Suche


» Alle Spielrezensionen

  Die neuesten
  Spiele-Tests


» Alle Spielrezensionen

  Kategorien

  Spiel-Preise

  Rollenspiele

  Verschiedenes

  Archiv

  Translation

  Die neuesten
  Berichte

  RSS-Feed

  Soziale
  Netzwerke


 

 

 
6. Jul. 2011
Magic the Gathering – New Phyrexia – Event-Decks
Verlag:
Erscheinungsjahr:
Autor:
Wizards of the Coast
2011
Wizards of the Coast
Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Logo Kurzbeschreibung:

Die Wizards, seit längerer Zeit ja nicht verlegen um neue Ideen für gleich spielfertige Decks und Sonderboxen, haben sich auf neues Terrain gewagt, nämlich das Turnierspiel. Mit Mirrodin Besieged hat es angefangen, auch für New Phyrexia gibt es jetzt die sogenannten Event-Decks, die dem Anspruch genügen sollen, wenigstens auf dem örtlichen FNM direkt aus der Packung einigermaßen adäquat mitspielen zu können.

Da der Einsatzzweck somit sehr genau abgegrenzt und definiert ist, sind für die Bewertung eigentlich nur zwei Kriterien relevant, nämlich die der maximalen Effizienz, nach der die Turnierlandschaft gezwungenermaßen aufgebaut ist: Erstens der Kartenwert, also "kriege ich für mein Geld den entsprechenden Gegenwert an turnierfähigen Karten?". Zweitens der Spielwert, also "kann ich mit dieser Investition tatsächlich den ein oder anderen Sieg herausholen?". Schauen wir mal.

Die beiden Decks sind einfarbig und verfolgen ziemlich klare Konzepte. "Rot from Within" ist monogrün und hat das Ziel, den Gegner möglichst schnell und überraschend zu vergiften. "War of Attrition" ist ein klassisches "White Weenie"-Deck mit dem mittlerweile ja sehr beliebten Equipment-Subthema. Während sich die weißen Krieger seit Anbeginn der Zeit (i.e. 1994-95) immer mal wieder in der jeweils aktuellen Form auf Turnieren zeigen, ist die Infect-Strategie naturgemäß experimentell.

Top-Angebot:

Amazon
Event Decks 2er-Pack – 38,24 EUR (19,12 EUR/Deck)

Rot from Within - Spielbox
Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event-Decks
Rot from Within – Spielbox
"Rot from Within"

Spielwert:
Erste Runde Land, Glistener Elf. Zweite Runde Land, Angriff, Primal Bellow, Primal Bellow, Mutagenic Growth, elf Giftmarken, danke fürs Spiel.

Dank der Möglichkeit für solche Starts wird das Deck immer mal wieder einen Sieg herausholen, und das dumme Gesicht des Gegners war’s dann schon mal wert.

Durch die ausschließliche Fixierung auf Giftmarken, von denen ja zehn für den Spielgewinn genügen, erreichen die zwölf (!) 1-Mana-Pump-Spells doch einen verdammt hohen Wirkungsgrad.

Landhebung / Groundswell
Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event-Decks – Groundswell

Muss man auf einen solch brachialen Beginn allerdings verzichten, wird es schnell unangenehm. Die erste Hoffnung ist dann, überraschend ein paar Angreifer zu produzieren, um den Gegner doch noch überrennen zu können; insbesondere der Putrefax kann hier entscheidend sein.

Die zweite Hoffnung, nämlich einfach mehr Männer zu haben, egal ob überraschend oder nicht, und dann mit besagten Pump-Spells auf den einen ungeblockten Mann den Sieg herauszuholen, ist aus zwei Gründen problematisch: Erstens darf der Gegner keine Möglichkeit haben, durch einen spontanen Removal-Spruch, und sei es Lightning Bolt (der jeden Angreifer im Deck umbringt), die ganze Offensive ins Leere laufen zu lassen.

Denn dann hat man das Spiel im Normalfall auch direkt verloren. Zweitens, und das verwirrt den Rezensenten sehr, hat man sich entschlossen, ausgerechnet im wichtigen Bereich der billigen Männer einfach mal ein paar Mana-Mauern zu spielen. Die haben das mit dem Angreifen natürlich nicht so drauf. Dabei gibt es in dem Deck nicht viel, worauf hin beschleunigt werden müsste – und wenn man es denn schon für nötig hält, warum denn nicht mit Plague Myrs, die wenigstens hauen gehen können?

So stehen den 12 Pumpern im Bereich "Kreaturen für 2 Mana und weniger" gerade einmal 7 Angreifer gegenüber. Sehr eigenartig.

Eigensinniger Baloth
Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event-Decks – Eigensinniger Baloth

Insbesondere, wenn man die veränderte Umgebung berücksichtigt, die nach dem Verbot von Jace, the Mind Sculptor und Stoneforge Mystic zu erwarten ist. Mit endlosen Chump-Block-Geiern sollte jetzt erst einmal nicht zu rechnen sein, weshalb jeder zusätzliche Angreifer wirklich einen Unterschied machen sollte – und auch muss, bevor man etwa durch Splinter Twin in der vierten Runde hergenommen wird.

Der hohe Anteil an Artefaktzerstörern im Deck, der gegen die ganzen Equipment-Decks ja Sinn ergab, sieht jetzt ein bisschen überflüssig aus. Fragwürdig zudem auch das fast komplette Fehlen von Anti-Planeswalker-Karten, selbst im Sideboard, und Karten, die auch aus der Ferne Gift verspritzen können. Die einsame Contagion Clasp ist nicht besonders dolle.

Das Sideboard an sich ist auch etwas fragwürdig – es finden sich hauptsächlich Karten, die die bereits im Deck befindlichen Effekte duplizieren, anstatt echten Sideboard-Karten wie z.B. Autumn’s Veil (der den entscheidenden Bounce- oder Removal-Spruch verhindern könnte). Dafür gibt es zwei Obstinate Baloths, deren Zweck mir nur begrenzt einleuchtet. Immerhin schöne Karten.

Lustig ist übrigens, dass Mental Misstep das Deck völlig aus den Angeln heben würde – Glistener Elf kostet nur 1 Mana, die ganzen Pump-Spells ebenso, der Gegner kann sich bedenkenlos austappen und die verlorenen Lebenspunkte kratzen ihn auch nicht, da wir ja mit keiner einzigen Karte normalen Schaden machen. Gott sei dank wird diese Karte im Standard ja eher nicht gespielt…

Green Sun's Zenith
Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event-Decks- Green Sun’s Zenith

Fazit:
Lustiges Konzept, wird dank der Möglichkeit auf völlig kranke "lucky draws" mit Sicherheit immer mal wieder ein paar Siege stehlen. Tatsächlich wird man in den ersten Wochen der neuen Umgebung, in der noch fröhlich experimentiert werden wird, regelmäßig einen Gegner auf dem falschen Fuß erwischen. Worauf das Deck vor allem wartet, ist ein Pump-Spruch, der die Kreatur auch noch trampeln lässt. Mal schauen, was M12 so bringt.

Kartenwert:
Tja, wäre das Konzept mächtiger, wären die Karten wohl auch mehr wert. So bleiben als echte Money-Karten der Grüne Zenit und die beiden Baloths. Naja.

Potenzial:
Fraglich bleibt, ob man mit dem Deck auch in Zukunft noch etwas anfangen kann, auf dass man sein Geld nicht für vielleicht gerade mal zwei Monate Turnierspiel rausballert… das Infect-Deck hat hier den Vorteil, dass die Karten so ziemlich alle aus dem aktuellen Block stammen, also noch ein Jahr im Standard Gültigkeit behalten werden – nachteilig wirkt sich aus, dass natürlich keine neuen Infecter mehr dazukommen. Aber wie gesagt, ein neuer Pump-Spell könnte bereits etwas ändern.

Turnierstärke: 12/20
Kartenwert: 10/20
Potenzial: 14/20

Gesamt: 12/20

 Kartenliste – Rot from Within
Anzahl Kartenname Edition Seltenheit
Englisch Deutsch Englisch Deutsch
1 Inkmoth Nexus Tintenmotten-Nexus Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Rare
22 Forest Wald
23 Lands Länder
1 Blight Mamba Fäulnismamba Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Common
4 Glistener Elf Glitzernde Elfin New Phyrexia Das neue Phyrexia Common
2 Ichorclaw Myr Sekretklauenmyr Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Common
4 Overgrown Battlement Überwachsene Festungsmauer Rise of the Eldrazi Aufstieg der Eldrazi Common
2 Putrefax Moderax Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Rare
3 Rot Wolf Fäulniswolf Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Common
3 Viridian Corrupter Viridischer Verderber Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Uncommon
19 Creatures Kreaturen
4 Carrion Call Anlockung durch Aas Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Uncommon
1 Contagion Clasp Infektionsschnalle Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Uncommon
1 Green Sun’s Zenith Zenit der Grünen Sonne Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Rare
4 Groundswell Landhebung Worldwake Weltenerwachen Common
4 Mutagenic Growth Mutagenes Wachstum New Phyrexia Das neue Phyrexia Common
4 Primal Bellow Urheulen Zendikar Zendikar Uncommon
18 Other spells Andere Sprüche
Sideboard
3 Contagion Clasp Infektionsschnalle Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Uncommon
1 Melira, Sylvok Outcast Melira, Sylvok-Ausgestoßene New Phyrexia Das neue Phyrexia Rare
2 Obstinate Baloth Eigensinniger Baloth Magic 2011 2011 Hauptset Rare
1 Pistus Strike Pistusstich Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Common
3 Trigon of Infestation Trigon der Ansteckung Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Uncommon
2 Unnatural Predation Unnatürliche Räuberei Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Common
2 Vines of Vastwood Ranken des Riesenholzes Zendikar Zendikar Common
1 Viridian Corrupter Viridischer Verderber Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Uncommon
15 Sideboard cards Sideboard Karten
War of Attrition - Spielbox
Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event-Decks
War of Attrition – Spielbox
"War of Attrition"

Spielwert:

Das Konzept spielt grundsätzlich in einer etwas anderen Liga als das Infect-Deck. Der Grundstock "weiße Angreifer, Stoneforge Mystic, fiese Equipments" soll in letzter Zeit ja schon das ein oder andere Match gewonnen haben, und mit Journey to Nowhere gibt es hier auch eine Möglichkeit, gegen schäbige Blocker vorzugehen.

Was den Rezensenten hier allerdings noch viel mehr verwundert als bei "Rot from Within" ist das Fehlen von Karten, die eigentlich Pflicht gewesen wären und sich auch nicht stark auf den Einzelkartenmarkt ausgewirkt hätten (es hat hoffentlich keiner erwartet, dass die Wizards mit dem Kriterium der Konkurrenzfähigkeit so weit gehen würden, dass sie erst einmal 4 Jaces in jedes Deck gepackt hätten).

Squadron Hawk? Nie gehört. Keine Schwerter, okay, aber kein Mortarpod? Nicht einmal Quest for the holy Relic, das ja nun wirklich nicht erst seit gestern mit Argentum Armor zusammenarbeitet? Sehr eigenartig. Auf der anderen Seite sind das aber alles Ergänzungen, die nicht so fürchterlich schwer selbst vorzunehmen sind (was der Rezensent auch getan hat, wonach er doch hin und wieder das ein oder andere High-Budget-Standard-Deck verkloppen konnte).

Hier findet sich also tatsächlich ein solider Kandidat für das nächste FNM, wenigstens als Grundlage…

Stoneforge Mystics
Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event-Decks – Stoneforge Mystics

…oder fände sich, wenn die gute Mystikerin nicht als zu stark befunden und verboten worden wäre. Der Trick dabei ist, dass dieses Deck ausnahmsweise noch mit Mystics gespielt werden darf, aber nur, wenn man sonst keine Karte ändert! Bitte was? Also – entweder, ich lasse die Mystics drin, darf dann aber keine Karte ändern (nicht so toll) oder ändere Karten, muss dann aber auf die Mystics verzichten (nicht so toll)? Großes Kino, liebe Wizards.

Tatsächlich könnte White Weenie auch in der Nach-Jace-Zeit noch eine Rolle spielen, aber mit so tiefgreifenden Änderungen, dass man dieses Deck danach nicht mehr wiedererkennen würde.

Kartenwert:
Tja. Zwei Stoneforge Mystics hätten grundsätzlich für ein verdammt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis gesorgt, jetzt ist es immer noch okay, aber eben nicht überragend. Die Mystics sind ja nun auch noch in älteren Formaten zu finden, der Rest des Decks eher nicht so. Naja.

Potenzial:
Hier gibt’s dann wirklich Probleme. Wenn WW sich als Deck in der neuen Umgebung manifestieren soll, dann wohl eher in der Tempered Steel-Variante. Dann kann man aus dem Deck noch die Porcelain Legionnaires kannibalisieren, aber dann wird’s dünn. Wenn man bedenkt, dass ein recht großer Teil der Karten mit dem Wechsel nach M12/Innistrad aus Standard wegfallen wird, muss man sich den Kauf schon ein bisschen überlegen.

Turnierstärke: 10/20 (nach den Bannings)
Kartenwert: 12/20 (trotz Bannings)
Potenzial: 8/20

Gesamt: 10/20

 Kartenliste – War of Attrition
Anzahl Kartenname Edition Seltenheit
Englisch Deutsch Englisch Deutsch
2 Dread Statuary Furchteinflößende Statue Worldwake Weltenerwachen Uncommon
21 Plains Ebene
23 Lands Länder
4 Elite Vanguard Elite-Vorhut Magic 2011 2011 Hauptset Uncommon
1 Kemba, Kha Regent Kemba, Kha-Herrscherin Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Rare
2 Kor Duelist Kor-Duellant Zendikar Zendikar Uncommon
4 Leonin Relic-Warder Reliktenwächter-Leonide Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Uncommon
4 Leonin Skyhunter Leoniden-Himmeljäger Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Common
1 Mirran Crusader Mirrankreuzritter Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Rare
4 Porcelain Legionnaire Porzellan-Legionär New Phyrexia Das neue Phyrexia Common
1 Puresteel Paladin Reinstahl-Paladin New Phyrexia Das neue Phyrexia Rare
2 Stoneforge Mystic Steinschmelz-Mystiker Worldwake Weltenerwachen Rare
23 Creatures Kreaturen
1 Apostle’s Blessing Segen des Apostels New Phyrexia Das neue Phyrexia Common
1 Bonehoard Knochenhort Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Rare
1 Darksteel Axe Nachtstahlaxt Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Uncommon
4 Flayer Husk Schinderhülle Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Common
4 Journey to Nowhere Reise nach Nirgendwo Zendikar Zendikar Common
1 Sickleslicer Sichelschnetzler New Phyrexia Das neue Phyrexia Uncommon
1 Skinwing Hautflügel Mirrodin Besieged Belagertes Mirrodin Uncommon
1 Sword of Vengeance Schwert der Rache Magic 2011 2011 Hauptset Rare
14 Other spells Andere Sprüche
Sideboard
1 Apostle’s Blessing Segen des Apostels New Phyrexia Das neue Phyrexia Common
2 Arrest Festnahme Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Common
3 Celestial Purge Himmlische Säuberung Magic 2011 2011 Hauptset Uncommon
1 Kor Duelist Kor-Duellant Zendikar Zendikar Uncommon
4 Kor Firewalker Kor-Feuerläufer Worldwake Weltenerwachen Uncommon
4 Revoke Existence Existenz aberkennen Scars of Mirrodin Die Narben von Mirrodin Common
15 Sideboard cards Sideboard Karten

Spielvorbereitung:

- Jeder Spieler erstellt sich ein individuelles Kartendeck. Je nachdem wo gespielt wird, z.B. Turnier, können einige Magickarten nicht oder nur begrenzt erlaubt sein.
- Das Deck wird gemischt und jeder Spieler zieht 7 Karten.
- Jeder Spieler startet mit 20 Lebenspunkten.

Spielablauf:

- Enttappen. Benutzte Karten werden wieder zurückgedreht.
- Karte ziehen. Entfällt für den Startspieler in seinem ersten Zug.
- Hauptphase I (Aktionen sind freiwillig):
   - Ein Land spielen.
   - Kreaturen, Hexereien, Artefakte, Spontanzauber oder Verzauberungen spielen.
- Kampfphase (freiwillig):
   - Angreifer deklarieren.
   - Blocker deklarieren.
   - Kampfschaden.
- Hauptphase II (Aktionen sind freiwillig):
   - Ein Land spielen (nur wenn in der Haupthase I noch keines gelegt wurde).
   - Kreaturen, Hexereien, Artefakte, Spontanzauber oder Verzauberungen spielen.
Enphase (Kreaturen heilen).

Der Gegner kann in jeder Phase "Spontanzauber oder aktivierte Fähigkeiten von Karten" nutzen.

Spielende:

- Ein Spieler hat 0 oder weniger Lebenspunkte und verliert dadurch das Spiel.
- Ein Spieler verliert auch, wenn seine Bibliothek leer ist und er eine Karte ziehen muss.
- Ein Zauberspruch oder eine Fähigkeit sagt, dass ein Spieler das Spiel gewonnen hat.
- Ein Spieler hat 10 oder mehr Giftmarken und verliert dadurch das Spiel.

Aufbau der Box
Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Event-Decks - BoxGeschlossene Box. Die Pappe der Box ist gummiert. Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Event-Decks - BoxZum Öffnen der Box wird die äußere Pappe abgezogen.
Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Event-Decks - BoxDanach kann die Box geöffnet werden. Der Verschluss besteht aus einem Stück Pappe im Deckel, welches in einen Schlitz der Box gesteckt wird. Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Event-Decks - BoxDie Box hat 2 Fächer. Eines für den mitgelieferten 20-seitigen Würfel und ein zweites Fach für die Karten und den Kartentrenner.
Spiel-Angaben laut Hersteller
Spieler

Spielangaben
2
Anzahl

Spieldauer

Spielangaben
keine Angabe
Minuten

Mindestalter

Spielangaben
13
Jahre

brettspiele-report Bewertung Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event Decks
Kartenwert:  11
Potenzial:  11
Turnierstärke:  11
Preis/Leistungsverhältnis:  11
Bewertung:  11


Meinung brettspiele-report:

So, insgesamt haben wir hier also ein paar zumindest ordentliche Vertreter der Gattung "Turnierdeck", nix wirklich Beeindruckendes, aber möglicherweise das Beste, was man mit begrenztem Budget auf die Beine stellen kann.

Nicht unterschlagen sollte man zudem, dass beide Decks in recht widerstandsfähigen Boxen daherkommen, die sich zum Transport durchaus eignen, auch längerfristig.

Wer sich im Standard-Format umtun will und vorhat, mal demnächst seine nächsten FNMs zu bestreiten, könnte deutlich schlechter fahren als mit diesen Decks. Und mit etwas Glück findet man einen erfahreneren Spieler, der einem ein paar Verbesserungsvorschläge gibt… so fängt’s an.

Auch hier also: Viel Spaß und natürlich viel Erfolg!

Wizards of the Coast Update der "Banned & Restricted List" vom 20.06.11:

"…Standard
Jace, the Mind Sculptor is banned.
Stoneforge Mystic is banned.

Exception: The deck list for the "War of Attrition" Event Deck will be legal in Standard if kept completely intact. That deck, which went on sale on June 10, contains two copies of Stoneforge Mystic.

On Magic Online, Jace, the Mind Sculptor and Stoneforge Mystic will both be banned in Standard as of the June 29, 2011 downtime. There will be no exceptions made for the Event Deck containing Stoneforge Mystic, as that deck will not be sold online…"

Deutsche Übersetzung des Autors (sinngemäß): Die Karte Stoneforge Mystic, eine der zentralen Karten des der Event-Decks"War of Attrition", ist gebannt worden. Das Event-Deck darf zwar noch mit dieser Karte gespielt werden, allerdings muss es dann ganz genau im Originalzustand sein. Wer da etwas ändern will, muss dann auch die Stoneforge Mystics rausnehmen.

» Der englische Original-Artikel kann hier nachgelesen werden.

Angebote in deutscher Sprache:

Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Beide Event Decks Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event Decks 2er-Pack

Amazon: Event Decks 2er-Pack – 38,24 EUR (19,12 EUR/Deck)

Angebote in englischer Sprache:

Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Beide Event Decks Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event Decks 2er-Pack

Amazon: Event Decks 2er-Pack – 38,95 EUR (19,47 EUR/Deck)

Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Event Deck - War of Atrition Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event Deck – War of Atrition

Amazon: Event Deck – War of Atrition – 27,29 EUR

Angebote bei eBay:

Magic the Gathering - Das neue Phyrexia - Event-Decks eBay-Auktionen zu Magic the Gathering - Das neue Phyrexia » zu den eBay-Auktionen für die Event-Decks
Hinweis zu den Preisangaben
 
Preisangaben sind vom Datum (6. Jul. 2011) der Veröffentlichung der Rezension.
Die Preise und die Verfügbarkeit können sich daher mit der Zeit verändern.
Die Preisangaben sind inkl. MwSt., aber ohne Versandkosten.
 

 
 Versandkosten, Stand 05.10.16
Anbieter
 
Amazon
bol.de
buecher.de
connexxion24.com
Karstadt
myToys
Spiele-Offensive
Bestellwert
EUR
bis 28,99
bis 19,99
-
bis   3,00
-
mind. 15,-
bis 24,99
Versandkosten
EUR
3,00
3,00
0,00
2,99
4,95
2,95
3,90
Bestellwert
EUR
ab 29,00
ab 20,00
 
ab   3,01
 
 
ab 20,00
Versandkosten
EUR
0,00
0,00
 
3,95
 
 
0,00
 Spielerbewertung  Kennst Du das Spiel?
 Dann teile anderen Lesern doch Deine Bewertung mit!

 Spielerbewertung für das Spiel » Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event Decks

 Aktuelle
 Bewertung
:
 
UngenügendMangelhaftAusreichendBefriedigendGutSehr gut ( 4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 von 6)
Loading ... Loading ...
 So geht´s:
 - Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnoten-System.
 - Von links 1 Stern = 6 (Ungenügend) nach rechts 6 Sterne = 1 (Sehr gut)
 - Einfach mit der Maus über den entsprechenden Stern gehen und
   die linke Maustaste drücken.
 
 Zur Liste der Top 25 Spiele mit den meisten oder besten Bewertungen.

Teile diese Information mit deinen Freunden auf facebook, Twitter und Google +1.
Die Buttons müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen erst durch Klick auf diese eingeschaltet werden,
da beim Klick auf die Buttons Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.
 
facebookTwitterGoogle +1

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI


Weitere Magic the Gathering Rezensionen:



Statistik für » Magic the Gathering – Das neue Phyrexia – Event Decks
[gelesen: 21188 | heute: 4 | zuletzt: December 6, 2016]