Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
20. Aug. 2017
Kullerhexe
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Auszeichnung:
Drei Magier Spiele
2016
Marco Teubner
Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2017
Kullerhexe - Spielbox
Kullerhexe – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Die Kullerhexe ist in ihrem Alter schon etwas schusselig geworden und vergisst so immer häufiger, wo sie ihre Zaubergegenstände im Zauberwald verstreut hat.

Zum Glück leben im Zauberwald die kleinen Wutzel und die helfen der Kullerhexe liebend gern bei ihrer Suche, denn diese belohnt sie dafür mit leckeren Beeren.

Im Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle der Wutzel und führen die Hexe abwechselnd durch den Zauberwald, bringen sie zu ihren Gegenständen und werden dafür mit Beeren belohnt.

Wer am Ende des Spiels die meisten Beeren gesammelt hat gewinnt das Spiel.

Top-Angebot:

Spiele-Offensive
Kullerhexe – 22,99 EUR

Kullerhexe - Spielmaterial
Kullerhexe – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 4 Schaumstoffblöcke, 1 Stoffbeutel, 10 Wutzelkarten (5 x groß und 5 x klein), 24 Zielkarten und 1 Spielfigur Kullerhexe mit Hut.
  2. 20 Sterne, 108 Beeren-Chips, 4 Stecker, 1 Sanduhr, 1 Spielfeld, 1 Spielanleitung in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch und 8 Bäume.
Kullerhexe - Spielfeld
Kullerhexe – Spielfeld
Spielfeld

Das Spielfeld wird auf die 4 Schaumstoffblöcke gelegt, welche in den Schachtelboden gesteckt wurden.

Auf dieses kommen später die Bäume und an den Ecken die Stecker zur Steuerung des Spielfelds.

Da das Spielfeld auf weichen Schaumstoffblöcken ruht, kann es nämlich mit Hilfe der Stecker heruntergedrückt werden.

Durch diese Schieflage bewegt sich später die auf einer Kugel ruhende Kullerhexe.

Kullerhexe - Baum, Spielfigur Kullerhexe und Hut
Kullerhexe – Baum, Spielfigur Kullerhexe und Hut
Baum, Spielfigur Kullerhexe und Hut

Baum
Werden auf das Spielfeld gestellt, um der Kullerhexe im Weg zu stehen bzw. ihr den Hut vom Kopf zu fegen.

Spielfigur Kullerhexe
Sie wird durch die Spieler über das Spielfeld bewegt. Dabei sollte sie nicht ihren Hut verlieren oder in ein Loch fahren.

Hut
Dieser sitzt locker auf dem Kopf der Kullerhexe und muss während ihrer gesamten schwungvollen Fahrt bei ihr auf dem Kopf bleiben.

Kullerhexe - Zielkarten
Kullerhexe – Zielkarten
Zielkarten

Zielkarten geben das Ziel der Kullerhexe an.

Im Spiel wird immer die oberste Karte aufgedeckt und die Kullerhexe muss zum angezeigten Gegenstand hinkullern.

Jede Zielkarte eines erreichten Ziels wird gesammelt und am Ende der Runde erhalten die Spieler für jede Karte einen Beeren-Chip.

Kullerhexe - Beeren-Chip, Stern und Wutzelkarten
Kullerhexe – Beeren-Chip, Stern und Wutzelkarten
Beeren-Chip, Stern und Wutzelkarten

Beeren-Chip
Erhalten die Spieler als Belohnung, wenn sie die Hexe zum gesuchten Gegenstand auf dem Spielplan bringen.

Stern
Zählt die gespielten Runden.

Wutzelkarten
Identifiziert den Spielern und seine in der Spielbox gesammelten Beeren-Chips.

Das Video zeigt, wie die Kullerhexe über das Spielfeld bewegt wird.

Videolänge: 1 Min. 8 Sek. (4,5 MB)

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe -
Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe -
Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe - Kullerhexe -  
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Die 4 Schaumstoffblöcke kommen in die Ecken des Schachtelunterteils.
- Das Spielfeld mit dem Waldboden kommt auf die Schaumstoffblöcke.
- Die 4 Stecker kommen in die Ecken des Spielfelds.
- Die Sanduhr wird in die Mitte des Spielfelds gestellt.
- Die Bäume werden in die dafür vorgesehenen Plätze auf dem Waldboden gesteckt.
- Die Kullerhexe wird auf einen beliebigen Gegenstand auf dem Spielfeld gestellt. Der Hut kommt locker auf ihren Kopf.
- Alle Zielkarten werden verdeckt gemischt und zum Nachziehstapel gestapelt.
- Die Beeren-Chips kommen in den grünen Stoffbeutel.
- Es werden 9 Sterne (3 Spieler), 12 Sterne (4 Spieler) bzw. 15 Sterne (5 Spieler) bereit gelegt.
- Jeder Spieler wählt einen Wutzel und nimmt sich dessen große und kleine Wutzelkarte. Der große Wutzel wird beim Spieler abgelegt, der kleine Wutzel wird in die farbliche passende Wutzelhöhle auf dem Spielfeld geworfen.

Spielablauf:

- Zwei nebeneinander sitzende Spieler bilden ein Team.
- Beide legen ihre Hände an die Ecken der Spielschachtel und legen ihren Daumen auf die Stecker bei ihnen.
- Die oberste Zielkarte wird aufgedeckt.
- Die Sanduhr wird umgedreht.
- Die Spieler bewegen die Kullerhexe zum gesuchten Gegenstand. Erreichen die Spieler den Gegenstand wird eine neue Zielkarte aufgedeckt.
- Die Runde wird so lange gespielt bis entweder die Sanduhr abgelaufen ist, die Kullerhexe ihren Hut verliert oder in einem Loch stecken bleibt.
- Die Spieler erhalten pro erfüllte Zielkarte einen Beeren-Chip und stecken diese in ihre Wutzelhöhle.
- Ein Stern wird an einen beliebigen freien Platz eines Baums gesteckt.
- Im Uhrzeigersinn wird die Spielbox einen Spieler weitergereicht.

Spielende:

- Das Spiel endet, wenn der letzte Stern an einen Baum gesteckt wurde.
- Alle Spieler holen ihre Beeren-Chips aus der Spielbox und zählen diese.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten gesammelten Beeren-Chips.

Spielanleitung

Spielanleitung Kullerhexe Spielanleitung von Kullerhexe als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Kullerhexe

Dateigröße: 2,6 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
10 – 20
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
6
Jahre

brettspiele-report Bewertung Kullerhexe
Aufteilung der Spielbox:  13
Qualität des Spielmaterials:  17
Umfang des Spielmaterials:  11
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  5
Gedächtnis:  3
Interaktion der Mitspieler:  14
Komplexität:  2
Langzeitspaß:  18
Strategie:  0
Zufall:  5
Preis/Leistungsverhältnis:  18
Bewertung:  17


Meinung brettspiele-report:

Das Spielmaterial ist von guter Qualität, vor allem die sehr ansprechenden Illustrationen stechen hervor. Zum Beispiel hat jeder Baum ein eigenes Gesicht und man möchte schon sagen Persönlichkeit. Alles in allem perfekt gelungen.

Die Spielanleitung erscheint durch ihre Mehrsprachigkeit dicker als sie eigentlich ist. Nur 2 Seiten, von denen eine den Spielinhalt und den Spielaufbau beschreibt, gehören zum Spiel. Das Spielmaterial findet gut Platz in der Spielbox und der Spielaufbau dauert nicht lang.

Die Spielerklärung geht schnell, da die Kullerhexe immer nur zum aktuellen Ziel gekullert werden muss ohne dabei ihren Hut zu verlieren oder in einem Loch stecken zu bleiben.

Ein wenig Übung verlangt dabei die gekonnte Bewegung der Kullerhexe, welche durch das richtige Herunterdrücken des Spielfelds bewegt wird. Da die Kullerhexe später im Spiel immer von 2 Spielern bewegt werden muss, bleibt das ganze Unterfangen immer spannend, da sich beide Spieler erst einmal aufeinander einkullern müssen.

Jetzt sollte kein falscher Eindruck aufkommen, die Kullerhexe ist kein Spiel bei dem die Spieler erst Wochen üben müssen oder wo die Bewegung ein unermessliches Geschick verlangt. Die Bewegung der Kullerhexe haben die Spieler nämlich schneller heraus als gedacht.

Interaktion – Da die Kullerhexe immer von 2 Spielern gesteuert wird, interagieren diese Spieler immer sehr stark miteinander. Je besser sie als Team zusammenarbeiten und je besser sie die Kullerhexe steuern können, desto leichter fällt es ihnen zahlreiche Zielkarten einzusammeln.

Die verbliebenen Spieler schauen, ohne selbst eingreifen zu können, dem aktuellen Treiben dann gespannt zu. Eine Spielrunde dauert auch nicht lang, so dass sich die Pausenzeit in Grenzen hält.

Außerdem ist es wirklich spannend den Mitspielern zuzusehen, da ihr Ergebnis an Zielkarten den eigenen Spielsieg maßgeblich mitbestimmt und es immer interessant ist zu sehen, wie sich die Konkurrenz beim Kullern anstellt.

Spieleranzahl – Je mehr Spieler teilnehmen, desto spannender gestaltet sich das Wettkullern um den Spielsieg, da einfach mehr Spieler Beeren-Chips erkullern können.

Zeitgleich sinkt der Kontakt eines Spielers zu seinen Mitspielern. Bei 3 Spielern spielt ein Spieler mit beiden Konkurrenten. Bei 4 Spielern mit einem nicht und bei 5 Spielern mit zweien nicht.

Zusätzlich steigen die Pausenzeiten. Diese halten sich aber wie oben schon erwähnt in Grenzen.

Strategie vs. Glück – Eine Strategie gibt es nicht, da die Spieler die Kullerhexe immer zur aktuell gültigen Zielkarte kullern müssen.

Glück spielt beim Aufdecken der Zielkarten eine große Rolle, da die Ziele nah beieinander liegen können oder die Spieler jedes Mal über das gesamte Spielfeld kullern müssen. Außerdem dürfen die Spieler eine Zielkarte direkt nehmen, wenn sie schon auf einem Gegenstand stehen. Hierzu muss aber der gleiche Gegenstand zweimal hintereinander aufgedeckt werden.

Zu guter Letzt ist die eigene Geschicklichkeit aber wohl der wichtigste Faktor im Spiel. Wenn beide Spieler das Spielfeld flink bewegen und die Hexe nur so durch den Wald schießt, dann lassen sich dementsprechend viele Gegenstände finden und damit Beeren-Chips erhalten.

Fazit: Für mich ist Kullerhexe auf jeden Fall ein Highlight in den ausgezeichneten Kinderspielen in diesem Jahr. Persönlich hätte ich es auch zum Kinderspiel des Jahres nominiert.

Die Illustrationen zusammen mit dem dreidimensionalen Spielaufbau ergeben einen wunderschönen Zauberwald und die Steuerung der Kullerhexe funktioniert sehr gut.

Im Spiel ist es immer sehr lustig die Hexe über das Spielfeld kullern zu sehen und manchmal mischt sich auch Schadenfreude darunter, wenn sie in all der Eile ihren Hut verliert.

Kullerhexe ist für mich eine persönliche Kaufempfehlung.

Angebote in deutscher Sprache:

Kullerhexe Kullerhexe

Spiele-Offensive: Kullerhexe – 22,99 EUR
Amazon: Kullerhexe – 22,99 EUR
myToys: Kullerhexe – 23,99 EUR
buecher.de: Kullerhexe – 26,95 EUR
Thalia.de: Kullerhexe – 29,99 EUR
Hugendubel.de: Kullerhexe – 29,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (20. Aug. 2017) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 16.07.2017
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Hugendubel.de
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Thalia.de
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
bis 19,89
-
mind. 15,-
bis 24,99
bis 19,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
2,95
4,95
2,95
3,90
3,00
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
ab 19,90
 
 
ab 25,00
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
0,00
 
 
0,00
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Kullerhexe

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Kullerhexe
[gelesen: 832 | heute: 10 | zuletzt: September 21, 2017]