Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
31. Mai. 2010
Space Alert
Verlag:
Vertrieb in Deutschland:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Auszeichnungen:
Czech Games Edition
Heidelberger Spieleverlag
2008
Vlaada Chvátil
Sonderpreis Neue Spielwelten 2009
Spiele Hit mit Freunden 2009
Space Alert - Spielbox
Space Alert – Spielbox
Kurzbeschreibung:

Die Spieler werden als junge Kadetten auf einem Erkundungsraumschiff per Hyperraumsprung in einen fremden und noch vollkommen unbekannten Sektor des Weltraums gebracht.

Der Auftrag ist dabei immer gleich: 10 Minuten lang den unbekannten Sektor kartographieren und danach automatisch zur Basis zurück springen.

Laut den Vorgesetzten wird dabei nichts passieren und wenn doch, dann sind Schilde, Lasergeschütze, Raketen und Kampfroboter an Bord.

Aber was soll schon in 10 Minuten geschehen?

Top-Angebot:

bol.de:
Space Alert – 28,98 EUR

Space Alert - Spielmaterial
Space Alert – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 90 Aktionskarten.
  2. 55 Bedrohungskarten.
  3. Ein Raumschiffplan.
  4. 10 Plastikfiguren. 2 Battlebot-Trupps, 5 Spielfiguren und 3 Raketen.
  5. 26 interne Bedrohungsplättchen und 16 Bedrohungs-/Zahlenmarker.
  6. 55 Würfel (Ressourcen) in 6 Farben, 1 blauer und 3 grüne Zylinder.
  7. 16 Szenariokarten und ein Schiffslogbuch (Ereignisse notieren).
  8. Eine Missionsablauf-Tafel.
  9. Regelhelft und Handbuch "So werden Sie Weltraumforscher".
  10. 18 Schadensmarker.
  11. 10 Aktionstafeln in 5 Farben. Je eine große mit den Zahlen 1 – 7 und eine kleine Aktionstafel mit den Zahlen 8 – 12.
  12. 2 CDs (Übungs- und Missions-CD) und 7 Terrorbahnen.
Space Alert - Szenario
Space Alert – Szenario
Szenario

Vor jedem Spiel wählen die Spieler eine Mission aus.

Zu Beginn werden diese von der Übungs-CD stammen und später von der Missions-CD.

Die Unterschiede bestehen hierbei in der Anzahl, Gefährlichkeit und dem Ort (extern/intern) der auftretenden Bedrohungen.

Zu jedem Szenario gibt es auch eine Szenariokarte. Diese wird nur eingesetzt, wenn keine Möglichkeit besteht die Audio-CD abzuspielen oder um Punkte im Szenario zu kontrollieren.

Space Alert - Raumschiffplan
Space Alert – Raumschiffplan
Raumschiffplan

Das Raumschiff besteht aus 2 Ebenen mit je 3 Räumen.

Die oberen Räume enthalten dabei die Kontrolle über die Schutzschilde, die schweren Laserkanonen und die Abfangjäger. Die Energie für die Schilde und die Laserkanonen kommt dabei aus dem Deck direkt darunter.

Die unteren 3 Räume enthalten daher die Energieversorgung. Außerdem gibt es 2 leichte Laserkanonen, die eine eigene Stromversorgung haben, die Raketenabschussvorrichtung und die Pulskanone, welche auch Energie aus der Energieversorgung benötigt.

Die Buchstaben (A, B und C) in den Räumen stehen für die Aktivierung eines Systems im entsprechenden Raum, zum Beispiel der schweren Laserkanone.

Space Alert - Spielfiguren
Space Alert – Spielfiguren
Spielfiguren

Es gibt 3 unterschiedliche Spielfiguren im Spiel.

[1] Battlebot-Trupps werden von den Spielern aktiviert und bekämpfen dann interne Bedrohungen wie zum Beispiel eingedrungene Aliens.

[2] Die Figuren der Spieler. Diese zeigen an, in welchem Raum sich ein Spieler aufhält.

[3] Raketen. Sie beschreiten eine Flugbahn und visieren automatisch das Ziel an, welches ihnen am nächsten ist.

Space Alert - Aktionskarten
Space Alert – Aktionskarten
Aktionskarten

Mit Hilfe der Aktionskarten legen die Spieler ihre Handlungen fest. Also das Wechseln des Raums, des Decks oder das Aktivieren eines Systems.

Jede Aktionskarten besteht aus 2 Handlungsmöglichkeiten. Wird eine Aktionskarte auf eine Aktionstafel gelegt, dann zählt die Aktion welche oben abgebildet ist. Die Ausrichtung der Aktionskarte ist somit entscheidend.

Da jeder Spieler nur begrenzt Aktionskarten auf der Hand hat und somit nicht unbedingt die passenden Befehle, müssen sich die Spieler absprechen wer wohin geht, um was zu machen.

Space Alert - Aktionstafeln
Space Alert – Aktionstafeln
Aktionstafeln

Jedes Spiel besteht aus 7 oder 12 Zügen pro Spieler.

Auf seine Aktionstafel legt dabei jeder Spieler seine Aktionskarten ab. Pro Feld maximal 1 Aktionskarte.

Es muss allerdings nicht auf jedes Feld eine Aktionskarte gelegt werden. Ein Spieler kann somit auch pausieren, um zum Beispiel auf benötigte Energie oder das Herankommen eines Feindes zu warten.

In der Auswertung des Spiels werden dann alle Züge nacheinander ausgeführt, also erst alle Züge mit der 1, dann 2, usw.

Zusätzlich finden in jeden Zug auch mögliche Züge der Aliens statt.

Space Alert - Bedrohungskarten
Space Alert – Bedrohungskarten
Bedrohungskarten

Die Bedrohungskarten geben alle wichtigen Fakten zur Art, Umfang und Gefährlichkeit der jeweiligen Bedrohung wieder.

Auf der rechten Seite stehen dabei in der Regel 2 Zahlen. Oben die Trefferpunkte und unten die Schilde. Die Trefferpunkte müssen mit Hilfe der Bordwaffen des Raumschiffs auf 0 gebracht werden, um die Bedrohung zu überwinden. Von den Trefferpunkten der Bordwaffen werden dabei immer die Schildpunkte der Bedrohung abgezogen.

Unter dem Bild stehen noch mögliche Besonderheiten der Bedrohung und X, Y und Z.

Diese drei Buchstaben kennzeichnen Punkte auf der Terrorbahn, an dem die Bedrohung unter Umständen aktiv wird. Sich enttarnt, feuert,…

Space Alert - Terrorbahn
Space Alert – Terrorbahn
Terrorbahn

Eine Terrorbahn bildet den Weg der Bedrohung von ihrem ersten Auftauchen hin zum Raumschiff ab.

In jedem Spiel werden 3 zum Szenario gehörende Terrorbahnen an die oberen 3 Räume des Raumschiffs angelegt.

Sagt die Audio-CD zum Beispiel "Bedrohung T+1 in Zone blau", dann erscheint die Bedrohung in der ersten Runde auf der Terrorbahn, welche in der blauen Zone des Raumschiffs liegt.

Ein Bedrohungsmarker wird dabei auf die Terrorbahn und ein zweiter auf die Bedrohung gelegt, um eine Verbindung zwischen beiden herzustellen.

Jede Bedrohung hat eine bestimmte Geschwindigkeit mit der sie die Terrorbahn entlang fliegt. Erreicht oder überschreitet sie dabei einen Punkt X, Y oder Z wird das dazugehörige Ereignis auf ihrer Karte ausgelöst.

Space Alert - Missionsablauf-Tafel
Space Alert – Mssionsablauf-Tafel
Mssionsablauf-Tafel

Ist das Szenario auf der Audio-CD vorbei und alle Spieler haben ihre Aktionskarten gelegt, dann werden die einzelne Züge auf der Missionsablauf-Tafel abgehandelt.

In jedem Zug werden folgende Ereignisse abgehandelt:

- Mögliche Bedrohungen erscheinen.
- Die Spieler machen ihren Zug. Dieser beginnt immer beim Captain des Schiffs.
- Schadensberechnung. Haben die Spieler den Feind zerstört?
- Die Bedrohungen bewegen sich und führen ggf. eine Aktion aus.
- Wurde eine Rakete im aktuellen Zug aktiviert, dann fliegt sie jetzt auf ihr Ziel zu.
- Computerwartung (3x im Verlauf). Der Computer muss gewartet werden, damit es zu keiner Verzögerung bei den Spieleraktionen kommt.

Wenn alle Züge abgehandelt wurden, dann endet das Spiel mit dem Sprung in den Hyperraum.

Space Alert - Interne Schadensmarker
Space Alert – Interne Schadensmarker
Interne Schadensmarker

Immer wenn es eine Bedrohung schafft Schaden zu verursachen, der nicht durch Schutzschilde abgefangen wird, dann wird pro Trefferpunkt ein interner Schadensmarker auf den betroffenen Bereich gelegt.

Jede Zone kann maximal 6 solcher Schadensmarker ab. Müsste ein siebter gelegt werden, dann ist das Raumschiff zerstört.

Space Alert - Interne Bedrohungsplättchen
Space Alert – Interne Bedrohungsplättchen
Interne Bedrohungsplättchen

Die internen Bedrohungsplättchen werden zum Kennzeichnen der Stellen im Raumschiff genutzt, wo eine interne Bedrohung passieren wird.

Das Video zeigt eine Aktionsrunde bei "Space Alert", in der die Spieler ihre einzelnen Aktionen auf dem Raumschiff planen.

Es handelt sich um einen Live-Mitschnitt der Gruppe Fenstergucker des Space Alert-Turniers auf den Hamburger-Spieletagen 2010. Aus diesem Grund ist das Video leider etwas dunkel und es sind etliche Nebengeräusche zu hören.

Videolänge: 10 Min. 00 Sek. (28,6 MB)

Das Video zeigt die anschließende Ausführungsrunde bei "Space Alert", in der die einzelnen Aktionen der Spieler und Bedrohungen mit Hilfe der Missionsablauf-Tafel ausgewertet werden.

Es handelt sich um einen Live-Mitschnitt der Gruppe Fenstergucker des Space Alert-Turniers auf den Hamburger-Spieletagen 2010. Aus diesem Grund ist das Video leider etwas dunkel und es sind etliche Nebengeräusche zu hören.

Videolänge: 10 Min. 15 Sek. (29,2 MB)

Im Folgenden werden die ersten Runden eines Testlaufs (ohne Computer,…) abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert -
Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert -
Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert -
Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert -
Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert -
Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert -
Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert - Space Alert -
Space Alert - Space Alert -          
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Es wird ein Szenario ausgewählt und das entsprechende Stück auf der CD herausgesucht.
- Auf Basis des Schwierigkeitsgrades werden die Bedrohungen zusammengestellt, d.h. die Bedrohungen verdeckt gemischt und so abgelegt.
- Drei zufällige Terrorbahnen werden oben an die drei Zonen des Raumschiffs gelegt. Eine vierte Terrorbahn wird für die internen Bedrohungen genutzt.
- Alle Spielfiguren starten auf der Brücke (weiße Zone, oben) und die Startenergie wird verteilt.
- Dazu erhält jeder Spieler in seiner Farbe noch eine oder zwei Aktionstafel(n) und auf jeder Phase 5 Aktionskarten.

Spielablauf:

Aktionrunde

- Die Spieler legen ihre Aktionskarten verdeckt auf ihre Aktionstafel.
- Je nach Mission und Zeitpunkt in der Mission können Aktionskarten getauscht werden oder neue nachgezogen werden.

Ausführungsrunde

- Die Aktionen der Spieler und der Bedrohungen werden wie auf der Missionsablauf-Tafel zu sehen abgehandelt.

Spielende:

- Die Spieler gewinne, wenn das Raumschiff nach Abhandlung aller Runden noch existiert und in den Hyperraum zurückkehren kann.
- Die Spieler verlieren, wenn das Raumschiff vor dem Sprung zerstört wurde.

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
1 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
30
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
12
Jahre

brettspiele-report Bewertung Space Alert
Aufteilung der Spielbox:  11
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  13
Anleitung:  10
Anspruch an die Spieler:  12
Auffassungsgabe:  13
Gedächtnis:  13
Interaktion der Mitspieler:  17
Komplexität:  10
Langzeitspaß:  18
Strategie:  15
Zufall:  5
Preis/Leistungsverhältnis:  16
Bewertung:  17


Meinung brettspiele-report:

"Space Alert" ist wirklich mal eine ganz andere Art von Brettspiel. Es vereint die aus "Robo Rally" schon bekannten Bewegungsmöglichkeiten, d.h. die genaue Festlegung der einzelnen Züge durch Bewegungskarten, mit einer Zeitkomponente, einer Überraschungskomponente (Bedrohungen, Datenübertragung,…) und einer Teamkomponente.

Da es sich um ein kooperatives Spiel handelt, müssen nämlich alle Züge aufeinander abgestimmt werden. Es müssen somit die Waffen zum richtigen Zeitpunkt abgefeuert, die Schutzschilde aufgeladen und Energie zur Verfügung gestellt werden.

Das Spiel führt die Spieler dabei sehr gut mit Testrunden und ansteigenden Schwierigkeitsgeraden an das Spiel heran. Durch die zufälligen Bedrohungen, verschiedenen Schwierigkeitsgeraden bei den Bedrohungen und die vielen Missionen wird "Space Alert" auch nie langweilig.

Durch das Teamspiel und die genaue Abstimmung der einzelnen Aktionen aufeinander ist "Space Alert" nicht so gut dafür geeignet, es mit immer neuen Mitspielern zu spielen. Es sei denn alle Spieler kennen "Space Alert" gut. Am Schönsten ist es, wenn mit einer konstanten Gruppe gespielt wird und diese durch regelmäßiges Training immer besser harmonieren.

Ein auch wichtiger Aspekt ist der Stress den das Spiel verursacht. Pro Mission stehen genau 10 Minuten Zeit zur Verfügung, wobei 3 einzelne Phasen nacheinander geplant werden müssen und nachträglich nicht mehr geändert werden dürfen. Auch ist nicht bekannt, wann welche Bedrohungen erscheinen und viel Flexibilität bei der Planung ist somit angesagt.

Wer viel Stress im normalen Leben hat und beim Spielen entspannen möchte ist somit beim komplett falschen Spiel gelandet. Alle Anderen werden eine richtige Herausforderung und ungeheuer viel Spaß dabei erleben.

Denn es macht auch sehr viel Spaß dabei zu zusehen wie die eigenen Aktionen bei der Auswertung nicht mit den Geschehnissen übereinstimmen oder wichtige Energie für die Laserkanonen und Schutzschilde nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt wird.

"Space Alert" bietet zwar die Möglichkeit neben dem Abspielen der Mission von CD auch einen Spieler auszuwählen, der die einzelnen Punkte per Stoppuhr und Missionsübersicht vorliest, aber das macht nicht annähernd so viel Spaß wie von CD.

Deutsche Ausgabe:

Space Alert Space Alert

bol.de: Space Alert – 28,98 EUR
Amazon: Space Alert – 32,98 EUR
Spiele-Offensive: Space Alert – 33,99 EUR
buecher.de: Space Alert – 33,95 EUR

Englische Ausgabe:

Space Alert Space Alert

Spiele-Offensive: Space Alert – 34,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (31. Mai. 2010) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Space Alert

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 150 Bewertungen, Durchschnitt: 5,17 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Sorry, die Kommentarfunktion ist gesperrt.



Statistik für » Space Alert
[gelesen: 57579 | heute: 3 | zuletzt: December 7, 2016]