Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
17. Nov. 2013
Yakari – Das kooperative Brettspiel
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autoren:
HUCH! & friends
2011
Roberto Fraga | Annick Lobet
Yakari - Spielbox
Yakari – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Yakari und seine Freunde Kleiner Donner, Regenbogen, Kleiner Dachs und Großer Adler tollen in der Wildnis umher und haben dabei komplett die Zeit vergessen, als die Sonne beginnt unterzugehen.

Die Spieler müssen den 5 Freunden in diesem kooperativen Kinderspiel dabei helfen, es noch vor Sonnenuntergang in ihr Dorf zu schaffen.

Die Spielzüge bzw. ihre Aktionen werden dabei durch eine Aktionstafel festgelegt, auf der die Spieler eine Holzscheibe durch unterschiedliche Methoden in Position bringen müssen. Mal wird diese geworfen, fallen gelassen oder geworfen. Geschick und Schnelligkeit sind dabei gefragt, um der Zeit zu trotzen.

Top-Angebot:

Amazon
Yakari – 15,97 EUR

Yakari - Spielmaterial
Yakari – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 5 Spielfiguren (Pappe auf Kunststoff-Standfuß), 1 sechsseitiger Farbwürfel, 1 Holzscheibe und 1 Sanduhr.
  2. 1 Spielplan, 1 Spielanleitung in Deutsch und 1 Aktionstafel.
Yakari - Spielplan
Yakari – Spielplan
Spielplan

Zeigt 14 Spielfelder. Die ersten 6 dienen dabei nur als Startfelder für die Sanduhr.

Die anderen bebilderten 8 sind für die Spieler und die Sanduhr. Auf diesen ziehen die 5 Spielfiguren in Richtung Dorf.

Die Sanduhr zieht dabei immer nur von Spielfeld zu Spielfeld über den Weg.

Die Spielfiguren können aber auch den Fußabdrücken folgen und so eine Abkürzung nehmen.

Yakari - Aktionstafel
Yakari – Aktionstafel
Aktionstafel

Der Würfel bestimmt über welche Aktion die Holzscheibe auf der Aktionstafel platziert wird.

Die durch die Holzscheibe angezeigte Aktion gilt dabei für den aktuellen Spieler.

5 der 9 Aktionen betreffen einen bestimmten Charakter, welcher durch eine Abbildung auf der Aktionstafel gekennzeichnet ist.

Die restlichen 4 Aktionen sind Sonderaktionen, welche es ermöglichen besonders schnell voranzukommen oder sich vor der Sanduhr zu schützen.

Yakari - Holzscheibe, Würfel und Sanduhr
Yakari – Holzscheibe, Würfel und Sanduhr
Holzscheibe, Würfel und Sanduhr

Holzscheibe
Zeigt an, welche Aktion auf der Aktionstafel aktiviert wurde.

Würfel
Zeigt an, welche Aktion (pusten, schnipsen, fallen lassen,…) ein Spieler durchführen muss, um die Holzscheibe auf die Aktionstafel zu bringen.

Sanduhr
Wenn sie abläuft zieht sie auf dem Spielplan voran. Holt sie eine Spielfigur ein, dann verlieren die Spieler das Spiel.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Yakari - Yakari - Yakari - Yakari - Yakari - Yakari -
Yakari - Yakari - Yakari - Yakari - Yakari - Yakari - Yakari -
Yakari - Yakari - Yakari - Yakari - Yakari - Yakari - Yakari -
Yakari -            
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad kommt die Sanduhr auf das Feld A, B oder C.
- Alle 5 Spielfiguren kommen auf das Startfeld.
- Die Sanduhr wird umgedreht.

Spielablauf:

- Die Sanduhr wird während des kompletten Spiels überprüft. Sobald sie durchgelaufen ist, wird sie umgedreht und ein Spielfeld weitergezogen.
- Ein Spieler würfelt und platziert die Holzscheibe entsprechend der gewürfelten Farbe durch eine Aktion auf der Aktionstafel.
- Er hat 3 Versuche ein Aktionsfeld zu treffen.
- Trifft er ein Aktionsfeld, so führt er dessen Aktion aus.
- Trifft er kein Aktionsfeld innerhalb von 3 Versuchen, so zieht die Sanduhr ein Spielfeld weiter.
- Der nächste Spieler ist am Zug.

Spielende:

- Die Spieler verlieren, wenn die Sanduhr den Späher überholt oder auf ein Feld mit einer Spielfigur landet, die kein Späher ist.
- Die Spieler gewinnen, wenn sich alle 5 Spielfiguren im Dorf befinden oder 4 Spielfiguren und die noch nicht angekommene Spielfigur ist ein Späher.

Regelhinweis

Sanduhr – Ein Spielzug fängt mit dem Punkt "Sanduhr prüfen" an, welcher impliziert, dass eine abgelaufene Sanduhr nur in dieser Phase umgedreht wird.

Da es aber heißt, dass die Spieler die Sanduhr stets im Auge behalten sollen und wenn sie abgelaufen ist diese umdrehen müssen, findet das Umdrehen nicht nur zum Beginn des Spielzugs eines Spielers statt, sondern immer. Die Spieler müssen daher fortlaufend auf die Sanduhr achten und diese ggf. auch mitten im Spielzug eines Spielers umdrehen.

Spielanleitung

Spielanleitung Yakari Spielanleitung von Yakari als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Yakari

Dateigröße: 3,5 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
1 – 6
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
20
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
6
Jahre

brettspiele-report Bewertung Yakari
Aufteilung der Spielbox:  0
Qualität des Spielmaterials:  15
Umfang des Spielmaterials:  2
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  10
Gedächtnis:  0
Geschicklichkeit:  16
Interaktion der Mitspieler:  5
Komplexität:  3
Langzeitspaß:  16
Strategie:  2
Zufall:  2
Preis/Leistungsverhältnis:  17
Bewertung:  16


Meinung brettspiele-report:

Der Umfang des Spielmaterials von "Yakari" ist sehr übersichtlich, was aber für ein Kinderspiel gerade gut ist, dann muss nämlich nicht viel auf- oder abgebaut werden.

Die Qualität des Spielmaterials geht in Ordnung und die Illustrationen geben die bekannten Figuren und Schauplätze in bekannter Art und Weise perfekt wieder.

Der Spielaufbau dauert rekordverdächtige wenige Sekunden. Die Spielerklärung dauert ein kleinen Augenblick länger, da die einzelnen Aktionen und deren Eigenheiten erklärt werden müssen. Aber auch das geht schnell.

Geschick vs. Glück – Die Art und Weise, wie ein Spieler die Holzscheibe auf die Aktionstafel zu bringen hat ist Glück und manches liegt einem Spieler vielleicht mehr als anderes, zum Beispiel ist das Bewegen der Aktionstafel leichter, als die Scheibe wie ein Frisbee auf diese zu werfen.

Wer aber geschickt ist bzw. sich in den 6 Möglichkeiten der Scheiben-Bewegung übt, der braucht kein Glück mehr im Spiel, sondern gewinnt einzig und allein durch seine Geschicklichkeit.

Kooperatives Spiel bzw. Interaktion – Dieser Teil gefällt mir als Freund von kooperativen Spielen am besten, da die Spieler hier zusammenarbeiten müssen. Sie feuern sich gegenseitig an, geben sich Tipps und fiebern mit. Es wird so ganz nebenbei das Miteinander in einer Gruppe geübt.

Sollten Spieler zusammenspielen, welche unterschiedlich geschickt sind, dann könnte dies unter Umständen zu Spannungen führen, falls die sehr geschickten Kinder den nicht so geschickten Kindern ihre Fehlversuche übel nehmen. Dies hängt aber von der Gruppe ab und ist kein durchgängiges Merkmal des Spiels.

Spieleranzahl – Das Spiel selbst bleibt unabhängig von der Spieleranzahl gleich. Je mehr Spieler teilnehmen, desto größer wird nur die Gruppe und desto mehr Leute nehmen an der Interaktion in dieser Teil. Die Wartezeit zwischen den einzelnen Spielzügen wird zugegebenermaßen größer, aber durch das Mitfiebern und die an sich kurze Spielzüge fällt dies nicht ins Gewicht.

Hektik – Da die Spieler gegen die Uhr spielen ist die Hektik groß. Über den Schwierigkeitsgrad, also die Startposition der Sanduhr, kann diese aber gesteuert werden. In der leichtesten Variante haben die Spieler eigentlich so viel Zeit, dass die Hektik gering ist. In der schwersten Version wird es dann schon enger. Neben der Startposition der Sanduhr ist aber das eigene Geschick ein wesentlicher Punkt für mögliche Hektik. Wer die ihm gestellten Aktionen ohne Probleme löst, der bleibt halt ruhiger, als Spieler die es nicht schaffen die Holzscheibe auf der Aktionstafel zu halten.

Fazit: "Yakari" ist schnell und einfach, das kooperative Spielprinzip gefällt und der Spielablauf macht Kindern Spaß, da dieser die Spieler bei der Sache hält bzw. er es durch die näher kommende Sanduhr spannend macht.

"Yakari – Das kooperative Brettspiel" ist auf jeden Fall eine Empfehlung im Bereich der Kinderspiele.

Angebote in deutscher Sprache:

Yakari Yakari

Amazon: Yakari – 15,97 EUR
buecher.de: Yakari – 16,95 EUR
myToys: Yakari – 16,99 EUR
Spiele-Offensive: Yakari – 17,89 EUR
bol.de: Yakari – 19,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (17. Nov. 2013) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Yakari

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Yakari
[gelesen: 21224 | heute: 7 | zuletzt: December 2, 2016]