Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
8. Okt. 2007
Monopoly Trauminsel
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Parker | Hasbro
2007
Parker | Hasbro
Monopoly Trauminsel - Spielbox
Monopoly Trauminsel – Spielbox
Kurzbeschreibung:

In Monopoly Trauminsel entweicht der Spieler dem bekannten Großstadtdschungel und versucht sein Glück auf einer tropischen Insel. Aber auch hier geht es nur ums Geld und so kaufen die Spieler wieder Besitztümer was das Zeug hält.

Allerdings bietet Monopoly Trauminsel hier ein paar echte Neuerungen. Das Spielfeld ist zwar noch gleich geblieben, aber die Ereignis- und Gemeinschaftskarten sind weggefallen. Beide kommen jetzt per Zufallsfunktion von DVD.

Außerdem gibt es Nachrichten, die über das Inselgeschehen berichten und es gibt neben Häusern und Hotels jetzt auch vier weitere Bauprojekte (Kasinos, Restaurants, Piers und Parks).

Top-Angebot:

Amazon:
Monopoly Trauminsel – 40,97 EUR

Monopoly Trauminsel - Spielmaterial
Monopoly Trauminsel – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 2 Würfel, 6 Spielfiguren und die Bauprojekte. 35 Strandhäuser (früher Häuser), 15 Ferienanlagen (früher Hotels), 3 Parks, 3 Piers, 3 Kasinos und 3 Restaurants.
  2. 22 Grundstücke, 4 Transport- unternehmen und 2 Versorgungswerke.
  3. Spielgeld: 40 x 1.000, 40 x 5.000, 40 x 10.000, 47 x 20.000, 30 x 50.000, 35 x 100.000 und 30 x 500.000.
  4. 5 Rollenkarten (Inselbewohner).
  5. 60 Vermögenschips: 34 x Wert "1", 11 x Wert "5", 8 x Wert "10", 6 x Wert "20" und 1 x Wert "50".
  6. Eine Spielanleitung.
  7. Ein Spielplan.
  8. Eine DVD.
Monopoli Trauminsel - Spielfeld
Monopoly Trauminsel – Spielfeld
Spielfeld

Das Spielfeld ist identisch zum klassischen/normalen Monopoly.

Geändert wurden allerdings alle Grundstücksnamen/Straßennamen. Die Schlossallee heißt jetzt z.B. Traumstrand.

Außerdem wurden alle Bahnhöfe durch Transportunternehmen (Scooter-Vermietung, Taxistand, Jetski-Vermietung und Helikopter-Rundflug) ausgetauscht. Die Funktionsweise blieb aber gleich, s.h. je mehr Transportunternehmen ein Spieler besitzt desto mehr Miete erhält er.

Zu guter Letzt wurden noch das Elektrizitätswerk und das Wasserwerk durch ein Windkraftwerk und ein Sonnenkraftwerk ausgetauscht.

Monopoly Trauminsel - Spielfiguren
Monopoly Trauminsel – Spielfiguren
Spielfiguren

Die Spielfiguren sind aus Metall und sehr robust. Das Aussehen der Spielfiguren ist außerdem sehr passend zum Thema: Trauminsel gewählt worden.

Der Packung liegen insg. sechs Spielfiguren bei. Das Spiel selbst ist auf fünf Spieler begrenzt, so dass eine Spielfigur als Ersatz bei Verlust einer Spielfigur genommen werden kann.

Monopoly Trauminsel - Rollenkarten
Monopoly Trauminsel – Rollenkarten
Rollenkarten

Jeder Spieler spielt in Monopoly Trauminsel eine Rolle/einen Inselbewohner. Neben bestimmten Fähigkeiten eines jeden Inselbewohners erhält auch jeder Spieler zu Beginn des Spiels, abhängig von der Anzahl der Spieler, schon 1-2 Grundstücke. Die Charaktere können nicht frei gewählt werden, sondern werden von der DVD zugeteilt.

  1. Die Künstlerin: Darf am Anfang ihres Zuges Vermögens-Chips kaufen. Kosten: 100.000 $ pro Vermögens-Chip.
  2. Die Bürgermeisterin: Erhält 300.000 $ statt 200.000 $, wenn Sie über Los geht oder auf Los kommt.
  3. Der Architekt: Zahlt für alle Gebäude den aufgedruckten Preis – 25.000 $.
  4. Der Surfer: Erhält für jeden von ihm gewürfelten Pasch einen Vermögenschip. Ausnahme: Er kommt durch diesen Pasch ins Gefängnis.
  5. Der Polizist: Wenn ein Spieler auf das Spielfeld "Gehen Sie in das Gefängnis" kommt, dann kann er entscheiden diesen Spieler "nur zu Besuch" ins Gefängnis zu schicken. Außerdem erhält er für jeden Besucher im Gefängnis 50.000 $ von der Bank. Der Polizist muss nie bezahlen, um aus dem Gefängnis frei zu kommen.
Monopoly Trauminsel - Bauprojekte
Monopoly Trauminsel – Bauprojekte
Bauprojekte

Sobald ein Spieler alle Farben einer Farbgruppe besitzt kann er anfangen zu bauen.

  1. Strandhäuser: Pro Grundstück einer Farbgruppe kann ein Spieler bis zu 4 Strandhäuser bauen. Jedes Strandhaus auf einem Grundstück erhöht hier die Miete. Die Strandhäuser müssen allerdings gleichmäßig gebaut werden, d.h. es darf nicht auf einem Grundstück ein Haus und auf einem anderen Grundstück der Farbgruppe drei Häuser stehen.
  2. Ferienanlagen: Nach dem vierten Haus kann der Spieler diese entfernen und durch eine Ferienanlage ersetzen. Eine Ferienanlage ist die maximale Ausbaustufe eines Grundstücks.
  3. Sonderbauprojekt Pier: Wird anstelle von Häusern und Ferienanlagen gebaut. Sobald ein Spieler ein Sonderbauprojekt baut, können auf dieser Farbgruppe nur noch Sonderbauprojekte errichtet werden. Der Gewinn ist abhängig von den Gebäuden links und rechts vom Pier und wird auf dieser Basis von der DVD bestimmt.
  4. Sonderbauprojekt Park: Für den Park gilt Gleiches zum Pier.
  5. Sonderbauprojekt Restaurant: Für das Restaurant gilt Gleiches zum Pier.
  6. Sonderbauprojekt Kasino: Für das Kasino gilt Gleiches zum Pier.
Monopoly Trauminsel - Spielstart
Monopoly Trauminsel – Spielstart
Spielstart

Alle Spieler beginnen auf dem Feld "Los" und ziehen dann im Uhrzeigersinn weiter.

Jeder Spieler würfelt, wenn er am Zug ist, mit zwei sechsseitige Würfeln und zieht das Gesamtergebnis nach vorn.
Auf dem Zielfeld hat er je nach Spielfeld verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

  1. Grundstück: Kaufen, Bauen oder Miete zahlen.
  2. Transportunternehmen: Kaufen oder Miete zahlen.
  3. Ereignis- oder Gemeinschaftskarten-Felder: Entsprechenden Film von der DVD abpsielen.

Würfelt der Spieler einen Pasch, so darf er nach seinen Zug noch einmal würfeln und noch einmal weiterziehen. Bei drei Paschs hintereinander muss der Spieler sofort ins Gefängnis gehen.

Monopoly Trauminsel – Beispielfilm: Nachrichten

Beispielfilm: Nachrichten

NachrichtenAuf einem der beiden Würfel ist anstelle der 1 ein Fernsehsymbol aufgedruckt.

Immer wenn ein Spieler dieses Symbol würfelt, dann werden die Nachrichten abgespielt. Die Nachrichten müssen dabei nicht immer den aktuellen Spieler betreffen.

Die Nachrichten bilden immer eine zusammenhängende Geschichte. Es geht z.B. um einen neuen Flughafen, ein Dinosaurierskelett, usw.. Wenn dieser Handlungsstrang allerdings durch ist, dann werden keine weiteren Nachrichten gezeigt, sondern es gibt immer einen Hinweis "Zurzeit keine aktuellen Meldungen".

Dieser Fall kann, muss aber nicht in einem Spiel eintreten. Dies ist abhängig von der Spieldauer und der Häufigkeit des Würfelns des Nachrichten-Symbols.

Videolänge: 51 Sek. (1,8 MB)

Monopoly Trauminsel – Beispielfilm: Ereignisfeld

Beispielfilm: Ereignisfeld

EreignisfeldAnstelle der Ereigniskarten wird bei Monopoly Trauminsel immer ein Film von der DVD abgespielt. Hierzu wählt der aktuelle Spieler einfach den Menüpunkt "Ereignisfeld" aus.

Videolänge: 33 Sek. (1,2 MB)

Monopoly Trauminsel – Beispielfilm: Gemeinschaftsfeld

Beispielfilm: Gemeinschaftsfeld

GemeinschaftsfeldAuch die Gemeinschaftskarten gibt es nicht mehr. Der Ablauf ist hier identisch zum Ereignisfeld. Ein Spieler, der ein Gemeinschaftsfeld betritt, wählt den Menüpunkt "Gemeinschaftsfeld" auf der DVD aus und folgt den Anweisungen des Films.

Videolänge: 38 Sek. (1,2 MB)

Monopoly Trauminsel - Aufbau einer Straßenkarte
Monopoly Trauminsel – Aufbau einer Straßenkarte
Aufbau einer Straßenkarte
  1. Name des Grundstücks.
  2. Am Ende des Spiels werden alle Grundstücke in Vermögenschips umgewandelt. Die Anzahl an Vermögenschips steigt mit der Anzahl der Häuser auf der Straße.
  3. Höhe der Miete. Die Miete steigt mit der Anzahl der Häuser auf dem Grundstück.
  4. Allgemeiner Hinweis, der auf allen Grundstücken identisch ist: Wer alle Grundstücke einer Farbgruppe besitzt darf die doppelte Miete kassieren. Gilt nur für unbebaute Grundstücke!
  5. Kosten für ein Strandhaus/Hotel.
  6. Kosten eines Sonderbauprojekts und der Gegenwert in Vermögenschips für das Spielende.
  7. Hypothekenwert des Grundstücks. Wenn ein Spieler Geld braucht, dann kann er eine Hypothek auf das Grundstück aufnehmen. Vorher muss er ggf. alle Gebäude vom Grundstück entfernen/an die Bank verkaufen. Ein Grundstück mit einer Hypothek bringt keine Miete.
Monopoly Trauminsel - Häuser bauen
Monopoly Trauminsel – Häuser bauen
Häuser bauen

Auf einem Grundstück kann gebaut werden, so bald ein Spieler alle Grundstücke einer Farbgruppe besitzt. Es ist nicht notwendig darauf zu warten, dass alle Grundstücke auf dem Spielfeld verkauft sind!

Bauen kann ein Spieler jederzeit, bevor er oder ein anderer Spieler würfelt. Der Spieler muss somit nicht selbst am Zug sein, um bauen zu dürfen.

Gebaut werden muss immer gleichmäßig, d.h. wenn z.B. Strandhäuser errichtet werden, dann müssen diese möglichst gleichmäßig auf die einzelnen Grundstücke der Farbgruppe verteilt werden.

[1] In diesem Beispiel baut der Spieler 3 Strandhäuser und stellt eines auf jedes Grundstück. [2] Dabei steigt die Miete und der Grundstückswert in Vermögenschips.

Monopoly Trauminsel - Häuser bauen
Monopoly Trauminsel – Häuser bauen
Häuser bauen

Der Spieler kann sich nur zwei weitere Strandhäuser leisten. Diese Häuser müssen auch möglichst gleichmäßig verteilt werden. Aus diesem Grund darf er nicht auf einem Grundstück drei Häuser stehen haben.

[1] Am Ende steht auf einem Grundstück ein Haus und auf den anderen Beiden je 2 Häuser. Der Wert und die Miete der Grundstücke variiert daher je nach Grundstück.

Monopoly Trauminsel - Hotels bauen
Monopoly Trauminsel – Ferienanlagen bauen
Ferienanlagen bauen

[1] Ein Spieler muss auf jedem Grundstück einer Farbgruppe vier Strandhäuser stehen haben, bevor er diese in eine Ferienanlage umwandeln darf. In diesem Fall werden auf zwei Grundstücken die vier Häuser gegen je eine Ferienanlage getauscht.

[2] Die Grundstücke sind mit einer Ferienanlage maximal ausgebaut, d.h. es dürfen hier keine weiteren Bauprojekte errichtet werden. Miete und der Wert in Vermögenschips sind auch am Maximum angekommen.

Monopoly Trauminsel - Sonderbauprojekte
Monopoly Trauminsel – Sonderbauprojekte
Sonderbauprojekte

Die Sonderbauprojekte (Park, Pier, Kasino und Restaurant) sind die neuen Baumöglichkeiten in Monopoly Trauminsel. Sie werden anstelle von Strandhäusern errichtet.

Wenn ein Spieler ein Sonderbauprojekt auf einem Grundstück errichtet, dann können auf den übrigen Grundstücken dieser Farbgruppe auch nur noch Sonderbauprojekte errichtet werden.

Sonderbauprojekte werden einmalig bezahlt und können nicht weiter ausgebaut werden. Sie können allerdings jederzeit abgerissen werden und gegen andere Sonderbauprojekte oder Strandhäuser ausgetauscht werden.

Monopoly Trauminsel – Beispielfilm: Kasino

Beispielfilm: Kasino

Immer wenn ein Spieler auf ein Grundstück mit einem Sonderbauprojekt kommt, dann wird die Miete dieses Grundstücks über die DVD ermittelt.

Hierzu klickt der aktuelle Spieler das Sonderbauprojekt an und danach welches Gebäude links und rechts von diesem Sonderbauprojekt liegt. Bei der Frage nach den Gebäuden links und rechts werden nur Grundstücke berücksichtigt. Ein z.B. links liegendes Ereignisfeld wird nicht berücksichtigt, sondern das nächste Grundstück daneben.

Videolänge: 53 Sek. (1,6 MB)

Monopoly Trauminsel - Sonderbauprojekte
Monopoly Trauminsel – Sonderbauprojekte
Sonderbauprojekte

[2] Jedes Sonderbauprojekt kostet den gleichen Betrag. In diesem Fall 100.000 $ pro Sonderbauprojekt. Der Unterschied zwischen den einzelnen Sonderbauprojekten liegt in der Miete und im Wert in Vermögenschips für das Spielende.

Der Park hat immer den größten Gegenwert in Vermögenschips, aber bringt auch häufiger gar keine Miete ein. Hier muss somit zwischen Ertrag und Spielgewinn durch die größte Menge an Vermögenschips abgewogen werden.

[1] Wenn ein Spieler ein Sonderbauprojekt auf einem Grundstück errichtet, dann können auf den übrigen Grundstücken auch nur noch Sonderbauprojekte errichtet werden.

Monopoly Trauminsel – Spielende

Spielende

Das Spiel endet, sobald ein Spieler bankrott ist. Dieser Spieler nimmt auch nicht mehr an der Entwertung teil.

Der Film "Spielende" muss nicht angesehen werden, denn er zeigt nur Schritt für Schritt wie Bargeld und Grundstücke in Vermögenschips umgewandelt werden. Wenn die Spieler dies später auch so können, dann kann er auch weggelassen werden.

Videolänge: 1 Min. 44 Sek. (3,9 MB)

Folgend eine kurze Erläuterung zu den Nicht-Straßenfeldern.
Monopoly Trauminsel - Eckfelder: Go/Los Hier beginnt das Spiel. Außerdem bekommt jeder Spieler, wenn er das Los-Feld umrundet oder betritt sein Einkommen in Höhe von 200.000 $ ausbezahlt. Nur die Bürgermeisterin erhält hier 300.000 $. Monopoly Trauminsel - Eckfelder: Jail/Gefängnis Wenn der Spieler durch würfeln auf das Feld kommt, dann ist er nur zu Besuch. In diesem Fall erhält der Polizist von der Bank 50.000 $. Die Andere Möglichkeit ist, dass er z.B. durch ein Ereignis im Gefängnis sitzt. Aus dem Gefängnis kommt er nur durch einen gewürfelten Pasch (nach dem dritten Mal würfeln muss er das Geld bezahlen) oder durch Zahlung von 50.000 $ an die Bank frei.
Monopoly Trauminsel - Eckfelder: Free parking/Frei parken Hier passiert nichts.

Es gibt allerdings eine Spielvariante, bei der alle Steuern, Bußgelder und Renovierungskosten nicht an die Bank gezahlt, sondern in die Spielfeldmitte gelegt werden. In diesem Fall erhält der Spieler, der das "Frei Parken" Feld betritt, das gesamte Geld aus der Spielmitte.

Monopoly Trauminsel - Eckfelder: Got to jail/Ab ins Gefängnis Der Spieler muss direkt ins Gefängnis gehen. Beim Umrunden des Los-Feldes erhält er dabei allerdings kein Einkommen! In Monopoly Trauminsel kann der Polizist einen Spieler allerdings auch laufen lassen. Der Spieler ist in diesem Fall "nur zu Besuch" auf dem Gefängnisfeld.
Monopoly Trauminsel - Gemeinschaftsfeld Der Spieler klickt auf der DVD den Menüpunkt: Gemeinschaftsfeld an und folgt den Anweisungen der DVD. Monopoly Trauminsel - Ereignisfeld Der Spieler klickt auf der DVD den Menüpunkt: Ereignisfeld an und folgt den Anweisungen der DVD. Monopoly Trauminsel - Einkommenssteuer Der Spieler muss immer 200.000 $ zahlen. Die alte Monopoly-Regel an dessen Stelle auch der Gegenwert von 10% des eigenen Vermögens zu zahlen ist fällt weg.
Monopoly Trauminsel - Zusatzsteuer Hier sind immer 100.000 $ zu zahlen. Dies entspricht der Hälfte der Einkünfte beim Über-Los-Ziehen. Monopoly Trauminsel - Transportunternehmen Die vier Transport- unternehmen ersetzen die bisherigen Bahnhöfe. Alle Mitspieler die ein fremdes Transport- unternehmen betreten müssen zahlen. Allerdings erhöht sich der zu zahlende Betrag nicht durch Häuser bauen, sondern durch den Erwerb weiterer Transport- unternehmen. Monopoly Trauminsel - Windkraftwerk Das Sonnenkraftwerk ersetzt das bisherige Wasserwerk. Wer nur ein "Kraftwerk" besitzt bekommt vom Mitspieler die Anzahl seines Würfelwurfs x 4. Wer beide "Kraftwerke" besitzt bekommt das Ergebnis x 10.
Monopoly Trauminsel - Sonnenkraftwerk Das Sonnenkraftwerk ersetzt das bisherige Elektrizitätswerk. Wer nur ein "Kraftwerk" besitzt bekommt vom Mitspieler die Anzahl seines Würfelwurfs x 4. Wer beide "Kraftwerke" besitzt bekommt das Ergebnis x 10.

Spielablauf:

Jeder Spieler startet auf dem Los-Feld und würfelt mit zwei Würfeln. Das Gesamtergebnis zieht der Spieler auf dem Spielfeld im Uhrzeigersinn voran. Die Handlung auf dem Zielfeld hängt von Zielfeld selbst ab.

Bei Grundstücken kann der Spieler diese z.B. kaufen oder wenn er es nicht haben will per Auktion versteigern. Bei Ereignis- und Gemeinschaftsfeldern wird ein Film von der DVD abgespielt, ebenso wenn der Spieler das Nachrichtensymbol würfelt.

Das Spiel endet, sobald ein Spieler bankrott ist. Jetzt wandeln die übrigen Spieler ihr Bargeld und ihre Grundstücke in Vermögenschips um. Der Spieler mit dem meisten Vermögenschips gewinnt.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
3 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
keine Angabe
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieldauer

Spielangaben
90
Minuten

brettspiele-report Bewertung Monopoly – Trauminsel
Aufteilung der Spielbox:  12
Qualität des Spielmaterials:  16
Umfang des Spielmaterials:  9
Anleitung:  15
Anspruch an die Spieler:  4
Gedächtnis:  3
Interaktion der Mitspieler:  5
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  16
Strategie:  4
Zufall:  16
Preis/Leistungsverhältnis:  10
Bewertung:  13


Meinung brettspiele-report:

Monopoly Trauminsel ist das erste Monopoly in dem es wirkliche Veränderungen gibt. Der Spielplan ist zwar immer noch gleich, nur das die Straßen jetzt Grundstücke heißen, aber das Spielen auf Vermögenschips und die vier neuen Bauprojekte machen das Spiel abwechslungsreicher.

Hinzu kommt noch, dass jeder Spieler eine Rolle, einen Inselbewohner übernimmt und dieser auch noch über spezielle Fähigkeiten verfügt. Abgerundet wird das ganze noch über die Insel-Nachrichten.

Wermutstropfen sind teilweise das Spielmaterial. Die Gebäude bestehen nur aus leichtem Plastik, die Vermögenschips und das Geld sind auch eher dünn geraten. Allerdings muss hierbei auch berücksichtigt werden, dass z.B. die Sonderbauprojekte nur für Monopoly Trauminseln angefertigt wurden. Aus diesem Grund sind die Herstellungskosten doch relativ hoch.

Der empfohlene Verkaufspreis ist leider auch nicht sehr niedrig, so dass die Gesamtwertung im guten Mittelfeld liegt. Wer Spiele mit DVD-Unterstützung mag, der wird Monopoly Trauminsel auch mögen. Unserer Testgruppe haben die Filme von der DVD jedenfalls Spaß gemacht.

Angebote in deutscher Sprache:

Monopoly Trauminsel Monopoly Trauminsel

Amazon: Monopoly Trauminsel – 39,90 EUR
myToys: Monopoly Trauminsel – 39,99 EUR
Spiele-Offensive: Monopoly Trauminsel – 49,99 EUR
buecher.de: Monopoly Trauminsel – 51,95 EUR
bol.de: Monopoly Trauminsel – 54,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (8. Okt. 2007) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Monopoly – Trauminsel

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

5 Kommentare »

  1. Pierre schreibt:

    Ich revidiere meine Aussage!
    Am Anfang unter Spielablauf ist es deutlicher verfasst, das man auch die neuen Bauprojekte erst bauen kann, sobald man alle Grundstücke einer Farbgruppe besitzt.

    Sorry.

    Aber ein sehr tolles Monopoly!

    6. Sep. 2014 | #

  2. Pierre schreibt:

    Also in der Anleitung lese ich das anders mit den neuen Bauprojekten!!!
    Für die Bauprojekte braucht man NICHT alle Grundstücke einer Farbengruppe!
    Das steht nur bei Strandhäuser und Ferienanlage!
    Bitte nochmal recherchieren und Rückmeldung bzw. Verbessern

    Danke

    6. Sep. 2014 | #

  3. Alo schreibt:

    Auf der Packung steht, dass man es erst zu dritt spielen kann. Ich trickse immer wenn ich es zu zweit spielen will!! Ich geb bei der DVD 3Spieler an. Wenn die nicht existierende Spieler irgendetwas entscheiden muss, würfel ich einfach. Wer die höchste zahl hat, wird ausgewählt. Zum Spiel

    Das beste Monopoly, das es gibt. Da kommt selbst Banking und World nicht mit!!! Mit Scheinen ist es lustiger!!!

    27. Nov. 2008 | #

  4. M.Brose schreibt:

    Monopoly ist sowieso eins der besten gemeinschafts Spiele die es gibt.
    und das die DVD wiederholt schrenkt den Spielspaß nicht sonderlich ein.
    Eines der besten Monopoly spielen die es gibt.

    10. Nov. 2008 | #

  5. J.Maruhn schreibt:

    Hallo
    Unser Sohn hat das Spiel zu Weihnachten bekommen und ich musste es schon des öffteren spielen. Wenn man das Spiel wie mein Sohn schnell duchschaut gewinnt man fast immer. Er kauft schnell alle Parks und setzt sie aus einem teuren Strassenzug und da am ende die Vermögenschip entscheiden bekommt er jede Menge für siene Parks.
    Beim Sonnenkraftwerk und beim Windkraftwerk muß irgendein Druckfehler enstanden sein denn Würfelaugen mal 4 mal 10000 erscheinen mir für zu teuer (wir haben auf mal 1000 reduziert).
    Nach ca. 2 bis 3 Nachichtenblöcke von der DVD kommt nur noch ein Testbild und der Hinweis das zur Zeit keine Nachrichten zur Verfügung stehen. Ausserdem kann man beim öffteren Spielen sich schon gewisse Aufforderungen von der DVD erdenken da sich alles zu widerholen scheint. Eine erwieterungs DVD wäre nötig.
    Mein Sohn hat viel Spass doch ich finde das Spiel ist nicht ausgereift.
    Trotzdem viel Spass euer J.Maruhn

    31. Dez. 2007 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI


Weitere Monopoly Rezensionen:



Statistik für » Monopoly – Trauminsel
[gelesen: 48691 | heute: 18 | zuletzt: December 10, 2016]