Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie 2009 sortiert nach:
29. Jun. 2011

Verlag: Asmodee
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren: William P. Jacobsen | Amanda A. Kohout
Auszeichnung: Nominiert für das Spiel des Jahres 2010
 

Identik Kurzbeschreibung: Wie kann das sein? Für mein Kunstwerk, welches selbst Rembrandt erblassen lassen würde, erhalte ich nur 6 Punkte und die Strichmännchen meines Nachbarn bringen ihm die vollen 10 Punkte ein?

Weil es bei "Identik" zwar darum geht erkennbar zu zeichnen, aber nicht unbedingt schön!

Ein Spieler beschreibt seinen Mitspielern ein Bild/eine Situation, welches sie nur auf Basis seiner Angaben zeichnen müssen. Das Ganze geschieht natürlich unter Zeitdruck.

Nach dem Zeichnen werden 10 Bewertungs-Punkte vorgelesen, welche auf den Bildern der Maler erkennbar und richtig platziert sein müssen, zum Beispiel die Sonne befindet sich rechts oben im Bild. Für jeden erfüllten Bewertungs-Punkt gibt es einen Punkt und es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

weiterlesen

Bewertung:  17

2. Jun. 2011

Verlag: Warfrog Games (englische Ausgabe) | Pegasus Spiele (deutsche Ausgabe)
Erscheinungsjahr: 2008 (englische Ausgabe) | 2009 (deutsche Ausgabe)
Autor: Martin Wallace
 

Steel Driver Kurzbeschreibung: USA im 19. Jahrhundert. 6 Eisenbahngesellschaften streiten um die ertragreichsten Strecken im Staat.

Die Eisenbahngesellschaften werden dabei von den Spielern kontrolliert, allerdings kann sich der Kontrollierende in jeder Runde ändern.

Jede Runde werden durch den Bau von Schienen und den Anschluss von Städten an das eigene Schienennetz Gewinne erwirtschaftet.

Zusätzlich gibt es bei Spielende durch die Anbindung von Städten mit unterschiedlichen Waren große Sondereinnahmen.

Der Spieler mit dem meisten Geld am Ende gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  15

19. Mai. 2011

Verlag: LEGO
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: LEGO
 

Creationary Kurzbeschreibung: "Creationary" kommt von create oder creator, was so viel wie gestalten oder Erschaffer bedeutet.

Die Spieler müssen nämlich aus einer beliebigen Auswahl von 340 Legosteinen möglichst genau Gegenstände, Gebäude, Fahrzeuge, usw. nachbauen, so dass ihre Mitspieler diese auch erkennen und benennen können.

Wer wiedererkennbar baut erhält nämlich Punkte und am Spielende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

weiterlesen

Bewertung:  15

16. Mai. 2011

Verlag: Smart Games
Vertrieb in Deutschland: Jumbo
Erscheinungsjahr: 2006 (Smart Games) | 2009 (Jumbo)
Autor: Smart Games
 

IQ Puzzler Kurzbeschreibung: "IQ Puzzler" ist ein Logikspiel für eine Person, in dem 12 Puzzlekugeln entweder vertikal oder als Pyramide auf einem Spielfeld abgelegt werden müssen.

Vor allem in der 3D-Version (Pyramide) ist räumliches Denken gefordert, da die Puzzlekugeln unterschiedliche Formen aufweisen und diese passend in die Pyramide integriert werden müssen.

weiterlesen

Bewertung:  14

13. Mai. 2011

Verlag: Days of Wonder
Vertrieb in Deutschland: Asmodee
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Philippe Keyaerts
Auszeichnungen: Platz 5 – Deutscher Spiele Preis 2009 | Spiele Hit für Experten 2009
 

Small World Kurzbeschreibung: "Small World" ist wie der Name schon vermuten lässt eine sehr kleine Welt, auf der jede Rasse versucht ihren Platz zu finden und davon möglichst viel.

Für alle Rassen zu eng kommen sich diese regelmäßig in die Quere, d.h. es gibt Kämpfe um die einzelnen Regionen.

Die Spieler übernehmen die Rolle der auf "Small World" ansässigen Rassen und versuchen mit diesen möglichst viele Regionen zu erobern.

Beginnt im Lauf des Spiel eine Rasse zu schwach zu werden, so lässt man sie einfach untergehen und an ihrer Stelle eine neue Rasse auf dem Spielfeld erscheinen.

weiterlesen

Bewertung:  17

18. Apr. 2011

Verlag: Fantasy Flight Games
Vertrieb in Deutschland: Heidelberger Spieleverlag
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Eric M. Lang
 

Warhammer Invasion - Das Kartenspiel Kurzbeschreibung: "Warhammer Invasion – Das Kartenspiel" spielt in der Welt von Warhammer. In dieser übernehmen 2 Spieler die Geschicke einer Rasse (Imperium, Zwerge, Orks oder die Chaosrassen), versuchen ihr Königreich aufzubauen und das ihres Mitspielers durch unaufhörliche Angriffe niederzubrennen.

Einheiten, Gebäude, Zauber, Quests und vieles mehr befinden sich als Karten in ihrem persönlichen Kartenstapel. Durch eine glückliche Hand beim Kartenziehen und geschicktes Ausspielen in der richtigen Reihenfolge und Zeitpunkt, wird ihr Königreich erblühen, sich den gegnerischen Angriffen erwehren und das feindliche Lager niederbrennen.

Am Ende kann nur ein Volk den Sieg davontragen…

weiterlesen

Bewertung:  16

29. Mrz. 2011

Verlag: Haba
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Marco Teubner
Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2010
 

Schatz der Mumie Kurzbeschreibung: Als Schatzsucher verschlägt es die Spieler nach Ägypten, wo jeder sein eigenes Ausgrabungsbiet erhält.

In diesem versuchen sie noch vor ihren Mitspielern die wertvollsten Schätze zu finden.

Wer zuerst sein komplettes Ausgrabungsbiet mit Münzen, Vasen und Kunstwerken gefüllt hat gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  17

21. Mrz. 2011

Verlag: Abacusspiele
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Michael Schacht
Auszeichnungen: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2009 | Platz 6 – Deutscher Spiele Preis 2009
 

Valdora Kurzbeschreibung: Als Abenteurer reisen die Spieler nach Valdora, um dort ihr Glück mit der Suche nach Edelsteinen zu machen.

In den Städten kaufen sie sich die dafür benötigte Ausrüstung oder nehmen Aufträge an. Die Edelsteine geschürft und verladen bringen sie diese zu ihren Auftraggebern, um dafür mit Siegpunkten belohnt zu werden.

Zusätzlich spezialisieren sie sich in bestimmten Handwerksbereichen, machen vielleicht später eine eigene Werkstatt auf und erhalten dadurch noch mehr Siegpunkte.

Wer am Spielende die meisten Siegpunkte besitzt gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  15

9. Mrz. 2011

Verlag: DDD Verlag
Erscheinungsjahr: Originalausgabe 1996 | Neuauflage 2009
Autoren: Hanno Kuhn | Wilfried Kuhn
Auszeichnungen: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 1996 | Platz 8 – Deutscher Spiele Preis 1996
 

Campanile Kurzbeschreibung: Früher gab es nur die Wolken am Himmel, aber jetzt machen ihnen 5 Türme Konkurrenz.

Runde für Runde wachsen sie immer weiter in den Himmel hinein und die Spieler versuchen ihren Einfluss vor allem bei den höchsten von ihnen geltend zu machen.

Wer nämlich den größten Einfluss bei den höchsten Türmen hat, wird diesen Wettstreit der Türme gewinnen.

weiterlesen

Bewertung:  13

20. Feb. 2011

Verlag: Czech Board Games – Originaltitel: Through the Ages
Vertrieb in Deutschland: Pegasus Spiele
Erscheinungsjahr: 2009
Autor: Vlaada Chvátil
Auszeichnung: Platz 8 – Deutscher Spiele Preis 2009
 

Im Wandel der Zeiten Kurzbeschreibung: In "Im Wandel der Zeiten" übernimmt jeder Spieler die Geschicke einer Zivilisation.

Diese muss er von ihren Anfängen, d.h. Entdeckung der Bronze, händische Feldarbeit und den ersten aufkommenden Konflikten, bis hin zu ihrem Höhepunkt, d.h. methodische Wissenschaft, Luftstreitkräfte, das Internet und dem ersten Raumflug, führen.

Dabei muss er immer für genügend Nahrung, Ressourcen und gute Stimmung unter seinen Untertanen sorgen, damit diese seiner Herrschaft wohlgesonnen bleiben.

Der Spielgewinn geht bei "Im Wandel der Zeiten" nicht an die kriegerischste Zivilisation, sondern an die Zivilisation mit den meisten Kulturpunkten. Diese gibt es für Entwicklungen im Bereich der Literatur, Theater, Religion, dem Bau außergewöhnlicher Bauwerke und dem hervorbringen großer Anführer.

weiterlesen

Bewertung:  20

Seite 2 von 9123456789