Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
7. Aug. 2008
Stone Age – Das Ziel ist dein Weg
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Auszeichnungen:
Hans im Glück
2008
Michael Tummelhofer
Nominiert für das Spiel des Jahres 2008
Spiele Hit mit Freunden 2008
Platz 2 – Deutscher Spiele Preis 2008
Stone Age - Spielbox
Stone Age – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Wie der Name des Spiels "Stone Age" schon vermuten lässt, spielt dieses Spiel in der Steinzeit.

Die Spieler übernehmen hier die Verantwortung über einen Stamm und müssen diesen mit Nahrung, Werkstoffen und technischen Neuerungen versorgen.

Jede Runde wird dabei immer wieder aufs Neue geplant und die eigenen Leute passend zu den aktuellen Anforderungen eingesetzt.

Wer am Ende des Spiels am Besten geplant und dabei auch Glück hatte, der gewinnt das Spiel.

Top-Angebot:

Amazon:
Stone Age – 22,95 EUR

Stone Age - Spielmaterial
Stone Age – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 36 Zivilisationskarten.
  2. 53 Nahrungsplättchen. 16 x 1, 16 x 2, 12 x 5 und 9 x 10 Nahrung.
  3. 18 Werkzeugplättchen. 12 x Wert 1/2 und 6 x Wert 3/4.
  4. Ein Würfelbecher.
  5. Ein Übersichtsblatt.
  6. Eine Spielanleitung.
  7. 7 sechsseitige Würfel.
  8. 28 Gebäudeplättchen.
  9. 18 Rohstoffe "Ziegel".
  10. 28 Rohstoffe "Holz", 12 Rohstoffe "Stein" und 10 Rohstoffe "Gold",
  11. 40 Personen und 8 Marker. Je 10 und 2 Marker pro Farbe.
  12. Ein Spielplan.
  13. 4 Spielertableaus.
Stone Age - Spielplan
Stone Age – Spielplan
Spielplan

[1] Siegpunkteleiste. Während des Spiels werden hier nur Siegpunkte durch Gebäude und Zivilisationskarten angezeigt. Alle anderen Siegpunkte folgen in der Schlusswertung.

[2] Plätze für die Rohstoffe. Von links nach rechts: Nahrung, Holz, Ziegel, Stein und Gold.

[3] Im Dorf gibt es Verbesserungen und mehr Leute.

[4] Nahrungsleiste. Anzeige der pro Runde angebauten Nahrung.

[5] Ablageplätze: Gebäudeplättchen.

[6] Ablageplätze: Zivilisationskarten.

Stone Age - Spielertableau
Stone Age – Spielertableau
Spielertableau

[1] Ablageplätze: Werkzeuge.

[2] Ablageplatz: Eigene Leute.

[3] Ablageplatz: Nahrung und Rohstoffe.

[4] Ablageplatz: Zivilisationskarten und Punkteliste für die Schlusswertung.

[5] Übersicht der Erträge und Punktwerte der Rohstoffe.

[6] Ablageplätze: Gebäudeplättchen.

Stone Age - Zivilisationskarten
Stone Age – Zivilisationskarten
Zivilisationskarten

Zivilisationskarten können im Spiel im Tausch gegen Rohstoffe erworben werden. Der Preis schwankt dabei zwischen 1 und 4 Rohstoffe.

[1] Bonus/Nutzen der Karte. Unterschieden wird hierbei zwischen einem einmaligen und einem dauerhaften Bonus/Nutzen.

[2] Punkte für die Schlusswertung.

Stone Age - Gebäudeplättchen
Stone Age – Gebäudeplättchen
Gebäudeplättchen

[1] Siegpunkte für den Bau des Gebäudes.

Die Siegpunkte können einen festen Wert haben oder (?) durch den Wert der eingesetzten Rohstoffe errechnet werden.

[2] Zum Bau benötigte Rohstoffe.

Sonderfälle sind z.B.:

1 – 7 mit einem Fünfeck. Es dürfen zwischen 1 und 7 beliebige Rohstoffe ausgegeben werden. Siegpunkte = Wert der Rohstoffe (siehe Spielertableau).

5 mit 4 Fünfecken in einer Klammer. Es müssen genau 5 Rohstoffe von genau 4 verschiedenen Rohstoffen ausgegeben werden. Siegpunkte = Wert der Rohstoffe.

Stone Age - Spielsteine
Stone Age – Spielsteine
Spielsteine

[1] Person und die 2 Marker. Der größere Marker markiert die Siegpunkte und der Kleinere die Nahrung.

[2] Die Rohstoffe. Von links nach rechts: Gold, Stein, Ziegel und Holz.

Im Folgenden wird die erste Spielrunde abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age -
Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age -
Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age - Stone Age -
Stone Age - Stone Age - Stone Age -        
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler legt einen Marker auf die "0" der Siegpunkte- und der Nahrungsleiste.
- Die Nahrungsmittel und Rohstoffe werden auf ihre Plätze gelegt.
- Die Werkzeuge werden in 2 Stapel sortiert. Stapel 1 – Werkzeuge mit der Zahl 1 und Stapel 2 – Werkzeuge mit der Zahl 3.
- Bei 4 Spielern werden 4 Gebäudeplättchen-Stapel à 7 Gebäude gebildet.
- Von rechts nach links werden die obersten 4 Zivilisationskarten aufgedeckt.
- Jeder Spieler erhält 5 seiner Personen und 12 Nahrung.

Spielablauf:

- Mit dem Startspieler beginnend setzt jeder Spieler im Uhrzeigersinn 1 bis alle Personen auf ein Feld des Spielplans.
- Die Setzrunde endet, wenn kein Spieler mehr Personen hat oder einsetzen kann.
- Mit dem Startspieler beginnend werden alle mit eigenen Personen besetzten Felder des Spielplans in beliebiger Reihenfolge ausgewertet.
- Am Ende der Runde müssen alle Spieler ihre Personen ernähren. Nahrungsaufwand = Personen – angebaute Nahrungsmittel.
- Die Startspielerfigur wandert im Uhrzeigersinn zum nächsten Spieler.

Spielende:

- Das Spiel endet, wenn entweder die Zivilisationskarten nicht mehr auf 4 aufgefüllt werden können oder ein Gebäudestapel leer ist.
- Jeder Spieler zählt seine Siegpunkte durch Rohstoffe und Zivilisationskarten zusammen und addiert diese zu seinem aktuellen Punktestand.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

Spieltipps:

In unseren Proberunden haben sich vor allem zwei Erfolgsstrategien herauskristallisiert:

1) Der Bau von Gebäuden, vor allem von denen, die ihre Punkte durch die eingesetzten Rohstoffe erhalten. Hier können zusätzlich noch Hüttenbauer gesammelt werden, um den Vorteil vieler Gebäude zu vergrößern.

2) Das Sammeln von Zivilisationskarten mit Kultursymbolen. Vor allem hier müssen alle Spieler verhindern, dass ein Spieler zu viele unterschiedliche Symbole sammeln kann.

Spielanleitung

Spielanleitung Stone Age Spielanleitung von Stone Age als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Stone Age

Dateigröße: 1,4 MB

Beiblatt

Beiblatt Stone Age Beiblatt von Stone Age als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Beiblatt von Stone Age

Dateigröße: 0,2 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
60 – 90
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

brettspiele-report Bewertung Stone Age
Aufteilung der Spielbox:  6
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  11
Anleitung:  19
Anspruch an die Spieler:  9
Gedächtnis:  8
Interaktion der Mitspieler:  10
Komplexität:  7
Langzeitspaß:  17
Strategie:  12
Zufall:  8
Preis/Leistungsverhältnis:  16
Bewertung:  17


Meinung brettspiele-report:

Einige Elemente, vor allem die Art der Grafik dürfte einigen Spielern von "Die Säulen der Erde" bekannt vorkommen. Das Spiel enthält in der Tat auch einige Elemente aus diesem Spiel.

Höher ist bei "Stone Age" auf jeden Fall der Glücksanteil, da Rohstofferträge nur über das Würfeln ermittelt werden. Ansonsten ist der Spielablauf relativ einfach, daher schnell zu erlernen, aber trotzdem spannend.

Wie immer hat jeder Spieler zu wenige Personen, um alle Möglichkeiten wahrzunehmen und daher ist in jeder Runde ein Abwägen der Möglichkeiten nötig. Der Vorteil bei 2 Spielern ist, dass beide an die begehrten Plätze im Dorf (Nahrung, Werkzeuge und Personen) herankommen. Bei 4 Spielern schaut der letzte Spieler, vor allem bei der Nahrung, länger in die Röhre.

Die Möglichkeiten sind allerdings vielfältig und für jeden Spieler eröffnen sich immer mal wieder effektive Vorteile.

Alles in allem kein Spiel für harte Strategen, aber wer die "Die Säulen der Erde" mag und gegen ein wenig mehr Glücksanteil (wie bei Siedler) nichts dagegen hat, der dürfte äußerst zufrieden mit dem Spiel sein.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Stone Age Stone Age

Amazon: Stone Age – 22,95 EUR
Spiele-Offensive: Stone Age – 23,- EUR
buecher.de: Stone Age – 23,95 EUR
myToys: Stone Age – 29,99 EUR
bol.de: Stone Age – 31,99 EUR

Angebote Conrad (Plastikboxen) für die Aufbewahrung der Rohstoffe und Plättchen:
Conrad Plastikboxen - 4 Fächer-Box Conrad Plastikboxen – 4 Fächer-Box

2x – 4 Fächer-Box für die…
- 1er, 2er, 5er und 10er Nahrungsplättchen
- Rohstoffe + Startspielerfigur
ab 0,61 EUR/Stck.

Conrad Plastikboxen -6 Fächer-Box Conrad Plastikboxen – 6 Fächer-Box

1x – 6 Fächer-Box für die…
- Würfel, Personen + Marker und Werkzeugplättchen
ab 0,68 EUR/Stck.

Stone Age Stone Age
 
Stone Age - Mit Stil zum Ziel Stone Age -
Mit Stil zum Ziel

» Zur Rezension

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (7. Aug. 2008) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Stone Age

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 146 Bewertungen, Durchschnitt: 5,12 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

10 Kommentare »

  1. Olaf schreibt:

    Also auf Turnieren kann man sehr wohl mit seinen Siegpunkten im Minusbereich landen. Und weil es die sogenannte Hungerstrategie gibt, bei der man sein Volk absichtlich nicht ernährt, um andere Dinge tun zu können, kommt das auch gar nicht so selten vor.

    Zugegeben, die Hungerstrategie funktioniert nicht immer (man muss schon wissen, was man da tut) und hat aus moralischen Gründen keinen guten Ruf, aber rein regeltechnisch ist sie legitim. Sie zu verbieten klappt auch nicht besonders gut, weil es sich nie einwandfrei klären lässt, ob die 10 Minuspunkte Absicht oder Versehen waren. Auch gibt es dann eine Strategie weniger.

    Daher rate ich generell davon ab, den Minusbereich zu sperren, aber das kann natürlich jeder halten wie ein Dachdecker.

    12. Mai. 2013 | #

  2. Jörg Lehmann schreibt:

    Hi Thomas,

    die Spielanleitung schweigt sich hier aus, daher könnte man es per Hausregel festlegen.

    An sich dürfte dieser Fall aber eher selten eintreten, denn mit den 12 Nahrung zu Spielbeginn kann ein Spieler schon 2 Runden überstehen. Außerdem wird vom Nahrungsbedarf noch die Zahl auf der Nahrungsleiste abgezogen und ein Spieler kann alternativ Rohstoffe als Nahrung abgeben.

    Sollte er dennoch so spielen, dass er später im Spiel wieder unter 0 fallen würde, dann kann man ihn auch bei 0 stehen lassen, denn mit dem Spielsieg hat er wahrscheinlich eh nichts mehr zu tun. Denn er hat bis dahin nicht einmal 10 Siegpunkte zusammenbekommen und man erholt sich von einem so großen Verlust an Siegpunkten nur sehr schwer.

    LG, Jörg

    28. Aug. 2012 | #

  3. Thomas schreibt:

    Hallo zusammen,

    wir haben das Spiel gestern zum ersten Mail gespielt und fanden es wirklich toll. Allerdings hätten wir noch eine Frage zum Regelwerk, wobei ihr uns vlt weiterhelfen könnt. Wenn ich meine Personen nicht ernähren kann aber auf der 0 stehe muss ich dann trotzdem 10 Felder zurück gehen? Sozusagen ins Minus?
    Ich bin euch für eure Antworten sehr dankbar.

    25. Aug. 2012 | #

  4. ralf schreibt:

    Ein fantastisches Spiel für Familienspieler als auch für Vielspieler. Due Grafik von Michael Menzel wie immer ein Hit.

    7. Jun. 2012 | #

  5. Christian Hermann schreibt:

    Hallo, für alle die sich nicht entscheiden konnten die PDFs runter zuladen gibt es das jetzt auch als Homepage: https://sites.google.com/site/schmuckundhandel/

    Gruß
    Christian

    18. Mai. 2011 | #

  6. Christian Hermann schreibt:

    Hi, seit einigen Wochen hab ich eine inoffizielle Fan-Erweiterung für Stone Age fertig gestellt. Leider war es dem Verlag "zu umfangreich" "würde dem Spiel die Leichtigkeit nehmen". Nach Absprache mit dem Verlag kann ich die aber dennoch als nicht offizielle Erweiterung "Schmuck & Handel" zur Verfügung stellen.

    Leider muss man sich sein Spielmaterial selber basteln.

    1.) Regelwerk
    2.) Spielmaterial
    3.) Spielplan 3teilig

    Viel Spaß
    Christian

    10. Mai. 2011 | #

  7. Sascha schreibt:

    ein wirklich tolles Spiel! Derzeit eines meiner Favoriten!

    20. Aug. 2010 | #

  8. Henna schreibt:

    Hallo,
    Stone Age ist auch eines meiner Lieblingsspiele, da es eher ein leichtes entscheidungsbasiertes Spiel ist (ungefähr so wie Säulen der Erde) und die Leute sich nicht "todgrübeln", was ähnliche Spiele ja gehörig in die Länge ziehen kann. Allerdings wäre etwas mehr Interaktivität nicht schlecht. Was mich mal interessieren würde: Hat mal jemand die "Hungerstrategie" durchgespielt, also nichts in Nahrung investiert und die Strafe kassiert, dafür aber viel mehr Punkte gesammelt und das Spiel zu einem schnellen Ende gebracht? Habe darüber ein bisschen im Internet gelesen, es leider immer wieder vergessen, einmal auszuprobieren… Theoretisch scheint man das Spiel ja in 8 bis 9 Runden beenden zu können, wenn man immer (so weit man kann) das Gebäude aus einem bestimmten Stapel nimmt. Damit dürfte man die eifrigen Sammler überrumpeln können…

    26. Feb. 2010 | #

  9. Patrick schreibt:

    Stone Age ist wirklich ein tolles Spiel! Es ist einfach und schnell erklärt und bietet jede Menge Spielspaß.
    Besser als die vorliegende Rezension kann man das Spiel nicht beschreiben!

    22. Okt. 2008 | #

  10. eisy schreibt:

    Ein echt gut geschriebener Bericht. Liest sich sauber und wie auch deine anderen Artikel, macht es echt Spaß hier zu lesen. Wie wäre es denn mal mit einem Bericht über Carrom?

    18. Sep. 2008 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Stone Age
[gelesen: 42417 | heute: 2 | zuletzt: December 8, 2016]