Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 
Kategorie Würfelspiele sortiert nach:
23. Dez. 2008

Verlag: Wattsalpoag Games
Erscheinungsjahr: 2006
Autor: Kris Gould
 

Claim it! The Claim-jumping Game Kurzbeschreibung: Als Goldsucher einen einzelnen Claim vor der neidischen Konkurrenz zu verteidigen ist schon schwer genug, aber gleich eine ganze Mine?

Gewinnen kann bei Claim It! nur der Spieler, der nicht die meisten Claims hat, sondern dessen Claims die größte zusammenhängende Mine bilden.

Natürlich versuchen alle anderen Spieler das Gleiche und so wandern die Besitzrechte an manchen Claims ziemlich häufig hin und her.

weiterlesen

Bewertung:  17

12. Dez. 2008

Verlag: Schmidt Spiele
Erscheinungsjahr: 2008
Autor: Reiner Knizia
 

Los Banditos Kurzbeschreibung: Im Würfelduell sitzen sich die Spieler gegenüber.

Jeder hat die fetteste Beute im Blick und versucht durch geschicktes Anlegen seiner Würfel, diese für sich zu beanspruchen.

Wer zuerst Beute im Wert von 10 Punkten zusammen hat, der gewinnt das Spiel.

weiterlesen

Bewertung:  15

14. Nov. 2008

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2007
Autor: Reiner Knizia
 

Code Knacker Kurzbeschreibung: Jedes Herz eines Diebes schlägt höher, wenn er es schafft einen Tresor zu öffnen und ihn dort fette Beute erwartet.

Leider versuchen mehrere Diebe gleichzeitig die Tresore zu öffnen und so kann es immer nur einen geben, der die Beute mit nach Haus nimmt.

Zum Glück zählen am Ende des Spiels aber nicht die Anzahl der geknackten Tresore, sondern die Summe der erbeuteten Millionen!

weiterlesen

Bewertung:  15

9. Okt. 2008

Verlag: Zoch
Erscheinungsjahr: 2008
Autor: Reiner Knizia
 

Sushizock im Gockelwok Kurzbeschreibung: Die Spieler versuchen in "Sushizock im Gockelwok" die besten Sushi-Häppchen zu ergattern.

Am besten dabei ist, wenn ein Spieler eine Kombination aus dem leckersten Fisch, mit den wenigsten Gräten ergattern kann.

Leider gibt es von diesen besten Happen nur sehr wenige und so sind in dem einen oder anderen Sushi schon mal schlechterer Fisch oder mehr Gräten als Fisch drin.Brettspiel-Rezension vom Spiel Sushizock im Gockelwok von Reiner Knizia erschienen bei Zoch im Jahr 2008. Inklusive zahlreicher Bilder vom Spielverlauf und Spielmaterial.

weiterlesen

Bewertung:  17

25. Sep. 2008

Verlag: Kosmos
Erscheinungsjahr: 2007
Autor: Klaus Teuber
 

Die Siedler von Catan - Das Würfelspiel Kurzbeschreibung: In der Würfelspielvariante von "Die Siedler von Catan" müssen die Spieler versuchen, mit gewürfelten Rohstoffen einen vorgegebenen Weg nachzubauen.

Der Weg schreitet durch den Bau von Straßen voran und führt an Siedlungen und Städten vorbei.

Siedlungen und Städte, welche am Straßenverlauf liegen, dürfen gebaut werden, sobald die Straße sie erreicht hat.

Jeder Spieler hat 15 Züge und darf dabei maximal 45-mal würfeln, um sein Catan aufzubauen.

weiterlesen

Bewertung:  10

11. Jul. 2008

Verlag: Amigo
Erscheinungsjahr: 2008
Autor: Matthias Prinz

Six Kurzbeschreibung: Der Name des Spiels "Six" steht für die Spieldauer des Spiels. Diese beträgt "six minutes", also sechs Minuten.)

Die verbleibende Zeit wird von einer Sanduhr angezeigt, welche allerdings unter einer Abdeckung versteckt abläuft. Daher können alle Spieler nur intuitiv erraten, wann die Runde beendet ist.

Das Spiel selbst ist ein Würfelspiel, bei dem die gewürfelten Zahlen addiert werden und mit Zahlen auf ausliegenden Karten übereinstimmen müssen.

weiterlesen

Bewertung:  9

25. Apr. 2008

Verlage: Truant Verlag | Stratelibri
Erscheinungsjahr: 2007
Autor: Andrea Chiarvesio | Luca Lennaco

Kingsburg Kurzbeschreibung: In Kingsburg schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Gouverneurs.

Als Gouverneur übernehmen die Spieler anschließend die Verwaltung über je eine Provinz des Königreiches Kingsburg.

Der König erwartet von seinen Gouverneuren dabei die Provinzen innerhalb von 5 Jahren in blühende Landschaften zu verwandeln und während dieser Zeit die Provinz vor einfallenden Feinden zu beschützen.

weiterlesen

Bewertung:  16

22. Okt. 2007

Verlag: Ravensburger
Erscheinungsjahr: 2007
Autor: Sid Sackson
Auszeichnung: Auswahlliste Spiel des Jahres 1981

Can´t Stop Kurzbeschreibung: Eigentlich ist Can´t Stop ein einfaches Würfel-Spiel, aber in Wirklichkeit geht es darum seine innere Selbstüberschätzung zu überwinden und rechtzeitig zu sagen: "Ich beende meinen Zug".

Denn allzu häufig denkt man sich: "einmal würfeln geht noch" und schon ereilt einen das Pech und das Erreichte ist verloren.

weiterlesen

Bewertung:  16

Seite 4 von 41234