Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
31. Jul. 2009
Uruk – Wiege der Zivilisation
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autoren:
DDD Verlag
2008
Hanno Kuhn | Wilfried Kuhn
Uruk - Wiege der Zivilisation - Spielbox
Uruk – Wiege der Zivilisation – Spielbox
Kurzbeschreibung:

"Uruk – Wiege der Zivilisation" ist ein Kartenspiel, in dem jeder Spieler die Führung einer Zivilisation übernimmt.

In dieser Rolle muss er sein Volk durch Entwicklungen (Rad, Astronomie, Zahnrad,…) wissenschaftlich voranbringen und durch den Bau von Dörfern und Städten deren Bevölkerungszahl vergrößern.

Am Ende zählt, wer die beste Kombination aus wissenschaftlichem Fortschritt und Bevölkerungswachstum gefunden hat.

Top-Angebot:

Amazon:
Uruk – Wiege der Zivilisation – 12,98 EUR

Uruk - Wiege der Zivilisation - Spielmaterial
Uruk – Wiege der Zivilisation – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 92 Erfindungskarten (je 23 in den Farben blau, gelb, rosa und rot).
  2. 7 Götter-, 3 Katastrophen- und 4 Epochenkarten.
  3. 24 Siedlungssteine.
  4. Eine Erfindungsübersicht.
  5. 48 Ressourcensteine (je 12 in den Farben blau, gelb, rosa und rot).
  6. 4 Übersichtskarten.
  7. Eine Spielanleitung.
Uruk - Wiege der Zivilisation - Epochenkarten
Uruk – Wiege der Zivilisation – Epochenkarten
Epochenkarten

Das Spiel geht über 4 Epochen und endet, wenn alle Siedlungssteine von der viertten Epochenkarte genommen wurden.

In der ersten Epoche können nur Dörfer gebaut werden. In allen anderen Epochen Dörfer oder Städte.

[1] Anzahl der Siedlungssteine, die für diese Epoche zur Verfügung stehen.

[2] Symbol für die Epoche.

[3] Hinweis auf erlaubte Bauwerke: Dörfer und Städte. Die Kosten zum Nehmen eines Siedlungssteins.

Uruk - Wiege der Zivilisation - Erfindungskarten
Uruk – Wiege der Zivilisation – Erfindungskarten
Erfindungskarten

Eine Erfindung erfüllt 2 Zwecke:

1.) Siegpunkte

2.) Erlangen einer besonderen Fähigkeit.

Der Aufbau der Karte ist wie folgt:

[1] Baukosten bzw. Siegpunkte.

[2] Bezeichnung der Erfindung.

[3] Abbildung der Erfindung.

[4] Besondere Fähigkeit der Erfindung.

Uruk - Wiege der Zivilisation - Götter- und Katastrophenkarten
Uruk – Wiege der Zivilisation – Götter- und Katastrophenkarten
Götter- und Katastrophenkarten

Diese Karten bringen unvorhergesehene Ereignisse ins Spiel.

Dabei gibt es positive Effekte "Götterkarten" und negative Effekte "Katastrophenkarten".

Die Karten sind dabei identisch aufgebaut:
(Von oben nach unten)

- Entfernen eines Siedlungssteins von der niedrigst möglichen Epochenkarte.

- Alle Spieler müssen ihre Kartenhand auf maximal 8 Handkarten reduzieren.

- Um den Erhalt der Karte bieten. Entweder mit Ressourcen oder Handkarten.

- Bei Katastrophenkarten erfahren alle außer dem Ersteigerer der Karte einen negativen Effekt. Bei Götterkarten erfährt nur der Ersteigerer einen positiven Effekt.

Im Folgenden werden die ersten Spielrunden abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation -
Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation -
Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation -
Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation -
Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation -
Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation - Uruk - Wiege der Zivilisation -
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Die Erfindungskarten werden in 3 Stapel sortiert:
   Stapel 1: 1er-Erfindungen.
   Stapel 2: 2er-Erfindungen.
   Stapel 3: 3er- und 4er-Erfindungen.
- In die 3er- und 4er-Erfindungen werden dabei noch die Götter- und Katastrophenkarten gemischt.
- Alle Stapel werden getrennt voneinander gemischt.
- Jeder Spieler erhält eine Übersichtskarte. Die Karte mit dem DDD-Symbol kennzeichnet den Startspieler.
- Jeder Spieler erhält zufällig eine der 1er-Erfindungen und die 3 dazugehörigen Ressourcensteine.
- Von den 2er-Erfindungen erhält jeder Spieler verdeckt 5 Karten.
- Die Restlichen kommen auf den Stapel mit den 3er- und 4er-Erfindungen inklusive Götter- und Katastrophenkarten. Dieser Stapel bildet den Zugstapel.
- Die obersten 3 Karten des Zugstapels werden offen ausgelegt.
- Im Spiel zu zweit kommen 10, zu dritt 5 und zu viert 1 Karte vom Nachziehstapel offen auf den Ablagestapel.
- Die Epochenkarten werden ausgelegt und die Siedlungssteine angelegt. Auf jeder Epochenkarte steht die Anzahl der Siedlungssteine. Nur bei der ersten Epochenkarte ist die Zahl der Siedlungssteine abhängig von der Spieleranzahl.
- Vor jeder 1er-Erfindung wird ein Siedlungsstein gelegt.

Spielablauf:

- Jeder Spieler kann in seinem Zug 3 Aktionen, aus einem Pool von 6 Aktionen, in beliebiger Reihenfolge und Häufigkeit durchführen.
- Die Aktionen sind:
   Karte nehmen.
   Erfindung machen.
   Ressource(n) nehmen.
   Ausliegende Erfindung weglegen und 1 Ressource in gleicher Farbe nehmen.
   Siedlungsstein setzen.
   Kartenaktion ausführen.
- Wird eine Götter- oder Katastrophenkarte gezogen, dann wird diese in die Auslage gelegt. Wird eine zweite Götter- oder Katastrophenkarte ausgelegt, dann aktiviert diese die schon ausliegende Karte. Das Abhandeln der Götter- oder Katastrophenkarte findet am Ende des Zuges eines Spielers statt. Werden bis dahin weitere Götter- oder Katastrophenkarten gezogen, dann werden diese ohne Auswirkung abgelegt. Nach dem Abhandeln der Götter- oder Katastrophenkarte werden alle offen ausliegenden Götter- oder Katastrophenkarten abgelegt.

Spielende:

- Wird der letzte Siedlungsstein vom der vierten Epochenkarte entfernt, dann geht das Spiel in die letzte Runde.
- Gespielt wird erst bis zum Startspieler und dann noch eine komplette weitere Runde.
- Götter- oder Katastrophenkarten zählen in dieser Zeit nicht mehr.
- Abschließend werden die Siegpunkte ermittelt:
   Jede Erfindung ohne Dorf oder Stadt zählt 1 Siegpunkt.
   Jede Erfindung mit Dorf zählt ihren Wert.
   Jede Erfindung mit Stadt zählt ihren Wert doppelt.
   Außerdem gibt es noch je 1 Siegpunkt für je 4 beliebige Ressourcen.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

Regelhinweis:

Ein Spieler kann zum Bieten auf eine Götter- oder Katastrophenkarte auch nur den Bonus des Leuchtturms (Ressourcen/Handkarten) einsetzen und gar keine eigenen Ressourcen/Handkarten verwenden.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30 – 60
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Uruk – Wiege der Zivilisation
Aufteilung der Spielbox:  13
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  9
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  8
Gedächtnis:  5
Interaktion der Mitspieler:  5
Komplexität:  7
Langzeitspaß:  18
Strategie:  12
Zufall:  8
Preis/Leistungsverhältnis:  17
Bewertung:  16


Meinung brettspiele-report:

"Uruk – Wiege der Zivilisation" bietet zwar keinen sehr starken Tiefgang oder Komplexität für ein Strategiespiel, aber so wurde es wohl auch extra nicht konzipiert.

Und so ist eine kleine handliche Box mit Karten und Spielsteinen entstanden, die sehr gut überall mit hingenommen werden kann. Außerdem ist eine Partie relativ schnell gespielt.

Dabei erreicht das Spiel trotz seines übersichtlichen Spielmaterials doch genug Tiefgang, um alle Spieler für die gesamte Spieldauer zu begeistern.

Für ein kleines Spiel zwischendurch, auf Reisen oder zum Start in einen langen Spieleabend oder zum Ausklang eines solchen, kann "Uruk – Wiege der Zivilisation" auf jeden Fall wärmstens empfohlen werden.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Uruk - Wiege der Zivilisation Uruk – Wiege der Zivilisation

Amazon: Uruk – Wiege der Zivilisation – 12,98 EUR
Spiele-Offensive: Uruk – Wiege der Zivilisation – 14,29 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (31. Jul. 2009) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Uruk – Wiege der Zivilisation

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,97 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Uruk – Wiege der Zivilisation
[gelesen: 16223 | heute: 4 | zuletzt: December 2, 2016]