Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
2. Mrz. 2014
Carcassonne – Südsee
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Hans im Glück
2013
Klaus-Jürgen Wrede
Carcassonne - Südsee - Spielbox
Carcassonne – Südsee – Spielbox
Kurzbeschreibung:

"Carcassonne – Südsee" ist die Südsee-Adaption des wohl bekanntesten Legespiels "Carcassonne". Im Vergleich zu diesem erhält ein Spieler hier nicht direkt Punkte, sondern indirekt über die Lieferung von eingesammelten Waren an vor Ort liegende Schiffe.

Ansonsten bleibt das Spielgeschehen im Großen und Ganzen gleich, d.h. die Spieler erschaffen mit Hilfe von Landschaftskarten ein Inselreich und in dieses setzen sie ihre Insulaner ein.

Neu ist neben den Ressourcen, dass Wiesen jetzt Meere sind und diese mehrfach Ressourcen in Form von Fischen bringen können.

Top-Angebot:

Amazon
Carcassonne – Südsee – 14,95 EUR

Carcassone - Südsee - Spielmaterial
Carcassonne – Südsee – Spielmaterial
Spielmaterial
  1. 19 Fischerboot-, 24 Schiffs-Plättchen und 20 Insulaner.
  2. 60 Waren (je 10 große und 10 kleine Holzteile pro Ware (Bananen, Muscheln und Fisch)) und 73 Landschaftskarten (darunter 1 Startkarte).
  3. Eine Spielanleitung in Deutsch.
Carcasonne - Südsee - Landschaftskarten
Carcassonne – Südsee – Landschaftskarten
Landschaftskarten

Es gibt 4 verschiedene Gebiete, welche auf einer Landschaftskarte zu sehen sind:

1.) Meeresteile – Hier findet sich häufiger Fisch, welcher von den Spielern gefangen werden kann.

2.) Stegabschnitte – Auf den Verbindungen zwischen den Inseln liegen häufiger Muscheln, welche von den Spielern eingesammelt werden können.

3.) Inselteile – Hier finden sich Bananen, welche die dritte Ressource im Spiel darstellen.

4.) Märkte – Es gibt Landschaftskarten auf denen nur ein Markt zu finden ist. Ein Markt funktioniert so, dass er ringsherum mit Landschaftskarten umgeben sein muss, um gewertet zu werden. Eine Wertung bringt dem Spieler ein beliebiges offen liegendes Schiffsplättchen und damit 3 bis 6 Punkte.

Cacasonne - Südsee - Waren
Carcassonne – Südsee – Waren
Waren

Muscheln, Bananen und Fisch stellen die 3 Ressourcen im Spiel dar.

Die Spieler sammeln sie über gewertete Landschaftskarten und nutzen sie, um Schiffsplättchen zu beliefern.

Die kleinen Waren zählen als 1 Ware und die großen Waren als 3.

Carcarsonne - Südsee - Insulaner, Fischerboot und Schiffsplättchen
Carcassonne – Südsee – Insulaner, Fischerboot und Schiffsplättchen
Insulaner, Fischerboot und Schiffsplättchen

Fischerboot
Immer wenn Fisch gewertet wird, wird einer der gewerteten Fische mit einem Boot abgedeckt und steht so für zukünftige Wertungen nicht mehr zur Verfügung.

Insulaner
Stellen die Spieler auf neu eingesetzte Landschaftskarten, um sich die Chance auf Ressourcen (Muscheln, Bananen und Fisch) zu sichern. Hat ein Spieler keine Insulaner mehr in seinem Vorrat, dann kann er auch nicht mehr auf eine gerade gelegte Landschaftskarte einsetzen.

Schiffsplättchen
Jedes Schiff zeigt bestimmte Ressourcen mit denen es beladen werden möchte. Tut ein Spieler dies, so erhält er das Schiffsplättchen und die darauf abgedruckten Punkte als Belohnung.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 3 Spielern abgebildet.
Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.
 Slideshow
 starten.
 
 Bild klicken ->
Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee -
Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee -
Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee -
Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee - Carcassonne - Südsee -    
Navigation der Slideshow: Bild vor = Taste "N" – Bild zurück = Taste "P" – Slideshow schließen = Taste "C"

Spielvorbereitung:

- Die Start-Landschaftskarte wird offen auf den Tisch gelegt.
- Jeder Spieler erhält in einer Farbe alle Insulaner.
- Alle Schiffsplättchen werden verdeckt gemischt, gestapelt und 4 davon offen ausgelegt.
- Alle Landschaftskarten werden verdeckt gemischt und mehrere verdeckte Stapel gebildet.

Spielablauf:

Gespielt wird im Uhrzeigersinn und jeder Spielzug besteht aus 4 Phasen:

1. Landschaftskarte
- Muss: Eine Landschaftskarte ziehen und passend anlegen.

2. Insulaner
- Darf: Einen seiner Insulaner auf die soeben gelegte Landschaftskarte einsetzen oder einen seiner Insulaner von einer beliebigen Landschaftskarte zurücknehmen.

3. Wertung
- Muss: Sind die Voraussetzung für eine Wertung erfüllt, dann muss gewertet werden. Andernfalls wird dieser Schritt übersprungen.

4. Schiffsplättchen
- Darf: Der Spieler darf ein Schiff mit Waren aus seinem Vorrat beliefern und anschließend ein neues Schiff aufdecken.

Spielende:

- Das Spiel endet nach dem Zug, in dem entweder die letzte Landschaftskarte gelegt oder das letzte Schiff beliefert wurde.
- Alle Spieler zählen die Punkte auf ihren Schiffsplättchen zusammen und addieren pro 3 beliebige Waren in ihrem Besitz 1 Punkt dazu.
- Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Spielanleitung

Spielanleitung Carcassonne - Südsee Spielanleitung von Carcassonne – Südsee als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Spielanleitung von Carcassonne – Südsee

Dateigröße: 9,7 MB

Kartenliste

Kartenliste Carcassonne - Südsee Kartenliste von Carcassonne – Südsee als PDF Dokument.
Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken.

» Download Kartenliste von Carcassonne – Südsee

Dateigröße: 1,3 MB

Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2 – 5
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
35
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
7
Jahre

Spiel-Angaben laut brettspiele-report
Spieler

Spielangaben
3 – 4
Anzahl

brettspiele-report Bewertung Carcassonne – Südsee
Aufteilung der Spielbox:  3
Qualität des Spielmaterials:  18
Umfang des Spielmaterials:  13
Anleitung:  18
Anspruch an die Spieler:  6
Gedächtnis:  3
Interaktion der Mitspieler:  14
Komplexität:  4
Langzeitspaß:  18
Strategie:  5
Zufall:  15
Preis/Leistungsverhältnis:  19
Bewertung:  15


Meinung brettspiele-report:

Das Spielmaterial von "Carcassonne – Südssee" ist von sehr guter Qualität. Schön modelliertes und angemaltess Holz, zusammen mit dicken Pappplättchen sorgen für ein wertiges Erscheinungsbild.

Das Einzige was mir fehlt ist ein Stoffbeutel, da sich Pappplättchen auf dem Tisch doch schlecht mischen lassen, ab und zu eine Schramme erhalten und so bei offenem Ausliegen wiedererkannt werden können.

Zum Spielablauf braucht man wohl nicht mehr viel sagen, da dieser dem altbekannten "Carcassonne" stark ähnelt. Dieser Eindruck wird auch dadurch untermauert, dass bekannte Elemente wie Wiese, Straße, Stadt und Kloster einfach in Meer, Steg, Insel und Markt umbenannt worden.

Ist "Carcassonne – Südssee" daher einfach eine 1:1-Kopie des bekannten Spielklassikers? Zum Glück nein!

"Carcassonne – Südssee" bietet ein paar eigenständige Elemente, wie das mehrfache Werten der Meere bzw. Fische, wobei diese mit jeder Wertung immer weniger werden im Meer, und dem Sammeln von Waren, welche durch das Beliefern von Schiffen in Punkte umgewandelt werden müssen.

Das direkte Erlangen von Punkten ist daher vorbei und das Spiel dadurch ganz leicht komplexer geworden.

Dieser Umstand führt aber auch dazu, dass der Glücksfaktor etwas höher ist als im bekannten Spiel, denn neben passenden Landschaftskarten brauchen Spieler jetzt auch die passenden Waren auf diesen Karten.

Hat ein Spieler Pech und zieht zum Beispiel selten oder nie Inseln mit Bananen, dann wird er es schwierig haben Schiffe mit hohen Punktzahlen zu beliefern, denn diese brauchen immer alle 3 Warenarten.

Fazit: Auch in der Südsee-Variante macht Carcassonne Spaß und weiß zu begeistern. Das Spiel ist weiterhin für alle Altersschichten geeignet, da sehr einfach zu spielen und auch die Langzeitmotivation bleibt bestehen.

Jedenfalls aktuell wäre der einzige kleine Kritikpunkt der, dass es für die Südsee-Variante noch keine Erweiterungen gibt. Beim ursprünglichen Spiel haben die Spieler daher sehr viel mehr Landschaftskarten, Möglichkeiten und Spielelemente zur Auswahl.

Angebote in deutscher Sprache:

Carcassonne - Südsee Carcassonne – Südsee

Amazon: Carcassonne – Südsee – 14,95 EUR
buecher.de: Carcassonne – Südsee – 14,95 EUR
myToys: Carcassonne – Südsee – 14,99 EUR
bol.de: Carcassonne – Südsee – 16,99 EUR
Spiele-Offensive: Carcassonne – Südsee – 17,99 EUR

Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (2. Mrz. 2014) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 16.11.15
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 19,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,50
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Carcassonne – Südsee

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

1 Kommentar »

  1. Hans Christiansen schreibt:

    und es gibt doch eine Erweiterung : Mini-Erweiterung FREITAG

    2. Mrz. 2014 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI


Weitere Carcassonne Rezensionen:



Statistik für » Carcassonne – Südsee
[gelesen: 35473 | heute: 2 | zuletzt: October 1, 2016]