Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
25. Mrz. 2009
Tribun – Die Brutier-Erweiterung
Verlage:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Heidelberger Spieleverlag | Moskito Spiele
2008
Karl-Heinz Schmiel
Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Spielbox
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – Spielbox
Kurzbeschreibung:

In der ersten Erweiterung zum Brettspiel Tribun "Die Brutier-Erweiterung" kann einer der Spieler in die Rolle der damals sehr einflussreichen Plebejerfamilie "Brutier" schlüpfen.

Neben dieser Übernahme einer Rolle im römischen Imperium, bietet die Erweiterung auch neue Spielelemente wie Sklaven, Attentäter und Ämter.

Außerdem kann Tribun jetzt mit bis zu 6 Spielern gespielt werden.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive:
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – 19,49 EUR

Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Spielmaterial
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 6 x 2 neue Siegpunktkarten "Quid est Veritas?" und "Sic Transit Gloria Mundi", 15 Sklavenkarten und 3 Assassino-Karten.
  2. 10 Plättchen "Gunst des Imperators".
  3. 1 Familienbogen "Brutier".
  4. Eine Spielanleitung.
  5. 15 Münzen Wert 1 und 8 Münzen Wert 5 Sesterzen.
  6. 6 Plättchen "Patron".
  7. 12 Brutier-Aktionskarten.
  8. 5 Plättchen "Ämter".
  9. Eine Spielplan-Erweiterung.
  10. 6 Brutier-Aktionsscheiben.
Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Spielplan
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – Spielplan
Spielplan

[1] Neue Siegbedingung: Patron-Plättchen. Diese können hier durch das Freikaufen von Sklaven erworben werden.

[2] Neue Siegbedingung: Gunst des Imperators. Hier gilt es die Voraussetzung für die Gunst des Imperators zu erfüllen. Allerdings ändert sich die Voraussetzung jede Runde.

[3] Abstellplatz für den Streitwagen.

[4] Ablageplatz für die Legionmarker.

[5] Hier können die Spieler ein Amt im römischen Imperium erwerben.

Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Gunst des Imperators
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – Gunst des Imperators
Gunst des Imperators

Die Gunst des Imperators setzt sich immer aus 2 Teilen zusammen:

[1] Voraussetzung für den Erwerb der Gunst des Imperators: Von dem was hier gefordert wird, muss der Spieler das Meiste haben. Zum Beispiel am meisten Legionen, Lorbeeren, Geld,…

[2] Erfüllt der Spieler die erste Voraussetzung, dann muss er entweder noch eine zweite Erfüllen, zum Beispiel: Das Patron-Plättchen, eine Schriftrolle, usw. besitzen oder er muss 12 Sesterzen zahlen.

Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Sklavenkarten
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – Sklavenkarten
Sklavenkarten

Es gibt 3 Arten von Sklavenkarten: Germane, Grieche und Nubierin.

Alle Sklavenkarten werden nur auf dem neuen Feld "IX: Refugium" ausgespielt.

2 Germanen können dabei kostenlos in 1 Legion oder 2 Griechen in 3 Lorbeeren getauscht werden.

3 Sklavenkarten bestehend aus Germanen und/oder Griechen oder 2 Sklavenkarten bestehend aus einem Germanen und/oder Griechen und einer Nubierin können, gegen eine zusätzliche Zahlung eines Entgelts, in das Patron-Plättchen getauscht werden.

Das Entgelt entspricht der Summe der auf den Sklavenkarten aufgedruckten Zahlenwerte.

Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Ämter
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – Ämter
Ämter

Jeder Spieler kann ein Amt übernehmen, wenn er eine seiner Figuren auf das Feld "XI: Capitoleum" stellt.

Jedes Amt gibt seinem Besitzer dabei unterschiedliche Möglichkeiten, zum Beispiel: Fraktionskarten am Ende einer Runde oder Sesterzen von den Mitspielern.

Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Aktionskarten Brutier-Spieler
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – Aktionskarten Brutier-Spieler
Aktionskarten Brutier-Spieler

Der Brutier-Spieler hat keine Spielfiguren, die er auf den Spielplan stellt.

Anstelle der Spielfiguren benutzt er die Aktionskarten des Brutier-Spielers, um einen Zug auszuführen.

Mögliche Züge können zum Beispiel sein:

- Münzschale: Pro Spielfigur in der Münzschale erhält der Brutier-Spieler 1 Sesterze.

- Veto: Jeder andere Spieler muss eine Spielfigur auf die Münzschale setzen ohne dafür Sesterzen zu erhalten.

Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Assassino
Tribun – Die Brutier-Erweiterung – Assassino
Assassino

Attentäter werden nur bei einer Fraktionsübernahme gespielt und ermöglichen hier die Beseitigung der jeweils höchsten gegnerischen Fraktionskarte.

Die letzten beiden noch liegenden Fraktionskarten dürfen allerdings nicht durch einen Attentäter entfernt werden.

Der Attentäter steuert keinen Wert zur neu ausgelegten Fraktion bei und wird auch nicht zu dieser gelegt.

Im Folgenden wird die erste Spielrunde eines Spiels ohne Brutier-Spieler abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung -
Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung -
Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung -
Tribun - Die Brutier-Erweiterung -            
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"
Im Folgenden werden die Spielzüge eines Spiels mit Brutier-Spieler abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung -
Tribun - Die Brutier-Erweiterung - Tribun - Die Brutier-Erweiterung -          
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung ohne Brutier-Spieler:

- Die Spielvorbereitungen sind weitestgehend identisch mit dem Grundspiel Tribun.
- Neu hinzu kommt der Erweiterungs-Spielplan, auf dem die Spieler die Patron- , Ämter- und Gunst des Imperators-Plättchen erhalten können.
- Zusätzlich wird hier der Streitwagen und die Legionmarker abgelegt.
- Außerdem erhält jeder Spieler eine neue Siegbedingungskarte, auf der die neuen Plättchen vermerkt sind.

Spielablauf ohne Brutier-Spieler:

- Phase 1: Karten auslegen. Die Plätze auf dem Basisspielplan werden mit Fraktionskarten belegt.
- Phase 2: Spielfiguren setzen. Alle möglichen Gebiete (Basis- und Erweiterungs-Spielplan).
- Phase 3: Gebiete des Basisspielplans werden ausgewertet.
- Phase 4: Fraktionen übernehmen.
- Phase 5: Fraktionsfähigkeiten nutzen.
- Phase 6: Gebiete des Erweiterungs-Spielplans auswerten.
- Phase 7: Versteigerung des Streitwagens.
- Phase 8: Vorbereitung der nächsten Runde (neues Gunst des Imperators-Plättchen aufdecken und die Ämter "Matrona, Augur und Quaestor" nutzen)

Spielvorbereitung mit Brutier-Spieler:

- Fast identisch mit der Vorbereitung zum Spiel "ohne Brutier-Spieler" außer, dass der Brutier-Spieler an Stelle von Spielfiguren seine Aktionskarten und -scheiben erhält.

Spielablauf mit Brutier-Spieler:

- Phase 1: Karten auslegen. Die Plätze auf dem Basisspielplan werden mit Fraktionskarten belegt.
- Phase 2: Spielfiguren setzen. Alle möglichen Gebiete (Basis- und Erweiterungs-Spielplan).

Der Brutier-Spieler deckt, wenn er an der Reihe ist eine seiner Aktionsscheiben auf und wählt, wenn er eine Aktion ausführen darf, eine seiner Aktionskarten aus.
Die Aktionskarten: Legion kaufen, Sklavenhändler, Massenmeuchler und Veto werden sofort ausgeführt. Alle anderen Aktionskarten erst in der entsprechenden Phase.

- Phase 3: Gebiete des Basisspielplans werden ausgewertet.

Hat der Brutier-Spieler eine Aktionskarte gespielt, welche den Basisspielplan betrifft, dann wird diese jetzt ausgeführt.

- Phase 4: Fraktionen übernehmen.
- Phase 5: Fraktionsfähigkeiten nutzen.
- Phase 6: Gebiete des Erweiterungs-Spielplans auswerten.

Hat der Brutier-Spieler eine Aktionskarte gespielt, welche den Erweiterungs-Spielplan betrifft, dann wird diese jetzt ausgeführt.

- Phase 7: Versteigerung des Streitwagens.

Hatte der Brutier-Spieler die Aktionskarte "Geld" gespielt, dann darf er nicht an der Versteigerung teilnehmen.
Stattdessen erhält er die Sesterzen des Versteigerungsgewinners. Bietet kein Spieler, so erhält er auch keine Sesterzen.

- Phase 8: Vorbereitung der nächsten Runde (neues Gunst des Imperators-Plättchen aufdecken und die Ämter "Matrona, Augur und Quaestor" nutzen)

Spielende:

- Das Spiel endet, wenn ein Spieler die erforderliche Anzahl an Siegbedingungen erfüllen kann.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
60 – 90
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieler

Spielangaben
4 – 6
Anzahl

brettspiele-report Bewertung Tribun – Die Brutier-Erweiterung
Aufteilung der Spielbox:  2
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  8
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  9
Gedächtnis:  9
Interaktion der Mitspieler:  8
Komplexität:  10
Langzeitspaß:  15
Strategie:  9
Zufall:  11
Preis/Leistungsverhältnis:  12
Bewertung:  13


Meinung brettspiele-report:

Die erste Erweiterung zu Tribun "Die Brutier-Erweiterung" lohnt sich vor allem für Spieler, welche auch mit dem Brutier-Spieler spielen wollen.

Ohne Brutier-Spieler wird das Spiel eher etwas langwieriger, wobei die Sklaven und vor allem die Ämter schon ein paar strategische Möglichkeiten bieten.

Mit Brutier-Spieler wird es für alle Spieler interessanter, aber leider auch unberechenbarer. Kein Spieler weiß wann und welche Aktionskarte der Brutier-Spieler ausspielen wird und daher können sich die Spieler nur schwer darauf einstellen.

Allerdings kann das Alles auch für den Brutier-Spieler etwas frustrierend werden, wenn seine Aktionsscheiben ihm verbieten eine Aktion auszuführen oder diese Voraussetzen, dass er zum Beispiel bei der Fraktionsübernahme in Phase 4 überhaupt noch einen freien Platz bei seiner Wunschfraktion finden muss.

Außerdem ist beim Spielen mit dem Brutier-Spieler das relativ einfache Vorsichher-Spielen etwas unter die Räder gekommen, da sich alle Spieler mit den Möglichkeiten des Brutier-Spielers auskennen müssen, um ihre Züge richtig zu planen und die noch ausstehenden Möglichkeiten des Brutier-Spielers zu kennen.

Somit ist die Tribun-Erweiterung etwas für alle Spieler, die Tribun gern etwas strategischer und komplexer oder mit 6 Spielern spielen möchten.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Tribun - Die Brutier-Erweiterung Tribun – Die Brutier-Erweiterung

Spiele-Offensive: Tribun – Die Brutier-Erweiterung – 19,49 EUR
Amazon: Tribun – Die Brutier-Erweiterung – 19,98 EUR

Tribun Tribun

Amazon: 23,90 EUR
buecher.de: 28,95 EUR
Spiele-Offensive: 32,99 EUR
bol.de: 39,99 EUR

Tribun - Die Brutier-Erweiterung Tribun – Die Brutier-Erweiterung

Spiele-Offensive: 19,49 EUR
Amazon: 19,98 EUR

» Zur Rezension  
Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (25. Mrz. 2009) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Tribun – Die Brutier-Erweiterung

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 16 Bewertungen, Durchschnitt: 4,56 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Tribun – Die Brutier-Erweiterung
[gelesen: 9743 | heute: 2 | zuletzt: December 6, 2016]