Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
12. Nov. 2008
Shogun
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Queen Games
2006
Dirk Henn
Shogun - Spielbox
Shogun – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Fürsten im Japan des 16. Jahrhunderts.

Ziel der Spieler ist es dabei, zum einen ihr Einflussgebiet zu vergrößern und zum anderen wichtige Bauwerke zu errichten, welche die Macht des eigenen Reiches widerspiegeln sollen.

Wer am Ende des Spiels durch geschicktes Kämpfen, Taktieren und Bauen den größten Einfluss gewonnen hat, der wird neuer Shogun werden.

Top-Angebot:

Amazon:
Shogun – 30,99 EUR

Shogun - Spielmaterial
Shogun – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 80 Gebäudeplättchen (28 Burgen, 26 Tempel und 26 Nô-Theater) und 42 Unruhemarker.
  2. Ein Würfelturm.
  3. 310 Würfel, als Symbol für eine Armee, in 5 Farben (je 62 pro Farbe/Spieler) und je 5 Siegpunkt- und Reismarker (je 1 pro Farbe/Spieler).
  4. 55 Schatztruhen (35 naturfarbene (Wert 1) und 20 orangene (Wert 5) Truhen) und 20 grüne Würfel (Bauernarmeen).
  5. 53 Provinz-, 25 Truhen-, 5 Sonder-, 10 Aktions-, 12 Ereignis- und 5 Daimyokarten.
  6. Ein Spielplan (doppelseitig bedruckt).
  7. 5 Spielertableaus (doppelseitig bedruckt).
  8. 7 Spielanleitung und Beiblätter in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch und Spanisch.
Shogun - Spielplan
Shogun – Spielplan
Spielplan

Der Spielplan ist doppelseitig bedruckt. Beide Seiten zeigen Japan, aber mit unterschiedlicher Aufteilung der Regionen.

[1] Siegpunktleiste.

[2] Sonderkartenablage und Felder zum Ermitteln der Spielerreihenfolge.

[3] Die 5 Regionen mit je 9 Provinzen.

[4] Nahrungsleiste zum Ermitteln der zur Verfügung stehende Menge an Reis.

[5] Ablage der 10 Aktionskarten.

Shogun - Spielertableau Vorderseite
Shogun – Spielertableau "Vorderseite"
Spielertableau "Vorderseite"

Jedes Spiel fängt mit dieser Seite des Spielertableaus an.

[1] Abbildung des Fürsten.

[2] Name und Geburts-/Sterbedatum des Fürsten.

[3] Felder zum Aufstellen der Startarmeen.

[4] Überblick über alle Provinzen und deren Werte (Einkommen, Höhe der Reisernte und Anzahl der Bauplätze).

Shogun - Spielertableau Rückseite
Shogun – "Spielertableau Rückseite"
Spielertableau "Rückseite"

Sind alle Startarmeen auf dem Spielplan verteilt, dann läuft der Rest des Spiels auf der Rückseite des Spielertableaus ab.

[1] Die 10 Aktionsfelder. Hier werden später Provinzen oder Truhenkarten hingelegt. Je nachdem ob ein Spieler eine Aktion stattfinden lassen möchte oder nicht.

[2] Startspielergebot.

[3] Überblick über alle Provinzen und deren Werte (Einkommen, Höhe der Reisernte und Anzahl der Bauplätze).

Shogun - Ereigniskarten
Shogun – Ereigniskarten
Ereigniskarten

Das Spiel geht über 2 x 4 Jahre. Für jedes Jahr (4 Runden) werden zufällig 4 Ereigniskarten gezogen.

[1] Rückseite der Ereigniskarten.

[2] Auf jeder Ereigniskarte steht oben deren Auswirkung und

[3] unten ihr Effekt auf die Reisvorräte.

Shogun - Provinzkarten
Shogun – Provinzkarten
Provinzkarten

[1] Rückseite der Provinzkarten (dieser ist identisch mit den Truhenkarten).

[2] Werte für die Höhe des Einkommens, der Reisernte und der Anzahl der Bauplätze in der Provinz.

[3] Wo befindet sich die Provinz auf dem Spielplan?

[4] Zu welcher Spielplanseite gehört die Provinzkarte?

Karten mit beiden Symbolen (Sonne und Mond) werden für beide Spielplanseiten verwendet. Die anderen Karten entsprechend nur für die Sonnen- oder die Mondseite.

Shogun - Würfelturm
Shogun – Würfelturm
Würfelturm

Der Würfelturm besteht aus 3 Teilen.

1. dem Trichter, 2. dem Turm und 3. der Schale.

Würfel (Armeen) werden immer oben in den Turm hineingegeben und es zählen nur die, die untern wieder herausfallen.

Da im Turm immer Würfel liegen bleiben, müssen die Würfel in der Schale nicht immer die sein, die vorher hineingegeben wurden.

Im Folgenden werden die ersten Spielrunden abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun -
Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun -
Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun -
Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun -
Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun -
Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun - Shogun -
Shogun - Shogun -          
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Die Spieler entscheiden sich für eine Spielplanseite.
- Jeder Spieler erhält sein Spielertableau, dreht es auf die Vorderseite, und platziert dort seine Startarmeen gemäß den abgebildeten Zahlen.
- Außerdem erhalten die Spieler Truhen in Abhängigkeit von der Spieleranzahl, einen Satz Truhenkarten und ihre Daimyokarte.
- Die Provinzkarten werden verdeckt gemischt und anschließend die obersten beiden Karten aufgedeckt.
- Die Spieler wählen im Uhrzeigersinn je eine Provinzkarte und stellen dort eine ihrer Armeen drauf.
- Die "Grundfüllung" kommt in den Turm: 10 Bauernarmeen und pro Spieler 7 Armeen. Armeen die unten herausfallen kommen zurück in die Spielschachtel.

Spielablauf:

- Gespielt wird 2 Jahre lang und jedes Jahr besteht aus 3 Aktionsrunden und einer Wertungsrunde.
- Zu Beginn eines Jahres werden 4 Ereigniskarten gezogen.
- Zu Beginn einer Runde wird eine Ereigniskarte offen ausgelegt.
- Die 10 Aktionskarten werden verdeckt gemischt und von links nach rechts an den Spielplan gelegt. Die ersten 5 Karten liegen dabei offen und die restlichen 5 verdeckt.
- Sonderkarten mischen und zufällig auf die 5 Sonderkartenfelder verteilen.
- Alle Spieler legen auf ihre 10 Aktions- und dem einen Startspielerfeld entweder eine Provinz- oder Truhenkarte.
- Die 10 Aktionskarten werden der Reihe nach abgehandelt.

Spielende:

- Das Spiel endet mit der zweiten Wertung im 2. Jahr.
- Der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
3 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
90 – 120
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Shogun
Aufteilung der Spielbox:  15
Qualität des Spielmaterials:  17
Umfang des Spielmaterials:  14
Anleitung:  16
Anspruch an die Spieler:  11
Gedächtnis:  5
Interaktion der Mitspieler:  12
Komplexität:  7
Langzeitspaß:  17
Strategie:  13
Zufall:  7
Preis/Leistungsverhältnis:  16
Bewertung:  18


Meinung brettspiele-report:

"Shogun" ist keine neue Spielentwicklung, sondern die Neuauflage vom Spiel "Wallenstein".

"Wallenstein" sollte damit eine andere Spielumgebung erhalten, da der Dreißigjährige Krieg für Spieler aus anderen Nationen (zum Beispiel in Amerika) nicht so nachvollziehbar war. Außerdem wurden ein paar kleine Veränderungen, wie zum Beispiel die Sonderkarten vorgenommen.

In die Bewertung von "Shogun" ist nicht eingeflossen, dass es sich "nur" um eine Neuauflage handelt. Das Spiel wurde ohne diesen Zusammenhang bewertet.

"Shogun" ist, genau wie "Wallenstein" auch ein richtig schönes Strategiespiel, welches viel Abwechslung und Interaktion bietet. Die Zielgruppe dürfte aber weiterhin bei Spielern liegen, die etwas komplexere und längere Spiele mögen.

Unter 2 Stunden dürfte eine Partie wohl nie ausgehen. Wer "Wallenstein" noch nicht besitzt, aber es eigentlich schon immer haben wollte, der ist mit dem optimierten "Shogun" sehr gut beraten. Wer "Wallenstein" schon besitzt, der braucht sich "Shogun" nicht anzuschaffen.

Angebote (Alle Spiele in Deutsch):

Shogun Shogun

Amazon: Shogun – 30,99 EUR
Spiele-Offensive: Shogun – 30,99 EUR
buecher.de: Shogun – 34,95 EUR
bol.de: Shogun – 44,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (12. Nov. 2008) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Shogun

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 134 Bewertungen, Durchschnitt: 5,16 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

3 Kommentare »

  1. Dominic schreibt:

    Tach.
    Während ich für Wallenstein eine 2Spieler-Variante ixquickte (Google war gestern^^^), finde ich eine solche für Shogun leider nirgendwo. Da ich Wallenstein nicht habe, auch nicht kenne, somit nie spielte, weiß ich nicht, ob oder inwieweit man besagte Variante auf Shogun übertragen kann.
    Was meinst du Jörg/was meint ihr Anderen, wie′s mit der Übertragbarkeit ausschaut.
    Oder kennt ihr eine ausgewachsene 2Spieler-Variante für Shogun?

    Beste Grüße
    Dominic

    30. Mrz. 2014 | #

  2. Andreas schreibt:

    Hallo

    Ich habe das Spiel gekauft und zum Ersten Mal gespielt, und bin sehr begeistert: es ist ziemlich ausgeglichen (sowohl strategie vs zufalls, als auch aufbau vs attacke) und hat damit vielen Spielen etwas voraus!

    Habe aber eine Frage: die Bonuskarte “6 Armeen für 3 Truen” erscheint mir recht schwach (bringt nur 1 Armee) im Gegensatz zu den Bonuskarten “+1 Armee attacke” da letztere 2 Armeen bringt (2 Angriffe pro Runde), und “+1 Armee Verteidigung”, da diese auch mehrere Armeen bringen kann?

    4. Apr. 2010 | #

  3. Wolle schreibt:

    Ich habs schon einige male gespielt und finde es ist ein schönes Taktisch/Strategisches Spiel.

    8. Apr. 2009 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI



Statistik für » Shogun
[gelesen: 45452 | heute: 9 | zuletzt: December 9, 2016]