Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
27. Feb. 2020
Doppelt so clever – Das clevere Würfelspiel
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Schmidt Spiele
2019
Wolfgang Warsch
Doppelt so clever - Spielbox
Doppelt so clever – Spielbox
Kurzbeschreibung:

"Doppelt so clever" bleibt, als Nachfolger von "Ganz schön clever", dem grundlegenden Spielprinzip treu.

3 von 6 Würfel werden jede Runde auf ein Spielblatt eingetragen, jeder Spieler hat dabei sein eigenes Spielblatt und dieses zeigt 5 farblich unterschiedliche Bereiche. In jedem Bereich erlangen die Spieler mit Hilfe der dort eingetragenen Würfel Punkte und unter Umständen auch Boni.

Je geschickter die Würfel genutzt werden, desto mehr Punkte können die Spiele erlangen. Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Top-Angebot:

Amazon
Doppelt so clever – 6,99 EUR

Doppelt so clever - Spielmaterial
Doppelt so clever – Spielmaterial
Spielmaterial

  1. 1 Spielbox mit Silbertablett, 6 sechsseitige Würfel, 4 Filzstifte, 1 Block und 1 Spielanleitung in Deutsch.
Doppelt so clever - Spielblatt
Doppelt so clever – Spielblatt
Spielblatt

Jeder Spieler hat im Spiel ein eigenes Spielblatt und jedes Spielblatt ist identisch.

Links werden die Runden angekreuzt, Boni festgehalten und benutzte Würfel abgelegt.

In der Mitte und rechts befinden sich 5 Bereiche, wo farblich passende Würfelzahlen eingetragen werden. Jeder Bereich hat dabei besondere Anforderungen und unterschiedliche Boni.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 3 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever -
Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever -
Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever -
Doppelt so clever - Doppelt so clever - Doppelt so clever -        
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

– Jeder Spieler erhält 1 Spielblatt, 1 Stift und der Startspieler die 6 Würfel
– Zwischen die Spieler kommt die Unterseite der Spielschachtel mit dem Silbertablett

Spielablauf:

– Alle Spieler kreuzen sich die aktuelle Runde ab und markieren eine mögliche Zusatzaktion oder Bonus aus der aktuellen Runde
– Der aktive Spieler würfelt bis zu dreimal, wählt dabei immer einen Würfel und legt alle Würfel niedrigerer Zahl auf das Silbertablett
– Danach wählen die Mitspieler einen Würfel vom Silbertablett aus. Hierbei dürfen mehrere Spieler denselben Würfel wählen
– Im Uhrzeigersinn ist der nächste Spieler am Zug
– Die Runde endet, wenn jeder Spieler gewürfelt hat

Spielende:

– Das Spiel endet je nach Spieleranzahl nach 4 (4 Spieler), 5 (3 Spieler) oder 6 (1 | 2 Spieler) Runden
– Alle Spieler zählen für jede Farbe ihre Punkte und addieren die Füchse
– Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten

Spielanleitung

Spielanleitung Doppelt so clever Spielanleitung von Doppelt so clever als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Doppelt so clever

Dateigröße: 7,7 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
1 – 4
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
8
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieldauer

Spielangaben
15 – 40
Minuten

brettspiele-report Bewertung Doppelt so clever
Aufteilung der Spielbox:  15
Qualität des Spielmaterials:  15
Umfang des Spielmaterials:  3
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  1
Gedächtnis:  1
Interaktion der Mitspieler:  6
Komplexität:  3
Langzeitspaß:  16
Strategie:  7
Zufall:  13
Preis/Leistungsverhältnis:  18
Bewertung:  16

Meinung brettspiele-report:

Das Spielmaterial ist nicht sonderlich umfänglich, aber es handelt sich auch "nur" um ein kleines Würfelspiel. Die Qualität ist bis auf die Filzstifte in Ordnung. Die Filzstifte sind leider sehr dick von der Linienführung und schmieren gern.

Die Anleitung ist für so ein kleines Spiel gar nicht kurz, aber in ihr wird auch jeder Bereich auf dem Spielblatt ausführlich erklärt.

Das Spiel selbst ist simpel, bis zu 3-mal würfeln, Zahl eintragen und der nächste Spieler ist am Zug. Eine Spielerklärung dauert daher nicht lang. Nur das Verständnis darüber, wo und warum es besser oder schlechter ist sein Würfelergebnis einzutragen kann ein paar Runden dauern.

Eine Runde geht zwar flott, aber bei 4 bis 6 Runden kommt trotzdem etwas Spielzeit zusammen.

Interaktion – Beschränkt sich auf die Würfel auf dem Silbertablett bzw. bei einem +1-Bonus auf alle ausliegenden Würfel.

Spieler können darauf achten, dass sie keine Würfel auf das Silbertablett legen, welche ihre Mitspieler brauchen können. Dies ist unter Umständen schwierig, da ein Spieler von den zuletzt gerollten 4 Würfeln nur einen nehmen darf und die anderen 3 Würfel unverändert auf das Silbertablett legen muss.

In der Summe ist die Interaktion sehr gering und jeder Spieler macht einfach seinen persönlichen Spielzug.

Spieleranzahl – "Doppelt so clever" funktioniert in jeder Spieleranzahl. Es geht bei der Wahl der Spieleranzahl eher darum sein eigenes Spiel zu bestimmen. Denn es verändert sich nur die Häufigkeit, in der ein Spieler selbst würfelt bzw. in der er die restlichen Würfel seiner Mitspieler vom Silbertablett nutzen muss.

Bei 2 Spielern rollt jeder Spieler 6-mal seine Würfel und nutzt 6-mal einen Würfel vom Silbertablett. Macht in der Summe 24 Würfel und 66% davon hat er selbst gewürfelt.

Bei 4 Spielern rollt jeder Spieler 4-mal seine Würfel und nutzt 12-mal einen Würfel vom Silbertablett. Macht in der Summe 24 Würfel und 50% davon hat er selbst gewürfelt.

Mit steigender Spieleranzahl wird man somit immer fremdbestimmter.

Strategie vs. Glück – Das Würfeln ist 100% Glück und somit auch die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben.

Natürlich kann ein Spieler mit Hilfe seines Würfelergebnisses bessere und schlechtere Züge machen, aber wenn ein Spieler weiß wie man die Würfel eintragen muss, um die meisten Punkte zu machen, dann gewinnt er immer durch Glück.

In gewissen Umständen kann ein Spieler im Spiel auch mal taktisch vorgehen, um einen Bonus so zu nutzen, dass er eine Kettenreaktion aus mehreren Boni nutzt, aber dies bleibt abhängig vom Würfelergebnis.

Im Spiel lassen sich nur hohe Punktzahlen erreichen, wenn ein Spieler viele Füchse hat. Da jeder Fuchs nur so viel wert ist wie der niedrigste Bereich, ist eine gleichmäßige Verteilung der Punkte entscheidend. Dies sollte im Hinterkopf behalten und die Würfel dementsprechend genutzt werden. Andernfalls würde ein Spieler doch nicht durch Würfelpech verlieren.

Spielgefühl – "Doppelt so clever" spielt sich sehr locker und entspannt. Man lässt sich einfach vom Würfelergebnis überraschen und freut sich immer, wenn es passt. Andernfalls können auch Trauer und Wut dabei sein, wenn die Würfel so gar nicht gut fallen.

Dies gilt auch für die Mitspieler. Sitzt am Tisch einer, bei dem die Würfel immer richtig fallen, so kann dies zu ungläubigen Staunen führen.

In sehr vielen Partien habe ich alles gesehen und erlebt und immer war die Hoffnung dabei, dass jetzt der richtige Wurf kommt. Spieler sollten daher mit dem umgehen können, was das Glück oder das Pech so mit sich bringt.

Die besten Augenblicke sind immer die, die durch das Eintragen eines Würfels eine Kettenreaktion auslösen. Trage den Würfel hier ein, dann bekomme ich den Bonus, der führt zu dem Bonus usw.

In der Summe gibt es immer gute Laune am Tisch.

Unterschied "Ganz schön clever" zu "Doppelt so clever" – Neu ist die Rückholaktion mit deren Hilfe Würfel von Silbertablett wieder ins Spiel geholt werden können. Diese Aktion verknüpft mit dem silbernen Bereich finden wir sehr gut gelungen.

Der silberne Bereich ermöglicht Würfel einzutragen, welche vorher, ohne sie zu verwenden, auf das Silbertablett gelegt wurden.

Der gelbe Bereich bringt sehr viel mehr Punkte, allerdings müssen alle Zahlen zweimal angekreuzt bzw. umkreist und angekreuzt werden, um sie nutzen zu können. Dies ist schon sehr aufwendig.

Der blaue Bereich war bei "Ganz schön clever" eine Sammlung einzelner Zahlen. Bei "Doppelt so clever" wird eine Zahlenreihe gebildet, wobei sich die Möglichkeiten mit dem kleiner werden der eingetragenen Zahl verringern.

Der grüne Bereich besteht jetzt aus je 2 Feldern, welche voneinander subtrahiert werden. Es ist somit theoretisch am besten 6, 1, 6, 1 usw. dort einzutragen.

Aus lila wurde rosa und es ist egal welche Zahl dort eingetragen wird. Nur für den Erhalt der Boni muss eine gewisse Zahl eingetragen werden.

Fazit:

Einfaches und schnelles Würfelspiel, welches seinen Reiz durch das Ankreuzen von Zahlen entwickelt. Beim Würfeln stirbt die Hoffnung immer zuletzt und das Würfelglück sorgt für manch eine Überraschung oder Enttäuschung.

Durch den einfachen Spielablauf und den Reiz mit den Boni kommt "Doppelt so clever" immer gern auf den Tisch.

Persönlich gefällt mir "Doppelt so clever" besser als "Ganz schön clever", aber da es im Grunde das gleiche Spiel ist, bekommt es auch die gleiche Note von 16/20 Punkten.

Angebote in deutscher Sprache:

Doppelt so clever Doppelt so clever

Amazon: Doppelt so clever – 6,99 EUR
Thalia.de: Doppelt so clever – 6,99 EUR
myToys: Doppelt so clever – 8,49 EUR
Spiele-Offensive: Doppelt so clever – 8,99 EUR
Milan Spiele: Doppelt so clever – 10,50 EUR
Hugendubel.de: Doppelt so clever – 12,49 EUR

Doppelt so clever - Ersatzblock Doppelt so clever – Ersatzblock

Spiele-Offensive: Doppelt so clever – 3,19 EUR
Milan Spiele: Doppelt so clever – 3,70 EUR
Thalia.de: Doppelt so clever – 3,99 EUR
Amazon: Doppelt so clever – 6,33 EUR
Hugendubel.de: Doppelt so clever – 6,49 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (27. Feb. 2020) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 
 
 Versandkosten, Stand 22.02.2020
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Hugendubel.de
Karstadt
Milan Spiele
myToys
Spiele-Offensive
Thalia.de
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
bis 28,99
-
bis 60,00
-
bis 39,99
bis 28,99
Versandkosten
EUR
2,99
3,00
0,00
2,99
2,95
4,95
2,90 - 4,90
2,95
3,90
3,00
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
ab 29,00
 
ab 60,01
 
ab 40,00
ab 29,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
0,00
 
0,00
 
0,00
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Doppelt so clever

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 1 Bewertungen, Durchschnitt: 6,00 von 6)
Loading...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Weitere Doppelt so clever Rezensionen:

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare.



Statistik für » Doppelt so clever
[gelesen: 1119 | heute: 29 | zuletzt: March 29, 2020]