Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
24. Jan. 2008
Expedition – Entdecke die Wunder der Erde
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Ravensburger
2005
Wolfgang Kramer
National Geographic Expedition - Spielbox
National Geographic Expedition – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Expeditionsleitern und starten mit bis zu 3 Expeditionen eine Reise um die Welt.

Hierbei hat jede Expedition vorgeschriebene Ziele, die sie erreichen muss.

Leider steuern alle Spieler die drei zur Verfügung stehenden Expedition, so dass es nicht allzu einfach wird zum eigenen Ziel hinzukommen.

Top-Angebot:

buecher.de
National Geographic Expedition 25,95 EUR

National Geographic Expedition - Spielmaterial
National Geographic Expedition – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 80 Expeditionskarten.
  2. 4 Zielort-Chips in insg. 6 Farben.
  3. 40 Reisetickets.
  4. 135 Pfeile in 3 Farben. Je 45 Pfeile pro Farbe.
  5. Ein Spielplan.
  6. Eine Spielanleitung.
National Geographic Expedition - Spielstart 4 - 6 Spieler
National Geographic Expedition – Spielstart 4 – 6 Spieler
Spielstart 4 – 6 Spieler

Bei einem Spiel von 4 – 6 Personen erhält jeder Spieler 9 zufällig gezogene Expeditionskarten.

Diese Expeditionskarten geben die zu besuchenden Reiseziele auf dem Spielplan an.

Außerdem erhält jeder Spieler 4 Chips einer Farbe. Mit diesen 4 Chips werden vier der Reiseziele öffentlich auf dem Spielplan gekennzeichnet.

(Bei 2 – 3 Spielern sind es 12 Expeditionskarten)

National Geographic Expedition - Expeditionskarten
National Geographic Expedition – Expeditionskarten
Expeditionskarten

[1] Jede Expeditionskarte hat oben ein Bild ihres Ziels.

[2] Angabe des Fotografen.

[3] Name und Ort des Objektes auf dem Foto.

[4] Zu jedem Ziel gibt es interessante Informationen auf der Karte.

Außerdem ist im Hintergrund der Kontinent auf dem das Ziel liegt abgebildet.

Die Hintergrundfarbe stimmt mit der Farbe der Orte auf dem Spielplan überein.

National Geographic Expedition - Reisetickets
National Geographic Expedition – Reisetickets
Reisetickets

Jeder Spieler startet mit 3 Reisetickets.

[1] Neue Reisetickets können durch das Ansteuern eines Ortes mit einem roten Punkt erhalten werden.

Sobald ein Spieler einen Pfeil zu einen Ort mit einem roten Punkt legt, erhält dieser ein Reiseticket dafür.

Reisetickets können später im Spieler gegen folgende Möglichkeiten eingetauscht werden.

- Einen zusätzlichen Pfeil legen.
- Einen Pfeil am Ende einer Expedition entfernen.
- Eine Expeditionskarte tauschen.

Im Folgenden werden die Möglichkeiten kurz abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition -
National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition - National Geographic Expedition -
National Geographic Expedition -            
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielablauf:

Jeder Spieler zieht, je nach Spieleranzahl, 9 oder 12 Expeditionskarten.

Die Expeditionskarten stellen die Zielorte da.

4 der eigenen Zielorte werden von jedem Spieler mit einem farbigen Chip markiert.

Von den restlichen Expeditionskarten liegen immer 6 offen aus. Diese Ziele kann jeder Spieler ansteuern.

Ist ein Spieler an der Reihe, dann muss er eine Expedition mit einen Pfeil verlängern.

Er kann auch max. 2 Reisetickets während seines Zuges einsetzen, um weitere Pfeile zu legen, Pfeile wegzunehmen oder Expeditionskarten zu tauschen.

Spielende:

Das Spiel endet, wenn entweder alle 135 Pfeile gelegt wurden oder wenn ein Spieler seinen letzten Zielort erreicht hat. Im letzteren Fall wird die aktuelle Runde noch zu Ende gespielt.

Anschließend zählt jeder Spieler seine Punkte zusammen: 1 Punkt pro offene Expeditionskarte und jeden zurückgeholten Chip. Einen Minuspunkt gibt pro Expeditionskarte auf der Hand und Chip auf dem Spielplan.

Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Spielanleitung
(Mit freundlicher Genehmigung des Ravensburger Spieleverlags)

Spielanleitung National Geographic Expedition Spielanleitung von National Geographic Expedition als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken

» Download Spielanleitung von National Geographic Expedition

Dateigröße: 1,2 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
60
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

brettspiele-report Bewertung National Geographic Expedition
Aufteilung der Spielbox:  20
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  7
Anleitung:  17
Anspruch an die Spieler:  6
Gedächtnis:  4
Interaktion der Mitspieler:  15
Komplexität:  7
Langzeitspaß:  16
Strategie:  11
Zufall:  9
Preis/Leistungsverhältnis:  14
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Im ersten Augenblick könnte der Name "National Geographic Expedition" vermuten lassen, dass es sich um ein Wissenspiel handelt.

Dies ist nicht der Fall, obwohl die Expeditionskarten eine gute Informationsquelle darstellen und durch das Ansteuern der Ziel-Orte das eigene Geographie-Wissen verbessert wird.

Das Spiel ist an sich ein strategisches Lege-Spiel und hat gewisse Ähnlichkeiten mit Trans Europa von Winning Moves. Vorteil bei diesem Spiel ist es, dass von jedem Spieler schon 4 Ziel-Orte bekannt sind.

Durch dieses Wissen ist eine strategischere Spielweise, als bei Trans Europa, möglich. Der Spielreiz kommt aber natürlich auch von der Schadenfreude, wenn die Expedition an den Zielen anderer Spieler einfach vorbei geführt wird;)

Schönes Spiel für alle, die ein wenig Erdkunde-Unterricht mit einem soliden Strategie-Spiel verknüpfen wollen.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

National Geographic Expedition National Geographic Expedition

buecher.de: National Geographic Expedition 25,95 EUR
bol.de: National Geographic Expedition 34,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (24. Jan. 2008) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » National Geographic Expedition

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 18 Bewertungen, Durchschnitt: 3,94 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » National Geographic Expedition
[gelesen: 11351 | heute: 2 | zuletzt: December 6, 2016]