Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
9. Jul. 2012
3. Erweiterung: Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg
Verlag:
Vertrieb in Deutschland:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Rio Grande Games
Abacusspiele
2011
Tom Lehmann
Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Spielbox
Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – Spielbox
Kurzbeschreibung:

"Auf der Schwelle zum Krieg" ist die 3. Erweiterung zu "Race for the Galaxy".

Der Krieg, welcher mit der zweiten Erweiterung begann, weitet sich aus und Konflikte und Kämpfe werden häufiger.

Zugleich wird das galaktische Prestige eingeführt, welches dem Spieler erlaubt bestimmte Karteneffekte zu nutzen bzw. sich einmal im Spiel einen Vorteil zu verschaffen.

Zusätzlich stellt das galaktische Prestige eine neue Siegmöglichkeit dar, denn Spieler können jetzt auch mit 15 oder mehr Prestige das Spiel gewinnen.

Top-Angebot:

buecher.de
Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – 16,95 EUR

Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Spielmaterial
Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 30 Prestige-Chips (25x Wert 1 und 5x Wert 5).
  2. 55 Karten (1 Austauschkarte "Galatkische Föderation", 4 Startwelten, 6 Aktionskarten und 44 Spielkarten).
  3. Eine doppelseitige Übersichtstafel und eine Spielanleitung in Deutsch.
  4. 2 Ziele "Die meisten…", 3 Ziele "Erster…", 2 Modifikationsplättchen für das Solitärspiel und ein Anzeigeplättchen "Größtes Prestige".
  5. 11 Anzeigeplättchen (5x verschiedene militärische Fähigkeiten und 6x vorübergehende militärische Stärke) und ein Siegpunkt-Chip Wert 5.
Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Prestige-Chips
Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – Prestige-Chips
Prestige-Chips

Identisch zu den Siegpunkt-Chips, welche die angesammelten Siegpunkte zählen, zählen die Prestige-Chips das angesammelte galaktische Prestige.

Spieler erhalten das galaktische Prestige über bestimmte Spielkarten, können mit Hilfe des galaktischen Prestiges Effekte bestimmter Spielkarten nutzen, bestimmte Ziele erfüllen und gewinnen das Spiel, wenn sie 15 oder mehr Prestige gesammelt haben.

Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Größtes Prestige
Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – Größtes Prestige
Größtes Prestige

Damit die Mitspiele immer informiert sind, welcher Spieler aktuell das meiste galaktische Prestige besitzt, gibt es das Anzeigeplättchen "Größtes Prestige".

Hat ein Spieler das meiste Prestige, dann erhält er das Anzeigeplättchen, legt es vor sich ab und sammelt jedes neu erworbene Prestige einer Runde auf diesem Plättchen. Falls er neues Prestige in einer Runde sammelt, dann erhält er zu Beginn einer Runde eine Karte und einen Siegpunkt. Die Prestige-Chips kommen dann in seinen Vorrat.

Haben mehrere Spieler gleich viel Prestige, dann liegt die Seite mit dem Gleichheitszeichen oben, es werden keine Prestige-Chips auf dem Plättchen gesammelt, aber alle am Gleichstand beteiligten Spieler erhalten bei Rundenbeginn einen Siegpunkt.

Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Aktionskarte Prestige | Suchen
Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – Aktionskarte Prestige | Suchen
Aktionskarte Prestige | Suchen

Jeder Spieler erhält zu Spielbeginn eine Prestige | Suchen-Aktionskarte.

Die Karte kann einmalig entweder dazu benutzt werden den Nachziehstapel nach einer bestimmten Kartenart zu durchsuchen oder ihm in einer Phase einen Bonus zu geben.

Beim Durchsuchen muss er die Kartenart angeben und die Übersichtstafel zeigt an, welche Voraussetzungen die Karte erfüllen muss. Zum Beispiel eine Entwicklung mit Kosten 6 oder eine militärische Welt mit Stärke 5 oder mehr.

Beim Bonus erhält er einen zur Phase passenden Vorteil. Zum Beispiel darf er in der ersten Phase 6 Karten mehr ziehen und eine weitere Karte behalten oder in der zweiten Phase spart er 2 Karten beim Ausspielen einer Entwicklungskarte.

Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Ziele
Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – Ziele
Ziele

Die neuen Ziele geben Siegpunkte für…

"Die meisten…"-Ziele
- Karten mit Verbrauchenfähigkeit in der Auslage, aber mindestens 3.
- Prestige-Punkte, aber mindestens 3.

"Erster…"-Ziele
- mind. 2 Welten in der Auslage und militärische Stärke negativ oder er besitzt eine Übernahmefähigkeit.
- mind. 2 Prestige- und 3 Siegpunkte in Form von Chips.
- mind. 3 Imperiumkarten oder 4 militärische Welten in der eigenen Auslage.

Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Anzeigeplättchen
Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – Anzeigeplättchen
Anzeigeplättchen

Die 3 oberen Plättchen erweitern die Anzeige der aktuellen militärischen Stärke um die Fähigkeiten bestimmter Karten in der eigenen Auslage bzw. um die potentielle militärische Stärke.

Potentielle militärische Stärke kann zum Beispiel dadurch erworben werden, dass eine ausliegende Karte einem Spieler +1 gibt, wenn dieser eine Handkarte abwirft oder einen Prestige-Chip abgibt.

Die Anzeige ist somit komplexer geworden, da auch der erhalt militärischer Stärke komplexer geworden ist.

Das unterste Plättchen erhält der Spieler, welche im Besitz der Karte "Pangalaktischer Sicherheitsrat" ist. Die Karte erlaubt es eine Übernahme durch das Ablegen eines Prestige-Chips abzuwehren.

Im Folgenden wird die Neuerungen abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg -
Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg - Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg -
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler erhält eine Startwelt, einen Satz von 7 Aktionskarten und 6 Spielkarten, von denen er 4 behält.
- Alternativ können auch die durch Zahlen markierten Spielkarten verwendet werden. Dies sind vorsortierte Karten, die vor allem Anfängern einen guten Start ins Spiel ermöglichen.
- Zusätzlich erhält jeder Spieler eine Aktionskarte Prestige/Suchen in seiner Farbe.
- Es wird ein Vorrat an Siegpunkt-Chips gebildet. Dieser Vorrat beinhaltet 12 x Spieleranzahl + 5 Siegpunkte. Bei 3 Spielern somit 41 Siegpunkte.
- 6 zufällige Zielen auswählen – 2 Ziele "Die meisten…" und 4 Ziele "Erster…".
- Die Übersichtstafel "Suchen" und das Anzeigeplättchen "Größtes Prestige" werden bereit gelegt.

Spielablauf:

- Optional: Einmalig Aktionskarte Prestige/Suchen für die Funktion Suchen nutzen.
- Jeder Spieler legt verdeckt eine seiner Aktionskarten ab.
- Alle Aktionskarten werden zeitgleich aufgedeckt.
- Es werden nur die Phasen gespielt, von denen in dieser Runde mindestens eine Aktionskarte ausliegt. Wird mehr als eine Aktionskarte einer Phase gelegt, so wird diese Phase trotzdem nur einmal gespielt.
- Mögliche Phasen:

Phase I: Erkunden
Phase II: Entwickeln
Phase III: Siedeln
Phase IV: Verbrauchen
Phase V: Produzieren

Spieler können hier die Prestige-Funktion ihrer Aktionskarte Prestige/Suchen nutzen.
- Die Runde endet, wenn alle zu spielenden Phasen gespielt wurden.
- Am Ende der Runde darf kein Spieler mehr als 10 Karten auf der Hand haben (Aktionskarten zählen nicht).

Spielende:

Das Spiel endet entweder, wenn…
1. ein Spieler 12 Karten ausgelegt hat
2. der Vorrat an Siegpunkt-Chips aufgebraucht ist
3. oder ein Spieler 15 oder mehr galaktisches Prestige besitzt.

- Im 1. und 2. Fall zählen die Spieler ihre Siegpunkte zusammen: Karten + Siegpunkt-Chips + galaktisches Prestige (1 Siegpunkt/Prestige). Es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten.
- Im 3. Fall gewinnt der Spieler, welcher 15 oder mehr Prestige gesammelt hat.

Spielanleitung

Spielanleitung Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg Spielanleitung von Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg

Dateigröße: 2,1 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
1 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30 – 60
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg
Aufteilung der Spielbox:  3
Qualität des Spielmaterials:  17
Umfang des Spielmaterials:  7
Anleitung:  13
Anspruch an die Spieler:  13
Gedächtnis:  8
Interaktion der Mitspieler:  6
Komplexität:  12
Langzeitspaß:  17
Strategie:  10
Zufall:  10
Preis/Leistungsverhältnis:  10
Bewertung:  14


Meinung brettspiele-report:

"Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg" bietet zwei große Neuerungen:

Die erste ist das galaktische Prestige, welches eine neue Siegmöglichkeit und zum anderen eine neu Währung für das Aktivieren von Kartenfähigkeiten darstellt.

Die zweite Neuerung ist die Aktionskarte Prestige/Suchen, welche einem Spieler im richtigen Augenblick einen entscheidenden Spielvorteil bringen kann.

Vom galaktischen Prestige gibt es glücklicherweise sehr viele Karte in der Erweiterung, so dass auch beim Spielen mit den anderen beiden Erweiterungen dieses noch häufig genug gezogen werden wird. Wer allerdings einen Spielsieg durch galaktisches Prestige als Möglichkeit ins Spiel einführen möchte, der sollte doch eher auf die Karten der 1. und 2. Erweiterung verzichten. Ansonsten sind es zu viele Karten ohne Prestigesymbol.

Aus der 2. Erweiterung wird allerdings die "Anzeige der militärischen Stärke" benötigt, um die Übernahmen abwickeln zu können. In der 3. Erweiterung gibt es hierfür 5 weitere Karten und somit mehr Möglichkeiten zur Übernahme.

Wer im Spiel gern den Fokus auf Übernahmen legen möchte, der kann zum Beispiel aus der 2. Erweiterung nur die 4 Übernahme-Karten nehmen und die restlichen Karten weglassen. In diesem Fall dürfte es häufiger zu einer Übernahme kommen.

Was ist noch wichtig im Kampf um die Galaxis? Mit dem Pangalaktischen Sicherheitsrat gibt es eine Karte, welche jede Übernahme durch Abgabe eines Prestiges abwehren kann. So langsam kommen somit auch die Gegenmaßnahmen ins Spiel. Außerdem führt nicht mehr jede Übernahme zum Wechsel des Besitzers, denn der Planetenzerstörer sprengt den Planeten leider in die Luft, so dass er abgelegt wird.

Auch das Thema "Genmanipuliert" und "Alien" wurde weiter ausgebaut, außerdem erlaubt die Fähigkeit "Terraforming" bestehend Planeten in besser bzw. teurere zu verwandeln.

Wichtig! Wer die Übernahmefähigkeit der Karten in der 3. Erweiterung nutzen möchte, der braucht die 2. Erweiterung, da hier die Tafeln und Würfel zur Anzeige der militärischen Stärke enthalten sind.

Gleich geblieben ist der Preis einer Erweiterung zu "Race for the Galaxy" und der ungefähre Inhalt einer Erweiterung, so dass auch diese Erweiterung relativ teuer im Vergleich zum Spielmaterial bleibt.

Fazit: "Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg" bringt eine ganze Reihe von Neuerungen und Erweiterungen, welche das Spiel naturgemäß komplexer, aber auch interessanter machen. Sehr viele neue Icons machen es allerdings nicht einfacher für Einsteiger oder Gelegenheitsspieler.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg

buecher.de: Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – 16,95 EUR
Spiele-Offensive: Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – 17,59 EUR
Amazon: Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – 17,98 EUR
bol.de: Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg – 19,99 EUR

Die Erweiterung kann nur zusammen mit "Race for the Galaxy" und "Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium" gespielt werden.
Race for the Galaxy Race for the Galaxy
 

» Zur Rezension

Race for the Galaxy - Aufziehender Sturm Race for the Galaxy -
Aufziehender Sturm

» Zur Rezension

Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium Race for the Galaxy -
Rebellen vs. Imperium

» Zur Rezension

Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg Race for the Galaxy -
Auf der Schwelle zum Krieg
Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (9. Jul. 2012) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

1 Kommentar »

  1. ichbins schreibt:

    Da hätte ich doch ganz gerne mal eine Frage: Stimmt es wirklich, dass man quasi alle Teile auch alleine spielen kann, nur den ersten aber nicht?
    Finde ich etwas doof, denn wenn, würde ich gern die ganze Reihe von Anfang durch spielen und nicht einfach mittendrin anfangen.
    Thx!

    12. Okt. 2013 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Race for the Galaxy – Auf der Schwelle zum Krieg
[gelesen: 12180 | heute: 6 | zuletzt: December 2, 2016]