Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
20. Jan. 2018
Majesty – deine Krone – dein Königreich
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Hans im Glück
2017
Marc André
Majesty - Spielbox
Majesty – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Nicht immer erbt oder erobert man ein Königreich, ab und zu wird es auch einfach gegründet.

Bei Majesty tut ihr genau dieses und habt hierzu auch schon alle benötigten Gebäude errichten lassen. So gibt es unter anderem eine Taverne, eine Mühle, eine Brauerei und sogar ein Hexenhaus.

Jetzt fehlen nur noch die Leute, die sich um die Gebäude kümmern, also eine Müllerin, ein Brauer oder eine Hexe. Jede Runde holt ihr euch einen von diesen in euer Königreich, generiert dadurch Münzen und vergrößert euren Schatz.

Wer nach 12 Personen den größten Schatz hat gewinnt.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive
Majesty – 29,49 EUR

Majesty - Spielmaterial
Majesty – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 60 Personenkarten (33 grüne und 27 rote Karten), 4 Meeple-Karten, 30 Meeple, 32 Gebäudekarten (4 identische Sets aus je 8 Gebäudekarten), 66 Münzen (10x 1er-, 25x 2er-, 25x 10er- und 6x 50er-Münzen), 4x 100er-Prunkstücke, 1 Beiblatt und 1 Spielanleitung in Deutsch.
Majesty - Spielplan
Majesty – Spielplan
Spielplan

Jeder Spieler hat das gleiche Set von 8 Gebäudekarten. Hier sind die ersten 3 davon abgebildet.

Die Karten werden immer in der gleichen Reihenfolge ausgelegt und bilden dabei eine durchgängige Landschaft. Es gibt aber eine A- und B-Seite mit unterschiedlichen Effekten. Die Spieler können die verwendeten Seiten frei bestimmen.

Gebäude bzw. deren Effekt werden immer dann aktiviert, wenn eine dazugehörige Personenkarte an dieses gelegt wird.

Majesty -
Majesty –

Zu jedem Gebäude gibt es eine dazu gehörende Personenkarte. Im Spiel liegen immer 6 Personenkarten aus und ein Spieler sucht sich aus diesen die für ihn passende aus.

Personenkarten werden an die dazugehörenden Gebäudekarten gelegt und lösen damit den Effekt des Gebäudes aus, welcher dem Spieler immer Münzen bringt.

Am Ende des Spiels gibt es noch Münzen für verschiedene Personenarten im Königreich und die Mehrheit pro Personengruppe.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty -
Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty -
Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty -
Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty -
Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty -
Majesty - Majesty - Majesty - Majesty - Majesty -    
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler erhält das gleiche Set von 8 Gebäudekarten und legt diese in aufsteigender Zahlenfolge (1 bis 8) vor sich aus.
- Die Spieler müssen zudem pro Gebäudekarte festlegen, ob sie mit der A- oder B-Seite spielen möchten.
- Jeder Spieler erhält eine Meeple-Karte und 5 Meeple. Die restlichen Meeple werden als Vorrat bereit gelegt.
- Die Münzen und Prunkstücke werden bereit gelegt.
- Die grünen (Zahl 1) und roten (Zahl 2) Personenkarten werden verdeckt und getrennt voneinander gemischt.
- Je nach Spieleranzahl kommen 7 (4 Spieler), 19 (3 Spieler) oder 27 (2 Spieler) grüne Karten aus dem Spiel. Die restlichen Karten werden gestapelt. Rote Karten unten, grüne darüber.
- Die ersten 6 Karten werden nebeneinander neben dem Nachziehstapel ausgelegt.

Spielablauf:

- Personenkarte nehmen und ggf. Meeple auf vorherige Karten legen.
- Ggf. Meeple von der genommenen Karte auf eigene Meeple-Karte stellen.
- Personenkarte an die dazugehörige Gebäudekarte anlegen.
- Den durch das Anlegen ausgelöste Effekt abhandeln.
- Alle Meeple über 5 Meeple für 1 Münze pro Meeple verkaufen.

Spielende:

- Sobald jeder Spieler 12 Personen genommen hat endet das Spiel.
- Die Spieler bezahlen Münzen für Personen in ihrem Lazarett.
- Die Spieler erhalten Münzen in Abhängigkeit von der Anzahl unterschiedlicher Personen in ihrem Königreich.
- Pro Gebäude erhält der Spieler mit den meisten Personen an diesem Gebäude Münzen.
- Der Spieler mit den meisten Münzen gewinnt.

Spielanleitung

Spielanleitung Majesty Spielanleitung von Majesty als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Majesty

Dateigröße: 2,6 MB

Beiblatt

Beiblatt Majesty Beiblatt von Majesty als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Beiblatt von Majesty

Dateigröße: 3,5 MB

Schloss-Errata

Schloss-Errata Majesty Schloss-Errata von Majesty als PDF Dokument. Es wurde auf der Karte im Spiel ein + zwischen den beiden Symbolen vergessen.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Schloss-Errata von Majesty

Dateigröße: 0,4 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
20 – 30
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
7
Jahre

brettspiele-report Bewertung Majesty
Aufteilung der Spielbox:  19
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  10
Anleitung:  17
Anspruch an die Spieler:  5
Gedächtnis:  0
Interaktion der Mitspieler:  10
Komplexität:  3
Langzeitspaß:  15
Strategie:  11
Zufall:  9
Preis/Leistungsverhältnis:  15
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Die Qualität des Spielmaterials ist sehr gut, vor allem die Münzen sind sehr fest/wertig. Einzige Kritikpunkte ist, dass es keine 5er-Münzen gibt. Dies wurde wirklich von jedem Spieler und Gruppe angemerkt. Außerdem gibt es einen Druckfehler auf der B-Seite des Schlosses. Das "+"-Zeichen fehlt zwischen den beiden Symbolen. Hierfür hat Hans im Glück eine Druckvorlage bereit gestellt (siehe weiter oben in der Rezension). Persönlich würde ich, wenn es wirklich stört, eher ein Pluszeichen mit Edding aufmalen, als etwas aufgedrucktes auf die Karte zu kleben.

Die Spielbox bietet eine sehr gute Unterteilung zum Verstauen des Spielmaterials und so viel Platz, dass man denken könnte, dass hier gleich an Erweiterungen für das Spiel gedacht wurde.

Die Spielanleitung ist gut geschrieben, leicht verständlich und die Symbole auf den Gebäudekarten lassen keine Fragen offen.

Der Spielablauf ist sehr einfach und die Möglichkeiten mit 7 verschiedenen Personen überschaubar. Vom Anspruch her ist Majesty ein Familienspiel. Überlegen müssen die Spieler aber schon etwas, da sie andernfalls ohne Meeple dastehen. Außerdem kann man sich theoretisch auf bestimmte Karten konzentrieren, wenn man Glück hat und diese immer ausliegen und die Mitspieler sie liegen lassen.

Majesty spielt sich angenehm flott und man ist immer bemüht eine Münze mehr zu bekommen als die Mitspieler. In der Summe ein schönes Spielgefühl.

Durch die beiden Gebäudeseiten und die beliebige Kombination von A- und B-Seiten kann die Gebäudeauslage und deren Effekte beliebig kombiniert werden.

Interaktion – Die Spieler kommen sich in der Regel nur bei der Auslage der Personenkarten in die Quere, da man hier Personen nehmen kann, die ein Mitspieler auch gern hätte.

Einmal genommen sind Personenkarten relativ sicher. Relativ, da ein Soldat bei einem Mitspieler dazu führt, dass man unter Umständen eine Karte in sein Lazarett legen muss. Unter Umständen, da man sich mit genug Wachen dagegen wehren kann.

Und selbst wenn der Angriff erfolgreich war kommt die Personenkarte nur ins eigene Lazarett und kann später mit Hilfe einer Hexe aus diesem wieder ins eigene Königreich gelegt werden.

Nicht möglich ist es bei Mitspielern zu stehlen oder gezielten Einfluss auf bestimmte Personenkarten auszuüben.

Spieleranzahl – In erster Linie eine Frage der Wartezeit zwischen den eigenen Spielzügen und dem Verlangen nach Konkurrenz.

Bei mehr Spielern kommen aber schon mehr Karten ins Spiel. Es werden natürlich auch mehr genommen, aber es gibt eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass von einer Personengruppe mehr Karten im Spiel sind.

Bei 2 Spielern werden zum Beispiel nur 6 grüne Karten verwendet. Die anderen 27 Karten kommen aus dem Spiel.

Strategie vs. Glück – Glück gibt es an vielen Stellen im Spiel. Der Teil des Nachziehstapels mit den grünen Karten wird zufällig zusammengestellt. Hier können Karten die man gern hätte drin sein oder schon vorher rausgeflogen sein.

Die Spieler wissen zudem nicht wann und ob eine bestimmte Personenkarte kommt, da die Kartenauslage zufällig zusammengestellt wird.

Beim eigenen Meeple-Vorrat müssen die Spieler schon geschickt vorgehen. Natürlich kann auch hier eine Karte nicht ausliegen, welche man jetzt bräuchte um frische Meeple zu bekommen, aber dies lässt sich schon etwas steuern.

In der Regel braucht es Personen, welche Meeple als Bonus mitbringen oder es muss halt doch einmal die erste Karte mit x Meeple drauf sein, statt die andere Karte, welche man lieber hätte. Keine Meeple zu haben ist auf jeden Fall schlecht im Spiel, da man dann immer die erste Karte nehmen muss.

Wichtig ist es auch die Wertung bei Spielende im Hinterkopf zu behalten. Da jedes Gebäude gewertet wird sind die dortigen Münzen (10 bis 16) nicht zu verachten. Außerdem können mit 7 unterschiedlichen Personen noch einmal 49 Münzen geholt werden.

Fazit: Majesty ist schnell erklärt und aufgebaut.

Der Spielablauf geht flott und dauert nicht ewig.

Die Möglichkeiten sind zwar überschaubar, aber man darf die Personenkarten schon nicht wahllos nehmen, sondern muss die Effekte der Gebäude geschickt nutzen.

Alles in allem ein schönes Familienspiel, welches durch die verschiedenen Gebäudeseiten auch Varianz bietet.

Angebote in deutscher Sprache:

Majesty Majesty

Spiele-Offensive: Majesty – 29,49 EUR
buecher.de: Majesty – 29,95 EUR
Amazon: Majesty – 32,99 EUR
Hugendubel.de: Majesty – 32,89 EUR
Thalia.de: Majesty – 32,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (20. Jan. 2018) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 16.07.2017
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Hugendubel.de
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Thalia.de
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
bis 19,89
-
mind. 15,-
bis 24,99
bis 19,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
2,95
4,95
2,95
3,90
3,00
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
ab 19,90
 
 
ab 25,00
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
0,00
 
 
0,00
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Majesty

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Majesty
[gelesen: 1532 | heute: 5 | zuletzt: February 20, 2018]