
Mag Blast 3te Edition – Manövrieren
Manövrieren

Phase 4 ist das Manövrieren von Raumschiffen. Ein Spieler kann jetzt Raumschiffe bewegen. In diesem Beispiel zieht der Spieler sein Trägerschiff aus der gelben Zone (oben) in die grüne Zone (rechts). Da das Trägerschiff eine Geschwindigkeit von 1 hat, ist dieser Zug um ein Zonenfeld möglich.

Mag Blast 3te Edition - Angreifen mit Blast
Mag Blast 3te Edition – Angreifen mit Blast
Angreifen mit Blast

In der letzten Phase, der Phase 5 geht es nun zum Angriff über. Wichtig bei Angriffen ist, dass ein Spieler immer nur die gleiche Zone angreifen kann. In diesem Beispiel greift der aktuelle Spieler einen anderen Spieler mit seinem Schlachtschiff an. Das Schlachtschiff liegt in der grünen Zone (rechts), aus diesem Grund kann er auch nur Raumschiffe beim Gegner in der grünen Zone angreifen.

Ablauf eines Angriffs: Der aktuelle Spieler sagt mit welchem [1] Raumschiff er angreifen möchte, anschließen nimmt er einen passenden [2] Blast und legt ihn auf das [3] Zielschiff. Hierbei passiert eine Besonderheit. Der Angreifer muss in diesem Augenblick ein Feuergeräusch machen!;) Das Geräusch steht jedem frei, aber es muss hörbar sein. Wird das Geräusch vergessen, so geht der Blast automatisch ins Leere.

Jetzt kann der Angegriffene noch mit einer Aktionskarte reagieren, um den Angriff zu verhindern. Sollte er nichts machen können oder wollen, dann trifft der Blast. In diesem Fall wird mit dem Blast auch die Hüllenstärke des Scouts erreicht und dieser somit zerstört. Der Scout wird nach der Zerstörung gleich auf den Raumschiff-Ablagestapel gelegt.

Mag Blast 3te Edition - Angreifen mit Blast
Mag Blast 3te Edition – Angreifen mit Blast
Angreifen mit Blast

Jedes Raumschiff kann nur einmal schießen, aber der aktuelle Spieler hat noch sein Trägerschiff in der gleichen Zone, so dass er mit diesem noch einen Laser Blast abschießt. Gleiche Prozedur wie eben (mit Geräusch).

Da das Kommandoschiff in der entsprechenden Zone keine Raumschiffe mehr hat, wird es nun direkt getroffen. Ein Laser Blast macht allerdings nur einen Schaden und dieser zerstört das Kommandoschiff nicht. Aus diesem Grund wird der Blast unter das getroffene Raumschiff geschoben, um den bisher entstandenen Schaden zu markieren. Das Kommandoschiff kann somit nur noch sieben weitere Treffer bis zu seiner Zerstörung ab.

Mag Blast 3te Edition - Geschwader starten
Mag Blast 3te Edition – Geschwader starten
Geschwader starten

Ein Trägerschiff bietet ebenfalls die Möglichkeit Geschwader von ihm zu starten. Das Starten von einem oder mehreren Geschwadern wird anstelle eines Blast-Schusses gespielt. Jeder Träger kann dabei nur einmal Geschwader starten, allerdings dabei so viele wie der aktuelle Spieler Geschwader auf der Hand hat.

Identisch zum Blast-Schuss ist auch, dass die Geschwader nur an der Zone angreifen dürfen, an der auch der Träger liegt. Geschwaderschiffe können entweder Jäger oder Bomber sein. Jäger machen zwei und Bomber vier Schaden. Dieser Schaden ist, im Gegensatz zu Blast-Treffern, allerdings nur temporär. Am Ende des Zuges, des aktuellen Spielers, werden Geschwader wieder auf die Hand zurück genommen. Ein Raumschiff kann somit nie dauerhaft durch Geschwader beschädigt, sondern nur durch den Angriff gleich vernichtet werden.

Der angegriffene Spieler kann sich allerdings auch verteidigen. Neben Aktionskarten kann er auch eigene Jäger starten. Hierzu braucht er natürlich ein Trägerschiff und Jäger-Aktionskarten. Allerdings muss das Trägershiff beim Verteidigen nicht in der gleichen Zone sein, wie das angreifende Träger-Schiff. Ein Jäger kann beim Verteidigen einen Bomber zerstören oder einen Jäger. Wenn er einen Jäger zerstört, dann wird der verteidigende Jäger dabei selbst vernichtet.

Der Angreifer sucht aus, welches seiner Schiffe durch einen Jäger zerstört wird!

Spielablauf:

Jeder Zug eines Spielers unterteilt sich in fünf Phasen.

[1] Abschmeißen von Aktionskarten, die ein Spieler nicht mehr haben möchte.
[2] Neuziehen von Aktionskarten bis auf max. fünf Aktionskarten.
[3] Neue Raumschiffe bauen und an einer der vier Zonen des Kommandoschiffs anlegen. (Max. drei Schiffe pro Zone).
[4] Raumschiffe von einer Zone in eine andere Zone bewegen.
[5] Raumschiffe und/oder Kommandoschiffe der Mitspieler angreifen.

Nächster Spieler…

Spielende:

Das Spiel endet, sobald nur noch ein Kommandoschiff existiert.

Spieldauer

Die Spieldauer ist bei Mag Blast wirklich sehr schwer vorherzusagen, da sie von vielen Faktoren abhängig ist:
Anzahl der Spieler, Erfahrung der Spieler, Glück beim Kartenziehen und Angriffslust der Mitspieler.

Vor allem das Glück beim Kartenziehen und die Angriffslust haben einen sehr großen Einfluss auf die Spieldauer. Wenn alle Spieler auf Sicherheit spielen und erst einmal Raumschiffe sammeln und nicht angreifen, dann kann es auch schon ein paar Stunden dauern.

Das Spiel lebt daher von der kontinuierlichen Angrifflust der Spieler.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 8
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
10 – 20
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieldauer

Spielangaben
30 – 60
Minuten

brettspiele-report Bewertung Mag Blast 3rd Edition
Aufteilung der Spielbox:  15
Qualität des Spielmaterials:  17
Umfang des Spielmaterials:  4
Anleitung:  15
Anspruch an die Spieler:  6
Gedächtnis:  6
Interaktion der Mitspieler:  13
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  15
Strategie:  4
Zufall:  16
Preis/Leistungsverhältnis:  14
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Mag Blast stellt wirklich eine sehr schöne Möglichkeit einer Raumschlacht als Kartenspiel dar. Die Illustrationen sind sehr witzig gezeichnet und werden vor allem Munchkin-Anhänger begeistern. Die Anleitung ist auch in einem lockeren, netten Tonfall geschrieben und das Spiel schnell verstanden.

Mag Blast ist allerdings fast ein reines Glücks-Spiel, da doch alles vom Karten-Zieh-Glück abhängig ist. Sollte das Spiel am Ende etwas länger dauern und die ausgeschiedenen Mitspieler sich langweilen, dann bietet das Regelwerk auch hier Möglichkeiten das Spiel zu beschleunigen. Positiv ist außerdem, dass für ein Kartenspiel die Spieler doch einige Möglichkeiten zur Verfügung haben und das Spiel an sich auch gut ausbalanciert ist.

Wer gerne mal ein wenig Zerstörung in den Weiten des Weltalls anrichten möchte, der ist bei Mag Blast jedenfalls gut aufgehoben.

P.S. Die schönste Karte nach meiner Meinung: Die Entermannschaft:)

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Mag Blast 3te Edition Mag Blast 3te Edition

Spiele-Offensive: Mag Blast 3te Edition – 12,99 EUR
Amazon: Mag Blast 3te Edition – 20,98 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (13. Sep. 2007) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Mag Blast 3rd Edition

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 17 Bewertungen, Durchschnitt: 4,88 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

1 Kommentar »

  1. Dirk schreibt:

    Mag Balst war/ist ein schönes Spiel. Aber die Grafik von der 3 Edi. ist echt ….. Aber laut Offizelerseite soll damit ein Junges Puplikum angesprochen werden.
    Tipp wer sie noch bekommt solte sich die 2 Edit holen.

    3. Okt. 2007 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Mag Blast 3rd Edition
[gelesen: 13725 | heute: 6 | zuletzt: December 3, 2016]