Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
15. Jun. 2011
Wizard Extreme
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Amigo
2010
Stefan Dorra
Wizard Extreme - Spielbox
Wizard Extreme – Spielbox
Kurzbeschreibung:

"Wizard Extreme" ist die Neuauflage vom 2008 erschienenen Spiel "Die sieben Siegel".

Das Spiel wurde im Layout überarbeitet, d.h. die Grafiken an die Wizarsdswelt angepasst.

Die Regeln blieben gleich, d.h. es müssen immer noch Stiche in bestimmten Farben vorhergesagt und später im Spiel auch geholt werden.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive
Wizard Extreme – 6,69 EUR

Wizard Extreme - Spielmaterial
Wizard Extreme – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 75 Charakterkarten. Je 15 Charakterkarten mit den Werten 1 – 15 pro Farbe.
  2. 27 Siegel.
  3. Ein Schwarzmagier mit Standfuß.
  4. Eine Spielanleitung.
Wizard Extreme - Charakterkarten
Wizard Extreme – Charakterkarten
Charakterkarten

Von jeder der 5 Farben gibt es 15 Spielkarten mit den Werten von 1 – 15.

Da es sich bei "Wizard Extreme" um ein Stich-Spiel handelt, sticht eine höhere Zahl eine niedrigere Zahl der gleichen Farbe.

Die Trumpffarbe im Spiel ist immer rot, d.h. eine rote Karte egal welchen Wertes sticht immer jede andersfarbige Karte egal welchen Wertes.

Je nach Spieleranzahl wird nicht mit allen Karten gespielt. Bei 3 Spielern mit den Zahlen 1 – 9, bei 4 Spielern mit 1 – 12 und nur bei 5 Spielern mit allen Karten.

Wizard Extreme - Siegel
Wizard Extreme – Siegel
Siegel

Die Siegel werden zu Spielbeginn von den Spielern genommen und zeigen an welche Stiche in welcher Farbe ein Spieler glaubt zu erhalten.

Das schwarze Siegel ist ein Strafsiegel, welches ein Spieler erhält, wenn er in der gestochenen Farbe kein Siegel abgeben kann.

Das weiße Siegel ist ein Joker, welches jede Siegelfarbe außer schwarz annehmen kann. Weiße Siegel erhalten Spieler zu Spielbeginn, wenn von eine Siegelfarbe mehr Siegel genommen werden, als Siegel dieser Farbe im Spiel sind.

Siegel, welche bei Spielende noch beim Spieler liegen, geben diesem Strafpunkte.

Wizard Extreme - Schwarzmagier
Wizard Extreme – Schwarzmagier
Schwarzmagier

Maximal ein Spieler kann die Rolle des Schwarzmagiers übernehmen.

In dieser Rolle muss er keinen Tipp auf zu gewinnende Stiche abgeben, sondern möglichst versuchen so zu spielen, dass seine Mitspieler schwarze Siegel erhalten.

Für jedes schwarze Siegel bei seinen Mitspielern erhält er nämlich einen Strafpunkt weniger.

Im Folgenden wird der Spielverlauf abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme -
Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme - Wizard Extreme -
Wizard Extreme - Wizard Extreme -          
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Je nach Spieleranzahl wird nur mit bestimmten Karten gespielt.
  3 Spieler = Werte 1 – 9, 4 Spieler = Werte 1 – 12 und 5 Spieler = alle Karten.
- Jeder Spieler erhält, unabhängig von der Spieleranzahl, verdeckt 15 Spielkarten.
- Alle Siegel und der Schwarzmagier werden in die Tischmitte gelegt.

Spielablauf:

Vorhersage
- Der Startspieler nimmt zuerst Siegel in der Farbe und Häufigkeit, in der er meint Stiche zu erhalten.
- Statt der Siegel kann der Startspieler auch den Schwarzmagier nehmen.
- Anschließend folgen die restlichen Spieler im Uhrzeigersinn mit der Auswahl der Siegel oder dem Nehmen des Schwarzmagiers (falls noch vorhanden).
- Möchte ein Spieler ein Siegel nehmen, welches nicht mehr vorrätig ist, so tauscht er dieses Siegel bei einem beliebigen Spieler gegen ein weißes Joker-Siegel.
- Ein Joker-Siegel kann später jede Farbe annehmen.

Stiche
- Erhält ein Spieler einen Stich, so muss er ein Siegel in der entsprechenden Farbe abgeben. Hierbei zählt immer die zuerst angespielt Farbe. Ausnahme eine Farbe (außer rot) wird mit rot gestochen. Jetzt kann der Spieler entweder ein Siegel in der zuerst gespielten Farbe oder rot abgeben.
- Kann er dies nicht, so muss er ein schwarzes Strafsiegel nehmen.

Strafpunkte
- Am Ende des Spiels gewinnt der Spieler mit den wenigsten Punkten.
- Hierbei zählen verblieben Siegel beim Spieler 2, schwarze Siegel 3 und Joker-Siegel 4 Punkte.
- Der Schwarzmagier startet mit 4 Punkten. Von diesen wird je ein Punkt für jedes schwarze Siegel im Spiel abgezogen. Maximal erhält er 0 Punkte.

Spielende:

- Das Spiel endet nach 6 Runden (3 Spieler), 4 Runden (4 Spieler) oder 5 Runden (5 Spieler).
- Es gewinnt der Spieler mit den wenigsten Strafpunkten.

Spielanleitung

Spielanleitung Wizard Extreme Spielanleitung von Wizard Extreme als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Wizard Extreme

Dateigröße: 3,0 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
3 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

brettspiele-report Bewertung Wizard Extreme
Aufteilung der Spielbox:  1
Qualität des Spielmaterials:  16
Umfang des Spielmaterials:  5
Anleitung:  18
Anspruch an die Spieler:  8
Gedächtnis:  7
Interaktion der Mitspieler:  10
Komplexität:  7
Langzeitspaß:  14
Strategie:  5
Zufall:  15
Preis/Leistungsverhältnis:  15
Bewertung:  13


Meinung brettspiele-report:

Da "Wizard Extreme" eine Neuauflage vom Spiel "Die sieben Siegel" ist und sich im Spiel, von den Illustrationen einmal abgesehen, nichts geändert hat, bleibt auch die Bewertung des Spiels fast gleich.

"Wizard Extreme" ist schwerer zu spielen als "Wizard", da zusätzlich zu der Anzahl der Stiche auch die Farbe in der die Stiche gemacht werden vorhergesagt werden muss.

Der Schwarzmagier hat im Spiel meines Erachtens immer noch eine relativ leichte Position, da er maximal 4 Minuspunkte bekommen kann und sich durch jedes schwarze Siegel bei einem Mitspieler die Minuspunkte um einen verringern. Zwar wird er nur sehr schwer 0 Punkte erreichen können (4 schwarze Siegel bei den Mitspielern), aber jedes schwarze Siegel bringt dem betroffenen Spieler 3 Minuspunkte. Somit führt schon das erste schwarze Siegel beim Schwarzmagier und dem betroffenen Spieler zum gleichen Minuspunktestand von 3.

Persönlich macht es mir daher immer mehr Spaß, wenn der Schwarzmagier nicht mitspielt, aber dies ist natürlich Geschmackssache und sollte in der jeweiligen Spielgruppe entschieden werden.

Wie Eingangs schon erwähnt haben sich nur die Illustrationen verändert bzw. wurden an die Wizardswelt angepasst. Hier muss allerdings zugegeben werden, dass diese sehr schön gelungen sind und vor allem die Spielkarten jetzt sehr viel ansprechender aussehen. Aus diesem Grund habe ich "Wizard Extreme" auch einen Punkt mehr in der Gesamtnote gegeben als "Die sieben Siegel".

Wer "Die sieben Siegel" noch nicht besitzt, Stichspiele mag und bei den Stich-Vorhersagen richtig überlegen möchte, der kann sich "Wizard Extreme" beruhigt zulegen. Wer "Die sieben Siegel" schon besitzt, der braucht sich "Wizard Extreme" nicht anzuschaffen, es sei denn seine Spielkarten sind schon ziemlich dahin.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Wizard Extreme Wizard Extreme

Spiele-Offensive: Wizard Extreme – 5,79 EUR
Amazon: Wizard Extreme – 6,98 EUR
connexxion24: Wizard Extreme – 6,99 EUR
bol.de: Wizard Extreme – 6,99 EUR
buecher.de: Wizard Extreme – 7,99 EUR

Wizard Wizard
 

» Zur Rezension

Wizard Extreme Wizard -
Extreme
Wizard Junior Wizard -
Junior

» Zur Rezension

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (15. Jun. 2011) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Wizard Extreme

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Wizard Extreme
[gelesen: 15332 | heute: 3 | zuletzt: December 9, 2016]