Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
18. Jun. 2007
Phase 10
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Ravensburger
1995
Ravensburger
Phase 10 - Spielbox
Phase 10 – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Phase 10 beschreibt zehn Aufgaben/Spielphasen die jeder Spieler nach und nach erfüllen muss. Die Aufgaben drehen sich immer um das Ansammeln von bestimmten Kartenkombinationen.

Sobald ein Spieler die passende Kombination gesammelt hat, kann er diese auslegen und ist somit automatisch eine Phase weitergekommen.

Top-Angebot:

buecher.de:
Phase 10 [deutsch] 7,95 EUR

Phase 10 - Spielmaterial
Phase 10 – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. Spielanleitung.
  2. 108 Spielkarten.
  3. 6 Übersichtskarten in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.
Phase 10 - Phasenuebersicht
Phase 10 – Phasenuebersicht
Phasenübersicht

Jeder Spieler muss alle 10 Phasen durchspielen, bevor er das Spiel gewinnen kann.

Es darf hierbei keine Phase übersprungen werden. Jeder Spieler beginnt mit der ersten Phase und darf erst in die zweite Phase, wenn er die erste Phase geschafft hat.

Während des Spiels sind die Spieler in der Regel in unterschiedlichen Phasen, so dass die Spielziele unterschiedlich sein können.

Phase 10 - Erste Phase
Phase 10 – Erste Phase
Erste Phase
  1. Der aktive Spieler ist in der ersten Phase, 2 Drillinge.
  2. Der aktive Spieler schafft es diese Aufgabe mit einem Drilling Vierer und Einer zu erfüllen. Der Vierer wird mit einem Joker vollendet.
  3. Die restlichen Handkarten muss der Spieler nun durch anlegen an seine eigenen oder an andere ausgelegte Karten los werden.

Spielablauf:

Jeder Spieler erhält am Anfang des Spiels jeweils 10 Karten. Neben Zahlenkarten von 1-12 in vier verschiedenen Farben, gibt es auch Joker und Aussetzenkarten.

Auf der Phasenübersicht sieht der Spieler nun, welche Phase er erfüllen muss. Nun geht es reihum und jedes Mal wenn der Spieler an der Reihe ist, kann er entweder eine vorher abgelegte oder eine verdeckte Karte vom Stapel nehmen.

Sobald er alle Karten zum erfüllen seiner Phase zusammen hat, kann er diese vor sich hinlegen und ist somit in der nächsten Runde eine Phase weiter.

Nachdem es ein Spieler geschafft hat alle Karten loszuwerden, endet die Runde. Alle verbliebenen Karten auf den Spielerhänden werden gezählt und diesen als Punkte gutgeschrieben.

Hierbei zählen die Karten von 1-9 fünf Punkte, die Karten von 10-12 zehn Punkte, Aussetzen-Karten 15 Punkte und Joker 20 Punkte.

Es gewinnt der Spieler, der zuerst alle 10 Phasen nacheinander erfüllt. Sollten mehrere Spieler gleichzeitig die zehnte Phase erfüllen, so gewinnt der Spieler mit den wenigsten Punkten.

Spielanleitung
(Mit freundlicher Genehmigung des Ravensburger Spieleverlags)

Spielanleitung Phase 10 Spielanleitung von Phase 10 als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken

» Download Spielanleitung von Phase 10

Dateigröße: 1,7 MB

Druckvorlage – Wertungsblatt

Wertungsblatt Phase 10 PDF-Dokument auf dem sich 4 Wertungsblätter zum Notieren der Punkte beim Spielen von Phase 10 befinden. Das PDF-Dokument einfach herunterladen und ausdrucken. Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken

» Download Wertungsblätter von Phase 10

Dateigröße: 1,0 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
60
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

brettspiele-report Bewertung Phase 10
Aufteilung der Spielbox:  17
Qualität des Spielmaterials:  14
Umfang des Spielmaterials:  3
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  3
Gedächtnis:  7
Interaktion der Mitspieler:  5
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  15
Strategie:  2
Zufall:  18
Preis/Leistungsverhältnis:  12
Bewertung:  14


Meinung brettspiele-report:

Das Spiel bietet einen guten Anreiz mit den 10 Phasen, aber u.U. auch eine Menge Frust, wenn die gezogenen Karten nicht zur aktuellen Phase passen.

Phase 10 ist auf jedenfall ein Glückspiel und somit hängt das Gewinnen der Phase, des Spiels eigentlich nur vom Kartenglück ab.

Nichtsdestotrotz macht es sehr viel Spaß, vor allem wenn das Glück auf der eigenen Seite ist.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Phase 10 Phase 10

buecher.de: Phase 10 – 7,95 EUR
Spiele-Offensive: Phase 10 – 8,69 EUR
bol.de: Phase 10 – 9,49 EUR
Amazon: Phase 10 – 9,95 EUR
karstadt: Phase 10 – 10,99 EUR

Phase 10 Phase 10
 
Phase 10 Master Phase 10 -
Master

» Zur Rezension

Phase 10 - Das Brettspiel Phase 10 -
Das Brettspiel

» Zur Rezension

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (18. Jun. 2007) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Phase 10

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

7 Kommentare »

  1. Dennis schreibt:

    Hallo zusammen,

    das ist jetzt hier mal mein Einstand. Deshalb vorab ein Cheers an Herrn Lehmann!? Super Internetpräsenz um sich zu informieren. Die Bewertungen teile ich tendenziell bei den meisten Spielen, die ich auch gespielt habe.
    Zu Phase 10… Ich habe als Kind mit meinen Verwandten viel Rommé gespielt und die Regeln bei uns haben mit uns gelebt.
    Ständig haben wir sie geändert, damit es spannender wurde oder ausgeglichener.
    Wie Tom schon schrieb haben wir dort auch die Klopfregel gehabt, nur dass der Klopfer im Uhrzeigersinn die Spieler fragen musste, die vor ihm Anrecht hätten und zusätzliche Strafkarte. Rauskommen mit 30 oder 40.
    Ich war dann von Phase 10 erstmal enttäuscht, weil es mir wie ne deformierte Rommé Variante vorkam.
    Und da ich mit meiner Freundin oft alleine Spiele, hat es dazu geführt, dass wir bis auf wenige ausnahmen beide in Phase 10 waren zum Schluss. Da kann man sich auch das Aufschreiben der Punkte sparen zu zweit. Machen wir aber trotzdem, weil man sich schon in Phase 7 so herrlich anfrotzeln kann, wie viel der Andere schon gesammelt hat :D
    Auch die Ausrufezeichen kommen zu zweit einem Aussetzen gleich.
    Phase 10 ist inzwischen bei uns zu Phase 14 mutiert, indem wir noch andere Phasen aus der Masteredition mit aufgenommen haben. Man kann dann auch 2 Phasen spielen und die restlichen 12 mit 2 Würfeln auswürfeln ;)
    Es lädt auf jeden Fall ein, die Regeln zu ändern. Und dagegen sollte man sich nicht unbedingt sträuben um mehr Spaß zu haben an dem Spiel. Wie ein anderes Spiel, dass damal als No.1 aus den USA verkauft wurde. UNO. Eigentlich auch nur ein MauMau, was damals in den Grundregeln lahm war. Aber mit 7/0 UNO mit Trinkzwang für einen bestimmten Spieler(bei gespielter 7) und Trinkzwang für Alle(bei gespielter 0),an Sylvester eine Gaudi war.

    28. Jan. 2016 | #

  2. becker schreibt:

    kann man die wertungsblätter für das spiel Phase 10 irgenwo bestellen danke

    22. Aug. 2015 | #

  3. Gudrun schreibt:

    Wer kann mir helfen?ich suche das Phase 10 Kartenspiel in deutsch und auf der anderen Seite der Phasenkarte in französisch.
    Im Internet finde ich keine genauen Angaben,da wir französische Familienangehörige haben,die das Spiel bei uns gespielt haben und es sau spannend fanden.Ich würde das Phase 10 Kartenspiel gerne nach Frankreich schicken.Wo kann ich so ein Spiel kaufen oder bestellen?
    Lieben Dank für eure Hilfe.
    Gudrun Matthießen

    17. Mai. 2013 | #

  4. Scherzkekse schreibt:

    Hey!
    Wir sind total begeistert von dem Spiel. Wir haben folgende Familienregel:In der ersten Runde ist jedesmal "still sitzen",wohl Karten aufnehmen und weglegen auf dem Stabel, aber kein rauslegen. Wer seine Phase rausgelegt hat, möglich ab Runde 2, kann dann bei den anderen Spieler anlegen und erst in der nächsten Runde bei sich. So kann man die Phasen auch sehen. Denn wenn "Drillinge" gefordert sind, dann sind keine "Vierlinge" gefordert.Dann müssen mehr Zahlen als Joker in einer Gruppe sein, was uns den Unterschied zwischen"- Linge" und " Folge" am Besten zeigt und kein Joker an Joker. Macht jemand dicht, dann zählt alles, auch die "Aussetzen" Karte, die man vor sich hingelegt hat, die man vom Mitspieler erhalten hat. So hat jeder seine Hausregeln. Wir haben bereits das dritte Spiel, weil die Karten abgegriffen sind, denn wir spielen das mind. einmal die Woche. Mit der Zeitangabe kommen wir auch nicht hin und in unseren Kreisen spielen es die Kinder ab 7. Am besten ist es geeignet für 3-4 Personen. Bei 2 wartet man lange, bis man dicht machen kann. und bei 5-6 Personen sind die Chancen auf entsprechende Karten geringer.

    2. Okt. 2012 | #

  5. Inge schreibt:

    Wir haben versucht das Spiel zu zweit zu spielen, was anfangs ganz nett war. Wenn aber der erste Spieler seine Phase runtergelegt hat, sitzt er mit seinen restlichen Karten so lange da, bis der zweite Spieler seine Phase fertig auf der Hand hat und auch noch seine restlichen Karten so gesammelt hat, dass er sie sofort ablegen kann. Somit hat immer nur der erste Spieler Restkarten (Minuspunkte) auf der Hand. Ich bin der Meinung, dass das Spiel erst ab 3 Spieler vorgeschlagen werden sollte.
    Die deutsche Anleitung ist kürzer und dadurch nicht so exakt wie z.B. die englische

    21. Jul. 2011 | #

  6. Tom schreibt:

    Ich habe das Spiel kürzlich gespielt ..und.. ich hasse es. Das liegt daran, dass ohne die vorgeschlagenen Sonderregeln alles absolut vom Glück abhängt. Da Würfel ich doch lieber, das ist einfacher und nicht weniger fair.
    Außerdem finde ich dass Phase 10 wenig innovativ ist, es handelt sich um eine Verwurstung von Romméregeln und mir wäre es als Spielehersteller peinlich sowas heraus zu bringen.
    Dann wieder ist die vorgeschlagene Art zu klopfen (Sonderregel/Variante) absolut bescheuert. Dass man abgeworfene Karten durch klopfen aufnehmen kann finde ich nur fair (reduziert den Glücks-/Pechfaktor), doch in den Regeln steht dass man dann sofort auslegen darf und dann der Spieler links vom Auslegenden weiter macht..
    Ich kann von dem Spiel nur abraten, dann lieber ein Romméblatt nehmen, davon hat man viel mehr Spielvarianten.
    Wann sollte man überhaupt zu dem Spiel greifen? Wenn man Kinder hat, denen die Reihenfolge eines Romméblattes noch zu kompliziert ist und die nicht gefrustet sind wenn das Kartenglück nicht mit ihnen ist.

    24. Nov. 2009 | #

  7. Bali schreibt:

    Nach mehrmaligem Spielen hat unsere Gruppe festgestellt, daß 60 Minuten Spielzeit meistens nicht ausreicht. Realistisch sind 100-120 Minuten. Man kann das Spiel auch so spielen, daß man die Phasen beliebig abarbeitet und nicht der Reihe nach. Dadurch mehr Gaudi, weniger Frust…..und wieder ungefähre Spielzeit von 60 Minuten ;-)
    Ach ja: und in mancher Runde haben wir auch die Aussetz-Karten rausgeschmissen, und das Spiel war trotzdem spannend.

    20. Mai. 2008 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Phase 10
[gelesen: 47314 | heute: 2 | zuletzt: December 3, 2016]