Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie 2009 sortiert nach:
2. Mrz. 2010

Verlag: Kosmos
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Steffen Bogen
 

Die drei ??? - Das verfluchte Schloss Kurzbeschreibung: "Die drei ??? – Das verfluchte Schloss" ist das Spiel zum gleichnamigen Film. Die drei Detektive Justus, Peter und Bob landen in einem alten Schloss und wollen dort nach der Diamantenmaschine suchen.

Um die Maschine zu finden, müssen sie allerdings den Geheimgang ausfindig machen der zu ihr führt.

Natürlich können sie diesen nicht in aller Ruhe suchen und so werden sie vom Geist des Schlosses verfolgt oder vom Sheriff bei ihrer Arbeit behindert.

weiterlesen

Bewertung:  10

25. Feb. 2010

Verlag: Fantasy Flight Games
Vertrieb in Deutschland: Kosmos
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren: Christian T. Petersen | Corey Konieczka
 

Der Herr der Ringe - Abenteuer in Mittelerde Kurzbeschreibung: "Der Herr der Ringe – Abenteuer in Mittelerde" spielt zeitlich kurz bevor Frodo zu seiner Reise mit dem Einen Ring zum Schicksalsberg aufbricht.

Gandalf hat einen von Saurons Ringen im Auenland entdeckt und sucht nach Informationen, ob dies wirklich der Eine Ring ist.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Argalad, Eleanor, Beravor, Eometh oder Thálin und reisen durch das Gebiet von Mittelerde, um Gandalf diese Informationen zu bringen.

Schaffen sie es rechtzeitig, dann tritt Gandalf vor den Weißen Rat und schickt Frodo auf die Reise.

Schaffen sie es nicht rechtzeitig, dann holt sich Sauron den Einen Ring und stürzt Mittelerde in ein neues dunkles Zeitalter.

weiterlesen

Bewertung:  17

23. Feb. 2010

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Reinhard Staupe
 

Alle meine Gefühle Kurzbeschreibung: "Alle meine Gefühle" ist ein einfaches Kinder-Kartenspiel, bei dem die Spieler Drillinge, also 3 Karten mit gleicher Zahl, sammeln.

Sobald ein Spieler einen Drilling zusammen hat, muss er das darauf abgebildete Gefühl (Gesichtsausdruck) mit Hilfe seines Gesichts nachmachen.

Ziel ist es, dass die Mitspieler erraten können, um welchen Gesichtsausdruck es sich handelt.

weiterlesen

Bewertung:  13

15. Feb. 2010

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Keith Meyers
 

Sitting Ducks Deluxe Kurzbeschreibung: Die Entenjagd hat begonnen und die Spieler schlüpfen dabei in die Rolle der Jäger.

Sie sitzen vor einem Teich und versuchen ihren Schuss anzubringen, während die Enten vor ihnen entlang schwimmen.

Allerdings wird nicht auf jede Ente geschossen, da jeder Jäger eine Entenart hat, die er beschützen möchte.

Es gewinnt am Ende der Spieler, dessen Entenart noch übrig geblieben ist.

weiterlesen

Bewertung:  15

9. Feb. 2010

Verlag: alea | Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren: Jeffrey D. Allers | Bernd Eisenstein
 

Alea Iacta Est Kurzbeschreibung: Bei "Alea Iacta Est" trifft Ceasar seine Entscheidungen nicht auf Basis seines strategischen Geschicks, sondern überlässt alles dem Würfelglück.

Jeder Spieler schlüpft in die Rolle von Ceasar und würfelt in jedem seiner Züge seine Handlungsmöglichkeiten aus.

Die Würfel können ihm dabei ermöglichen neue Provinzen einzunehmen, diese mit ihm ergebenen Patriziern zu versehen oder das Glück im Senat zu suchen.

weiterlesen

Bewertung:  14

2. Feb. 2010

Verlag: Rio Grande Games
Vertrieb in Deutschland: Hans im Glück
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Donald X. Vaccarino
 

Dominion Seaside Kurzbeschreibung: Dominion Seaside ist die 1. Erweiterung zu Dominion.

Die Spieler verschlägt es hierbei vom Festland auf die raue See, wo sie mit Piraten um ihre Goldvorräte kämpfen, mit Eingeborenen Handel treiben und ihre Schätze auf einsamen Inseln verstecken.

Daneben gibt es natürlich noch alle anderen Elemente, die ein echter Seefahrer erwarten würde. Seehexen, Schatzkammern, Navigatoren und so weiter sorgen für jede Menge Möglichkeiten seine Kartenhand nach Belieben und strategischem Geschick zusammen zu stellen.

weiterlesen

Bewertung:  17

18. Jan. 2010

Verlag: Hans im Glück
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren: Flaminia Brasini | Virginio Gigli | Stefano Luperto | Antonio Tinto
unter dem Pseudonym "Acchittocca"
Auszeichnung: Platz 7 – Deutscher Spiele Preis 2010
 

Egizia Kurzbeschreibung: In Egizia geht es um das Errichten der bekannten ägyptischen Bauwerke Pyramiden, Sphinx, usw.

Die Spieler segeln dazu jede Runde mit ihren Schiffen den Nil hinab zu den Baustätten.

Auf ihrem Weg nehmen sie dabei Baumaterial, Nahrung und Bautrupps mit, um die Voraussetzung für die Errichtung der Bauwerke zu schaffen.

Leider muss dabei auf alles geachtet werden, denn die Bautrupps brauchen Steine zum Bauen, aber auch Nahrung zum Leben und wer zu wenig Bautrupps hat, der kann bei den höheren Stufen der Bauwerke nicht mehr mitbauen.

weiterlesen

Bewertung:  17

14. Jan. 2010

Verlag: Selecta Spielzeug
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Carlo A. Rossi
Auszeichnung: Nominiert für das Kinderspiel des Jahres 2009
 

Zoowaboo Kurzbeschreibung: Die Tiere des Urwalds brechen zu ihrer jährlichen Floßfahrt auf und wie immer wollen mehr Tiere mit, als eigentlich Platz haben.

Wirklich zu viele Tiere? Dies ist die Frage, welche sich die Spieler jede Runde beantworten müssen.

Solange nämlich noch Platz ist und dies alle Spieler auch so sehen, so lange kommen weitere Tiere auf das Floß drauf.

Erst wenn wenigstens ein Spieler sagt "Das Floß voll ist", erst dann versucht es mit allen bisherigen Tieren an Bord abzulegen, wenn es jetzt nicht schon überfüllt ist.

weiterlesen

Bewertung:  17

13. Jan. 2010

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Amigo
 

Meschugge Kurzbeschreibung: Der Name des Spiels ist auch gleichzeitig das Gefühl, welches sich bei den Spielern einstellt.

Allerdings werden die Spieler im positiven Sinne meschugge, wenn sie am laufenden Meter Farben in Worte und Worte in Farben umwandeln müssen.

Vor allem wenn dabei nie die Farbe gleich dem Wort und das Wort gleich der Farbe sein darf – "Meschugge" eben.

weiterlesen

Bewertung:  14

11. Jan. 2010

Verlag: Hans im Glück
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren: Klaus-Jürgen Wrede | Karl-Heinz Schmiel
 

Cardcassonne Kurzbeschreibung: "Cardcassonne" ist das Kartenspiel zum Spiel des Jahres 2001 "Carcassonne".

Das Kartenspiel hat dabei einen völlig anderen Spielmechanismus wie das dazugehörige Brettspiel.

Die Spieler bilden Kartenreihen in vier verschiedenen Spielfarben. In diesen Reihen können Personen-, Gebäude- und Tierkarten liegen.

Je nach Art und Anzahl der Karte gibt es dann einmalig oder mehrmalig Punkte.

Wer am Spielende die meisten Punkte sammeln konnte, der gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  12

Seite 6 von 9123456789