Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
7. Jul. 2007
Union Pacific – Zug um Zug zum Eisenbahnbaron
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Auszeichnungen:
Amigo
1999
Alan R. Moon
Nominiert für das Spiel des Jahres 1999
Platz 3 – Deutscher Spiele Preis 1999
Essener Feder 1999 (Beste Spielregel)
Union Pacific - Spielbox
Union Pacific – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Das Nord-Amerikanische Schienennetz der Union-Pacific wird an 10 Eisenbahngesellschaften vergeben. Jeder Spieler kauft Aktien dieser neuen Eisenbahngesellschaften und baut deren Streckennetz aus, um seinen Profit zu maximieren.

Hierbei sollten die Konkurrenz-Gesellschaften und die Mehrheit in der eigenen Gesellschaft oder den eigenen Gesellschaften immer im Auge behalten werden.

Top-Angebot:
Nicht mehr erhältlich

Gebraucht kaufen:
Union Pacific bei eBay suchen…

Union Pacific - Spielmaterial
Union Pacific – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. Ein großer Spielplan (72 x 52,5 cm).
  2. Spielanleitung mit zahlreichen grafischen Erklärungen.
  3. 40 Schienenkarten.
  4. 131 Lokomotiven in 10 Farben.
  5. 118 Aktien, 4 Prämien und 6 Übersichtskarten.
  6. 150 Geldscheine. 60 x 1 Million, 50 x 5 Millionen und 40 x 10 Millionen.
Union Pacific - Spielkarten
Union Pacific – Spielkarten
Spielkarten
  1. Es gibt 20 Aktien der Union Pacific. Die Union Pacific unterhält kein eigenes Streckennetz, d.h. für sie können keine Lokomotiven platziert werden. Aktionäre der Union Pacific erhalten allerdings bei jeder Ausschüttung einen festgelegten Betrag.
  2. Die 98 Aktien der 10 Eisenbahngesellschaften werden später benutzt, um die Mehrheit an der entsprechenden Gesellschaft zu erwerben.
  3. Die vier Prämienkarten werden in den Stapel der Aktien gemischt und jedes Mal wenn eine Prämienkarte aufgedeckt wird, dann findet eine Wertung statt. Das Spiel endet mit der Aufdeckung der vierten Wertungskarte.
  4. Die 40 Schienenkarten unterteilen sich in vier verschiedene Streckentypen. Die Karte ganz links ist ein Joker und kann für jeden Streckentyp eingesetzt werden.
Union Pacific - Spielvorbereitung: Spielfeld
Union Pacific – Spielvorbereitung: Spielfeld
Spielvorbereitung: Spielfeld

Jede Eisenbahngesellschaft startet mit einem Zug auf dem Spielfeld. Die Ausnahme bildet hier die größte Eisenbahngesellschaft, die El Paso & Rio Grande, sie startet schon mit zwei Zügen.

Die Anzahl der Züge auf dem Spielfeld spiegelt den Wert der Gesellschaft wieder. Jeder Zug ist eine Million wert, d.h. bei einer Ausschüttung wird für jede Lokomotive eine Million an die Aktionäre ausgeschüttet.

Union Pacific - Spielvorbereitung: Karten verteilen
Union Pacific – Spielvorbereitung: Karten verteilen
Spielvorbereitung: Karten verteilen

Jeder Spieler erhält zu Beginn des Spiels 5 Aktien der 10 Eisenbahngesellschaften. Diese Aktien werden verdeckt und zufällig vergeben. Am Besten wäre es hier, wenn der Spieler von einer Gesellschaft schon mehrere Aktien bekommen würde.

Zu Beginn darf jeder Spieler auch schon eine Aktie auslegen. Jeder Spieler ist somit zu Beginn schon Anteilseigner an einer Eisenbahngesellschaft.

Außerdem erhält er eine Union Pacific, drei Schienenkarten und eine Übersichtskarte über die 10 Eisenbahngesellschaften. Es gibt kein Geld.

Union Pacific - Schienennetz ausbauen
Union Pacific – Schienennetz ausbauen
Schienennetz ausbauen

Anhand der Eisenbahngesellschaft “El Paso & Rio Grande” soll hier kurz das Platzieren neuer Lokomotiven verdeutlicht werden.

Die runden Kreise auf dem Spielfeld [2] markieren jeweils einen Bahnhof. Auf der Strecke [1] zwischen zwei Bahnhöfen darf jeweils nur eine Lokomotive der gleichen Eisenbahngesellschaft stehen [rot markierte Strecken]. Die Lokomotive mit der [3] darf daher hier nicht hingestellt werden.

Eine Lokomotive darf aber auch nicht willkürlich auf einer Strecke auf dem Spielfeld platziert werden. Die Strecke muss an einem schon angefahrenen Bahnhof [2] angrenzen. Es sind somit alle gelb markierten Felder möglich. Der Spieler entscheidet sich daher für eines von diesen [4].

Union Pacific - Aufbau einer Aktie
Union Pacific – Aufbau einer Aktie
Aufbau einer Aktie
  1. Die Zahl gibt die Anzahl der Aktien der jeweiligen Gesellschaft wieder. In diesem Fall 18 Aktien. Je höher die Zahl, desto schwieriger wird es die Mehrheit zu erlangen und zu halten.
  2. Der Namen der Eisenbahngesellschaft.
  3. Die Farbe und die Zahl der Lokomotiven. Da jede Lokomotive auf dem Spielfeld den Wert der Eisenbahngesellschaft um eine Million erhöht, kann diese Eisenbahngesellschaft somit einen max. Wert von 23 Millionen erreichen.
  4. Die Streckentypen, welche die Lokomotiven benutzen dürfen. Je mehr Auswahl, desto einfacher wird das Bauen neuer Lokomotiven. Diese Eisenbahngesellschaft darf alle vier Streckentypen verwenden.
Union Pacific - Die Eisenbahngesellschaften
Union Pacific – Die Eisenbahngesellschaften
Die Eisenbahngesellschaften

Die Übersicht über die Eisenbahngesellschaften ist beidseitig bedruckt und zeigt auf jeder Seite je fünf Eisenbahngesellschaften.

Die Übersichtskarte erleichtert die Wertungen und die Übersicht über Chancen und Risiken, z.B Wie viele Lokomotiven gibt es? Und wie leicht kann ich die Mehrheit verlieren? usw.

Daten einer Eisenbahngesellschaft von links nach rechts:
Name, Symbol, Anzahl der Aktien im Spiel, Anzahl der Lokomotiven und mögliche, zu benutzende Schienenarten.

Union Pacific - Die vier Schienenarten
Union Pacific – Die vier Schienenarten
Die vier Schienenarten

Hier sind noch einmal die vier verschiedenen Schienenarten zu sehen.

Am häufigsten ist die normale Schiene, dann kommt die s/w Gestrichelte, dann die mit dem durchgehenden schwarzen Strich und zu guter letzt die mit dem durchgehenden weißen Strich.

Union Pacific - Neue Aktien
Union Pacific – Neue Aktien
Neue Aktien

Nachdem alle Spieler ihre Aktien erhalten haben, werden die restlichen gemischt und die Prämienkarten nach Regelwerk auf den Stapel verteilt.

Außerdem liegen immer vier Aktienkarten offen auf dem Tisch. Ein Spieler kann somit immer zwischen den vier offenen oder dem Ziehen einer verdeckten Aktie wählen.

Union Pacific - Aktien ausspielen
Union Pacific – Aktien ausspielen
Aktien ausspielen

Aktien auf der Hand haben keine Bedeutung und zählen für keine Wertung. Damit eine Aktie zählt muss sie ausgespielt werden. Das Ausspielen einer Aktie wird anstelle des Neuziehens einer Aktie ausgeführt.

Aktien können in zwei verschiedenen Wegen ausgespielt werden:

[1] Zwei unterschiedliche Aktien, d.h. zwei Aktien von zwei verschiedenen Eisenbahngesellschaften.
oder
[2] So viele Aktien wie man möchte von einer Eisenbahngesellschaft.

Das Sammeln von Aktien kann sich somit lohnen, aber es zählen wie gesagt nur ausgespielte Aktien. Zu lange sammeln ist daher auch nicht gut für den Sieg.

Union Pacific - Wertung
Union Pacific – Wertung
Wertung

Eine Wertung passiert, wenn anstelle einer neuen Aktie vom Stapel eine Prämienkarte aufgedeckt wird. In diesem Fall stoppt das Spiel und es gibt Geld. (Das Spiel endet mit der vierten Wertung).

Bei einer Wertung werden der Reihenfolge nach (größte Eisenbahngesellschaft zu erst) alle Eisenbahngesellschaften gewertet. Dies geschieht am Besten anhand der Übersichtskarte.

Zu erst wird festgestellt, ob es überhaupt Aktionäre gibt. Ist dies der Fall, dann werden alle Lokomotiven gezählt. In diesem Fall sind es sechs Stück. Der Wert der Eisenbahngesellschaft beträgt somit 6 Million. Der Spieler mit den meisten Anteilen erhält die volle Summe und der Spieler mit den zweitmeisten Anteilen noch die Hälfte (abgerundet). Ab Platz drei gibt es nichts mehr.
Sollte es zwei Hauptaktionäre geben, so werden Platz 1 und 2 zusammen addiert und durch zwei geteilt (abgerundet). In diesem Fall würde jeder Spieler 4 Million erhalten (6 Mill. + 3 Mill. = 9 Mill. / 2 Spieler = 4 Mill. für jeden).

Spielablauf:

Der Spielablauf ist sehr einfach gehalten, so dass ein schneller Spieleinstieg gewährleistet ist:
Zu Beginn einer jeden Runde wird eine Schienenkarte gezogen und eine neue Lokomotive, mit Hilfe einer der nun vier Schienenkarten auf der Hand, auf das Spielfeld gestellt. Diese beiden Sachen müssen immer gemacht werden.

Dann hat der Spieler die Wahl eine neue Aktie zu ziehen oder eigene Aktien auszuspielen. Das war’s und der nächste Spieler ist an der Reihe. Unterbrochen wird dieser Vorgang nur, wenn eine Prämienausschüttungs-Karte gezogen wird.

Spielanleitung

Spielanleitung Union Pacific Spielanleitung von Union Pacific als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Union Pacific

Dateigröße: 1,6 MB

Überarbeitete Regelheftseiten zu Union Pacific

Überarbeitete Regelheftseiten zu Union Pacific Überarbeitete Regelheftseiten zu Union Pacific als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Überarbeitete Regelheftseiten zu Union Pacific

Dateigröße: 0,1 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
90
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieler

Spielangaben
3 – 6
Anzahl

brettspiele-report Bewertung Union Pacific
Aufteilung der Spielbox:  19
Qualität des Spielmaterials:  16
Umfang des Spielmaterials:  15
Anleitung:  18
Anspruch an die Spieler:  7
Gedächtnis:  6
Interaktion der Mitspieler:  14
Komplexität:  8
Langzeitspaß:  17
Strategie:  14
Zufall:  6
Preis/Leistungsverhältnis:  14
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Das Spielfeld ist zwar immer gleich, aber durch den Zufall bei der Verteilung und dem Nachziehen von Aktien ist eine große Abwechslung gewährleistet.

Das einfache, aber sehr schöne Spielprinzip sorgt für ein gutes Flair und begeistert auch Spieler, die mit sehr komplexen Strategie-Spielen nichts anfangen können.

Es ist immer wieder schön, wenn sich ein Spieler in eine, von einem Mitspieler stark ausgebaute, Eisenbahngesellschaft einheiratet oder sogar die Mehrheit übernimmt.

Union Pacific ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Nicht mehr erhältlich

Gebraucht kaufen:

Union Pacific Union Pacific

Union Pacific bei eBay suchen…

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (7. Jul. 2007) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Union Pacific

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 36 Bewertungen, Durchschnitt: 5,11 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

1 Kommentar »

  1. Henna schreibt:

    Das Spiel ist super, habe es erst vor ein paar Wochen gebraucht erworben. Es bietet eine schöne Abwechslung zu Zug um Zug und ist auch etwas komplexer. Allerdings muss man erstmal verinnerlichen, dass einem keine Farbe gehört, sondern, dass man lediglich Anteilseigner von einigen Linien ist und auch mal seine schöne Mehrheit und damit viel investiertes Geld verlieren kann. Nett ist zudem, dass man nicht Siegpunkte, sondern Millionen Dollar anhäuft. Geld zu scheffeln, kommt bei neueren Spielen häufig etwas zu kurz, ist aber unglaublich befriedigend!
    Macht Spaß, wenn man am Ende 145 Millionen Dollar oder Ähnliches abzählt…

    Und noch was: die überarbeiteten Regeln unbedingt einbauen, straffen das Spiel etwas, insbesondere zum Ende hin!

    5. Sep. 2012 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Union Pacific
[gelesen: 31855 | heute: 6 | zuletzt: December 2, 2016]