Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Schmidt Spiele sortiert nach:
16. Feb. 2015

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2014
Autor: Seiji Kanai
 

Adventure Tours Kurzbeschreibung: Jeder Spieler stellt für sich eine Expedition zusammen und versucht hierbei schneller zu sein und zahlungskräftigere Expeditionsteilnehmer anzuheuern als seine Mitspieler.

Leider haben die Expeditionsteilnehmer einen gewissen Anspruch an die Ausrüstung und dieser steigt sogar noch mit ihrer Zahlungsfähigkeit. Die Ausrüstung muss daher dringendst verbessert werden.

Das Anheuern von Expeditionsteilnehmern und das Verbessern der Ausrüstung geschieht über sogenannte Abenteurerkarten. Als Expeditionsteilnehmer gespielt geben sie dem Spieler auch eine Sonderaktion mit der er seinen Mitspielern auch mal Expeditionsteilnehmer oder Ausrüstungen abnehmen kann.

Es ist daher gar nicht so einfach die Expedition zusammenzustellen und zusammenzuhalten.

weiterlesen

Bewertung:  13

9. Okt. 2013

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2012
Autor: Hayato Kisaragi
Auszeichnung: Essener Feder 2012 (Beste Spielregel)
 

Grimoria Kurzbeschreibung: In einer magischen Welt namens Grimoria sucht das selbst für Magier altgewordene Oberhaupt der Magiergilde einen würdigen Nachfolger.

Ein Wettstreit unter den Zauberlehrlingen soll zeigen wer sich als würdig erweist und so zaubern diese Runde für Runde immer mächtigere Zaubersprüche, häufen Schätze und Scharen von Gefolgsleuten an.

Wer am Ende des Wettstreits die meisten Siegpunkte durch Geld, Schatz- und Abenteuerkarten erreicht hat, der wird der mächtigste Magier von Grimoria werden.

weiterlesen

Bewertung:  15

17. Mrz. 2013

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2012
Autor: Reiner Knizia
Auszeichnungen: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2013 | Spiele Hit für Familien 2013
 

Rondo Kurzbeschreibung: Das Spielfeld von "Rondo" zeigt 80 Felder und jedes Feld ist mit einer Zahl in einer von 5 Farben versehen.

Die 5 Farben der Zahlen entsprechen den 5 Farben der Steine, welche farblich passend auf diese gelegt werden.

Für jeden so abgelegten Stein erhält ein Spieler die auf dem Feld zu sehenden Punkte.

Da die Steine bei einem Spieler begrenzt sind, muss manchmal auch ausgesetzt werden, um mehr Steine nachziehen zu dürfen.

Es gewinnt, wer am Schluss die meisten Punkte erzielt hat.

weiterlesen

Bewertung:  12

13. Apr. 2012

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Matt Worden
 

Space Mission Kurzbeschreibung: Wir schreiben das Jahr 2342. Durch die Erfindung des Jump Gates (Sprungtor) hat die Menschheit zum ersten Mal die Möglichkeit weiter entfernte Planeten zu erreichen, zu erkunden und deren Schätze zu heben.

Jeder Spieler übernimmt die Kontrolle über ein Raumschiff und dessen Mannschafft, um von Planet zu Planet zu springen und die wertvollsten Ressourcen zu finden und zu sichern.

Je nach Ressource und deren Anzahl gibt es unterschiedlich viele Punkte und wer am Spielende die meisten Punkte hat gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  14

2. Mrz. 2012

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Nicholas Cravotta
 

Crosswise Kurzbeschreibung: Aufgeteilt in 2 Teams legen die Spieler ihre Spielsteine auf das 36 Felder große Spielfeld.

Für jedes Team gelten dabei 6 Reihen in denen sie Spielsteine legen und am Spielende wird jede der 6 Reihen für sich gewertet.

Punkte gibt es für Reihen mit Spielsteinen gleicher Farbe bzw. Symbol und für Reihen mit komplett unterschiedlichen Farben/Symbolen.

weiterlesen

Bewertung:  14

7. Dez. 2011

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2011
Autor: Susan McKinley Ross
Auszeichnungen: Spiel des Jahres 2011 | Spiele Hit für Familien 2011
 

Qwirkle Kurzbeschreibung: Mit Hilfe von 36 in Farbe und Form unterschiedlichen Steinen müssen die Spieler versuchen Punkte zu bekommen.

Punkte gibt es für neu angelegte Steine und Steine, an denen sie angelegt wurden. Wer es schafft 6 Steine in eine Reihe zu legen, der hat einen "Qwirkle" gelegt und erhält 6 Bonuspunkte.

Damit das Anlegen kein Kinderspiel wird, müssen die Steine nach bestimmten Regeln angelegt werden. Entweder gleiche Form, aber unterschiedliche Farben oder gleiche Farbe, aber unterschiedliche Formen./a

weiterlesen

Bewertung:  15

5. Mai. 2011

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Matt Leacock
Auszeichnung: Nominiert für das Spiel des Jahres 2011
 

Die verbotene Insel Kurzbeschreibung: Eigentlich ist die Insel gerade dabei im Meer zu versinken, aber die 4 wertvollen Artefakte sind eine zu große Verlockung, um sie so einfach den Fluten zu überlassen.

Also fliegen die Spieler mit ihrem Helikopter auf die Insel, versuchen gemeinsam diese vor dem frühzeitigen Versinken im Meer zu bewahren und suchen nach dabei noch nach Hinweisen zu den Artefakten.

Wenn sie alle 4 Artefakte gefunden haben und die Insel heile verlassen können, bevor diese im Meer versinkt, dann sind sie gefeierte Abenteurer. Andernfalls werden sich wohl nur die Geschichtsbücher an sie erinnern.

weiterlesen

Bewertung:  16

30. Jan. 2011

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2010
Autor: Stefan Risthaus
Auszeichnung: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2010
 

Level X Kurzbeschreibung: Bei Level X geht es darum aus dem Wurf von 4 Würfeln möglichst geschickte Würfelkombinationen zu bilden, welche dem Spieler erlauben auf Zahlenreihen voranzuziehen.

Am Ende einer Reihe, dem X-Feld, erwartet den Spieler eine Belohnung in Form von Zahlenchips und die Belohnung erhält er, bis er vom X-Feld vertrieben wird.

Wer am Spielende die meisten Punkte mit Hilfe seiner Zahlenchips erzielen konnte gewinnt.

weiterlesen

Bewertung:  14

2. Jan. 2011

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Christof Tisch
Auszeichnung: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2010
 

Mosaix Kurzbeschreibung: Mit 3 verschiedenen Symbolen auf einem Spielfeld von 49 Feldern so viele Gruppen wie möglich bilden. Dies ist die Kurzform von "Mosaix".

Das allein wäre auch nicht so schwierig, wenn die Symbole nicht zufällig mit Hilfe von Würfeln ermittelt und die Anordnung der Würfel meistens durch die Mitspieler bestimmt werden würde, denn dadurch wird es eine echte Herausforderung alles richtig zu machen.

weiterlesen

Bewertung:  14

30. Nov. 2009

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2008
Autor: Schmidt Spiele
 

DOG Kurzbeschreibung: DOG ist eine Mischung aus Karten- und Brettspiel, welches entweder Einzeln oder im Team gegeneinander gespielt werden kann.

In erster Linie wurde das Spiel dabei für das Teamspiel konzipiert.

Ziel des Spiels ist es immer 4 seiner Figuren vom eigenen Startfeld zu seinen eigenen Zielfeldern zu bringen.

Gezogen wird dabei mit Hilfe von Spielkarten. Diese ermöglichen neben dem normalen Ziehen auch spezielle Sonderzüge.

weiterlesen

Bewertung:  15

Seite 1 von 212