Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
5. Mai. 2010
2. Erweiterung: Race for the Galaxy – Rebellen versus Imperium
Verlag:
Vertrieb in Deutschland:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Rio Grande Games
Abacusspiele
2009
Tom Lehmann
Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Spielbox
Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – Spielbox
Kurzbeschreibung:

"Rebellen vs. Imperium" ist die 2. Erweiterung zu "Race for the Galaxy".

Neben der Möglichkeit ab sofort mit 6 Personen zu spielen, neuen Möglichkeiten im Solospiel und neuen Zielen im Mehrpersonenspiel, geht es vor allem um die Weiterentwicklung der Geschichte, die in der 1. Erweiterung ihren Anfang nahm – das Imperium kommt.

Die ruhigen Zeiten sind somit vorbei und im Grenzgebiet zwischen den Rebellen und dem Imperium wird gekämpft und auch mal die ein oder andere Welt übernommen.

Top-Angebot:

buecher.de
Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – 16,95 EUR

Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Spielmaterial
Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 6 Siegpunktchips. 3 x 1, 2 x 5 und 1 x 10 Siegpunkte.
  2. Eine Spielanleitung.
  3. 6 Anzeigen militärische Stärke.
  4. 5 Ziele. 2 x Die meisten… und 3 x Erster…
  5. 4 Modifikationsplättchen für das Solospiel.
  6. 7 Aktionskarten für den sechsten Spieler + 2 Aktionskarten für das 2-Personen-Spiel, 20 Welten und 22 Entdeckungen.
  7. 24 Würfel zur Anzeige der militärischen Stärke und Übernahme-Angreifbarkeit.
  8. 3 neue Startwelten (Nummer 9 bis 11) und eine Austauschkarte Casinowelt.
  9. 5 Spielmarker. 3 x bedingte und vorübergehende militärische Stärke, eine Übernahme-Scheibe und 1 x drei Siegpunkte.
Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Neue Ziele
Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – Neue Ziele
Neue Ziele

Es gibt 5 neue Ziele.

2 davon stammen aus der Kategorie "Die meisten…"

- Die meisten militärischen Rebellenwelten. Zählt erst ab mindestens 3 Welten in der Auslage.
- Die meisten Karten mit Erkunden-Fähigkeit. Zählt erst ab mindestens 3 Karten in der Auslage.

3 davon stammen aus der Kategorie "Erster…"

- Erster Spieler mit mindestens 4 Gütern in seiner Auslage.
- Erster Spieler mit mindestens 8 Welten/Entwicklungen in der Auslage.
- Erster Spieler mit mindestens 3 Genmanipuliert-Karten in seiner Auslage.

Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Solitär-Spiel
Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – Solitär-Spiel
Solitär-Spiel

Es gibt 4 neue Plättchen für das Solitär-Spiel, welche zu den 3 neuen Startwelten gehören.

Die Nummer auf dem Plättchen (9 bis 11) muss identisch sein mit der Nummer der jeweiligen Startwelt.

Das kleine Plättchen gibt an, ob der Roboter bei der Aktion "Siedeln" oder "Entwickeln" eine zusätzliche Karte zieht.

Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Militärische Stärke
Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – Militärische Stärke
Militärische Stärke

Die militärische Stärke ist ein wichtiger Punkt bei "Rebellen vs. Imperium", da mit ihrer Hilfe Welten von Mitspielern übernommen werden können.

Jeder Spieler zeigt daher öffentlich an, wie stark sein Militär ist.

Allerdings darf nicht jeder Spieler angegriffen werden. Erst durch einen positiven Stärkewert beim Militär und dem Auslegen einer militärischen Rebellenwelt oder einer Imperium-Karte wird ein Spieler offen für Übernahmen.

Für die Durchführung einer Übernahme, braucht die andere Seite allerdings noch die passende Übernahme-Fähigkeit, welche sie durch bestimmte Entwicklungen erhält.

Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Übernahme-Scheibe und Siegpunkte-Chips
Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – Übernahme-Scheibe und Siegpunkte-Chips
Übernahme-Scheibe und Siegpunkte-Chips

- Die Übernahme-Scheibe gibt an, ob im aktuellen Spiel Übernahmen erlaubt sind oder nicht.

Laut Regelwerk sollten Übernahmen nur in jedem zweiten Spiel erlaubt sein. Spieler können aber auch ganz auf Übernahmen verzichten oder sie jede Runde erlauben.

- Die neuen Siegpunkte-Chips sorgen nur dafür, dass im Spiel mit 6 Personen genug Siegpunkte-Chips vorhanden sind.

Im Folgenden werden die ersten Spielrunden abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium -
Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium - Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium -      
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

2 oder mehr Spieler

Spielvorbereitung, Spielablauf und Spielende sind identisch zum Grundspiel "Race for the Galaxy".

- Nur beim Spielablauf kommt die Möglichkeit der Übernahme fremder Welten hinzu.
- Allgemein kann jetzt mit 6 statt nur mit 5 Personen gespielt werden.

Solitärspiel

Spielvorbereitung, Spielablauf und Spielende sind identisch zu den Regeln wie bei "Race for the Galaxy – Aufziehender Sturm" beschrieben.

- Es kommen nur 3 neue Startwelten und dementsprechend Modifikationsplättchen für den Roboter hinzu.

Spielanleitung

Spielanleitung Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium Spielanleitung von Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium

Dateigröße: 0,5 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
1 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30 – 60
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium
Aufteilung der Spielbox:  3
Qualität des Spielmaterials:  17
Umfang des Spielmaterials:  7
Anleitung:  12
Anspruch an die Spieler:  12
Gedächtnis:  8
Interaktion der Mitspieler:  5
Komplexität:  11
Langzeitspaß:  17
Strategie:  11
Zufall:  9
Preis/Leistungsverhältnis:  10
Bewertung:  13


Meinung brettspiele-report:

Den größten Punkt den "Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium" bietet, ist die Steigerung der Interaktion zwischen den Spielern.

Die Spieler können durch die Möglichkeit der Übernahme von Welten direkten Einfluss auf die Kartenauslage eines anderen Spieler nehmen. Spieler, welche unter Umständen in Führung liegen und drohen das Spiel zu gewinnen, können so ein wenig gebremst werden.

Die Voraussetzung für eine solche Übernahme sind allerdings recht hoch. Ein Spieler muss sich zum einen erst einmal angreifbar machen, dann braucht ein Spieler eine hohe militärische Stärke, um die gegnerische militärische Stärke + den Verteidigungswert der zu übernehmenden Welt zu erreichen und er muss eine Karte ausliegen haben, die ihn überhaupt erst eine solche Übernahme erlaubt.

Vor allem die Karten für das Erlangen einer Übernahmefähigkeit sind nämlich leider sehr selten im Kartenstapel. Es gibt 3 Karten für die Seite des Imperiums und nur 1 Karte für die Rebellen. Dies macht Kämpfe äußerst selten. Außerdem werden 2 der 3 Imperiumskarten nach deren Benutzung abgelegt.

Das Kampfsystem an sich ist sehr spielerfreundlich, da einfach nur Werte verglichen werden. Aber durch die geringe Kartenanzahl (4 Stück) bei den Übernahmefähigkeiten, werden bei höherer Spieleranzahl vielleicht nicht alle Spieler überhaupt die Chance auf eine Übernahme erhalten. Mit nur einer Karte auf der Rebellenseite lebt das Imperium zudem sehr sicher.

Somit ist das Kampfsystem aktuell eine schöne Idee aber noch nicht ganz zu Ende gedacht. Aber es soll schon eine 3. Erweiterung geben, mal sehen was sich dbzgl. noch ändert.

Was ansonsten noch bleibt ist die Möglichkeit für ein 6 Personenspiel, noch mehr Auswahl bei den Karten und Startwelten und neue Abwechslung im Solo-Spiel.

Um das Solospiel nutzen zu können, muss ein Spieler allerdings die 1. Erweiterung "Race for the Galaxy – Aufziehender Sturm" besitzen. Ohne diese kann er das Solospiel nicht nutzen.

Der Kaufpreis für die 2. Erweiterung ist allerdings wieder sehr hoch wenn man bedenkt, dass es hierfür nur einige Karten, Holzklötze und Pappmarker gibt.

Immerhin sind es in dieser Erweiterung schon mehr Karten geworden 54 gegen 32 bei der 1. Erweiterung (zählt man die 17 leeren Karten dort nicht mit).

Für Fans ist die Erweiterung auf jeden Fall ein Muss. Wer nur ab und zu spielt, der dürfte mit dem Grundspiel allein immer noch bestens bedient sein.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium

buecher.de: Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – 16,95 EUR
Amazon: Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – 17,98 EUR
Spiele-Offensive: Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – 18,89 EUR
bol.de: Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium – 19,99 EUR

Die Erweiterung kann nur zusammen mit "Race for the Galaxy" gespielt werden.
Race for the Galaxy Race for the Galaxy
 

» Zur Rezension

Race for the Galaxy - Aufziehender Sturm Race for the Galaxy -
Aufziehender Sturm

» Zur Rezension

Race for the Galaxy - Rebellen vs. Imperium Race for the Galaxy -
Rebellen vs. Imperium
Race for the Galaxy - Auf der Schwelle zum Krieg Race for the Galaxy -
Auf der Schwelle zum Krieg

» Zur Rezension

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (5. Mai. 2010) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 9 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

2 Kommentare »

  1. Jörg Lehmann schreibt:

    Da ich bei der Anleitung auch nicht hundertprozentig sicher bin, habe ich mich bei Abacusspiele einmal rückversichert: Der Kampfvorgang ist wie von mir beschrieben richtig.

    Der Autor hatte beim Schreiben der Anleitung leider den Fokus falsch gelegt, s.h. er hatte mehrere Male den Hinweis auf die Kartenauslage gebracht, aber er ist nur einmal auf die zur Übernahme notwendigen Karten eingegangen, obwohl diese viel entscheidender sind.

    Es gibt somit zwei zwingende Voraussetzungen für eine Übernahme. Am Beispiel der Übernahme einer militärischen Rebellenwelt bedeutet dies, die Fähigkeit verliehen durch eine Karte eine militärische Rebellenwelt angreifen zu dürfen im eigenen Besitz und mindestens eine militärische Rebellenwelt bei einem anderen Spieler.

    Leider ist diese unvorteilhafte Beschreibung aus der englischen Anleitung 1:1 in die deutsche Anleitung eingeflossen, da eine Anpassung, auf Grund der zu diesem Zeitpunkt noch unbekannten Regel zur 3. Erweiterung, nicht möglich war. Angepasste Regeln hätten hier den Regeln aus der 3. Erweiterung unter Umständen widersprechen können.

    Nur mit der zweiten Erweiterung wird es somit fast nie Kämpfe geben, da es nur 4 Karten für das Erlangen einer Übernahmefähigkeit gibt. Wie sich das mit der Zunahme der dritten Erweiterung "Auf der Schwelle zum Krieg" verändert kann ich leider nicht sagen, da ich diese noch nicht kenne.

    Wünsche weiterhin viel Spaß beim Spielen!
    Jörg

    14. Sep. 2010 | #

  2. Alexander schreibt:

    Da hast Du aber was missverstanden? Sobald Deine Auslage eine Imperiumskarte oder Rebellenkarte ausliegen hat, ist das Deck für die Gegenseite eine Zielauslage. So habe ich die Regel verstanden. Falls man sowohl eine Rebellenkarte, als auch eine Imperiumskarte ausliegen hat, kann man von beiden Seiten angegriffen werden. Oder jede andere Fraktion angreifen, ausgenommen die Kartenauslagen der Spieler, die weder Karten der Rebellen- oder Imperiumsfraktion haben!
    Persönlich gebe ich hier 16 von 20 Punkten.

    19. Aug. 2010 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Race for the Galaxy – Rebellen vs. Imperium
[gelesen: 17410 | heute: 4 | zuletzt: December 9, 2016]