Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
18. Dez. 2012
Monopoly U-Build
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Parker | Hasbro
2010
Parker | Hasbro
Monopoly - U-Build - Spielbox
Monopoly – U-Build – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Monopoly U-Build bringt nicht nur einen flexiblen Spielplan in die Monopoly-Welt, sondern auch eine flexible Spieldauer. "U-Build" steht dabei für so etwas wie "Du machst den Aufbau". Die Spieler legen fest welche Straßen mitspielen, die Straßen befinden sich auf einzelnen Stadtteilfeldern und daraus bauen sie den Spielplan zusammen.

Zusätzlich gibt es neben den Wohnhäusern auch Industriegebäude, welche sicher vor den im Spiel befindlichen Störgebäuden sind. Sicher heißt, dass ein Störgebäude an einem Stadtteil mit Wohngebäuden die Mieteinnahmen aus Wohngebäuden auf 0 reduziert.

Eine weitere Neuerung sind die Ereigniskartenfelder, welche eine Brücke darstellen. Diese kann hoch- und runtergeklappt werden. Eine Überschreitung kann je nach Zustand Geld kosten und Ereigniskarten beziehen sich ebenfalls auf diesen Zustand, haben also immer zwei Auswirkungen.

Top-Angebot:

buecher.de
Monopoly – U-Build – 13,95 EUR

Monopoly - U-Build - Spielmaterial
Monopoly – U-Build – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 4 Übersichts-, 17 Ereignis- und 22 Stadtteilkarten.
  2. 85 Gebäude (3 Wolkenkratzer, 1 Monopoly Tower, 41 Industriegebäude und 41 Wohnhäuser), 2 sechsseitige Würfel und 6 Spielfiguren.
  3. 3 Bonus- und 3 Störgebäude, 12 Doppel-Stadtteil-, 4 Einzel-, 2 Bahnhofsfelder und 4 Brücken.
  4. Eine Spielanleitung in Deutsch und eine Aufbauvorlage.
  5. Ein Satz Monopoly-Spielgeld.
Monopoly - U-Build - Stadtteilfeld, Brücke, Bahnhof, Störgebäude und Bonusgebäude
Monopoly – U-Build – Stadtteilfeld, Brücke, Bahnhof, Störgebäude und Bonusgebäude
Stadtteilfeld, Brücke, Bahnhof, Störgebäude und Bonusgebäude

Stadtteilfeld
Zeigen die einzelnen Monopoly-Straßen, welche gekauft und mit Wohnhäusern und/oder Industriegebäuden bebaut werden können.

Brücke
Das Passieren oder Landen auf einer hochgeklappten Brücke kostet 1 Million. Beim Landen auf einer Brücke wird zusätzlich eine Ereigniskarte gezogen. Der Effekt einer Ereigniskarte hängt davon ab, ob eine Brücke hochgeklappt ist oder nicht.

Bahnhof
Ermöglichen Spielfelder, welche nicht geschlossen sind. Die beiden Bahnhöfe stehen an den beiden Enden und ein Spieler zieht immer von einem zum nächsten Bahnhof, wo er seinen Zug fortsetzt.

Störgebäude
Macht Wohnhäuser wertlos, d.h. senkt die Mieteinnahmen aus Wohnhäusern auf 0.

Bonusgebäude
Verhindert die Errichtung von Störgebäuden.

Monopoly - U-Build - Wolkenkratzer, Monopoly-Tower, Industriegebäude und Wohnhaus
Monopoly – U-Build – Wolkenkratzer, Monopoly-Tower, Industriegebäude und Wohnhaus
Wolkenkratzer, Monopoly-Tower, Industriegebäude und Wohnhaus

Wolkenkratzer
Sobald ein Spieler alle Stadtteile einer Farbgruppe hat, kann er an einem dieser Stadtteile einen Wolkenkratzer errichten. Dieser verdoppelt den Mietwert aller Stadtteile dieser Farbe.

Monopoly-Tower
Ähnlich dem Wolkenkratzer, nur muss ein Spieler alle Stadtteile von zwei Farbgruppen besitzen. Der Monopoly-Tower verdoppelt zudem den Mietwert aller Stadtteile im Besitz.

Industriegebäude
Erhöht den Mietwert eines Stadtteils und kann nicht durch ein Störgebäude wertlos gemacht werden. Industriegebäude sind teurer als Wohnhäuser.

Wohnhaus
Identisch zum Industriegebäude, nur das ein Störgebäude am gleichen Stadtteil Wohnhäuser wertlos macht, d.h. sie erhöhen nicht mehr den Mietwert des Stadtteils.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Monopoli U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build -
Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build -
Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build - Monopoly U-Build -
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Das Spielfeld wird zusammengebaut. Entweder nach Vorgabe oder nach Lust und Laune.
- Jeder Spieler erhält in einer Farbe eine Spielfigur und stellt diese auf das Los-Feld.
- Das Startkapital ist bei den Szenarien vorgegeben. Andernfalls entscheiden die Spieler.
- Die zu verwendenden Gebäude sind bei den Szenarien vorgegeben. Andernfalls entscheiden die Spieler.
- Startspieler durch Würfelwurf ermitteln.

Spielablauf:

- Beide Würfel rollen und die gewürfelte Augenzahl im Uhrzeigersinn voranziehen.
- Je nach Zielfeld gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Stadtteil kaufen oder versteigern lassen
  • Miete zahlen
  • Auf einem eigenen Stadtteil bauen
  • Durch eine Baugenehmigung ein Bonus- oder Störgebäude an ein Stadtfeld bauen oder ein Störgebäude 2 Felder weiterziehen
  • Einkommen kassieren
  • Nichts passiert (Frei Parken)
  • Auf einer Brücke diese entweder hoch- oder runterklappen, unter Umständen 1.000.000 zahlen (hochgeklappt) und eine Ereigniskarte ziehen und ausführen
  • Ein Ereignis in einer frei gewählten Zone auslösen

- Bei einem Pasch noch einmal würfeln und ziehen. Beim dritten Pasch in Folge muss ein Spieler ins Gefängnis.
- Bis zu 3 Wohnhäuser / Industriegebäude auf einem Stadtteil bauen.
- Ein Störgebäude bis zu 2 Felder versetzen. Pro Feld 1.000.000 zahlen.
- Nächste Spieler ist am Zug.

Spielende:

- Das Spiel endet, wenn ein Spieler bankrott ist.
- Die anderen Spieler zählen ihre Mietwerte + Bargeld zusammen und es gewinnt der Spieler mit der höchsten Summe.

Regelhinweise

Beim Spielen kamen bei uns 3 Regelfragen auf, die bisher leider niemand von Hasbro oder der Monopoly-Community beantworten konnte. Daher habe ich hinter der Frage geschrieben, wie wir diese Frage gelöst haben.

- Ein Störgebäude kann nicht neben einem Stadtteil mit Bonusgebäude stehen, aber darf es in seiner Bewegung (vierter Teil des Spielzugs) an einem Bonusgebäude vorbeigezogen werden? Ja, während der Bewegung ist dies erlaubt.

- Da man ein Störgebäude nur maximal 2 Felder bewegen kann und man dadurch vielleicht nicht an einem Bonusgebäude vorbeikommt, ist dann der Weg für ein Störgebäude dauerhaft gesperrt? Ja.

- In der Spielanleitung steht auf Seite 10, dass mit Hilfe des Baugenehmigungsfeldes ein Störgebäude 1 Feld weiterziehen darf. Auf Seite 11 rechts unten steht 2 Felder? Wir haben 2 Felder genommen.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30 – 90
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

brettspiele-report Bewertung Monopoly – U-Build
Aufteilung der Spielbox:  13
Qualität des Spielmaterials:  16
Umfang des Spielmaterials:  12
Anleitung:  15
Anspruch an die Spieler:  5
Gedächtnis:  1
Interaktion der Mitspieler:  6
Komplexität:  6
Langzeitspaß:  15
Strategie:  4
Zufall:  16
Preis/Leistungsverhältnis:  18
Bewertung:  14


Meinung brettspiele-report:

Durch den flexiblen Spielplan und die verschiedenen Gebäude bietet "Monopoly U-Build" einiges an Spielmaterial.

Die Spielbox bietet dabei eine rudimentäre Unterteilung, welche hilft Spielfeldteile, Geld, Karten und Gebäude voneinander zu trennen. Die Spielbox ist dabei aus Wellpappe, welche nicht sehr wertig wirkt, sich aber sehr gut und transportsicher verschließen lässt.

Der Spielfeldaufbau geht recht schnell von der Hand, auch wenn die Spielfeldteile dabei ab und zu ihre Verbindung verlieren. Im Spiel bleiben sie aber immer stabil zusammen.

Jetzt aber zum Spiel: Die Flexibilität, welche "Monopoly U-Build" mit dem frei anpassbaren Spielfeld bietet kam interessanterweise nicht immer gleich gut an. Zwei Punkte waren wohl das Neue, also ein bisher nicht dagewesener Spielplan, welcher nicht allen Spielern gefiel und der Kunststoffeindruck der Spielfelder. An sich muss dieser Punkt aber jeder Spieler für sich beantwortet, ob er ein Monopoly-Spielfeld so mag oder nicht.

Positiv kam auf jeden Fall die zeitliche Flexibilisierung an, also die Möglichkeit die Spielzeit durch den Aufbau eines kleinen Spielfelds kurz zu halten und bei einem großen Spielfeld in die bekannte Länge zu ziehen.

Dazu kommt noch die spieltechnisch interessante Möglichkeit entweder auf preiswerte Wohnhäuser oder auf teurere, aber Störgebäude sichere Industriegebäude zu gehen. Schon bekannte aus Monopoly – City.

Das Einsetzen von Bonus- oder Störgebäuden erfolgt leider komplett glücksabhängig über das Baugenehmigungsfeld. Wenn ein Spieler es hierdrüber schafft zur rechten Zeit ein Bonusgebäude zu ergattern und dieses an seine Straße(n) zu setzen, dann kann er schön billig mit Wohnhäusern die Miete hochtreiben. Bonusgebäude lassen sich im Vergleich zu Störgebäuden leider auch nicht mehr versetzen, so dass nach dem Einsetzen von maximal 3 Bonusgebäuden wirklich Schluss ist.

Da Störgebäude nicht auf Feldern mit Bonusgebäude stehen dürfen und Störgebäude sich nur maximal 2 Felder weiterbewegen können, können Störgebäude häufiger im Spiel durch Bonusgebäude so blockiert werden, dass sie sich nicht weiter bewegen können. Dies macht in diesem Fall ihren Effekt etwas überflüssig.

"Monopoly U-Build" richtet sich an die Zielgruppe, welche auf einen schnellen Spielsieg aus ist, also keine unendliche Spieldauer mag. Dieser Punkt wird auch durch den Monopoly-Tower und die Wolkenkratzer unterstrichen, welche durch ihre mietverdoppelnde Wirkung einen Spieler sehr schnell in den Ruin treiben können.

Ansonsten sind der Spielablauf, kaufen, bauen, Miete zahlen identisch zum bekannten Monopoly-Spielprinzip, auch die 4 bekannten Eckfelder (Los, Gefängnis,…) sind wie immer dabei. Auch die Gebäude sind schon aus Monopoly City bekannt, so dass unterm Strich als Neuerung nur der flexible Spielplan und die Brücken übrig bleiben.

Fazit: "Monopoly U-Build" bietet ein hohes Maß an Flexibilität beim Spielfeld und der Spieldauer. Durch die Brücken und Bauwerke gibt es zudem ungewöhnlich viel Abwechslung in einem Monopoly-Spiel. Ob einem die Spielfeldteile und das daraus resultierende Spielfeld gefallen ist wie immer Geschmackssache. Preislich dürfte "Monopoly U-Build" aber mit Abstand zu den attraktivsten Monopoly-Ausgaben zählen!

Angebote in deutscher Sprache:

Monopoly - U-Build Monopoly – U-Build

buecher.de: Monopoly – U-Build – 13,95 EUR
Amazon: Monopoly – U-Build – 14,99 EUR
bol.de: Monopoly – U-Build – 17,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (18. Dez. 2012) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Monopoly – U-Build

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI


Weitere Monopoly Rezensionen:



Statistik für » Monopoly – U-Build
[gelesen: 13959 | heute: 3 | zuletzt: December 2, 2016]