Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
27. Jun. 2017
Justice League – Hero Dice – Batman und Superman
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Heidelberger Spieleverlag
2015
Andreas Schmidt
Justice League - Hero Dice - Spielbox
Justice League – Spielbox
Kurzbeschreibung:

In Justice League – Hero Dice schließen sich die einzelnen Spieler zur legendären Justice League zusammen, um gemeinsam die Oberschurken der Stadt zu bekämpfen.

Als Batman, Superman, Flash usw. müssen sie Runde für Runde gemeinsam beschließen welche Schurken sie angreifen und sich dabei auch gegenseitig helfen.

Der Erfolg der Schurken-Abwehr wird durch Würfelwurf ermittelt und jeder Superheld hat eigene Würfel und eigene Würfelregeln.

Sollten die Abwehr aber mal misslingen und es zu viele Schurken für die Superhelden werden, dann stürmen sie die Stadt. Das Spielergebnis hängt später davon ab wie viele Schurken die Stadt stürmen konnten.

Vorgestellt werden hier die beiden Helden Batman und Superman. Zum Zeitpunkt der Rezension existieren auch noch Flash und Green Lantern.

Top-Angebot:

Amazon
Justice League – Hero Dice – Batman – 11,42 EUR

Justice League - Hero Dice - Spielmaterial
Justice League – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 17 Karten (10 Schurken-, 6 Helden- und 1 zweiseitige Stadtkarte), 6 Würfel (1x rot, 2x gelb, 3x blau), 1 Zielmarker, 5 Teammarker, 16 Schadensmarker (7x 3-Schaden und 9x 1-Schaden), 1 Spielanleitung und 1 Heldenbogen.
Justice League - Hero Dice - Stadtkarte
Justice League – Stadtkarte
Stadtkarte

Jeder Held bringt auch eine Stadtkarte der Stadt mit sich, in der er zu Hause ist.

Jede Stadt trägt einen Wert und von diesem werden später alle in die Stadt geströmten Schurken abgezogen.

Eine Tabelle auf der Karte zeigt wie das Ergebnis zu werten ist, also ob die Helden super sind oder so ähnlich.

Justice League - Hero Dice - Schurkenkarten
Justice League – Schurkenkarten
Schurkenkarten

Jeder Held bringt seine eigenen Schurken mit, welche auch einen Bezug zum jeweiligen Held haben.

Batman bringt zum Beispiel den Joker und Superman General Zod mit ins Spiel.

Die Zahl oben links ist der Bedrohungswert eines Schurken und in dessen Höhe müssen die Helden Treffer verursachen.

Unten rechts stehen Schurkenfähigkeiten, welche den Helden erschwert Treffer zu machen.

Neben Schurken gibt es auch Verstärkungskarten, welche einen Schurken einfach nur in seinem Bedrohungswert um 1 Punkt steigen lassen.

Justice League - Hero Dice - Würfel
Justice League – Würfel
Würfel

Jeder Held hat sein eigenes Würfelset und Würfelregeln.

Superman erzielt für jedes Superman-Symbol 1 Treffer, aber ein einziges Kryptonit reicht aus und alle Treffer zählen nicht. Kryptonit kann er aber durch gewürfelte Frostatem- oder Hitzeblick-Symbole neutralisieren.

Batman hingegen muss Batsymbole würfeln. Jedes Batsymbol zählt 1 Treffer und jede Wunde reduziert die Treffer um 1. Batman darf weiter würfeln, wenn er wenigstens ein Batmobil würfelt und in dessen Würfelfarbe mindestens 1 Batsymbol oder Wunde herauslegt.

Justice League - Hero Dice - Heldenkarten
Justice League – Heldenkarten
Heldenkarten

Jeder Held hat sein eigens Set von Heldenkarten.

An sich kann jeder Superheld damit Extra-Schaden machen. Neben Helden unspezifischen Effekten wie x Schaden machen gibt es auch Karten die sich zum Beispiel auf die Würfel des dazugehörigen Helden beziehen.

Die Karten sollen im Spiel ein wenig das Würfelglück ausgleichen und die Möglichkeit geben doch mal mehr Schaden zu machen als eigentlich möglich.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 2 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice -
Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice -
Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice -
Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice -
Justice League - Hero Dice - Justice League - Hero Dice -          
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler legt seinen Heldenbogen, seine Heldenkarten, seine Würfel und alle Heldenmarker aufgedeckt vor sich ab.
- Die Teammarker aller Helden werden auf einen Haufen in der Mitte der Spielfläche bereitgelegt.
- Die Spieler wählen eine Stadtkarte und legen sie mit der niedrigeren Zahl auf den Tisch. Im Solospiel mit der höheren Seite.
- Die Spieler mischen verdeckt alle Schurkarten, ohne Verstärkungskarten, zusammen. Es werden pro Spieler 2 Karten verdeckt unterhalb der Stadtkarte auf den Tisch gelegt.
- In die restlichen Karten werden die Verstärkungskarten gemischt. Dieser Stapel wird auf die schon liegenden Karten gelegt.
- Rechts vom Schurkenstapel wird pro Spieler 1 Schurke offen ausgelegt. Auf eine Verstärkungskarte kommt immer direkt eine weitere Karte.
- Links vom Schurkenstapel wird für jeden Spieler 1 Schurke offen ausgelegt. Nur der letzte Schurke wird hier verdeckt hingelegt.

Spielablauf:

Angriff

- Jeder Held platziert seinen Zielmarker an einem Schurken. Es dürfen auch mehrere Zielmarker an einem Schurken liegen.
- Alle Helden würfeln entsprechend ihrer Würfelregeln.

Abhandlung

- Schurkenfähigkeiten werden angewandt.
- Heldenfähigkeiten werden angewandt.
- Alle verbliebenen Treffer werden nun zu Schaden. Die Spieler legen Schadensmarker entsprechend ihrer verbliebenen Treffer auf den von ihnen angegriffenen Schurken.
- Schurken mit Schadensmarker in Höhe oder höher als ihrem Bedrohungswert sind besiegt und werden verdeckt auf den Stapel für besiegte Schurken gelegt. Alle Marker kommen zurück zu den betreffenden Spielern.
- Lagen Schadensmarker von mindestens 2 verschiedenen Helden auf dem besiegten Schurken, so wird ein beliebiger Teammarker neben der Stadtkarte platziert.
- Alle unbesiegten Schurken bleiben mit ihren Schadensmarkern liegen und werden ggf. Richtung Schurkenkartenstapel geschoben.
- Einer nach dem anderen werden alle Schurken aus den Außenbezirken auf das Schlachtfeld bewegt.
- Überschreitet dabei der Bedrohungswert aller Schurken das Machtlimit der Helden, so wird der Schurke nicht auf das Schlachtfeld, sondern neben die Stadtkarte geschoben.
- Die Außenbezirke werden wieder mit neuen Schurken aufgefüllt.

Spielende:

- Wenn der Schurkenstapel leer ist wird noch eine Runde nach den üblichen Regeln gespielt.
- Nach dieser Runde werden alle Schurken aus den Außenbezirken in das Schlachtfeld verschoben und eine letzte Runde gespielt.
- Nach der letzten Runde wird das Ergebnis der Helden berechnet:

Widerstandsfähigkeit der Stadt
- abzgl. Bedrohungswerte aller Schurken in der Stadt
- abzgl. 2 Punkte pro Schurke auf dem Schlachtfeld
- zzgl. 2 Punkte pro Teammarker in der Stadt.

Das Ergebnis wird mit der Liste auf der Stadtkarte verglichen und zeigt die Heldenfähigkeit der Helden.

Regelhinweise

- Alle Karten sind heldenspezifisch, d.h. auch Effekte wie zum Beispiel: "Wirf 2 beliebige Würfel erneut" gelten nur für den Besitzer der Karte und in diesem Fall für seine Würfel.
- Batman: Kann er keinen Würfel zur Seite legen, Batmobile dürfen nicht zur Seite gelegt werden, dann zählen alle zur Seite gelegten und aktuell gewürfelten Würfel.
- Batman: Er kann in seinem Ergebnis nicht negativ werden. Dies ist wichtig, wenn er im Team angreift.

Spielanleitungen

Spielanleitung Justice League - Hero Dice - Batman Spielanleitung von Justice League – Hero Dice – Batman als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Justice League – Hero Dice – Batman

Dateigröße: 4,1 MB

Spielanleitung Justice League - Hero Dice - Flash Spielanleitung von Justice League – Hero Dice – Flash als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Justice League – Hero Dice – Flash

Dateigröße: 11,0 MB

Spielanleitung Justice League - Hero Dice - Green Lantern Spielanleitung von Justice League – Hero Dice – Green Lantern als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Justice League – Hero Dice – Green Lantern

Dateigröße: 12,9 MB

Spielanleitung Justice League - Hero Dice - Superman Spielanleitung von Justice League – Hero Dice – Superman als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Justice League – Hero Dice – Superman

Dateigröße: 6,2 MB

Schurkenfähigkeiten

Schurkenfähigkeiten Justice League - Hero Dice Schurkenfähigkeiten von Justice League – Hero Dice als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Schurkenfähigkeiten von Justice League – Hero Dice

Dateigröße: 3,9 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
1 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
15
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
10
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieldauer

Spielangaben
15 – 30
Minuten

brettspiele-report Bewertung Justice League – Hero Dice
Aufteilung der Spielbox:  15
Qualität des Spielmaterials:  17
Umfang des Spielmaterials:  6
Anleitung:  15
Anspruch an die Spieler:  4
Gedächtnis:  0
Interaktion der Mitspieler:  9
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  14
Strategie:  3
Zufall:  17
Preis/Leistungsverhältnis:  15
Bewertung:  13


Meinung brettspiele-report:

Die Würfel sind sehr groß, stabil und fertig bedruckt, so dass gleich losgespielt werden kann. Die Karten sind von guter Qualität und die wenigen Pappteile sehr stabil. Die Illustrationen sind ansprechend und die Spielbox hat einen guten Magnetverschluss.

Im Spiel werden später die Karten verschiedener Helden miteinander gemischt, um gemeinsam gegen die ebenfalls zusammengemischten Schurken zu kämpfen. Das nachträgliche Trennen der Karten geht durch die Heldensymbol-Markierung der Karten und einer zum Helden gehörenden Farbe einfach und schnell.

Die Spielregeln sind kurz und nicht komplex. Die Spielerklärung und der Spieleinstieg gehen daher sehr zügig. Ein wenig Erfahrung bedarf es in der Koordination der Angriffe auf Schurken. Wann sollte mit mehr als einem Helden angegriffen, wann sollten Heldenkarten eingesetzt werden und wie geht man mit den Schurkenfähigkeiten um.

Der Spielaufbau geht schnell, da nur ein paar Karten gemischt und wenige davon aufgedeckt werden müssen. Alles in allem gut geeignet, um in der Schulpause eine Runde zu Zocken, was vielleicht auch der Hintergrund für das System ist.

Gut gefällt hier die Flexibilität des Systems, s.h. es werden einfach verschiedene Superhelden und Schurken kombiniert und schon steht die Justice League und ihr Kampf gegen das Böse kann beginnen. Durch unterschiedliche Superhelden und Schurken bekommt das Spiel je nach Justice League ein wenig Varianz. Die Würfeleigenschaften der verschiedenen Helden und deren Heldenkarten geben auch ein unterschiedliches Spielgefühl je nach Superheld.

Wobei es nie kompliziert wird. Das Spiel ist auf ein schnelles und einfaches Würfeln ausgelegt und darauf die Schurken möglichst schnell in ihre Schranken zu weisen oder die Helden, wenn es mal nicht so gut läuft.

Das Spiel selbst ist zwar einfach, aber ein gutes Ergebnis zu erzielen ist es nicht, denn jeder Schurke, welcher es in die Stadt schafft, reduziert merklich die Chancen darauf.

Interaktion – Da die Spieler zusammen kämpfen können und sie vor jeder Angriffsphase ihre Pläne für die Runde zusammen koordinieren, ist die Interaktion recht hoch.

Was im Spiel allerdings nicht geht, ist Einfluss auf das Würfelergebnis anderer Spieler zu nehmen. Beim Würfeln und auch bei den Heldenkarten handelt jeder Spieler für sich.

Spieleranzahl – Das Solospiel finde ich gut zum Üben, aber Spaß macht es erst richtig, wenn die Justice League aus mindestens 2 Helden besteht.

Da viele Schurken Fähigkeiten haben, welche sich gezielt gegen den Superhelden richten mit dem sie ins Spiel gekommen sind, macht es ab 2 Spielern meistens Sinn fremde Schurken anzugreifen. Dies geht aber erst ab 2 Spielern.

Ab 2 Spielern kommt auch die Möglichkeit zum Teamangriff ins Spiel und damit werden Teammarker in die Stadt gelegt, welche dadurch für ein besseres Ergebnis bei Spielende sorgen.

Strategie vs. Glück – Die Spieler müssen zwar schon im Auge haben welche Schurken sich auf dem Schlachtfeld befinden und welche in den Außenbezirken darauf warten nachzurücken, aber dies ist auch schon die größte taktische Leistung im Spiel.

Ab wann wird es auf dem Schlachtfeld zu voll, wodurch Schurken die Stadt stürmen und die Spieler Punkte für die Endwertung verlieren? Dies gilt es im Auge zu behalten und zu verhindern.

Alles Andere ist pures Glück, da fast alles Andere durch die Würfel bestimmt wird. Würfeln die Spieler gut, dann erreichen sie ein gutes Ergebnis und das Spiel verläuft einfach. Wenn ihnen das Würfelglück nicht hold ist, dann stürmt doch der ein oder andere Schurke die Stadt und das Spiel ist verloren.

Der Einsatz der Heldenkarten ist dabei an sich eine aktive Entscheidung der Spieler, aber genauer betrachtet geben bestimmte Würfelergebnisse die Notwendigkeit des Einsatzes einer Karte vor. Wenn der Schurke zum Beispiel noch einen Schadensmarker braucht, dann macht man diesen halt notgedrungen durch eine Heldenkarte. Wirklich frei sind die Spieler daher hier auch nicht in ihren Entscheidungen.

Fazit: Justice League ist ein einfaches, aber durchaus auch fesselndes Würfelspiel um den klassischen Kampf von Gut gegen Böse im DC Comics-Universum.

Die Variabilität des Spiels, also das Mischen mit anderen Superhelden und Schurken, funktioniert gut und gestaltet die Partien immer etwas anders.

Der Einfluss der Spieler auf den Erfolg ist aber gering, da Sieg oder Niederlage vom Würfelglück entschieden werden.

Angebote in deutscher Sprache:

Justice League - Hero Dice - Batman Justice League – Hero Dice – Batman

Amazon: Justice League – Hero Dice – Batman – 11,42 EUR
Spiele-Offensive: Justice League – Hero Dice – Batman – 12,99 EUR
buecher.de: Justice League – Hero Dice – Batman – 15,95 EUR
bol.de: Justice League – Hero Dice – Batman – 16,99 EUR

Justice League - Hero Dice - Superman Justice League – Hero Dice – Superman

Amazon: Justice League – Hero Dice – Superman – 10,92 EUR
Spiele-Offensive: Justice League – Hero Dice – Superman – 12,99 EUR
buecher.de: Justice League – Hero Dice – Superman – 15,95 EUR
bol.de: Justice League – Hero Dice – Superman – 16,99 EUR

Justice League - Hero Dice - Flash Justice League – Hero Dice – Flash

Amazon: Justice League – Hero Dice – Flash – 11,45 EUR
Spiele-Offensive: Justice League – Hero Dice – Flash – 12,99 EUR

Justice League - Hero Dice - Green Lantern Justice League – Hero Dice – Green Lantern

Amazon: Justice League – Hero Dice – Green Lantern – 11,45 EUR
Spiele-Offensive: Justice League – Hero Dice – Green Lantern – 12,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (27. Jun. 2017) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 16.07.2017
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Hugendubel.de
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Thalia.de
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
bis 19,89
-
mind. 15,-
bis 24,99
bis 19,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
2,95
4,95
2,95
3,90
3,00
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
ab 19,90
 
 
ab 25,00
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
0,00
 
 
0,00
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Justice League – Hero Dice

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Justice League – Hero Dice
[gelesen: 1949 | heute: 13 | zuletzt: August 23, 2017]