Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
15. Dez. 2008
Stefan Marquards Küchenlatein – Das große Quiz rund ums Kochen!
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Amigo
2008
Marco Leopizzi
Stefan Marquards Küchenlatein - Spielbox
Stefan Marquards Küchenlatein – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Wie der Name "Stefan Marquards Küchenlatein" schon vermuten lässt, dreht sich in diesem Spiel alles um das Thema Küche & Kochen.

Das Spielprinzip ist ein klassisches Wissensspiel, bei dem die Spieler Fragen aus 6 Bereichen beantworten müssen.

Diese 6 Wissensgebiete stammen allerdings nicht wie üblich aus dem Allgemeinwissen, sondern hängen alle mit der kulinarischen Welt zusammen.

Top-Angebot:

buecher.de:
Stefan Marquards Küchenlatein – 25,95 EUR

Stefan Marquards Küchenlatein - Spielmaterial
Stefan Marquards Küchenlatein – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 480 Karten mit 960 Fragen. Je Themengebiet (Vor- und Nachspeisen, Biokost & Gesunde Ernährung, Beilagen, Kräuter & Gewürze, Fisch & Fleich, Getränke und Dies & Das) gibt es 80 Karten/160 Fragen.
  2. 2 sechsseitige Würfel.
  3. Ein Spielplan.
  4. 6 Spielsteine (je 1 pro Farbe).
  5. 24 Nudelholz-Plättchen (je 4 pro Farbe).
  6. Eine Spielanleitung, die 4 Rezepte von Stefan Marquard beinhaltet.
Stefan Marquards Küchenlatein - Spielplan
Stefan Marquards Küchenlatein – Spielplan
Spielplan

[1] Auf die 6 äußeren Symbolfelder kommen die dazu gehörenden Fragenkarten.

Das unterste Feld, die Vorratskammer, dient zum Ablegen nicht beantworteter Fragen.

[2] Startfeld der Spieler.

Gezogen werden die Spielsteine auf der Spirale aus Fragenfeldern.

Am Ende liegt das so genannte "Jolly Roger Zielfeld". Das Spiel endet, wenn ein Spieler hier ankommt.

Stefan Marquards Küchenlatein - Sonderfeld Kochlöffel Sonderfelder

Sonderfeld Kochlöffel

Ein Spieler, der dieses Feld betritt, darf sich eine beliebige Karte, die nicht zu einem Menü gehört, von einem beliebigen Mitspieler nehmen.

Stefan Marquards Küchenlatein - Sonderfeld Kochtopf Sonderfeld Kochtopf

Hier kann ein Spieler wählen zwischen "nichts machen" oder "Frage aus einem beliebigen Themengebiet beantworten".

Wählt er die Frage und beantwortet die Frage richtig, dann darf er sich noch eine beliebige Fragenkarte zusätzlich nehmen.

Beantwortet er die Frage falsch, dann muss er eine von seinen Karten in die Vorratskammer legen.

Stefan Marquards Küchenlatein - Sonderfeld Saure-Gurken Sonderfeld Saure-Gurken

Ein Spieler, der dieses Feld betritt, muss eine beliebige seiner Karten, die nicht zu einem Menü gehört, in die Vorratskammer legen.

Stefan Marquards Küchenlatein - Aufbau einer Fragenkarte
Stefan Marquards Küchenlatein – Aufbau einer Fragenkarte
Aufbau einer Fragenkarte

[1] Bezeichnung des Themengebiets.

[2] Symbol des Themengebiets.

[3] Frage und Antwortmöglichkeiten. Die richtige Antwort ist optisch hervorgehoben. In diesem Fall Antwort B.

[4] Hintergrundinfo zur Frage/Antwort.

Im Folgenden werden die ersten Spielrunden abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein -
Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein -
Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein - Stefan Marquards Küchenlatein -  
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Alle Spieler legen ihren Spielstein auf das Startfeld.
- Die Fragenkarten werden gemischt und auf die entsprechenden Ablageflächen gelegt.
- Jeder Spieler erhält 4 Nudelholz-Plättchen in seiner Spielerfarbe.
- Die Spieler ermitteln den Startspieler durch würfeln.

Spielablauf:

- Ein Spieler würfelt mit beiden Würfeln und zieht entweder die Augenzahl eines Würfels oder die Summe beider Würfel auf dem Spielplan voran.
- Auf dem Zielfeld beantwortet er entweder eine Frage oder führt die Anweisung des Sonderfeldes aus.
- Hat ein Spieler eine Frage richtig beantwortet, dann erhält er die Karte.
- Hat ein Spieler eine Frage falsch beantwortet, dann kommt die Karte in die Vorratskammer.
- Jeder Spieler kann bei einer falsch beantworteten Frage eines seiner Nudelholz-Plättchen werfen und somit selbst versuchen die Frage zu beantworten. Das Nudelholz-Plättchen kommt anschließend aus dem Spiel. Nudelholz-Plättchen können nicht nach einem Pasch eingesetzt werden.
- Hat ein Spieler einen Pasch gewürfelt, dann muss er anschließend noch einmal würfeln, ziehen und der Anweisung des Zielfelds folgen.

Spielende:

- Das Spiel endet, wenn ein Spieler auf dem Jolly Roger-Feld ankommt. Diesem Spieler wird noch eine Frage aus einer Kategorie seiner Wahl gestellt.
- Die anderen Spieler würfeln und ziehen noch einmal.
- Alle Spieler zählen am Ende des Spiels ihre Punkte zusammen und es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Regelfehler:

Das Sonderfeld "Saure-Gurken" macht in der jetzigen Form keinen Sinn, da kein Spieler freiwillig eine seiner Karten abgeben würde.

Da ein Spieler nach dem Würfeln auch immer mehrere Kombinationen der Würfel zur Verfügung hat, wird auch kein Spieler zwangsweise auf dieses Feld gehen müssen.

Aus diesem Grund würde ich folgende Umformulierung empfehlen:

Original: "Der Spieler, dessen Spielstein auf diesem Feld landet, muss eine Karte seiner Wahl, die nicht zu einem Menü gehört, in die Vorratskammer legen. Liegt keine Karte vor dem Spieler, muss er keine Karte abgeben."

brettspiele-report: "Der Spieler, dessen Spielstein auf diesem Feld landet, muss einen anderen Spieler bestimmen, der eine Karte seiner Wahl, die nicht zu einem Menü gehört, in die Vorratskammer legen muss. Liegt keine Karte vor diesem Spieler, muss dieser keine Karte abgeben."

Neue Regeln von Amigo (Stand 13.01.09):

Amigo hat sein Regelwerk überarbeitet und folgende Änderungen vorgenommen:

- Saure-Gurken-Feld
Landet der aktive Spieler auf einem Saure-Gurken-Feld, darf er einen Spieler bestimmen, der eine seiner Karten in die Vorratskammer legen muss. Welche Karte er verliert bestimmt der aktive Spieler.

- Pasch
Beim Pasch darf NICHT noch mal gewürfelt werden

- Vorratskammer
Der Vorratskammer dürfen max. 2 Karten entnommen werden. Liegen am Ende einer Spielrunde noch Karten in der Vorratskammer, gelten diese als nicht Erspielt und gehen zurück in die Spielschachtel.

- Jokerkarten
Bei einer Jokerkarte wird dem aktiven Spieler die Frage vorgelesen, ohne die 4 Antworten zu nennen. Um die Karte zu Erspielen, muss der Spieler min. 2 der 4 Antworten richtig benennen. Schafft er es, hat er sie zur Jokerkarte gemacht. Das bedeutet, dass der Spieler der Karte nun eine beliebige Kategorie zuordnen darf!

- Punkteschlüssel
3 gleiche Karten = 1 Punkt
3 verschiedene Karten = 1 Punkt
4 verschiedene Karten = 2 Punkte
5 verschiedene Karten = 3 Punkte
6 verschiedene Karten = 4 Punkte

Download – Spielanleitung

Spielanleitung Stefan Marquards Küchenlatein Spielanleitung von Stefan Marquards Küchenlatein in der 2. Version mit den geänderten Spielregeln von Amigo als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Stefan Marquards Küchenlatein

Dateigröße: 1,0 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
90
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Stefan Marquards Küchenlatein
Aufteilung der Spielbox:  18
Qualität des Spielmaterials:  17
Umfang des Spielmaterials:  13
Anleitung:  16
Allgemeinwissen:  14
Anspruch an die Spieler:  9
Gedächtnis:  4
Interaktion der Mitspieler:  3
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  15
Zufall:  6
Preis/Leistungsverhältnis:  15
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

"Stefan Marquards Küchenlatein" ist eine schöne Variante zu den vielen klassischen Wissensspielen. Der Spielablauf bietet zwar nichts bahnbrechendes Neues, aber ein paar gute Ideen.

Der Spielablauf ist allerdings bei einem Wissensspiel auch nicht der entscheidende Punkt. Die Fragen sind das Wichtige und da bietet "Stefan Marquards Küchenlatein" eine opulente Vielfalt von 960 Fragen.

Langeweile durch schon bekannte Fragen dürfte somit nicht allzu schnell auftreten. Da die meisten Fragen Multiple-Choice-Fragen sind, d.h. es stehen 4 Antworten zur Verfügung, sind auch Themenbereiche wie Kräuter & Gewürze gut zu beantworten.

Der Schwierigkeitsgrad der meisten Fragen ist nicht super schwer, d.h. manche Antworten können ganz leicht als falsche Antworten entlarvt werden.

Das Spiel dürfte für alle interessant sein, die gerne Wissensspiele spielen und hier gerne Fragen aus Themengebieten hätten, die es so in keinem anderen Wissensspiel gibt.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Stefan Marquards Küchenlatein Stefan Marquards Küchenlatein

buecher.de: Stefan Marquards Küchenlatein – 25,95 EUR
Amazon: Stefan Marquards Küchenlatein – 32,95 EUR
Spiele-Offensive: Stefan Marquards Küchenlatein – 32,95 EUR
bol.de: Stefan Marquards Küchenlatein – 34,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (15. Dez. 2008) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Stefan Marquards Küchenlatein

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 18 Bewertungen, Durchschnitt: 4,44 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Stefan Marquards Küchenlatein
[gelesen: 34387 | heute: 5 | zuletzt: December 10, 2016]